So finden Sie einen guten Freund: 8 ungewöhnliche Tipps, um einen erstaunlichen Mann anzuziehen

Wie findest du einen guten Freund? Es
Wie findest du einen guten Freund? Es ist nicht immer leicht.

Einen guten Freund finden: Eine Frage des Bühnenbildes

Inzwischen haben Sie das wahrscheinlich bemerkt suchen denn ein guter Partner funktioniert nicht wirklich. Suchen Sie alles, was Sie wollen. Je mehr Sie sich durch die Massen potenzieller Bewerber kämpfen, desto mehr finden Sie schlechte Übereinstimmungen nach schlechten Übereinstimmungen.

Was gibt?

Theoretisch klingt die aktive Suche nach einem Partner nach einem besseren Plan als das passive Warten.



Während ja Aktion besser ist als Untätigkeit, ist die Qualität von deiner Handlung ist auch noch sehr wichtig. Es gibt einen Mittelweg zwischen der gewaltsamen Suche nach einer Beziehung und dem müßigen Warten, bis einer in Ihren Schoß fällt.

Nur willkürlich auszusehen, funktioniert selten.

Wenn Sie bemerken, haben die meisten Menschen in glücklichen Beziehungen um Sie herum einen Partner gefunden, ohne große offensichtliche Anstrengungen zu unternehmen. Sicher, sie geben sich Mühe, sobald die Beziehung hergestellt ist. aber die Suche schien einfach. Sie haben die Person nur zufällig über einen gemeinsamen Freund, eine Dating-App oder wo auch immer getroffen.

Warum ist das?

Nun, Menschen finden viel mehr Erfolg, wenn sie einfach die Voraussetzungen für eine gute Beziehung schaffen und dann lassen Sie die Leute zu ihnen kommen. Es war der Weg Sie näherten sich der Datierung, die den Unterschied ausmachte. Die meiste Zeit versuchten sie überhaupt nicht, sich zu verabreden.

Denken Sie darüber nach: Menschen kommen und gehen die ganze Zeit in Ihrem Leben. Es gibt jede Menge Potenzial, einen guten Mann zu finden, weil Männer überall sind. Wenn Sie nicht die richtige Übereinstimmung finden, besteht das Problem nicht darin, dass Sie nicht genau genug suchen.Es ist so, dass Sie nicht die Art von Leben führen, die die richtige Person für Sie anzieht.

Hey, ich bin nicht hier, um dich zu beurteilen oder dir zu sagen, wie du dein Leben leben sollst. Es ist nichts Falsches daran, Single zu sein.

Aber wenn Sie nicht mehr Single sein möchten und großartige Männer in Ihr Leben einladen möchten, scannen Sie Ihre Augäpfel über diese Tipps, wie Sie einen anderen Ansatz für die Datierung wählen können:

Bevor Sie sorglos mit Ihrem neuen Freund durch die Wiesen tummeln, ist es eine gute Idee, eine Grundlage für eine gute Beziehung zu schaffen.
Bevor Sie sorglos mit Ihrem neuen Freund durch die Wiesen tummeln, ist es eine gute Idee, eine Grundlage für eine gute Beziehung zu schaffen.

1) Hören Sie zuerst auf, böse Freunde zu vermeiden

Sie denken vielleicht, Sie konzentrieren sich auf die positiven Eigenschaften, die Sie von einem Mann erwarten, aber die Chancen stehen gut, dass Sie es nicht sind. Die meisten Leute sind es nicht.

Oft denken die Leute, sie suchen einen „guten Freund“, obwohl sie einfach versuchen, beschissene zu vermeiden.

Es gibt einen Unterschied zwischen diesen Denkweisen.

Wenn Sie versuchen, eine schlechte Beziehung zu vermeiden, wird Ihre mentale Energie darauf verwendet, Männer zu disqualifizieren, mit denen Sie sich treffen. Sie werden sie stillschweigend beurteilen und versuchen, kleine „Anzeichen“ dafür zu finden, dass sie unwürdig sind. Sie werden schnell einen Kerl verscheuchen, wenn er nicht die richtigen Kästchen ankreuzt.

Ich kannte jemanden, der diesen Dating-Stil hatte. Sie war etwas älter und schon oft verachtet worden. Aus diesem Grund bestand ihr Dating-Leben darin, die Männer zu beobachten, mit denen sie sich mit Paranoia verabredet hatte, und darauf zu warten, dass sie Anzeichen von „Respektlosigkeit“, „nicht wertschätzend“, „arrogant“ und vielen anderen amorphen Adjektiven zeigten.

Sie suchte nach einem Grund, sie abzulehnen, ohne es zu merken. Sie tat dies wahrscheinlich, weil sie im Hinterkopf wusste, dass es einfacher war, einen Mann einfach abzulehnen, als ein emotionales Risiko einzugehen und zu versuchen, ihn zu treffen, auch wenn er nicht ganz perfekt war.

Sie können wahrscheinlich sehen, warum dies ein unrealistischer Ansatz für die Datierung ist.

Anstatt es zu versuchen vermeiden Trainieren Sie Ihren Fokus auf die Eigenschaften, die Sie haben machen wollen. Vielleicht ist der erste Mann, den Sie treffen, nicht das, wonach Sie suchen, aber er hat wahrscheinlich einige Eigenschaften, die Sie schätzen können. Genießen Sie, was er zu bieten hat, und fahren Sie dann fort.

Lernen Sie, die Dinge zu finden und zu schätzen, die Sie an anderen Menschen mögen, und Sie werden plötzlich bemerken, dass es in Ihrem Leben bereits viele potenziell großartige Freunde gab.

Bedeutet das, dass Sie wirklich schlechtes Benehmen von einem Kerl tolerieren sollten? Sollte es Ihnen recht sein, wenn er Sie wirklich missachtet, indem er Sie beleidigt, ständig Versprechen bricht oder Ihnen körperlich Schaden zufügt? Natürlich nicht.

Versuchen Sie einfach zu fangen, wenn Sie sich zu sehr auf das konzentrieren, was Sie nicht wollen, und wenn Sie Jungs deswegen vorzeitig ablehnen.

2) Es ist am besten, nicht anzunehmen, dass Sie wissen, was Sie wollen

Das klingt lächerlich, oder? Wer würde wissen, was Sie besser wollen als Sie!

Ja, es ist wahr, dass Sie der letzte Experte für das sind, was Sie vom Leben erwarten. Niemand kann das besser wissen als Sie.

Es ist nur so, dass selbst Sie es wahrscheinlich nicht wissen. Nur wenige Menschen verzichten auf ausreichende Erfahrung, und selbst dann können sich unsere Wünsche immer zufällig ändern.

Viele Menschen haben mentale Listen darüber, was sie von einem Partner erwarten. All dies ist jedoch Theorie, und wenn Sie mehr Erfahrung beim Dating sammeln, werden Sie feststellen, dass vieles davon wertlos ist.

Dies ist der Grund, warum viele Menschen desillusioniert sind, wenn sie zum ersten Mal miteinander ausgehen (oder während ihres gesamten Lebens, wenn sie hartnäckig genug sind). Es ist nichts wie das, was sie wollten oder erwarteten.

Die Lösung hierfür besteht darin, sich von der Realität ins Gesicht schlagen zu lassen.

Sitzen Sie nicht nur herum Denken über das, was du von einem Mann willst. Theoretisieren Sie nicht nur darüber, was einen „guten Mann“ für Sie ausmacht. Sie müssen da raus und verschiedene Menschen kennenlernen, um Beziehungen besser zu verstehen.

Gehen Sie also nicht davon aus, dass Sie wissen, was Sie wollen, bis Sie es getestet haben.

Don
Lassen Sie sich nicht zu sehr auf eine Checkliste mit theoretischen Dingen ein, die ein Mann haben muss. Gehen Sie stattdessen in die chaotische reale Welt und geben Sie einer Vielzahl von Leuten eine Chance.

3) Andere Leute wissen auch nicht, was Sie wollen

Wenn wir selbst nicht immer wissen, was wir wollen, werden andere Leute es definitiv nicht wissen.

Sehr, sehr, sehr wenige Menschen, die Sie treffen, geben Ihnen objektive, unvoreingenommene Liebesratschläge, die tatsächlich verwendbar sind. Diese Leute sind fast so selten wie Einhörner.

Nun, die meisten Leute sind es nicht versuchen voreingenommen sein, wenn sie Ratschläge geben. Sie haben gute Absichten, aber normalerweise kommt ihr Rat von ihren eigenen Agenden. Mit anderen Worten, was sie Ihnen sagen, hat möglicherweise nichts mit Ihnen oder Ihrer Situation zu tun!

Vielleicht wurde Jessica zu oft von distanzierten Männern verbrannt, und jetzt rät sie Ihnen, nicht mehr mit einem Mann auszugehen, weil er einige Ihrer Anrufe verpasst hat. ('Er muss mit dir spielen.')

Vielleicht hatte Miranda einen langjährigen Freund, der zu anhänglich und erstickend war, und jetzt ermutigt sie Sie, einen Mann zu ignorieren, der 'zu viel' Interesse an Ihnen gezeigt hat, weil er 'gruselig' ist.

Oder vielleicht drängt deine Mutter dich, diesen Arzt, Anwalt oder Müllsammler zu heiraten, der seinen Lebensunterhalt verdient, von dem du aber überhaupt nicht angezogen bist.

Jeder dieser Menschen hat Agenden. So gut gemeint sie auch sein mögen, sie versuchen wirklich, einen Freund für Sie zu finden Sie wie nicht eine, die tatsächlich Ihren Bedürfnissen entspricht.

Verwenden Sie stattdessen Ihren sozialen Kreis, um Leute zu finden, die bereits sozial 'überprüft' sind. Wenn Ihre Freundin beispielsweise eine anständige Person mit ehrenhaftem Charakter ist, besteht die Möglichkeit, dass sie auch mit Männern zusammen ist, die so sind. Vielleicht finden Sie einen guten Freund unter ihnen.

4) Konzentrieren Sie sich nicht auf das, was Sie verdienen.

Wie viele Frauen haben Sie vielleicht eine lange mentale Liste von Eigenschaften, die Sie bei einem Freund akzeptieren werden.

Bringt Sie dies jedoch näher an die Suche nach dem richtigen?

Versteh mich nicht falsch, es ist wichtig, Standards zu haben. Stellen Sie einfach sicher, dass diese Standards sinnvoll sind.

Es gibt viele Menschen auf dieser Welt, die sich aus dummen, oberflächlichen Gründen über andere lustig machen. Viele Leute lehnen potenziell gute Spiele einfach ab, weil sie glauben, dass sie es besser verdienen. Haben Sie diese Einstellung tief im Inneren?

Seien Sie ehrlich: Waren Sie jemals ein wenig beleidigt, weil ein unattraktiver Typ auf Sie zukam? Warum hat er gedacht, dass du dich verabreden würdest? ihm, richtig? Glaubt er wirklich, dass er in deiner Liga ist? Wie kann er dich so beleidigen? Kann er nicht sehen, dass du es besser verdienst?

Verabrede dich auf keinen Fall mit einem Mann, den du nicht attraktiv findest. Es ist jedoch nichts anderes als ein Anspruch, das, was Sie in einer Beziehung wollen, mit dem zu verwechseln, was Sie aus dem Leben 'verdienen'.

Abgesehen von den offensichtlichen Dingen wie einem Mann, der dich respektiert und ein anständiger Mensch ist, verdienst du keine bestimmte Art von Freund.

Mit einer Haltung von tiefem Anspruch werden Sie entweder niemanden anziehen oder eine beschissene Beziehung, die auf Oberflächlichkeit beruht.

Sagen Sie (oder denken Sie) Dinge wie:

'Diese Königin verdient einen König.'

„Ich brauche jemanden, der damit umgehen kann [meint dich]. '

'Ich brauche einen Mann, der mich für die starke, schöne, erstaunliche, herzzerreißende, überlegene, besser als jeder andere Frau, die ich bin, schätzen kann.'

Diese Art von Aussagen sind eigentlich ziemlich häufig. Viele Memes in den sozialen Medien führen diese Art von Denkweise vor.

Manchmal toleriert ein guter Mann diese narzisstischen Spielereien, wenn Sie Ihr Leben nicht so leben. Schließlich sind die meisten Memes von Marilyn Monroe mit angeblichen Zitaten nicht so gut durchdacht.

Wenn Sie jedoch tatsächlich so denken und Ihr Leben mit einem tiefsitzenden Anspruchsgefühl leben, viel Glück. Leute, die tatsächlich ein starkes Gefühl der Selbsterhaltung haben und einen guten Freund abgeben würden, werden vor dir fliehen.

5) Grenzen setzen und unermüdlich durchsetzen

Davon abgesehen sollten Sie natürlich Standards haben. Sie müssen Grenzen für welche Art von haben Verhalten Sie akzeptieren von einem Mann. Dies liegt daran, dass das Verhalten eines Menschen ein Spiegelbild seines Charakters ist.

Wenn Sie also einem Mann sagen, dass Sie es nicht mögen, wenn Leute Ihr Haus besuchen, ohne vorher anzurufen, und er unangekündigt zeigt, wann immer er will, überschreitet das eine Grenze. Wenn du einem Mann sagst, dass du keinen Sex außerhalb der Ehe haben willst, aber er dich trotzdem unerbittlich unter Druck setzt, dann ist das eine weitere Grenze, die überschritten wird.

Nehmen Sie so etwas nicht leicht. Wenn er Ihren persönlichen Raum und Ihre Grenzen früh in der Beziehung testet, wird er sie später völlig missachten. Sie wollen einen Mann, der Ihre Prinzipien und Ihre persönlichen Grenzen ernst nimmt, auch wenn er sie nicht teilt.

Öffne dein Herz für die Menschen, die du triffst.
Öffne dein Herz für die Menschen, die du triffst.

6) Öffnen Sie sich

So wie manche Menschen dazu erzogen werden, die Bedürfnisse anderer zu entlassen und ein egozentrisches Leben zu führen, werden manche Menschen dazu erzogen, ihre eigenen emotionalen Bedürfnisse zu entlassen und sie niemals zu zeigen.

Was willst du? Was brauchst du wirklich? Haben Sie den Mut, andere darüber zu informieren?

Manchmal haben Menschen Angst, sich zu öffnen und ihre wahren Gefühle auszudrücken. Darüber hinaus haben sie Angst, nach dem zu fragen, was sie brauchen, da ihre potenziellen Partner einfach 'Nein' sagen können. Manchmal beurteilen uns die Leute sogar nach unseren Schwachstellen, was uns dazu bringt, sie noch mehr zu verbergen.

Sich zu öffnen ist jedoch, wie Sie eine gute, seelenvolle Beziehung aufbauen. Ein guter Freund wird bereit sein, Sie so zu nehmen, wie Sie sind, und Ihnen zu helfen, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Er wird auch bereit sein, so verletzlich zu sein wie Sie.

Wenn Sie alle Ihre Karten auf den Tisch legen, gibt es keine Spiele mehr. Wenn Sie eine gesunde Beziehung wollen, ergreifen Sie die Initiative und seien Sie völlig offen gegenüber den Männern, mit denen Sie sich treffen. Sie werden auf diese Weise viel bessere Männer anziehen.

7) Beachten Sie die Bedürfnisse der anderen Person

Was macht einen 'guten Mann' überhaupt aus? Wissen Sie?

Also es ist nichts. Nichts macht einen 'guten Mann' oder einen 'guten Freund' aus, weil es keinen 'guten Mann' gibt.

Ob jemand 'gut' ist, ist völlig relativ. Ist es nicht so ein Zufall, dass für die meisten Frauen die Definition eines „guten Freundes“ und eines „Verlierers“ so genau dem entspricht, was sie persönlich von einem Mann brauchen?

Komisch, nicht wahr? Es ist fast so, als ob ... die Vorstellung, dass jemand gut oder schlecht ist, immer nur völlig voreingenommen sein kann.

Maximal, Sie können nur wissen, was einen Mann ideal macht, um Ihrer persönlichen Agenda zu dienen.

Okay, die Leute sind voreingenommen. Was aber?

Nun, das Problem hier ist, dass Sie einen großen Teil der Gleichung verpassen, wenn Sie davon ausgehen, dass 'gut' = 'jemand, der Ihren persönlichen Bedürfnissen dient'. Eine Beziehung ist eine Einbahnstraße.

Es geht nicht immer um dich und was du brauchst. (Natürlich sollten Sie Ihre Bedürfnisse erfüllen.)

Vergessen Sie nicht, dass auch andere Menschen Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse haben und diese Bedürfnisse sich nicht immer um Sie drehen.

Wenn Sie jemanden treffen, der bereit zu sein scheint, Ihnen alles zu geben, was Sie wollen, ohne etwas dafür zu verlangen, besteht die Möglichkeit, dass diese Person nicht funktioniert. Sie haben wahrscheinlich Grenzprobleme. Sie haben wahrscheinlich Probleme, 'Nein' zu sagen. Vielleicht leiten sie sogar ihr gesamtes Selbstbewusstsein ab, um anderen zu gefallen.

Diese Art von einseitigem Verhalten ist die Wurzel koabhängiger Beziehungen.

Achten Sie frühzeitig auf die Bedürfnisse anderer (und auch Ihrer eigenen), und Sie werden diese Art von Partnern mit geringer Qualität ausmerzen. Wenn Sie dagegen alles um sich herum machen, laufen gesunde Menschen, die großartige Partner gewesen sein könnten, in die andere Richtung.

8) Sei genau wer du bist

Wenn wir in eine romantische Beziehung eintauchen, wollen wir natürlich unser Bestes geben. Wir möchten, dass wir für die Person, mit der wir uns treffen, gut aussehen.

Wie weit können wir gehen, bevor es unehrlich wird?

Nun, dies ist eine Art Grauzone, aber im Grunde ist die Linie genau an dem Punkt, an dem Sie sich befinden im Grunde darüber lügen, wer du bist.

Es ist nicht so, als würden Sie es vermeiden, Ihre Boogers aus Höflichkeit vor sich zu nehmen - Sie tun so, als hätten Sie zunächst keine Boogers.

Versteckst du deine wichtigen Meinungen und dein Weltbild vor den Jungs, mit denen du dich verabredest, weil du weißt, dass sie nicht zustimmen würden? Verstecken Sie wichtige Aspekte Ihrer Erziehung, die sich auf Ihre zukünftigen Beziehungen auswirken könnten? Benimmst du dich wie eine ganz andere Person, wenn du mit Leuten zusammen bist, an denen du interessiert bist?

Natürlich werden nur minderwertige Partner dieses Verhalten lange tolerieren. Menschen, die es wert sind, sich zu verabreden will das wahre du sehen. Ein guter Freund möchte nicht so sehr erfreut sein, sondern eine echte Verbindung (physisch, emotional und anderweitig) zu Ihnen haben.

Alles, was Unehrlichkeit tut, ist, sich dieser echten Verbindung in den Weg zu stellen, nach der sich alle Menschen sehnen.

Ja, es kann schwierig sein, besonders wenn Sie Angst vor Ablehnung haben. Jedoch, Der einzige Weg, wie Sie wirklich einen guten Freund finden können, der Sie für Sie lieben wird, besteht darin, genau zu zeigen, wer Sie sind.

Der Grund, warum der richtige Mann nicht für Sie auftaucht

Warum denkst du, hast du Probleme, einen guten Freund zu finden?

  • Es sind keine guten Männer mehr übrig.
  • Ich lebe irgendwo, wo alle Männer schrecklich sind.
  • Niemand hält mich für attraktiv.
  • Meine Standards sind zu hoch.
  • Eine Kombination aus mehreren der oben genannten.
  • Andere