14 Tipps zur Selbstheilung, die Ihnen helfen, Ihre Trennung zu überleben

Quelle

1. Lassen Sie sich trauern

Seien Sie ehrlich zu sich selbst: Was Sie durchmachen, ist scheiße, und das ist das beste Szenario. Trennungen können lebensverändernd, verheerend und sogar schwer traumatisch sein. Während es wahr sein mag, dass andere es schlimmer haben und es sicherlich nicht das Ende der Welt ist, geben Sie sich das Recht, über Ihren Verlust und die Not, darüber hinwegzukommen, zu trauern.

Schäme dich nicht dafür, dass du zu dramatisch bist. Ihr Schmerz zeigt etwas an, das Ihnen wichtig war, etwas, das beängstigend ist, und etwas, über das es sich absolut zu weinen lohnt. Es muss Ihnen nicht peinlich sein, eine Trennung hart zu nehmen, aber denken Sie daran, dass Sie Ihren Schaden auch niemandem erklären oder spezifizieren müssen.

Geben Sie sich das Mitgefühl, das Sie verdienen, nach all dem Druck, den Sie während der gesamten Beziehung ausgeübt haben, und lassen Sie Zeit, um sowohl positive als auch negative Erinnerungen zu betrauern.



Wenn Sie sich angesichts Ihrer Gefühle immer noch unwohl fühlen und versuchen, rational zu denken, denken Sie daran, dass es logisch ist, sich verzweifelt zu fühlen. Dieses Ereignis hat Ihr tägliches Leben gestört und Ihr Gehirn braucht Zeit, um es zu verarbeiten.

Wie auch immer Sie sich fühlen, es ist sinnvoll, sich so zu fühlen.

2. Senden Sie ein SOS an Ihre Support-Gruppe

Sie müssen Ihre Trennung niemandem mitteilen, aber lassen Sie Ihren engen Kreis wissen, dass Ihnen eine harte Karte ausgeteilt wurde. Selbst wenn Sie sich im Moment gut fühlen, lassen Sie es sie im Voraus wissen, damit sie wachsam und bereit sind, an Ihrer Seite zu sein, wenn die schlechten Tage kommen.

Wenn Sie nicht bereit sind, darüber zu sprechen, können Sie ihnen einfach einen einfachen Text senden.

Sie: „Hey y'all, ich wollte Sie nur wissen lassen, dass es mir in den nächsten Tagen schwer fallen könnte. Ich möchte jetzt nicht ins Detail gehen, aber ich werde Sie wissen lassen, ob ich Gesellschaft brauche. '

Ihr radikal unterstützender Gruppenchat:
„Sag nicht mehr, fam. Wir sind bereit, wenn Sie es sind. '
'Tut mir leid das zu hören. Auch an diesem Wochenende gibt es keinen Druck, herauszukommen, aber wir wissen, dass wir immer für Sie da sind! '
„Bleib dran, Baby! (Motivations-GIF einfügen) '

Quelle

3. Bleiben Sie hydratisiert

Du hast das schon gewusst. Deine Eltern erzählen es dir die ganze Zeit. Ich sage es dir noch einmal. Trinken Sie 64 Unzen Wasser pro Tag oder mehr, wenn Sie können. Wenn Sie sich tagelang ohne ausreichende Flüssigkeitsaufnahme in den Schlaf weinen, hat Ihr Körper das Gefühl eines schlimmen Kater.

4. Machen Sie Pläne für das Abendessen

Wenn Komfortnahrung Ihnen hilft, essen Sie Ihr Herz aus und fühlen Sie sich nicht schuldig. Aber wenn Sie der Typ sind, der oft das Essen vergisst, den Appetit verliert, wenn Sie gestresst sind, oder wenn Sie in der Vergangenheit eine Essstörung oder eine negative Beziehung zum Essen hatten, planen Sie das Abendessen. Sie können einen Freund einladen, der Ihnen beim Kochen hilft, Alarme auf Ihrem Telefon einstellen, um sich daran zu erinnern, den ganzen Tag über zu essen, oder eine Lieferung aus einem nahe gelegenen Restaurant planen. Es ist leicht, Mahlzeiten zu überspringen, wenn Sie trauern, aber Ihr Körper braucht jeden Tag Nahrung. Natürlich ist es schwierig, der körperlichen Gesundheit Priorität einzuräumen, wenn Ihre emotionalen Bedürfnisse Ihr ganzes Leben in Anspruch zu nehmen scheinen, aber denken Sie daran, dass die Genesung viel schwieriger erscheint, wenn Sie buchstäblich nicht die Energie haben, aus dem Bett zu kommen.

Wenn Sie sich nicht in der Lage fühlen, eine ganze Mahlzeit zu essen, wissen Sie, dass alles und jedes hilft. Smoothies, Cracker und sogar nur ein paar Süßigkeiten geben Ihnen den nötigen Schub an Zucker und Kalorien. Iss langsam, aber so oft du kannst.

5. Sprechen Sie mit jemandem, der eine ähnliche Situation durchgemacht hat

Selbst wenn die Trennung Ihre Entscheidung war oder wenn die Beziehung giftig war, kann es sich anfühlen, als würden Sie versuchen, durch Neuland zu navigieren. Wenden Sie sich an jemanden, der in Ihren Schuhen steckt und möglicherweise bereit ist, mit Ihnen darüber zu sprechen, insbesondere wenn Ihre Trennungen ähnliche Faktoren wie eine langfristige Beziehung, den Auszug aus einer Wohngemeinschaft oder Fälle von Missbrauch gemeinsam hatten.

Sie: „Hey, ich weiß, dass dies zu persönlich oder ein schwieriges Thema ist, um darüber zu sprechen, aber ich wollte mich an Sie wenden, weil ich etwas Ähnliches durchmache. Es fällt mir schwer, die nächsten Schritte meiner Trennung herauszufinden, und an manchen Tagen fällt es mir wirklich schwer, mich auf das Unbekannte zu freuen. Ich bin wirklich begeistert davon, wie Sie weiterzumachen schienen, und hatte gehofft, Sie könnten mir einen Rat geben. '

Wise Breakup Veteran: „Oh ja, das war hart! Es tut mir wirklich leid, dass Sie das durchmachen, weil ich definitiv weiß, wie schwer es ist. Lass mich dir erzählen, was mir geholfen hat ... '

6. Schreiben Sie sich einen Liebesbrief

Wenn Ihre Trennung in Wut endete, hat Ihr Partner Ihnen möglicherweise eine Liste mit Dingen hinterlassen, die Sie falsch gemacht haben, oder Gründe, sich unsicher zu fühlen. Aber unabhängig von Ihren Fehlern und Irrtümern gibt es immer noch so viele Dinge an Ihnen, die spektakulär und liebenswert sind.

Schreiben Sie sich einen Liebesbrief, eine Liste Ihrer besten Eigenschaften oder eine Zusammenfassung aller Zeiten, in denen Sie ein großartiger Partner waren. Vergessen Sie auch nicht die kleinen Dinge! Bist du die ganze Nacht wach geblieben und hast die Lieblingssendungen deines Partners mit ihnen gesehen? Hast du ihre Kindheitsgeschichten gehört? Haben Sie sich auswendig an die Fast-Food-Bestellung erinnert? Sammeln Sie Ihre wohlverdienten Brownie-Punkte und stellen Sie fest, dass es nichts daran ändert, was Sie richtig machen, egal was schief gelaufen ist.

Quelle

7. Versuchen Sie dies, bevor Sie Ihrem Ex eine SMS schicken!

Eines der schwierigsten Dinge beim Erleben einer Trennung ist die Stille und das Fehlen von Kommunikation von Ihrem Ex-Partner, egal ob es gut oder schlecht ist.

Es ist äußerst verlockend, ihnen Texte und Voicemails zu hinterlassen, die Ihre Wut, Ihren Schmerz, Ihre Liebe und / oder Ihre Verzweiflung zum Ausdruck bringen, aber ihre Antwort oder ihr Fehlen kann dazu führen, dass Sie sich am Ende nur schlechter fühlen.

Sie müssen sich jedoch nicht auf die Zunge beißen. Es gibt viele kathartische Alternativen, um Ihre ausgewählten Wörter auszuschließen.

  • Richten Sie einen Gruppenchat speziell zum Entlüften ein. Sie könnten es 'Screaming Into The Void' nennen und Ihre engsten Freunde einladen, sich an der Veröffentlichung der Dinge zu beteiligen, die Sie Menschen sagen möchten, die Sie verletzt haben. Beschweren Sie sich über Ihren Ex, diesen unhöflichen Kunden bei der Arbeit oder über jeden anderen, den Sie im wirklichen Leben nicht erzählen mussten.
  • Wenn Sie Angst haben, versehentlich eine SMS an die falsche Person zu senden, oder einfach mehr Privatsphäre benötigen, können Sie auch ein Word-Dokument, ein Tagebuch oder handgeschriebene Briefe zum Zerkleinern oder Brennen erstellen.
  • Wenn Sie und Ihr Ex gut genug miteinander auskommen, können Sie vereinbaren, wie Sie reagieren sollen, wenn die andere Person aus heiterem Himmel einen emotionalen Text sendet. Zum Beispiel könnte der Empfänger mit einem einfachen Herz-Emoji als Geste antworten, die symbolisiert: 'Ich höre dich und kümmere mich um deine Gefühle, aber ich denke, es ist am besten, jetzt kein Gespräch zu führen.'
  • Wenn Sie Lust haben, den kalten Truthahn zu verlassen, ist dies die einzige Möglichkeit, Ihre Gewohnheit, mit Ihrem Ex zu sprechen, zu brechen. Tun Sie, was Sie tun müssen. Löschen Sie ihre Nummer und blockieren Sie sie in den sozialen Medien.

Hoffentlich helfen Ihnen eine oder mehrere dieser Ideen dabei, Ihr Verlangen nach der Aufmerksamkeit Ihres Ex einzudämmen, aber denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich ausrutschen werden, und das ist in Ordnung.

Es ist eine drastische Veränderung, jeden Tag mit jemandem zu sprechen oder ihn nie zu sehen. Das kann nervenaufreibend, angstauslösend und scheinbar unmöglich sein, sich darauf einzustellen.

Sei nicht hart zu dir. Auch wenn Sie am Ende etwas Wütendes und Schreckliches gesagt haben, haben Sie etwas Mitgefühl für sich. Ihre Reaktion auf einen schmerzhaften Reiz war logisch. Während es wahrscheinlich eine schlechte Idee war, sie betrunken anzurufen, tut Ihnen Ihr Bedauern am nächsten Morgen auch nichts Gutes. Vergib dir, dass du ein Mensch bist, der Gefühle empfindet und Fehler macht, und versuche, daran vorbeizukommen.

8. Starten Sie ein Passionsprojekt

Das Beenden einer Beziehung bedeutet, dass ein enormer Zeit- und Energieaufwand plötzlich leer ist, und das kann sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein. Um zu vermeiden, dass Sie sich leer verschachtelt fühlen, gießen Sie sich in ein konstruktives Projekt ein, das Ihnen nicht nur dabei hilft, sich von Dingen abzulenken, sondern Ihnen auch ermöglicht, auf die Art und Weise zu wachsen, wie Sie es wollten, aber nie Zeit dafür hatten.

Sie können einmal am Tag mit dem Skizzieren beginnen, wieder in Ihren Lieblingssport einsteigen, eine Nebenbeschäftigung beginnen, sich dazu verpflichten, die täglichen Abendessen von Grund auf neu zu kochen, jeden Weg in Ihrem Landkreis zu wandern oder jedes andere Hobby, das Sie anruft.

Wenn Sie Ihre Zeit etwas widmen, das Sie lieben, werden Sie erstaunt sein, was Sie erreicht haben, wenn Ihr Herz geheilt ist.

9. Sorgen Sie für eine gesunde Dosis Adrenalin und Endorphine

Entlasten Sie Ihren Stress und Ihre unruhige Energie, indem Sie Ihrem Körper die Möglichkeit geben, die Spannung physisch abzubauen. Verwandeln Sie Ihren morgendlichen Lauf für einen Tag in einen vollen Sprint, probieren Sie einen neuen Skateboard-Trick aus, treten Sie bei einer offenen Mikrofonnacht vor Fremden auf, streichen Sie etwas Großes von Ihrer Bucket List, gehen Sie Fallschirmspringen, wenn Sie es sich leisten können, alles, was es gibt Dein Blut pumpt mit dem Ansturm, am Leben zu sein.

Quelle

10. Finde deinen Frieden

Wenn Sie spirituell sind, kann das Gebet enormen Trost bringen, insbesondere wenn Sie sich der Philosophie anschließen, Ihre Sorgen und Lebensergebnisse einer höheren Macht zu überlassen. Selbst wenn Sie sich nicht mit einem Glaubenssystem verbinden, können ruhige Aktivitäten wie Meditation oder Gehen durch die Natur Ihnen helfen, einen Punkt der Achtsamkeit zu erreichen, an dem Sie beginnen können, Ihr Bewusstsein von hohen Emotionen zu entlasten. Die Anstrengung, Gedanken und Sorgen loszulassen, kann Ihnen helfen, zusätzliche Punkte der Klarheit zu erreichen, an denen Sie beginnen können, Ihr Leben von außerhalb der dringenden Tunnelvision Ihrer Trennung zu verstehen.

Quelle

11. Bemühen Sie sich, neue Verbindungen herzustellen

Es gibt keine Eile, neue romantische Partner zu suchen, aber neue Freunde und zufällige Bekannte können sich entwickelnde Verbindungen bieten, auf die man sich freuen kann. Es ist auch eine herzliche Erinnerung daran, dass Sie eine angenehme Person sind und in der Lage sind, positive Beziehungen zu pflegen.

Wie bei jedem dieser Tipps können Sie es so einfach und am wenigsten einschüchternd gestalten, wie Sie es möchten. Sie können sich an eine Person wenden, die Sie kennen, mit der Sie jedoch noch nie Einzelgespräche geführt haben, und sie zum Mittagessen einladen. Sie können einen älteren oder entfernten Verwandten besuchen, von dem Sie wünschen, dass Sie es besser wissen. Wenn soziale Ängste aufkommen und Sie nicht einmal bereit sind, Kontakt aufzunehmen, können Sie sich jederzeit in einen Raum mit neuen Menschen versetzen, ohne sich unter Druck gesetzt zu fühlen, mit ihnen zu sprechen. Nehmen Sie zum Beispiel an einem Yoga-Kurs teil. Es macht niemandem etwas aus, wenn Sie sich nur an Ihre eigene Matte halten, aber 3 Wochen nach Beginn des Unterrichts erinnert sich Ihr Lehrer möglicherweise an Ihren Namen und führt gerade genug Smalltalk, um Ihren Tag aufzuhellen.

12. Gehen Sie an einen neuen Ort

Ein Wochenendausflug aus der Stadt wäre ideal, aber wenn Sie sich keinen Urlaub leisten können, gibt es immer noch Möglichkeiten, die Orte zu erkunden, die voller Erinnerungen an Ihren Partner sind. Es kann so einfach sein, wie den langen Weg von der Arbeit nach Hause zu nehmen oder in ein Lebensmittelgeschäft in der nächsten Stadt zu gehen, anstatt in das, in dem Sie immer einkaufen. Indem Sie sich an neue Orte begeben, auch nur kleine Schritte gleichzeitig, können Sie die Tatsache verarbeiten, dass Ihr tägliches Leben jetzt anders ist. Wenn Sie sich mutig fühlen, können Sie Ihre Routine auf unterhaltsame und kreative Weise aufrütteln, sodass Sie das Gefühl haben, bei diesen neuen Änderungen, die Sie voll und ganz tun, Entscheidungsfreiheit zu haben.

Quelle

13. Stärke ausleihen, indem Sie anderen helfen

Sie haben das Recht auf eine Party mit Selbstmitleid, aber ein zu langer Aufenthalt in dieser Zone kann Ihr Selbstwertgefühl schwächen. Wenn Ihr Herz frisch gebrochen ist, haben Sie vielleicht nicht das Gefühl, genug Energie zu haben, um jemandem etwas anzubieten, aber großzügige Handlungen können oft Ihre eigene Freundlichkeit gegenüber Ihnen widerspiegeln.

Sie können sich freiwillig in einem Tierheim melden, einen Freund anrufen und ihm zuhören, wie er über seine eigenen Kämpfe oder jede Geste spricht, die für Sie von Bedeutung ist.

14. Liebe dich trotzdem

Das Mächtigste, was Sie tun können, um Ihr Herz zu heilen, ist radikales Selbstmitgefühl zu üben. Haben Sie Geduld bei Ihrer Heilung, sind Sie stolz darauf, wie weit Sie gekommen sind, und lieben Sie sich in alle Richtungen der Zeit. Ihre Vergangenheit, Gegenwart und Ihr zukünftiges Selbst sind Ihren tiefsten Respekt wert.

Quelle