Tipps für das erste Treffen mit seiner Familie

Die Leute sagen, es ist die schönste Zeit des Jahres, obwohl es vielleicht nicht so scheint, wenn man seine Familie zum ersten Mal treffen muss. Urlaubsfeiern mit Ihrer eigenen Familie können hektisch und stressig genug sein, aber wenn Sie seine Verwandten hinzufügen, kann dies eine Katastrophe sein. Es gibt so viele Dinge, die schief gehen könnten, wenn sich so viele verschiedene Leute zum ersten Mal treffen. Andererseits könnten alle eine gute Zeit haben, alles hängt davon ab, wie sich alles entwickelt. Zum Glück gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Familientreffen in die richtige Richtung zu bewegen und die Unbeholfenheit zu minimieren.

Versuchen Sie zunächst, wenn möglich, in den Ferien nicht zum ersten Mal seine ganze Familie zu treffen. Es ist wirklich überwältigend für alle Beteiligten. Sie sind nervös und gestresst, weil es ein großer Druck ist, in einer Nacht einen guten ersten Eindruck für 50 Menschen zu hinterlassen. Ihr Lebensgefährte ist wahrscheinlich auch besorgt, weil er weiß, dass er Sie liebt, aber er ist sich möglicherweise nicht sicher, wie seine Familie Sie akzeptieren wird oder wie Ihre Familie ihn akzeptieren wird. Es gibt zu viele Erwartungen, wenn Sie die ganze Familie einer Person für die Feiertage treffen. Am besten versuchen Sie zuerst, nur seine unmittelbare Familie zum Abendessen zu treffen. Es ist eine viel weniger unangenehme Situation für alle, wenn Sie nur seine Eltern und Brüder für ein kleines Abendessen treffen. Sie haben die Möglichkeit, jedes Mitglied seiner unmittelbaren Familie in einer relativ lockeren und stressfreien Umgebung kennenzulernen. Sie müssen nur versuchen, eine kleine Gruppe von Menschen zu beeindrucken, und Sie sind wahrscheinlich weniger nervös als wenn Sie Oma, Opa und alle Tanten und Onkel treffen. Sie geben seiner Familie auch die Möglichkeit, mehr über Sie zu erfahren, ohne von anderen Familienmitgliedern abgelenkt zu werden. Es ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Ich bringe immer gerne etwas mit, wenn ich meine Lebensgefährten zum ersten Mal treffe. Blumen sind immer eine sichere Wette, und je nach Jahreszeit können Sie in dieser Region saisonal arbeiten. Wenn es Sommer ist, ist ein buntes Bouquet aus Tulpen, Lilien oder Orchideen immer angebracht. Im Frühling gibt es in jedem Lebensmittelgeschäft oder Blumenladen viele Frühlingssträuße. Im Herbst mag ich saisonale Herbststräuße und für diese Jahreszeit sind Weihnachtsblumen oder Pflanzen wie Weihnachtssterne eine gute Wahl. Rosen sind die klassische und traditionelle Wahl, die auch für jeden Anlass geeignet ist. Abhängig von Ihrem Alter kann eine Flasche Wein etwas anderes sein, das Sie mitbringen, wenn Sie die Eltern zum ersten Mal treffen. Ich habe festgestellt, dass die meisten Menschen Rotwein gegenüber Weißwein bevorzugen, daher ist ein guter Merlot eine sichere Wahl. Es ist immer wichtig, sich auf ein Getränk zu beschränken, wenn Sie die Eltern zum ersten Mal treffen oder vielleicht gar nicht trinken. Es ist eine sensible Zeit, in der Eindrücke alles bedeuten und wenn Sie zu viel trinken, können Sie die falsche geben. Blumen sind normalerweise für die Mutter und der Wein ist für alle auf der Dinnerparty zum Teilen.



Wenn Sie keine andere Wahl haben, als seine ganze Familie in den Ferien zu treffen, entspannen Sie sich, denn es ist wirklich nicht so schlimm, wie Sie denken. Sie werden im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, weil Sie die neue Person sind und alle anderen sich bereits kennen. Sie könnten Glück haben und es könnte einen anderen Neuankömmling geben, wie den neuen Freund seiner Schwester oder die neue Freundin seines Bruders, sodass Sie nur die halbe Aufmerksamkeit erhalten und ruhig atmen können. Der Schlüssel zum Treffen mit seiner Familie ist es, den Raum in kleinen Gruppen zu bearbeiten. Treffen Sie zuerst die Eltern und Brüder / Schwestern und verbringen Sie ein paar Minuten damit, mit ihnen zu sprechen und sich kennenzulernen. Gehen Sie dann zu einer Gruppe von Großeltern, dann zu Onkeln, Tanten, Nichten, Neffen und so weiter.

Stellen Sie sich einige Minuten lang vor und sprechen Sie mit jeder kleinen Gruppe, bevor Sie zur nächsten übergehen. Das ist eine viel weniger überwältigende Strategie als der Versuch, die ganze Familie auf einmal zu treffen. Das ist fast unmöglich, ohne einige Leute völlig zu verpassen und niemanden wirklich kennenzulernen. Jede große Aufgabe wird besser erledigt, wenn sie in kleine Teile geteilt ist und das Treffen mit einer großen Familie nicht anders ist. Versuchen Sie, ihn an Ihrer Seite zu haben, um Sie vorzustellen und das Gespräch einfach zu gestalten.

Normalerweise machen die Leute in den ersten zehn Sekunden, in denen sie Sie treffen, einen ersten Eindruck von Ihnen, sodass Sie Ihr bestes Gesicht zeigen müssen. Wenn Sie viel lächeln, fühlen sich die Menschen in Ihrer Umgebung immer wohl und es vermittelt die Stimmung, dass Sie freundlich und zugänglich sind. Selbst wenn Sie nicht wirklich ein Mensch sind, versuchen Sie, so freundlich wie möglich zu handeln, indem Sie viel lächeln und jedem Familienmitglied, das Sie treffen, die Hand schütteln. Seien Sie gewarnt, einige von ihnen sind möglicherweise Umarmungen, so dass Sie möglicherweise die Umarmungen zurückgeben müssen, um auch höflich zu sein.

Um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, muss man sich angemessen kleiden, um seine Familie kennenzulernen. Wenn Sie sie bereits ziemlich gut kennen, können Sie kreativer mit Ihren Outfits umgehen, da sie bereits mehr über Sie zu tun haben als das, was Sie tragen. Sie kennen Sie wahrscheinlich als Person und werden Sie nicht danach beurteilen, wie Sie aussehen. Auf der anderen Seite, wenn Sie diese Leute nur zum ersten Mal treffen, müssen Sie wirklich gründlich über die Kleidung nachdenken, die Sie tragen und was diese Kleidung über Sie sagt.

Bevor Sie überhaupt mit jemandem in seiner Familie Ihr erstes Wort sprechen, hat Ihre Kleidung bereits viel über Ihre Persönlichkeit verraten. Ich glaube nicht, dass Sie jemals zu überkleidet sein können, um jemandes Familie zum ersten Mal zu treffen. Tragen Sie natürlich kein Ballkleid oder ähnliches, aber ein wirklich schönes Kleid oder eine schöne Bluse und Hose sollten funktionieren. Für das Kleid ist nichts zu aufschlussreich oder kurz, nur ein einfaches schwarzes Kleid oder ein Kleid in Urlaubsfarbe in Ordnung. Gleiches gilt für das Hemd, nicht zu tief geschnitten, sondern eher konservativ. Wenn Sie es gewohnt sind, sich aufschlussreicher anzuziehen, versuchen Sie, diese Gelegenheit zu vertuschen. Wenn Sie nicht zu viel über seine Familie wissen, ist es immer besser, beim ersten Treffen vertuscht und konservativ zu sein. Nachdem Sie sie kennengelernt haben, können Sie wahrscheinlich erkennen, um welche Art von Menschen es sich handelt, und Sie können sich lässiger und bequemer kleiden. Der erste Eindruck ist jedoch alles.

Die Eltern treffen

Es kann eine unangenehme Situation sein, wenn Sie von außerhalb der Stadt kommen und ein paar Tage bei seiner Familie bleiben, wenn Sie sie überhaupt nicht oder kaum kennen. Erinnerst du dich an den Film Meet the Parents? Du willst nicht Gaylord Focker sein. Dieser Typ hat nicht gewonnen, als er einen guten ersten Eindruck hinterlassen hat. Wenn möglich, versuchen Sie, ein Hotelzimmer mit Ihrem Lebensgefährten zu bekommen, das sich in der Nähe des Hauses befindet, anstatt bei Verwandten zu wohnen. Jeder wird mit diesem Arrangement entspannter und komfortabler sein. Auf diese Weise können Sie viel Zeit miteinander verbringen und trotzdem nachts etwas Zeit für sich haben. Wenn Sie bei seiner Familie bleiben, denken Sie daran, dass einige Eltern sehr konservativ sind und Sie und Ihren Freund möglicherweise sogar in verschiedene Räume bringen. Mach einfach mit, denn es ist ihr Haus und ihre Regeln. Für Eltern ist es wichtig zu wissen, dass Sie sie genug respektieren, um ihre Regeln zu befolgen, wenn Sie in ihrem Haus sind. Die meisten Eltern werden heutzutage nicht so weit gehen und Sie einfach mit Ihrem Partner im selben Raum unterbringen.

Egal, ob Sie nur zum Abendessen oder das ganze Wochenende bleiben, versuchen Sie, die gesamte Situation so positiv wie möglich zu beurteilen. Es ist vielleicht nicht sofort eine ideale Situation, aber die Leute haben eine Möglichkeit, Sie zu überraschen, und es könnte Spaß machen, seine Familie kennenzulernen. Selbst wenn Sie sich nicht mit ihnen verstehen, müssen Sie nur ein paar Abendessen und ein paar Tage durchstehen und Sie müssen sie für eine Weile nicht wirklich wiedersehen, vielleicht nicht einmal bis zum nächsten Weihnachten. Es ist wichtig, ihnen eine Chance zu geben und sie so gut wie möglich kennenzulernen. Wenn Sie am Ende Ihren Lebensgefährten heiraten, könnten diese Menschen Ihre Familie sein, also müssen Sie dies berücksichtigen. Versuchen Sie immer, der Mutter zu helfen, die höchstwahrscheinlich das Kochen und Aufstellen übernimmt. Das Angebot, den Tisch abzuräumen oder Geschirr zu spülen, ist ein langer Weg und wird nach einer großen Mahlzeit sehr geschätzt. Versuche so hilfsbereit und höflich wie möglich zu sein.

Unabhängig davon, ob seine Familie dich liebt oder nicht, versuche es nicht zu ernst zu nehmen, denn mit ihnen musst du nicht leben. Selbst wenn Sie am Ende ihren Sohn heiraten, werden Sie seine Familie wahrscheinlich nicht mehr als ein paar Mal im Jahr sehen. Manchmal kannst du dein Bestes geben und die Leute mögen dich immer noch nicht, also kannst du es nicht zu nah am Herzen nehmen. Solange Sie wissen, dass Sie ehrlich alles getan haben, was Sie konnten, sollten Sie sich in dem Wissen sicher fühlen, das Sie nach besten Kräften einsetzen. Hoffentlich wird seine Familie dich lieben und wie deine zweite Familie werden. Sie wissen nie, wann Sie seine Eltern Mama und Papa anrufen könnten.

Wenn Sie sich besser fühlen möchten, wenn Sie seine Familie in den Ferien treffen, schauen Sie sich den Film The Family Stone an. Es ist eine lustige Komödie über eine Frau, die die Eltern ihres Freundes zum ersten Mal trifft und zu Weihnachten ein paar Tage bei ihnen bleibt.