Gründe, warum Ihre Freunde Ihre Anrufe ignorieren

Quelle

Das Telefon - Freund oder Feind

Seit der Erfindung der Anrufer-ID ignorieren Menschen Anrufe von Personen, die sie als störend empfinden. Einige Leute meiden nur Telemarketer, Inkassobüros oder diesen nervigen Chef, der fragt, warum sie noch nicht arbeiten. Das scheint ziemlich vernünftig. Es gibt jedoch einige Leute, die Freunde meiden und auch Familienmitglieder. Denken Sie, dass Ihre Anrufe ignoriert werden?

Wenn Sie vermuten, dass dies wahr ist, dann haben Sie wahrscheinlich Recht (es sei denn, Sie sind völlig paranoid, aber ich werde Ihnen den Vorteil des Zweifels geben und davon ausgehen, dass Sie emotional stabil sind). Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie ein Muster der Vernachlässigung durch Personen in Ihrer Nähe bemerkt haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, warum dies geschieht, ist das in Ordnung. Ich bin hier, um es für Sie aufzuschlüsseln. Möglicherweise müssen Sie nur ein oder zwei schlechte Angewohnheiten abbrechen, um wieder auf die gute Seite aller zu kommen.

Du redest zu viel

Dies könnte ein Fall von 'Überredner' sein. Dauern Ihre Gespräche ungefähr 2 Stunden? Monopolisieren Sie das Gespräch, wenn Sie telefonieren? Wenn Ihre Freundin oder Ihr Familienmitglied versucht zu sprechen, sprechen Sie einfach über sie? Nun, wie widerlich! Niemand hat Zeit für ein Gespräch über ein Gesprächspartner.



Wenn Sie 2-stündige Gespräche führen und die Person am anderen Ende des Telefons nichts dagegen zu haben scheint, sprechen Sie auf jeden Fall weiter, bis Sie Halsschmerzen haben. Wenn Sie jedoch bemerken, dass die Leute beim Telefonieren nicht mehr abheben oder versuchen, sich zu entschuldigen, um das Telefonat nach etwa 30 Minuten zu beenden, sprechen Sie zu viel. Die gute Nachricht ist, dass das nicht so schwer zu ändern ist. Hör einfach auf so viel zu reden!

Sie sind gruselig

Ja, ich habe es gesagt. Vielleicht bist du gruselig. Sie könnten der 'Freund' sein, den niemand in der Gruppe wirklich mag. Jede Gruppe hat normalerweise einen Freund, der aus Sympathie oder weil niemand zugeben will, dass er Creepy Peter nicht mag. Eines Tages gibt es normalerweise eine Offenbarung während der Abwesenheit von Creepy Peter, die ungefähr so ​​aussieht:

Brian: Hey, wo ist Peter heute?

Tony: Er ist bei seiner Mutter.

Debbie: Ja, er scheint sowieso ein bisschen besessen von seiner Mutter zu sein.

Carrie: Ich habe immer angenommen, dass seine Mutter nicht mehr lebt. Ich dachte, er zieht sie an und hält sie mit den anderen Leichen, die er wahrscheinlich in seinem Haus hat, auf dem Dachboden. '

Tony: Hey, warte mal, du denkst Peter ist auch gruselig?

Debbie: Ja, Carrie und ich nennen ihn Creepy Peter, wenn er nicht da ist.

Brian: Ist das dein Ernst? Ich nenne ihn auch so! '

Tony: Nun, warte. Magst du Peter überhaupt? '

Carrie: Nein, ich dachte du und Tony wären mit Peter befreundet.

Tony: Ja, seit der Mittelschule, aber ich fühlte mich schlecht, als ich ihn verlassen habe. Brian, du magst Peter, richtig? '

Brian: Auf keinen Fall! Ich habe Todesangst vor dem gruseligen Peter! Ich dachte, er würde uns alle töten, wenn wir ihn als Freund fallen lassen würden. '

Debbie: Ja, ich auch. Ich kann es immer noch nicht ertragen, seine Anrufe anzunehmen ... '

Sehen Sie, wie das Gespräch gelaufen ist? Die Lektion hier lautet: Sei kein gruseliger Peter! Wenn Ihre Freunde oder Familienmitglieder Ihre Anrufe nicht entgegennehmen und sie zögern, mit Ihnen allein in einem Raum zu sein, machen Sie ihnen Angst. Bitten Sie jetzt um Hilfe!

Quelle

Multitasking

Wenn Sie ein Multitasker für Telefongespräche sind, kann dies für die Person, die mit Ihnen spricht, ziemlich ärgerlich sein. Lassen Sie mich das näher erläutern ... Sie rufen Ihren Freund an, haben aber andere Dinge, die erledigt werden müssen. Ihre Freundin versucht, Ihnen von einem Film zu erzählen, den sie gerade gesehen hat, aber anstatt zuzuhören, lassen Sie Töpfe und Pfannen fallen, während Sie das Abendessen zubereiten und die Katze anschreien, von der Theke zu steigen, und Lady Gaga dröhnt im Hintergrund. Klingt das nach dir? Ja, das gefällt niemandem.

Es ist in Ordnung, ein wenig Multitasking am Telefon durchzuführen, insbesondere wenn Sie jemand anruft und Sie sich mitten in etwas befinden. Wenn Ihre Aktivität jedoch sehr laut ist, z. B. Staubsaugen, nehmen Sie nicht den Hörer ab und tätigen Sie keine Anrufe, während Sie sich mitten in einer solchen Aufgabe befinden. Es ist so unhöflich für die Person auf der anderen Leitung. Sie können nichts hören und die Person auf der anderen Telefonleitung auch nicht.

Machen Sie auch während der Fahrt keine wichtigen Anrufe. Sie könnten abgelenkt werden und einen Unfall haben. Die Person am anderen Ende des Telefons möchte nicht mit dieser Schuld leben müssen. Hören Sie also auf zu fahren und telefonieren Sie. Wenn Sie die ganze Zeit über mit Ihren Kindern streiten möchten, sollten Sie dies ebenfalls überdenken. Kein Wunder, dass niemand Ihre Anrufe entgegennehmen möchte!

Du bist zu bedürftig

Wenn Ihre Freunde sich weigern, Ihre Anrufe anzunehmen, sind Sie möglicherweise dieser bedürftige Freund. Jeder hat einen bedürftigen Freund. Das Mädchen, das nicht herausfinden kann, wie man seine eigene Mikrowelle bedient, und eine Freundin braucht, die ihr sagt, wie man sie benutzt. Der Typ, der nie mitfährt, aber immer einen Aufzug zu einem Ort braucht, der eine Stunde entfernt ist. Sie könnten in diese Kategorie passen, wenn Sie immer Leute anrufen, wenn Sie einen Gefallen brauchen, aber niemals für etwas anderes.

Der Schlüssel, um in dieser Situation wieder auf die gute Seite aller zu kommen, ist einfach aufzuhören, bedürftig zu sein. Wenn Sie jahrelang bedürftig waren, kann es schwierig sein, diese Angewohnheit zu brechen, aber es kann getan werden. Bevor Sie über Ihre Situation in Panik geraten ... hören Sie auf, bleiben Sie ruhig und finden Sie heraus, wie Sie das Problem alleine lösen können. Zieh dein großes Mädchenhöschen an (oder große Jungenunterwäsche) und mach es für dich. Du bist ein Erwachsener - benimm dich jetzt wie einer!

Deine Freunde sind beschäftigt

Ja, es ist wirklich möglich, dass Ihre Freunde beschäftigt sind. Du bist es vielleicht gar nicht. Wir leben jetzt in einer ziemlich schnelllebigen Welt und jeder hat ungefähr 20 Besorgungen zu erledigen, aber nur genug Zeit, um 10 dieser Besorgungen zu erledigen. Hat Ihr Freund eine neue Person, mit der er oder sie sich verabredet? Vielleicht ist Ihr Freund gerade in ein neues Fitnessstudio gegangen und kümmert sich immer noch um das Training. (Keine Sorge ... das wird früh genug nachlassen!)

In einigen Fällen müssen die Menschen länger als je zuvor arbeiten, um über die Runden zu kommen. Es ist möglich, dass Ihr Kumpel gerade einen zweiten Job bekommen hat oder länger an einem aktuellen Job arbeitet. Das Senden einer kurzen E-Mail oder einer Nachricht auf Facebook ist möglicherweise der beste Weg, um zu kommunizieren. Gehen Sie nicht einfach davon aus, dass Ihre Freunde oder Familienmitglieder Sie absichtlich ignorieren, bis Sie mehr Beweise haben.

Telefonumfrage

Ignorieren Sie jemals Anrufe von Personen, die Sie kennen?

  • Ja, aber nur mein Chef.
  • Ja, aber nur meine Mutter.
  • Ja, manchmal bin ich zu beschäftigt, um ans Telefon zu gehen.
  • Ja, es gibt Menschen in meinem Leben, die ich manchmal meide.
  • Nein, ich gehe immer ans Telefon.
  • Telefon, welches Telefon?

Dein Freund schuldet dir Geld

Auch dies ist nicht deine Schuld. Sie können nicht anders, als dass Ihr Freund es wertlos ist, Sie zurückzuzahlen. Wenn Ihre Freundin Ihnen 50 Dollar schuldet und Sie letzte Woche gesehen haben, wie sie sich in Payless duckte, um Ihnen auszuweichen, weil sie mehrere Paar Schuhe gekauft hat, wird sie Ihren Anruf zweifellos vermeiden, bis A) sie glaubt, Sie hätten vergessen, dass es welche gibt geschuldetes Geld oder B) hat endlich dein Geld, um dich zu bezahlen.

Natürlich kann sie Ihren Anruf einfach annehmen, wenn sie wieder Geld ausleihen muss. Ich würde empfehlen, nur Texte zu senden, in denen nach der Rückzahlung des Geldes gefragt wird, wenn dies der Fall ist.

Vielleicht sollten Sie einfach eine E-Mail senden

Im Zweifelsfall ist es vielleicht der beste Aktionsplan, nur eine einfache E-Mail an Ihren Freund oder Ihr Familienmitglied zu senden. Sie können fragen, was mit ihnen los ist, aber nicht zu wortreich werden. Auf diese Weise können Sie die Leute wissen lassen, dass Sie sich interessieren, aber Sie monopolisieren nicht die Zeit von irgendjemandem. Das Telefon kann dein Freund sein, aber es kann sich auch in einen Feind verwandeln, wenn es missbraucht wird.

Danke, dass du meinen Artikel gelesen hast und danke, dass du mich nicht zu oft angerufen hast ... Ich habe etwas zu tun!