Fünf Ursachen für Beziehungsstress

Fühlen Sie sich wegen Ihrer Ehe gestresst, wissen aber nicht warum? Hier sind einige häufige Ursachen für eheliche Spannungen, die sich langsam zwischen Ihnen und Ihrem Partner aufbauen können.

Quelle

Was verursacht Spannungen in einer Beziehung? Ist es Geld, das es Ihnen und Ihrem Ehepartner schwer macht? Fühlen Sie sich bei der Arbeit angespannt? Haben Sie Probleme, miteinander intim zu sein? Diese drei Dinge - Geld, Arbeit und Intimität - sind einige der häufigsten Ursachen für Spannungen in einer Beziehung. Es gibt aber auch andere Gründe, warum Menschen in ihren Beziehungen Stress erleben.



Geldprobleme ignorieren

Nach Ansicht vieler Finanzexperten sind Geldprobleme die häufigste Ursache für Ehekonflikte. Aber über Geld zu sprechen ist nicht das, was zu Spannungen zwischen Paaren führt nicht Sprechen Sie über Geld, das Stress erzeugen kann, der Ihrer Ehe schaden kann.



Seien wir ehrlich, über Geld zu sprechen ist tabu. Schon in jungen Jahren wird uns beigebracht, dass es nicht höflich ist, über Geld zu sprechen. Geld - wie viel davon Sie verdienen, wie viel Sie ausgeben, wie viel Sie sparen - ist etwas, über das viele von uns unangenehm reden. Vielleicht haben deine Eltern als Kind noch nie vor dir über Geldangelegenheiten gesprochen, und deshalb weißt du nicht, wie ein Gespräch mit Erwachsenen über Geld aussieht. Vielleicht haben deine Eltern die ganze Zeit um Geld gekämpft und deshalb vermeidest du es, dich mit Geldproblemen zu befassen, um die Art von Kämpfen und Auseinandersetzungen zu vermeiden, die deine Eltern um Geld hatten.

Drücken Geldprobleme Ihre Beziehung eng zusammen?
Drücken Geldprobleme Ihre Beziehung eng zusammen? | Quelle

Keine Wertschätzung anzeigen

Dankbarkeit für das, was Sie haben, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, alles, was Sie wollen, aus dem Leben und Ihren persönlichen Beziehungen herauszuholen. Wenn Sie sich all die guten Dinge, die Sie bereits in Ihrem Leben haben, genau ansehen, werden Sie feststellen, dass alles gut funktioniert. Wenn Ihr Mann Dinge rund um das Haus erledigt, ohne dass Sie danach fragen müssen, bemerken Sie und sagen Sie 'Danke'?



Wir alle wissen, wie es sich anfühlt, wenn unsere Bemühungen bei der Arbeit vom Chef unbemerkt und unerkannt bleiben. Oder wie wäre es, wenn Sie hart arbeiten und ein wichtiges Ziel erreichen, z. B. gute Noten oder ein gesundes Lebensziel erreichen? Wenn Freunde und Familie diese Erfolge nicht sehen, kann es sich wie keine Sorge anfühlen. Unsere Ehepartner sehnen sich und verdienen diese Aufmerksamkeit. Schauen Sie sich also um, ziehen Sie eine Bilanz all der wunderbaren Dinge, die Ihr Ehepartner tut, um Ihr Leben einfacher und angenehmer zu machen, und sagen Sie ihm, wie sehr Sie ihn schätzen.

Wenn Sie von Ihrem Ehepartner kritisiert werden, können Sie sich isoliert und allein fühlen.
Wenn Sie von Ihrem Ehepartner kritisiert werden, können Sie sich isoliert und allein fühlen. | Quelle

Kritisieren Sie Ihren Partner

Eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, um Ihrer Ehe zu schaden, ist, Ihren Partner zu kritisieren. Einige Leute denken, dass Kritik an Ihrem Ehepartner nur das Nennen von Namen bedeutet. Und während Namensnennungen jeglicher Art in einer gesunden, glücklichen Ehe absolut unangebracht sind, ist dies nicht die einzige Form von Kritik, die Ihrer Ehe schaden kann. Kritik kann subtiler sein als offenes Benennen. Es kann in Aussagen und Fragen mit den Worten 'Warum', 'Immer' und 'Nie' gehört werden. Fragen, die mit dem Wort 'Warum' beginnen, neigen dazu, Menschen in die Defensive zu führen. Es gibt den Menschen das Gefühl, sich selbst erklären zu müssen. Die ständige Verwendung der Wörter 'immer' und 'nie', wenn Sie ein Verhalten oder eine Handlung kritisieren, die Sie nicht mögen, kann auch Ihrer Ehe schaden.

Nicht genug Schlaf bekommen

Bekommst du auch genug Schlaf? Ist Ihr Partner? Wenn einer oder beide von Ihnen an einem anhaltenden Schlafmangel leiden, kann dies zu Stress in Ihrer Beziehung führen. Menschen müssen am Ende des Tages ausreichend schlafen, um richtig zu funktionieren.



Wenn Sie Beziehungsstress bekämpfen möchten, der durch Schlafmangel verursacht wird, müssen Sie auch wissen, wann einige Probleme gelöst werden müssen, damit Sie sich auf das gegenseitige Wohlbefinden konzentrieren können. Wenn Ihr Partner einige unruhige Nächte hatte, konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf, ihm zu helfen, zuerst einen natürlichen Schlafrhythmus wiederzugewinnen. Das Besprechen sensibler Themen wie Sex, Geld und Arbeitsverpflichtungen ist viel weniger stressig, wenn Sie beide ausgeruht sind.

Manchmal kann eine Maniküre oder Massage in einem Spa dazu beitragen, Stress und Anspannung in Ihrem Leben und in Ihren Beziehungen abzubauen.
Manchmal kann eine Maniküre oder Massage in einem Spa dazu beitragen, Stress und Anspannung in Ihrem Leben und in Ihren Beziehungen abzubauen. | Quelle

Nicht genug Zeit für mich

Wenn Sie sich über Ihre Beziehung gestresst fühlen, geben Sie sich vielleicht nicht genug Zeit für mich. Das ist richtig, Zeit alleine zu verbringen ist wichtig für Ihre Beziehung. Sie müssen auf sich selbst aufpassen, denn wenn Sie alle aufgewickelt sind, bringen Sie Ihren emotionalen Stress und Ihre Angst in die Beziehung ein.

Wenn Sie jeden Tag ruhig meditieren, können Sie die Beziehungsspannung verringern, die geistige und emotionale Gesundheit stärken und das körperliche Wohlbefinden fördern. Einige der Möglichkeiten, wie Sie eine ruhige Zeit genießen können, um Stress abzubauen, sind Yoga, Meditation oder Zeichnen. Sie können Lachyoga ausprobieren, Mandalas oder Labyrinthe färben.

Denken Sie daran, dass die Zeit für mich in beide Richtungen geht. Während Sie sich Zeit nehmen, um Ihre emotionale Einstellung zu erfrischen und wieder aufzuladen, sollten Sie Ihrem Ehepartner den gleichen Raum bieten. Ermutigen Sie ihn, Soloaktivitäten zu betreiben, die ihm helfen, mit seiner inneren Weisheit in Kontakt zu treten.