3 Tipps für den Umgang mit Schwiegereltern

Wollen Ihre Schwiegereltern Sie dazu bringen, Ihren Kopf gegen eine Wand zu schlagen?
Wollen Ihre Schwiegereltern Sie dazu bringen, Ihren Kopf gegen eine Wand zu schlagen? | Quelle

Mögen Sie Ihre Schwiegereltern nicht?

Wenn Sie Ihren Schwiegereltern nicht standhalten können, ist es wahrscheinlich das Letzte, was Sie tun möchten, Zeit mit ihnen zu verbringen - und manchmal ist es einfach unvermeidlich. Vielleicht steht Ihr Ehepartner seiner Familie sehr, sehr nahe, und das ist einfach so Sie Wer scheint das Problem zu haben. Oder vielleicht sind Ihre Schwiegereltern wirklich schreckliche Menschen, und sowohl Sie als auch Ihr Ehepartner möchten lieber Wurzelkanäle ohne Betäubung haben, als länger als fünf Minuten mit ihnen im selben Raum zu sitzen.

Ich gehe für diesen Artikel davon aus, dass Sie sich genügend Zeit gegeben haben, um Ihre Schwiegereltern ehrlich kennenzulernen. Sie haben ihnen reichlich Gelegenheit gegeben, Ihnen das Gegenteil zu beweisen - und dennoch zeigen sie immer wieder, dass sie sich niemals ändern werden.

3 Möglichkeiten, um cool zu bleiben

Erstens, selbst wenn Sie die einzigen Enkelkinder in der Familie haben, gibt es kein Gesetz, das besagt, dass Sie es müssen mögen die Eltern Ihres Ehepartners. Für Ihre Ehe müssen Sie es jedoch zumindest sein höflich zu ihnen. Dies kann schwierig sein, wenn sie in der Nähe wohnen und Sie beide regelmäßig sehen möchten. Es gibt jedoch einige Strategien, mit denen Sie diese Begegnungen erträglicher machen können.



1. Beschäftigen Sie sich mit hilfreichen Aufgaben

Diese Strategie funktioniert gut, wenn Sie zu Ihren Schwiegereltern gehen. Finden Sie ein Projekt rund um das Haus, das ihnen hilft, anstatt unter dem Besuch zu leiden. Bieten Sie an, die Dachrinnen zu reinigen, den Rasen zu mähen oder den Garten zu jäten. Die Chancen stehen gut, dass sie Sie nicht nur mit Ihrer lästigen Aufgabe allein lassen, denn Gott bewahre, dass Sie sie bitten sollten, sich einzumischen, sie werden sogar besser an Sie denken, wenn Sie für sie arbeiten.

2. Finden Sie eine Familienaktivität

Denken Sie an eine Familienaktivität, an der alle beteiligt sind - und lenken Sie Ihre Schwiegereltern ab. Meine Mutter war kürzlich zu Besuch, und da weder mein Mann Alex noch ich sie sehr mögen, hauptsächlich aufgrund ihrer ständigen Ratschläge und / oder schneidenden Kommentare, bot ich an, den Film anzuschauen Harry Potter und der Orden des Phönix mit ihr. Sie und ich sind beide Harry-Potter-Fans, aber weder mein Vater noch Alex - also war dies der einzige Weg, auf dem entweder meine Mutter oder ich den Film sehen konnten. Drei Stunden gemeinsame Zeit mit meiner Mutter, die das Reden ausschloss! Mehr Win-Win gibt es nicht.

3. Behalte Mama (aber später entlüften)

Wenn Ihr Ehepartner seiner Familie wirklich nahe steht und Sie sie einfach nicht ausstehen können, sollten Sie ernsthaft in Betracht ziehen, den Großteil Ihrer Meinung für sich zu behalten, um Ihrer Beziehung willen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Partner weiß, wie Sie sich fühlen - und lassen Sie es dann fallen. Wenn Ihre Schwiegereltern in der Nähe wohnen und Sie es nicht immer schaffen, den Besuch mit Hausarbeiten oder ablenkenden Familienaktivitäten zu füllen, bleiben Sie nett. In der Tat, wenn Ihre Schwiegereltern wissen, wie Sie über sie denken - und sie tun es wahrscheinlich -, wird es Ja wirklich Verärgern Sie sie, wenn Sie zivilisierter und höflicher handeln als sie! Außerdem wird Ihr Ehepartner Sie dafür lieben.

Nehmen Sie, was sie während des Besuchs austeilen, aber warten Sie, bis Sie nach Hause kommen (oder bis sie nach Hause gehen). Und Ihre Entlüftung muss nicht verbal sein. In der Tat ist es wahrscheinlich effektiver, wenn es nicht ist. Machen Sie einen Laib Brot und tun Sie so, als wäre der Teig, den Sie kräftig kneten, der Kopf Ihres Schwiegervaters. Holen Sie den Unkraut-Wacker heraus und projizieren Sie das Gesicht Ihrer Schwiegermutter auf jedes Unkraut, das Sie abschneiden.

Zum Besseren oder zum Schlechteren

Wenn Sie Ihren Partner heiraten, heiraten Sie leider auf einer bestimmten Ebene die gesamte Familie - zum Guten oder zum Schlechten. Diese Tatsache hielt mich jahrelang davon ab, auf meine wahren Gefühle für Alex zu reagieren, da der Gedanke, die Schwiegertochter seiner Mutter zu werden, mehr als ein wenig romantisch unerschwinglich war! Sie ist eine beeindruckende, einfühlsame Frau, die während des Zweiten Weltkriegs in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, und sie leidet nicht anmutig unter Idioten. Im Laufe der Zeit begann ich jedoch zu erkennen, dass ich Ja wirklich Ich liebe ihren Sohn (das letzte ihrer sieben Kinder, das geheiratet hat) und habe mir in ihren Augen viel Wertschätzung eingebracht.

Und als ich eine Tochter hervorbrachte, die das Ebenbild ihrer Oma ist, und dann gelegentlich meine Schwiegermutter um Rat bei der Elternschaft bat, sagen wir einfach, dass ich an dieser Stelle auf ihrer Liste der „bevorzugten“ Schwiegereltern stehe . Ich mag die Frau vielleicht nicht sehr, aber ich mag es auf ihrer guten Seite zu sein!