Warnt Sie Ihr Körper, dass er nicht für Sie geeignet ist?

Viele Male, wenn wir in unglücklichen, ungesunden oder stressigen Beziehungen sind, warnt uns unser Körper ...

Wenn Sie zum ersten Mal eine Beziehung eingehen, die Sie glücklich über die ganze Welt begeistert, können Sie dies aus einiger Entfernung sehen. Du lächelst unkontrolliert, es gibt ein Leuchten, das von deinem ganzen Körper ausstrahlt und du hast einen Sprung in deinem Schritt (und möglicherweise einen Wirbel). Außerdem haben Sie eine positivere Einstellung, ziehen sich vielleicht sogar besser an, sind besser in Form und schlafen ruhiger als je zuvor. Grundsätzlich schreit Ihr Körper zur Welt und zu sich selbst, dass Sie glücklich sind. Yay!



Nun ... Ihr Körper wird auch das Gegenteil tun, wenn Sie in einer Beziehung sind, die Ihr Leben negativ beeinflusst.



Meine Damen, unsere Körper sind wirklich unsere Tempel ...

Wenn Sie genau hinschauen, wird Ihr Körper Ihnen nicht nur sagen, wann Sie glücklich sind, er wird Sie im Voraus warnen, wenn Sie unglücklich sind - oft bevor es unser Herz und unser Verstand tun.



Wenn Ihr Körper merkt, dass Ihre Beziehung nicht zu Ihnen passt, gibt es kleine, aber offensichtliche Anzeichen. Es wird nicht so viele Lächeln von Ihrem Gesicht ausstrahlen, es wird Stress in Ihrer Stimme geben und Sie werden mehr Beschwerden über Ihre Beziehung haben als positives Feedback. Huch!

Wenn Sie weiterhin in einer ungesunden Beziehung bleiben, werden die Warnzeichen Ihres Körpers weiterhin stärker. Möglicherweise haben Sie Verspannungen und Stress in Ihrem Körper, Rückenschmerzen, übermäßige Gewichtszunahme, übermäßigen Gewichtsverlust, Kopfschmerzen und unruhigen Schlaf. Hörst du auf deinen Körper oder leugnest du?

Obwohl die Erkenntnis, wie schrecklich eine Beziehung tatsächlich sein kann, oft viel länger dauern kann, bis unser Herz und unser Verstand vollständig verarbeitet sind, warnt uns unser Körper im Laufe der Zeit oft.



Lass uns ehrlich sein...

Die meisten von uns haben sich schuldig gemacht, in Beziehungen zu Männern zu bleiben, von denen wir wussten, dass sie uns nicht ganz glücklich machen.

Natürlich wird es bei allen Beziehungen unglückliche Momente geben, die Stress und Aufregung verursachen - da keine Beziehung perfekt ist. Wie Sie beide diese Momente durcharbeiten und ob diese schwierigen Momente die guten überwiegen, wird letztendlich der entscheidende Faktor sein, ob Ihre Beziehung gesund ist oder nicht.

Leider ist für viele Frauen der bloße Gedanke, allein zu sein oder von vorne zu beginnen, für sie so beängstigend, dass sie lieber in einer Beziehung bleiben möchten, die sie unglücklich macht (oh je!). Selbst wenn vor ihnen offensichtliche rote Fahnen stehen, die schreien, um die Dinge zu beenden - und auf die Hügel zu rennen -, werden sie oft von ihrem Ego (und erneut von ihrer Angst) überzeugt, zu bleiben.

Hören Sie zu, meine Damen ...

Ihr Lebenszweck ist es nicht, einen Mann zu verändern, der nicht verändert werden will. Ja, selbst mit dem richtigen Mann wird es einige Änderungen geben, die Sie beide vornehmen werden, um nicht nur sich selbst, sondern auch die Beziehung zu verbessern.

Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen einem Mann, der eindeutig mit Ihnen an sich selbst arbeiten möchte, und einem Mann, der kein Interesse daran hat, Verbesserungen vorzunehmen. Hören Sie zum Beispiel auf zu denken, dass Sie die Macht haben, plötzlich die Verhaltensweisen eines betrügenden Mannes zu ändern ... Sie tun es nicht und normalerweise zeigt sich der Stress, ihn zu ändern, in Ihrer täglichen Gesundheit.

Hier ist die Sache, der Körper lügt nie ...

Selbst wenn Sie sich und Ihren Freunden Lügen darüber erzählen, wie großartig (Sie wünschen) Ihre Beziehung ist - egal wie sehr Sie diese Fantasie beschönigen, wird Ihr Körper die Wahrheit enthüllen (es sei denn, Sie haben es mit einem medizinischen Problem zu tun).

Ich habe eine enge Freundin, die immer auf der dünneren Seite des Gewichtsspektrums war ... bis sie in einer negativen Ehe blieb. Als sie die Beziehung zum ersten Mal betrat, war sie glücklich und in großartiger Form. Als in ihrer Beziehung mehrere Probleme auftauchten, nahm sie zu - übermäßig. Oh mein!

Meine Freundin bemühte sich sehr, sich nicht darüber zu beschweren, wie gestresst ihre Beziehung war, und überzeugte alle ihre Freunde und Familienmitglieder, dass sie glücklich war. Nun, ihr Körper sagte es ihr definitiv anders.

Die zusätzlichen Pfunde, die sie zunahm - wieder kein Gewicht, weil sie glücklich war - wurden so übermäßig, dass sie über dreißig Pfund zunahm. Dieses Gewicht war nicht auf übermäßiges Essen zurückzuführen. Ihr Ex-Mann war nicht nur geistig und verbal missbräuchlich, er war auch körperlich missbräuchlich. Als ihr Unglück und ihr Stress zuzunehmen begannen, nahm auch das Gewicht zu, das sich über ihren ganzen Körper legte.

Nachdem sie ein ehrliches und offenes Gespräch mit sich selbst sowie ihrer Familie und Freunden geführt hatte, verließ sie schließlich ihren Ex-Mann und all das zusätzliche Gewicht verschwand nach einiger Zeit aus ihrem Körper - ohne dass sie trainierte oder beobachtete, was sie aß.

Das einzige, was meine Freundin anders machte, um Gewicht zu verlieren, war, die übermäßige Negativität und den Stress - ihren Ex-Ehemann - aus ihrem Leben zu entfernen. Yay!

Meine Damen, unser Körper wird immer lauter zu uns sprechen als die roten Fahnen, die wir ignorieren. Schau dich wirklich im Spiegel an. Siehst du glücklich aus und fühlst du dich glücklich? Wir haben nur einen Körper, ein Leben. Warum sollten Sie Ihre kostbare Zeit in einer negativen Beziehung verschwenden, die Ihnen später möglicherweise gesundheitliche Probleme bereiten könnte? Sie verdienen es ohne Frage oder Zweifel, mit einem Mann zusammen zu sein, der nicht nur Ihren Körper großartig fühlen lässt, sondern auch Sie, Geist und Seele.