Machen Sie Ihr Online-Dating-Profil für Sie arbeiten

Laut dem Bericht von GlobalWebIndex aus dem Jahr 2015 nutzen weltweit fast 91 Millionen Menschen Dating-Sites und Apps, davon allein 7 Millionen in Großbritannien. Wie heben Sie Ihr Profil von den anderen ab? Hier sind ein paar Hinweise, die Ihnen helfen, ein Profil zusammenzustellen, das Ihre besten Eigenschaften zeigt, ohne dass Sie wie eine totale Dusche klingen:

1. Was Sie suchen

Was Sie von Ihrer Online-Dating-Erfahrung erwarten, müssen Sie herausfinden, bevor Sie mit der Erstellung Ihres Dating-Profils beginnen. Möchten Sie sich niederlassen? Bist du nach einem lässigen Dating-Spaß? Entscheiden Sie dies, bevor Sie Profilfragen beantworten, und halten Sie sich daran, um Inkonsistenzen mit Ihren Antworten zu vermeiden. Haben Sie keine Angst, genau zu sagen, was Sie wollen - wenn es sie abschreckt, bedeutet das nur, dass sie sowieso nicht für Sie geeignet waren.

2. Wählen Sie das richtige Profilbild

Leider ist es üblich, dass Menschen irreführende Bilder in ihren Profilen veröffentlichen. Wir verstehen das Denken dahinter - Sie möchten anderen Benutzern jünger / gesünder / schlanker erscheinen, aber auf lange Sicht erweist es sich selten als vorteilhaft, und Sie wissen warum? Weil sich niemand gerne betrogen fühlt.



Eine von einer Retuschier-App Meitu durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass 47% der Männer und 27% der Frauen auf ein erstes Date gestoßen sind, das ihrem Dating-Profilbild nicht ähnelte - natürlich hatten die meisten von ihnen nie ein zweites Date.

Es gibt jedoch Bildtypen, die sich beim Abrufen von Nachrichten und Profilansichten als hilfreich erweisen. Sehr oft erzählen Bilder mehr über Sie als nur Ihr Aussehen - wenn Sie auf dem Bild lächeln, werden Sie sofort als positive Person angezeigt. Action-Bilder, wie die, die Ihre Hobbys zeigen, erhalten ebenfalls positives Feedback und fungieren als Gesprächsstarter, der Sie als eine Person mit vielen Talenten und Interessen zeigt.

Unsere größten No-Nos für diese Kategorie sind nicht lächelnde Fotos, unzählige Selfies (Jungs, bitte machen Sie es nicht mit oben ohne Aufnahmen im Badezimmerspiegel) und Bilder, die in Nachtclubs und Bars aufgenommen wurden.

3. Vermeiden Sie Klischees und seien Sie spezifisch

Einer der größten Fehler, den Menschen beim Erstellen ihres Dating-Profils machen, ist, dass sie sich mit sehr allgemeinen Begriffen beschreiben - gähnen! Ja, das stimmt, Sie mögen vielleicht wirklich 'Picknicks an sonnigen Tagen', 'um die Welt reisen' und 'mit einem großartigen Film auf der Couch kuscheln', aber auch die anderen Millionen Benutzer auf der Website. Seien Sie stattdessen genau - sagen Sie, wohin Sie in letzter Zeit gereist sind, was der beste Film war, den Sie dieses Jahr gesehen haben, und erzählen Sie ihnen von Ihrem Lieblingspicknickplatz. Diese Details werden Ihr Profil zum Leben erwecken und Ihre Besucher dazu bringen, mehr über Sie und Dinge zu erfahren, die Ihr Leben so aufregend machen.

Sprechen Sie auch nicht nur über Ihre Hobbys und Interessen, sondern zeigen Sie sie! Wenn Sie Gitarre spielen, gerne angeln oder Amateurtheater spielen, fügen Sie Ihrem Profil Bilder von Ihnen hinzu, die all das tun - seien Sie ein Macher, nicht nur ein Redner!

4. Überprüfen Sie Ihre Grammatik

Laut einer aktuellen Umfrage der Website Grammarly sind viele Menschen von schlechter Grammatik abgeschreckt.

Sowohl Männer (75%) als auch Frauen (88%) in der Online-Dating-Rate Grammatik höher als das Vertrauen

Stellen Sie also sicher, dass Sie den Unterschied zwischen 'Ihrem' und 'Sie sind' kennen, und aktivieren Sie die Rechtschreibprüfung. Es würde auch nicht schaden, das, was Sie geschrieben haben, erneut zu lesen, um nach Tippfehlern, Rechtschreibfehlern und falschen Formulierungen zu suchen, bevor Sie auf die Schaltfläche 'Senden' klicken.

5. Sei ehrlich

Es ist eine wirklich dumme Idee, darüber zu lügen, wer Sie in Ihrem Dating-Profil sind, denn sobald Sie Ihr Online-Date persönlich kennengelernt haben, wird die Wahrheit herauskommen - also was war der Sinn all dieser Lügen überhaupt? Und wir sprechen hier über alles, von Ihrer wirklichen Größe bis zu Ihren Hobbys und Ärmeln. Außerdem, wenn Sie Ihr wahres Selbst nicht in Ihrem Profil zeigen, wie wird die richtige Person Sie jemals finden können? 'Ehrlichkeit ist die beste Politik' gilt auch für Dating!

6. Teilen Sie Ihre Leidenschaft

Wenn Menschen ihren Dating-Profilen Hobbys, Vorlieben und Interessen hinzufügen, haben sie manchmal Angst, anders oder seltsam zu ihren potenziellen Daten zu wirken, und entscheiden sich für die gängigsten Optionen, um mehr Besucher für ihre Profile zu gewinnen - sie sind sich selbst nicht treu! Es ist viel attraktiver, wenn eine Person genau weiß, wer sie ist und was sie zum Ticken bringt. Wenn Sie also wirklich auf Computerspiele, Pub-Quiz oder Vogelbeobachtung stehen, haben Sie keine Angst davor, sie herauszubringen, und jemanden, der Ihre Leidenschaften teilt wird es leichter haben, dich zu finden.

7. Seien Sie positiv

Halte dich von Negativität fern und zeige eine positive Einstellung. Erwähnungen von schrecklichen früheren Beziehungen, Selbstmitleid und einer Menge emotionalem Gepäck werden jeden abschrecken, der sich Ihr Profil ansieht. Sie sollten stolz auf sich sein, wenn Sie einen Schritt in Richtung eines besonderen Menschen machen und mit dem Online-Dating beginnen. Das bedeutet, dass Sie wissen, was Sie wollen, und nie die Hoffnung verlieren. Bleiben Sie also positiv, seien Sie freundlich und geben Sie den Vorteil des Zweifels, wenn Sie können.

8. Lassen Sie sich nicht mitnehmen

Vergessen Sie nicht, warum Sie überhaupt ein Dating-Profil erstellt haben - um jemanden zu finden, mit dem Sie etwas Besonderes haben möchten, und um Erinnerungen mit ihm zu teilen. Es ist leicht, sich beim Durchsuchen von Hunderten oder sogar Tausenden von Profilen mitreißen zu lassen. Dies kann dazu führen, dass Sie sich unsicher und unsicher fühlen, ob Sie eine Entscheidung treffen, weil Sie befürchten, jemanden zu verpassen, der besser ist. Vergessen Sie nicht die realen Personen hinter den Zahlen, scannen Sie sie nicht durch, ohne zu viel darüber nachzudenken.

Um dies zu vermeiden, verwenden Sie bestimmte Suchkriterien, überlegen Sie, was für Sie wichtig ist, und schränken Sie die Optionen ein. Dies hilft Ihnen dabei, Personen zu finden, mit denen Sie besser zusammenpassen, und verhindert künftige Enttäuschungen bei Ihren Dating-Erfahrungen.

9. Qualität über Quantität

Leider haben viele Leute (insbesondere Männer) beschlossen, die gleiche generische Nachricht an viele Benutzer zu senden, in der Hoffnung, dass einige antworten würden. Dies zeigt nur einen völligen Mangel an Respekt nicht nur gegenüber denen, mit denen sie Kontakt aufnehmen, sondern auch gegenüber sich selbst. Schätzen Sie Ihre eigene Zeit und Mühe und studieren und durchsuchen Sie die Profile, die Sie interessieren, und senden Sie ihnen persönliche und ansprechende Nachrichten. Erwähnen Sie Dinge, die Sie gemeinsam haben, warum Sie sie attraktiv finden und was Sie an ihnen mögen (all das wissen Sie, wenn Sie sich ihr Profil richtig ansehen).

Ja, selektiver und gründlicher zu sein bedeutet, dass Sie weniger Daten erhalten, aber die Daten, die Sie erhalten, haben mehr Potenzial für einen Erfolg.

10. Sagen Sie, wen Sie nicht suchen

Wenn Sie alle wissen lassen, was Sie NICHT an einem Datum möchten, kann dies genauso effektiv sein wie das Auflisten Ihrer Einstellungen. Wenn Sie nur in einem bestimmten Größenbereich auf dem Laufenden bleiben oder wirklich nur Männer / Mädchen mit lockigem Haar lieben, haben Sie keine Angst, dies bekannt zu geben, und sparen Sie Zeit und Mühe für sich selbst und diejenigen, die Ihr Dating-Profil anzeigen. Erinnerst du dich, dass wir darüber gesprochen haben, positiv zu sein? Seien Sie nett zu Ihren Deal-Breakern, halten Sie es leicht und höflich.