Die ENFP-Persönlichkeit: ENFP-Karrieren, -Beziehungen und -Leben

Nach der ENFP-Persönlichkeit ist nichts bedeutungslos. Jeder Schritt, den wir machen, jeder Schritt, den wir machen, soll etwas bedeuten. Mit einem angeborenen Gespür für die Motive anderer betrachtet die ENFP das Leben als ein aufregendes Drama, das sich täglich abspielt. An jeder Ecke warten Chancen für Gut und Böse. Sie sind in der Regel ansprechbare, einflussreiche und sympathische Menschen mit einem Lebensgefühl, das andere anzieht.

Die ENFP-Persönlichkeit wird mit nur 5 Prozent der Bevölkerung dieser Gruppe als selten angesehen. Das typische ENFP erlebt intensive Emotionen und betrachtet diese als einen wesentlichen Teil seines Lebens. Sie fühlen sich jedoch möglicherweise nicht immer wohl, wenn sie diese Emotionen ausdrücken. Dies ist größtenteils auf die Angst zurückzuführen, die Kontrolle über sie zu verlieren.

Dieser Persönlichkeitstyp ist sehr aufmerksam und sucht nach der verborgenen Bedeutung hinter den Worten und Handlungen anderer. Dies führt häufig dazu, dass die ENFP vergangene Ereignisse überanalysiert, und kann eine sehr gefährliche Angewohnheit sein, da die ENFP schwerwiegende Fehler bei der Bewertung von Dingen machen kann. Dieses besondere Merkmal kann sie auch dazu veranlassen, Daten zu suchen, die ihre ursprüngliche Meinung stützen, und dadurch Schlussfolgerungen zu ziehen, die nicht korrekt sind.



Als einer der empfindlichsten Persönlichkeitstypen ist das ENFP ständig einem leichten Stress ausgesetzt. Sie lieben Kreativität und langweilen sich, wenn ihre Umgebung zu lange gleich bleibt. Ihre hohe Begeisterung für das Leben kann sehr ansteckend sein. Aus diesem Grund finden Sie normalerweise eine ENFP-Persönlichkeit, die von Menschen umgeben ist. Im Gegensatz zu den anderen Extrovertierten benötigt dieser Persönlichkeitstyp jedoch gelegentlich etwas Zeit für sich. Sie nutzen diese Zeit oft, um über die Richtung nachzudenken, in die sie gehen, und ob dies mit ihrer Moral und ihren Werten übereinstimmt.

Ein weiteres interessantes Merkmal der ENFP-Persönlichkeit ist, dass sie Momente puren Unsinns haben, die auf den ersten Blick nicht zu ihren anderen bekannten Merkmalen zu passen scheinen. ENFPs können sofort von ihrem ernsthaften Fokusmodus in einen Party-Modus wechseln, wenn die Stimmung sie trifft. Der Grad der Überschwänglichkeit während dieses Übergangs kann so dramatisch sein, dass die ENFP sogar betrunken oder unter dem Einfluss von ENFP wirkt.

ENFP-Stärken ENFP-Schwächen
Sehr ergeben und an Freunde gebunden Gelegentlich unrealistische Erwartungen
Optimisten Schwierigkeiten bleiben konzentriert
Kann Menschen motivieren und inspirieren Sehr konflikt- und kritikfeindlich
Mit freundlichen Grüßen interessiert an Menschen Vermeidet routinemäßige und sich wiederholende Aufgaben
Bewusstsein für die Motive anderer Kann Partner häufiger wechseln als andere Persönlichkeitstypen
Altruistisch Kann ihre eigenen Bedürfnisse ignorieren
Sehr energisch Nicht bereit, andere zu disziplinieren / zu bestrafen
Guter Sinn für Humor Schwierigkeiten beim Verlassen fehlgeschlagener Beziehungen

ENFP Karriere

Als einer der universellsten Persönlichkeitstypen dürften ENFPs in fast jeder Rolle gut abschneiden. Ihre exzellenten sozialen Fähigkeiten und ihre erstaunliche Wahrnehmung machen das Networking mit Menschen zum Kinderspiel. Darüber hinaus hat die ENFP die unheimliche Fähigkeit, auf ihrer eigenen Ebene mit anderen zu kommunizieren. Ideale ENFP-Karrieren beinhalten viel persönliche Interaktion mit anderen Menschen und die Möglichkeit für neue und aufregende Ideen. Dieser besondere Persönlichkeitstyp vermeidet wahrscheinlich monotone Aufgaben. Einige Möglichkeiten für die ideale ENFP-Karriere sind:

  • Psychologen
  • Lehrer
  • Berater
  • Diplomaten
  • Politiker
  • Ingenieure
  • Unternehmer
  • Wissenschaftler
  • Systemanalysten
  • Schreiben / Journalismus
  • TV-Berichterstattung
  • Schauspielkunst

ENTPs verfügen in der Regel über ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten. Sie können auch wirklich beeindruckende Führer machen. Sie genießen es jedoch normalerweise nicht, andere Menschen zu kontrollieren. Das Bedürfnis, geschätzt zu werden, kann in einigen Fällen auch ein Hindernis sein, da es die emotionale Stabilität der ENTP-Persönlichkeit gefährden kann.

ENFP-Beziehungen

ENFPs sind sehr fürsorglich und leidenschaftlich. Sie sind normalerweise bereit, alles zu tun, was sie können, um eine bessere Beziehung aufzubauen. Sie neigen dazu, idealistisch und enthusiastisch zu sein und sich darauf zu konzentrieren, wie sich andere Menschen fühlen, insbesondere in einer Beziehung. ENFPs widmen sich in der Regel sehr ihren Partnern und setzen ihre kreativen Talente gerne ein, um ihre Beziehungen zu verbessern.

Leider fällt es ENFPs auch schwer, ungesunde Beziehungen zu verlassen. Sie neigen dazu, die Probleme in ihrer Beziehung als persönliches Versagen zu betrachten und übernehmen die volle Verantwortung bei der Suche nach Lösungen. Mit ihrer starken Abneigung gegen das Eingestehen einer Niederlage wird die ENFP-Persönlichkeit wahrscheinlich lange nach dem Zeitpunkt, an dem sie hätte gehen sollen, in einer dysfunktionalen Beziehung bleiben.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass ENFP-Persönlichkeiten Schwierigkeiten haben, sich bis zum Ende auf Dinge zu konzentrieren und daran zu arbeiten. Dies erschwert häufig die ENFP-Beziehungen, da sich dieser Mangel an Fokus in einem Mangel an Monogamie manifestieren kann. Viele ENFPs verbringen viel Zeit damit, sich zu fragen, ob „das Gras grüner ist“. Diese besondere Persönlichkeit kann sich auch ziemlich langweilen, wenn ihr Partner keine neuen Erfahrungen macht, wie sie sind. Dies führt häufig zu Unzufriedenheit bei der ENFP-Person, da sie sich stark missverstanden fühlt.

Intimität während ENFP-Beziehungen ist normalerweise sehr leidenschaftlich. ENFPs arbeiten normalerweise recht gut mit ihren Partnern zusammen. ENFPs sind kreativ, verspielt und perfektionistisch. Sie machen oft einfallsreiche Liebhaber und schlagen häufig neue Ideen vor. Sie sehen Intimität als Ausdruck ihrer Liebe und Zuneigung.

Dies ist eine Persönlichkeit, die gerne hört, wie sehr sie geliebt und geschätzt werden. Dies kann dazu führen, dass die ENFP ständig nach Komplimenten fischt. Einige andere Persönlichkeiten empfinden dieses Merkmal als störend, aber eine positive Validierung und Bestätigung ist etwas, das das ENFP benötigt. Die bevorzugten Partner für das ENFP sind das INFJ (introvertiert, intuitiv, fühlend und urteilend) und das INTJ (introvertiert, intuitiv, denkend und urteilend).

Berühmte ENFP-Persönlichkeiten

Basierend auf der Analyse ihrer Arbeit und ihres Lebens wurden folgende als berühmte ENFP-Persönlichkeiten identifiziert:


  • Will Rogers
  • Buster Keaton
  • Mickey Rooney
  • Andy Rooney
  • Carol Burnett
  • Dom Delouise
  • Meg Ryan
  • Robin Williams
  • Sandra Bullock
  • Robert Downey
  • Alicia Silberstein
  • Phil Donahue
  • Bill Cosby
  • Sindbad

Einige berühmte fiktive Persönlichkeiten der ENFP sind:

  • Steve Urkel, Familienangelegenheiten
  • Balki, vollkommene Fremde
  • Wendy, Peter Pan
  • Ariel, die kleine Meerjungfrau