Hilfe 102: Wie kann ich meine Ehe retten, wenn mein Ehepartner eine Scheidung wünscht?

Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Ehe zu retten

  1. Entscheiden Sie, ob Ihre Ehe es wert ist, gerettet zu werden.
  2. Bauen Sie Ihren Glauben auf und bleiben Sie positiv
  3. Erfahren Sie, wie Sie Ihre explosiven emotionalen Ausbrüche kontrollieren können
  4. Sprechen Sie nicht mit Ihrem Ehepartner, sondern mit Gott
  5. Tu / sag keine Dinge, um eine Reaktion von ihm zu bekommen
  6. Akzeptiere, was Gott erlaubt

Wenn Ihr Ehepartner Ihnen sagt, dass er oder sie sich scheiden lassen möchte, bedeutet dies, dass die Ehe beendet ist, oder? Nun, nicht unbedingt ...

Betrachten Sie dies als Haftungsausschluss: Wenn Sie keine Person sind, die eine starke Glaubensbasis hat, dann gibt es eine Es macht absolut keinen Sinn, diesen Hub zu lesen. Die Dinge, über die ich in diesem Beitrag sprechen werde, klingen für den Durchschnittsbürger vielleicht lächerlich und sogar geradezu lächerlich. Warum? Weil wir in einer Zeit mit einer Gesellschaft leben, die dich ansieht und sagt: 'Was ist los mit dir?' 'Du bist verrückt.' 'Du merkst doch, dass du nur deine Zeit verschwendest, oder?' 'Er ist das alles nicht wert.' 'Du bist dumm, du bist dumm, du bist schwach' - und jede andere unaufgeforderte Bemerkung, die jemand über deine Entscheidung gemacht hat, für deine Ehe zu kämpfen. Schlüsselwörter: Es ist deine Entscheidung; Das heißt, was andere denken, spielt wirklich keine Rolle.

Dieser Hub wurde aus dem POV einer Frau geschrieben, aber Männer können diese Informationen gerne verwenden, wenn Sie derjenige sind, der möchte, dass die Ehe funktioniert, und Ihre Frau für eine Scheidung bereit ist.



Mein Mann und ich, 25. Oktober 2008
Mein Mann und ich, 25. Oktober 2008

Ich habe einmal einen Dokumentarfilm gesehen, in dem ein Mann im hohen Alter seit über siebzig Jahren verheiratet war, und der Interviewer fragte ihn: „Wenn Sie seit über einem halben Jahrhundert verheiratet sind, können Sie uns bitte sagen, was das Geheimnis der Langlebigkeit in der Ehe ist ? ' Seine Antwort war so einfach, dass sie mich umgehauen hat. Er antwortete, 'Der Schlüssel, um Ihre Ehe dauerhaft zu machen, ist, alle anderen davon abzuhalten.' Wer ist jeder andere? Deine Mutter, dein Vater, deine Geschwister ... und raten Sie mal, wer noch? Ja, sogar dein bester Freund. Dies sind die Menschen, die so viel über Ihre Ehe, Ihren Ehemann und insbesondere über Ihre Ehe zu sagen haben. deine Entscheidung.

Es ist sehr wichtig für mich, zuerst den Grundstein für diesen Hub zu legen, denn wenn Sie sich entscheiden, in Ihrer Ehe zu bleiben, auch wenn Ihr Mann (oder Ihre Frau) ganz draußen ist, werden Ihre engsten Vertrauten denken, Sie seien ein Dummkopf, den Sie verschwenden Ihre Zeit wartet auf jemanden, der sich nicht ändern wird. Aber rate mal was? Es ist Ihre Entscheidung, Ihr Leben und Ihre Ehe, und Sie brauchen keinen anderen Gütesiegel, um zu bestätigen, dass Sie die Gelübde gemeint haben, die Sie vor Gott und dem Menschen geleistet haben (bis der Tod Sie scheidet).- Auch wenn Ihr Ehepartner dies offensichtlich nicht getan hat.

Aber wissen Sie das einfach. Sie können nichts tun, was die Meinung Ihres Ehepartners ändert. Denk darüber nach; Wenn es etwas gegeben hätte, das Sie hätten tun können, um seine Meinung zu ändern, wären Sie nie an diesen Punkt gekommen. Dies ist der Zeitpunkt, an dem es wichtig ist, dies zu verstehen Sie können ihn nicht kontrollieren, Sie können seine Handlungen nicht kontrollieren und Sie können ihn nicht zwingen, sich an die Gelübde zu halten, die er abgelegt hat. Die einzige Person, die Sie kontrollieren können, sind Sie selbst. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Ehe zu retten, auch wenn Ihr Ehepartner entschieden hat, dass er sich scheiden lassen möchte.

Schritt 1: Lohnt es sich überhaupt?

Selbst wenn Ihr Ehepartner Ihnen sagt, dass er oder sie nicht verheiratet ist, haben Sie immer noch die Wahl, ob Sie ein- oder ausgehen möchten. Aber bevor Sie diese Entscheidung treffen, müssen Sie zwei Dinge entscheiden: 1) Lohnt es sich, daran festzuhalten? 2) Versucht Gott, eine Tür zu schließen, die Sie hartnäckig öffnen wollen? Ich kann diese Fragen nicht für Sie beantworten und würde Ihnen nicht empfehlen, diese Fragen schnell zu beantworten. Dies sind Fragen, über die nachgedacht, im Gebet angesprochen und auf eine klare Anweisung von Gott gewartet werden soll.

Schritt 2: Bauen Sie Ihren Glauben auf und bleiben Sie positiv

Ja, es braucht zwei, um verheiratet zu sein, aber unterschätzen Sie nicht die Macht eines Bestimmten. voller Glauben Individuell. Ich muss das Wort 'voller Glauben' hervorheben, denn wenn Sie nicht voller Glauben sind, wird dies niemals funktionieren. Der Grund dafür ist, dass Sie auf den Mann (Ihren Ehepartner) schauen, um das zu tun, was er als Ehemann tun soll, und dass Sie Ihre Hoffnung (Ihren Glauben) auf ihn setzen, Ihre Hoffnung, dass er irgendwann vorbeikommt und das tut das Richtige. Aber nachdem er Sie immer wieder im Stich gelassen hat, werden Sie anfangen, die Hoffnung auf ihn und damit die Hoffnung auf Ihre Ehe zu verlieren.

Sie müssen immer positiv bleiben. Ersetzen Sie jeden negativen Gedanken durch einen positiven und verwenden Sie erhebende Worte, keine dekonstruktiven. Dies kann schwierig sein, insbesondere wenn Sie etwas anderes als Chipper fühlen, aber eine negative Einstellung in Verbindung mit einer negativen Situation ist ein Rezept für Zerstörung. Bleiben Sie positiv und hoffnungsvoll in Bezug auf Ihre Zukunft, egal ob es sich um eine Zukunft mit oder ohne Ihren Ehepartner handelt.

Frau betet, um ihre Ehe zu retten
Frau betet, um ihre Ehe zu retten | Quelle

Schritt 3: Kontrollieren Sie Ihre Emotionen, lassen Sie sich nicht von Ihren Emotionen kontrollieren

Die Gefahr einer Scheidung kann beängstigend, frustrierend und unerträglich schmerzhaft sein. Eine der schwierigsten Aufgaben in dieser Zeit ist es, Ihre Emotionen zu kontrollieren, insbesondere wenn sich Ihre gesamte Seele wie eine riesige offene Wunde anfühlt, in die Ihr Ehepartner ständig Salz gießt. Kontrollieren Sie Ihre Emotionen, aber unterdrücken Sie sie nicht. Wenn Sie Ihre Emotionen unterdrücken (geben Sie ihnen keine Stimme oder drücken Sie sie in irgendeiner Weise aus), bauen sich diese unterdrückten Emotionen auf, als würde Wasser von einem Damm zurückgedrängt, und schließlich werden diese unterdrückten Emotionen explodieren und wir werden wahrscheinlich sehen Sie auf einer Episode von Snapped. Sie können Ihre Gefühle ausdrücken, während Sie die Kontrolle über sie behalten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich Wut in Ihnen aufbaut, können Sie entscheiden, wie Sie diese Wut am besten ausdrücken können, anstatt zuzulassen, dass die Wut für Sie entscheidet. Wenn Sie spüren, wie Traurigkeit in Ihrer Brust nachlässt, können Sie entscheiden, wie Sie diese Traurigkeit am besten ausdrücken können, anstatt sie nur in sich zu halten. Es ist in Ordnung zu weinen - aber versuche es nicht vor den Kindern zu tun. Es ist in Ordnung, Dinge zu fluchen und zu werfen (aber versuchen Sie erneut, es nicht vor den Kindern zu tun).

Hier ist, was aus Reden wird ...

Ehemann und Ehefrau, wütend, auf dem Weg zu einer Scheidung
Ehemann und Ehefrau, wütend, auf dem Weg zu einer Scheidung | Quelle

Schritt 4: Versuchen Sie nicht, das Problem durch Sprechen zu lösen

Ich hasse es, Ihnen die schlechten Nachrichten zu überbringen, aber mit Ihrem Ehepartner zu sprechen wird nichts ändern. Wenn das Gespräch mit ihm Abhilfe schaffen könnte, wäre dann nicht alles gelöst? Und mit Ihren besten Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen zu sprechen, wird die Sache nur noch schlimmer machen. Alles, was sie tun werden, ist ihre Meinung darüber abzugeben, was sie Ihrer Meinung nach tun sollten, und dann beginnen sie, Ihren Ehepartner dafür zu hassen, wie schlecht er Sie behandelt. Das Schlimme ist, dass Sie alle lächeln, wenn Ihre Ehe geschlossen ist, aber die Leute, die die intimen Details darüber kennen, wie sehr er Sie verletzt hat, ihn immer noch hassen werden. Anstatt mit ihnen über Ihre Ehe zu sprechen, sprechen Sie doch mit der einen Person, die tatsächlich Dinge für Sie regeln kann (wenn es in seinem Willen liegt). Versuchen Sie Folgendes: Alles, was Sie Ihrem Ehepartner sagen möchten, sagen Sie es Gott (oder einem höheren Wesen). Wenn er dich verletzt und dich tief in deine Seele schneidet, sag es Gott und nur Gott. Hier ein Beispiel:

Gott, hast du gehört, was er gerade zu mir gesagt hat? ich bin sein Ehefrau! Wie konnte er es wagen, so mit mir zu reden? Hast du gesehen, wie falsch er gerade seine Kinder gemacht hat? Wenn ich versuche, mit ihm zu sprechen, wird er mich einfach ausschließen und sagen: 'Sehen Sie, deshalb möchte ich nicht mit Ihnen zusammen sein.' Nichts, was ich jemals tue, ist gut genug für dich. 'Aber Gott, selbst du siehst, dass er es nicht einmal versucht. Er sagt, er gibt 100%, aber Gott, Sie und ich sehen beide, dass er nicht einmal 10 gibt. Er ist zu besorgt darüber ihr, rennt herum, spielt Papa für ihre Kinder, während er seine eigenen Kinder ignoriert. Er findet das Gras auf der anderen Seite grüner, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie auch stürmisches Wetter haben. Gott, du weißt, was mein Mann tut, ist nicht richtig. Bitte beheben Sie diese Situation, Gott, weil ich nicht weiß, was ich sonst tun soll. Hilf uns, Gott. Hilf meiner Ehe.

Wenn Sie Ihre Hoffnung auf Gott (oder ein höheres Wesen) setzen, spielt es keine Rolle, was Ihr Ehepartner tut oder nicht tut, weil Ihre Hoffnung auf Gott ist, der wird nie dich fallen lassen. Nehmen Sie Ihren Fokus von dem, was Ihr Ehepartner tut, und konzentrieren Sie sich ausschließlich auf Gott und alles, was Sie in Ihrem persönlichen Leben erreichen müssen, während Sie erwartungsvoll warten, um zu sehen, wie Gott die Situation lösen wird.

Abwägen der Waage: Lohnt sich der Kampf?

Vater Freund Anbieter Liebhaber
Ist er ein guter Vater? Ist er rücksichtsvoll gegenüber Ihren Gefühlen / Emotionen? Kümmert er sich um den Haushalt? Verstehst du dich im Schlafzimmer?
Ist er ein gutes Vorbild für die Kinder? Waren Sie während der Ehe gute Freunde? Hilft er, die Rechnungen zu bezahlen? Ist das Schlafzimmer der einzige Ort, an dem Sie miteinander auskommen?
Ist er sehr familienorientiert, wenn es um die Kinder geht? Hängen Sie zusammen ab oder machen Sie Dinge zusammen, die Ihnen beiden Spaß machen? Steht er Ihnen finanziell zur Verfügung? Ist das Schlafzimmer zwischen euch beiden nicht vorhanden?
Hat er gute Erziehungsfähigkeiten? War er / sie dein bester Freund? Versorgt er Sie und / oder die Kinder mit dem Nötigsten? Gibt es mehr Tiefe in der Beziehung als nur Sex?
Einige Fragen zu Ihrer Ehe / Ihrem Ehepartner wenn sich Ihre Ehe wie eine Achterbahnfahrt anfühlt
wenn sich Ihre Ehe wie eine Achterbahnfahrt anfühlt | Quelle

Schritt 5: Verlassen Sie die verrückte Achterbahnfahrt

Versuchen Sie nicht, Dinge zu tun oder zu sagen, um eine Antwort von Ihrem Ehepartner zu erhalten. Es wird nicht funktionieren, zumindest nicht so, wie Sie es sich erhoffen. Hör auf, ihn die ganze Zeit anzurufen, und versuche, eine plausible Entschuldigung dafür zu finden, warum du angerufen hast, wenn du wirklich nur seine Stimme hören willst. Hör auf zu versuchen, ihn zurück in dein Bett zu locken, nur weil die Tatsache, dass er immer noch Sex mit dir hat, dir das Gefühl gibt, dass du eine 1 gegen die andere Frau hast (wenn es eine andere Frau gibt). Wenn Sie wissen, dass Sie aus irgendeinem Grund in seiner Nähe sind, hören Sie auf, übermäßig sexy Kleidung zu tragen, um eine Antwort von ihm zu erhalten. Und um Himmels willen, haben Sie etwas Würde! Haben Sie genug Selbstachtung, um nicht zu betteln und auf Ihren Knien zu flehen, zu jammern, dass er zu Ihnen zurückkommt, und zu betteln, dass er zu Ihnen zurückkommt. Bist du nicht besser als das, dass du betteln und flehen und weinen und rotzen musst, damit ein Mann bei dir ist? Wenn Sie von seiner verrückten Achterbahn steigen, erhalten Sie ein unüberwindliches Maß an Frieden, während Sie den Sturm überwinden, bis Gott sich in Ihrer Ehe bewegt.

Schritt 6: Akzeptiere, was Gott erlaubt

Ich kann die Zukunft nicht sehen, daher habe ich keine Ahnung, ob Ihre Ehe wirklich vorbei ist oder nicht. Aber was ich weiß, ist das; Oft befinden wir uns im Leben in Situationen, in denen wir das Gefühl haben, wenn wir uns nicht durchsetzen (unsere Ehe wird gerettet), dann hat Gott uns irgendwie im Stich gelassen. Selbst wenn Sie diesem Zentrum zum T folgen und unablässig für Ihren Ehepartner und Ihre Ehe beten, kann er dennoch eine Scheidung beantragen. Und wenn er es tut, können Sie nichts weiter tun, als mit Ihrem Leben fortzufahren. Hat Gott dich im Stich gelassen? Nein. Es lag einfach nicht in Seinem Willen, dass Ihre Ehe fortgesetzt wird. In diesem Fall müssen Sie akzeptieren, was Gott erlaubt.

Mein Mann und ich überlebten die Gefahr einer Scheidung
Mein Mann und ich überlebten die Gefahr einer Scheidung

Meine Erfahrung mit der Untreue meines Mannes

An einem Punkt meiner Ehe fand ich heraus, dass mein Mann eine außereheliche Affäre hatte. Bis heute ist es eine der verletzendsten, seelenverletzendsten Erfahrungen, die ich jemals machen musste. Wie habe ich es herausgefunden? Nein, er hat es mir nicht gesagt. Sein Verhalten änderte sich und als intuitive Frau wurde ich misstrauisch und begann zu untersuchen, wie es nur wir Frauen können. Ich fand ihre Nummer und ihre Adresse, kontaktierte sie und sie gab alles zu - natürlich bestritt er alles zu der Zeit. In dieser Nacht hatte ich ein Scheunenfeuer vor unserem Haus. Aber ich habe weder Holz noch Müll verwendet. Ich habe seine Kleidung benutzt, jedes Stück davon: Hüte, Schuhe, Hosen, Mäntel, Hemden - Sie nennen es, es ging in Flammen auf.

Danach war ich mir sicher, dass ich nicht mehr mit ihm zusammen sein wollte. Ich fühlte mich verlegen, gedemütigt, betrogen, unsicher, am Boden zerstört (um nur einige meiner widersprüchlichen Gefühle zu nennen). Und genau dann, wenn Sie glauben, dass es nicht schlimmer werden kann, hat es funktioniert. Er gab mir zu, dass er sich nicht nur sehr für diese Frau interessierte, sondern ausschließlich mit ihr zusammen sein wollte. Sein Geständnis warf mir den kleinen Atemzug aus der Seele.

Laut meinem Mann war unsere Ehe vorbei. Meiner Meinung nach wollte ich immer noch, dass die Dinge funktionieren, aber ich konnte ihn nicht dazu bringen, mit mir zusammen zu sein. Weißt du was ich getan habe? Ich fuhr mit meinem Leben fort, erlaubte ihm, alles zu tun, was er mit ihr tat, und wartete geduldig im Gebet darauf, dass Gott meinem Ehemann einen Sinn gab und meine Ehe wiederherstellte. Geduldig zu warten ist der schwierige Teil, wenn Sie möchten, dass Ihre Ehe funktioniert und Sie möchten, dass sie funktioniert jetzt. Geduldig zu warten ist ein harter Schlag, besonders in einer Gesellschaft, in der wir ständig sofortige Befriedigung erhalten (Haferflocken, Leihfilme, Fastfood-Restaurants usw.).

Ich kannte nicht nur die Telefonnummer dieser Frau und wusste, wo sie lebte, sondern auch, welches Auto sie fuhr. Ich hätte versuchen können, ihr Leben zur Hölle zu machen, um meinen Mann zurückzubekommen, aber ich wollte niemanden dazu bringen, bei mir zu sein, wenn er nicht wollte. Weil ich mir völlig bewusst war, dass diese Frau meinen Mann nicht als Geisel in ihrem Haus hielt; Er war ein williger Teilnehmer, der jederzeit gehen konnte.

Also sprach ich mit Gott und erzählte ihm alles, wie sehr es mich verletzte, wie sehr ich wollte, dass meine Ehe funktioniert. Und Gott sprach mit sehr klarer Stimme zu mir, als würde er neben mir den Bürgersteig hinuntergehen, legte seine Lippen an mein Ohr und sagte: 'Er sagte, deine Ehe ist vorbei ... aber was habe ich gesagt?' Und als Gott mir das sagte, war nichts anderes wichtig. Es war egal, was mein Mann mit der anderen Frau machte; Das einzige, was zählte, war, dass ich in meiner Seele wusste, dass Gott das letzte Wort bei unserer Ehe hatte. Selbstverständlich war dies trotz meines Glaubens eine sehr schwierige Zeit in meinem Leben und ich verlor aufgrund der Depression, gegen die ich kämpfte, enorm an Gewicht. Aber in weniger als einem Jahr hatte Gott meinen Mann und meine Ehe wiederhergestellt.

Es ist kein Spaziergang im Park und wir müssen noch einige Probleme lösen, aber ich gewinne Tag für Tag mein Vertrauen in meinen Mann zurück und die Tatsache, dass er so offen für die Angelegenheit ist und dass wir darüber und über den Schmerz sprechen, der es hat unsere Ehe und unsere Kinder verursacht, es hilft mir wirklich zu heilen. Meine Geschichte mit euch allen zu teilen ist auch ein Teil des Heilungsprozesses.

Eheringe, Scheidung überwinden, die Ehe zum Funktionieren bringen
Eheringe, Scheidung überwinden, die Ehe zum Funktionieren bringen | Quelle

Ist es zu spät für Ihre Ehe?

Glauben Sie, dass es nach dem Lesen dieses Hubs noch Hoffnung gibt, eine Scheidung in Ihrer Situation zu überwinden?

  • Nein, es ist zu spät.
  • Ja, es gibt noch Hoffnung.
  • Ich weiß es nicht.

Zusammenfassend

Trotz einer Scheidung können Sie Ihre Ehe trotzdem retten. Es ist niemals zu spät. Selbst nachdem die gepunktete Linie unterschrieben ist, kann Gott alles wiederherstellen und wieder aufbauen, was er wiederherstellen und wieder aufbauen möchte. Nehmen wir zum Beispiel die Geschichte von Lazarus. Wenn er einen Mann von den Toten auferwecken kann, dessen Körper bereits begonnen hat, sich zu zersetzen, warum kann er dann Ihre zersetzende Ehe nicht von den Toten auferwecken? Selbst wenn Ihr Mann Sie verlassen hat, können Sie physisch von der Ehe abwesend sein, aber dennoch treu anwesend sein.

Denken Sie daran, dass das Gebet Kraft hat, dass Sie Ihre Gefühle kontrollieren müssen und sich nicht von ihnen kontrollieren lassen müssen und dass Sie Gott bitten müssen, Ihnen zu helfen, alles zu akzeptieren, was er erlaubt. Die Psalmen 3, 4 und 5 gaben mir in dieser bedrückendsten Zeit meiner Ehe so viel Frieden. Ich hoffe, dass dieses Zentrum und diese 3 Psalmen Ihnen auch ein gewisses Maß an Frieden bringen. Egal was passiert, kämpfe weiter für das, woran du glaubst und lass dich von niemandem sagen, dass du dumm bist, wenn du willst, dass deine Ehe funktioniert.