Die schönsten Kinderzimmer-Deko-Ideen

Schönes Interieur des Babykindergartens

Ideen für Kinderzimmerdekorationen sind leicht zu finden. Schwieriger ist es, etwas zu finden, das Ihnen gefällt, das praktisch und erschwinglich ist und das Sie selbst nachbauen können.

Zum Glück für Sie hat das MomLoveBest-Team all die harte Arbeit für Sie erledigt und die schönsten, erschwinglichsten und am einfachsten nachzubauenden Ideen für Babyzimmer gefunden.



Inhaltsverzeichnis

Kinderzimmer-Deko-Ideen für Jungen

Zunächst einmal haben wir fantastische Ideen für Babyzimmer für Jungen.

Zukunftssichere Feature-Wände

Wir lieben, wie mutig diese Feature-Wand ist, aber gleichzeitig den Raum nicht dominiert. Die schwarzen Silhouetten von Flugzeugen und Luftballons sorgen für reichlich Kontrast, der das Gehirn anregt. Und der blassblaue Himmel, die weißen Wolken und der subtile violette Schwammeffekt machen die ganze Wand weicher.

Diese besondere Feature-Wand ist eine abwaschbare Tapete, die äußerst praktisch ist, und die Farben bieten viel Spielraum für akzentuierende Dekorationsstücke und KoordinationKinderzimmermöbelund Stoffe.

Wände treffen auf Stoff

Wenn Sie kein Fan von babyhaften Dekorationen sind oder in dem Wissen dekorieren, dass Sie Ihr Baby in naher Zukunft aus diesem Zimmer entfernen werden, sind gemusterte Wände und Polstermöbel eine hervorragende Möglichkeit.

So entsteht ein gemütliches Kinderzimmer-Feeling, während der Raum altersneutral bleibt und sich zu einem späteren Zeitpunkt einfach umfunktionieren lässt.

Keine Angst vor der Dunkelheit

Blasse und Pastellfarben sind eine beliebte Wahl für Kindergärten, aber Sie können dunkles Blau, Violett, Grün oder sogar Schwarz für einen kräftigen und schönen Raum verwenden.

Die Möbel in diesem Kinderzimmer sind schwarz gestrichen. Und die Wände sind eine Kombination aus Weiß und Schwarz mit weißen gemusterten Tapeten. Ein wunderschönes eingebautes Bücherregal wurde passend zu den Möbeln schwarz gestrichen. Das Gesamtbild ist koordiniert, gewagt und absolut fabelhaft.

Baumschulen sind wie Zwiebeln – sie haben Schichten

DiesWaldkindergartenhat einen niedlichen, aber praktischen Bärenteppich, der auf einem warmen und kuscheligen Schaffell liegt. Das Schichten von ein oder zwei Einrichtungsgegenständen wie dem Teppich auf einem allgemeineren Gegenstand wie dem Schaffell ist ideal, um einen Hauch von Niedlichkeit hinzuzufügen.

Das gleiche Prinzip gilt für den Stuhl – ein schlichtes Basismöbelstück passt durch einen Überwurf und ein sorgfältig ausgewähltes Kissen zum Rest des Raums.

Gehen groß oder nach Hause gehen

Scheuen Sie sich nicht, es mit Ihrer Kinderzimmerdekoration zu übertreiben. Die Farben in diesem Wandbild sind kräftig und hell, und die Cartoon-Tiere sind bezaubernd. Denken Sie daran, dass dies möglicherweise das einzige Mal ist, dass Sie die Gelegenheit haben, die Farben und die Farben hautnah zu erleben, also nehmen Sie es an.

Sie müssen kein unglaublicher Künstler sein, um etwas Ähnliches in Ihrem Kinderzimmer zu malen. Die Rastermethode ist eine einfache Möglichkeit für die künstlerisch anspruchsvollsten, ein kleines Bild auf eine große Wand zu übertragen (eins) .

Kinderzimmer-Deko-Ideen für Mädchen

Als nächstes haben wir die tollsten Ideen für Babyzimmer für Mädchen.

Rosa kann mutig sein

Die Wahl von Rosa muss nicht blass, pastellfarben und mit Rüschen bedeuten, wie dieser Raum zeigt.

Wir lieben die kräftigen, dunkleren rosa und braunen Tapeten, die gut zu der natürlichen Holzkrippe passen. Der helle Stuhl und Fußhocker und die weißen Wände mit einem Hauch von Rosa verhindern, dass der Raum überwältigend oder bedrückend wird.

Diese Atmosphäre lässt sich leicht in Ihrem eigenen Zuhause nachbilden.

Wählen Sie ein Tapetenmuster für Ihre Feature-Wand, streichen Sie die anderen Wände und die Decke in einer blassen, kontrastierenden Farbe und fügen Sie neutrale Möbel hinzu. Sie können den Raum jederzeit verändern, indem Sie die Vorhänge, Teppiche oder Kissen austauschen oder Akzentdekorstücke in verschiedenen Farben hinzufügen.

Schmerzlose Panels

Einfache Paneele peppen eine schlichte Wand auf, und Sie müssen kein Heimwerker sein, um dies zu tun. Dieses einfache Tutorial führt Sie durch die Schritte:

Streichen Sie die Paneelwand in einer Farbe und den Rest des Raums in einer anderen. Dann können Sie den Rest Ihrer Farbpalette auf der einfarbigen Wand aufbauen. In diesem Beispiel sorgen die weißen Möbel für Licht und Luftigkeit.

Abhauen

Die Kinderzimmerdekoration dieses ungewöhnlichen Mädchens ist so einfach wie auffallend.

Der Schmetterlings- und Käferstoff, der für die Vorhänge verwendet wurde, wurde auch für das Kissen des Stuhls verwendet. Details des Stoffdesigns werden für das Kunstwerk herausgegriffen, mit einem niedlichen Marienkäferbild an der Wand. Bei den Stoffhockern kommt die Farbe von den Flügeln eines Schmetterlings im Druck.

Weiß ist nicht der einzige Kontrast

Beschränken Sie sich nicht auf weiße Holzarbeiten, Möbel oder Heimtextilien für das Schlafzimmer Ihres kleinen Mädchens. Die Verwendung einer Alternative wie Bronze/Gold in diesem Kinderzimmer behält die feminine Kinderzimmerdekor-Atmosphäre bei, fügt aber eine Wärme hinzu, die mit reinem Weiß schwer zu finden ist.

Das Kunstwerk war das erste Stück des Kinderzimmers, und alle anderen Dekorationsentscheidungen wurden daraus abgeleitet. Uns gefällt besonders, dass diese Bilder viele Jahre funktionieren und die Aussicht haben, Erbstücke zu werden.

Eklektisch, exzentrisch, angenehm

Sie müssen kein abgestimmtes Farbschema oder Thema haben, um ein schönes Kinderzimmer zu haben. Diese vielseitige Explosion von Farben und Stilen beweist es.

Dieses Kinderzimmer-Design umfasst einfache, farbenfrohe Drucke in Rahmen in Primärfarben, eine Regenbogen-Pom-Pom-Girlande, Wandbilder und Abziehbilder mit einem Hauch von Retro und einem großzügigen Spritzer Washi-Tape. Sie alle kommen zusammen, um einen Farbenrausch zu schaffen, der irgendwie funktioniert.

Die Wiederherstellung der viktorianischen Eleganz

Manchmal wird Ihr Zuhause Ihre Kinderzimmereinrichtung beeinflussen, und das ist in diesem eleganten viktorianischen Kinderzimmer der Fall. Das unglaubliche Buntglasfenster sitzt hoch über der Krippe, also ist es keine Gefahr, und die zeitrichtige Tapete passt perfekt zu den Holzarbeiten.

Eine Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich für ein Vintage-Kinderzimmer entscheiden, achten Sie auf die Artikel, die Sie verwenden. Viele ältere Möbelstücke werden entweder auf eine Weise oder aus Materialien hergestellt, von denen wir heute wissen, dass sie unsicher sind. Diese schöne Krippe ist eine Reproduktion, sodass weder das Metall noch die Konstruktion eine Gefahr darstellen.

Geschlechtsneutrale Deko-Ideen für Kinderzimmer

Wenn Sie das Geschlecht Ihres Babys überraschen möchten oder geschlechtsneutrale Ideen für Babyzimmer bevorzugen, sind diese genau das Richtige für Sie.

Ständig wechselndes Dekor

Wir lieben diese Kinderzimmer-Deko-Idee mit Tafelwand. Es ist nicht nur eine ausgezeichnete geschlechtsneutrale Option, sondern Sie können es auch ständig ändern, und es wird für die kommenden Jahre funktionieren.

Wenn Sie sich Sorgen machen, das Kinderzimmer zu dunkel zu machen, tun Sie, was diese Eltern getan haben. Kombinieren Sie die schwarze Wand mit weißen Möbeln und cremefarbenen Wänden für den Rest des Raums.

Monoton

Die weißen und dunkleren Grüntöne in diesem Kinderzimmer sorgen für Interesse, ohne zu überwältigend zu sein. Es gibt endlose Möglichkeiten, mit diesem subtileren, geschlechtsneutralen Kinderzimmerdekor zu arbeiten, da es kein zu starkes Thema hat.

In diesem Fall wurden Tiere der afrikanischen Savanne für die Kunstwerke und Kuscheltiere verwendet. Aber Sie können genauso gut Dschungeltiere, ein Reisethema oder irgendetwas anderes verwenden, das Ihre Fantasie anregt.

Grün ist gut

Grün und Gelb sind die üblichen Farben für einen geschlechtsneutralen Look, aber das bedeutet nicht, dass sie langweilig sein müssen.

Eine einzelne grüne Wand mit weißen oder cremefarbenen Möbeln bildet die perfekte Kulisse für Ihre anderen Kinderzimmerdekorationen. Sie können es wie in diesem Zimmer schlicht und zurückhaltend halten, aber das einfache Farbschema macht es einfach, mit aufregenderen Akzenten eine Prise Schwung hinzuzufügen.

Mutig und schön

Dieses Farbschema mit Grau und Rot auf Weiß ist eine flexible Möglichkeit, das Zimmer Ihres Babys zu dekorieren. Ein kleiner, aber auffälliger Sternaufkleberstreifen gibt den Ton an. Details wie die Stoffkörbe in den Aufbewahrungsregalen tragen dazu bei, ein Designergefühl ohne die Designerkosten zu vermitteln.

Double-Duty-Dekor

Graue Streifen an einer Wand und ein blasser Aquaton an den anderen halten diesen Raum geschlechtsneutral.

Dieses besondere Zimmer wird von einem kleinen Jungen und einem kleinen Mädchen geteilt und ist für beide warm und einladend.

Erdfarben

Natürliche Holz- und Erdtöne sind aus mehreren Gründen gute Ideen für Kinderzimmer.

Sie sind nicht nur geschlechtsneutral, sondern Holz kann bei sorgfältiger Auswahl eine nachhaltigere und weniger umweltschädliche Option sein. Außerdem gibt unbehandeltes Holz weniger wahrscheinlich Dämpfe oder Chemikalien ab, wie dies bei einigen lackierten oder behandelten Gegenständen der Fall sein kann.

Schließlich finden Sie an den meisten Orten Produkte aus Naturholz, sodass Sie Küchenregale oder ähnliches im Kinderzimmer wiederverwenden können.

Budget-Kinderzimmer-Deko-Ideen

Nicht jedes Kinderzimmer muss ein Vermögen kosten, wie diese preisgünstigen Einrichtungsideen für Babyzimmer beweisen.

Ein Farbtupfer

Einen Teil eines Raums mit einem Farbtupfer zu streichen, kann eine mutige, beeindruckende Aussage machen, ohne viel zu kosten.

Dieses lebhafte Grün an der Wand hinter den Einbauregalen verleiht so viel mehr Charakter als eine schlichte weiße Wand und ist gleichzeitig weniger imposant als eine solide grüne Wand.

Washi Tape nicht Wishy-Washy

Wenn Sie eine ruhige Hand haben, sind Washi-Tape-Streifen eine kostengünstige Option für Kinderzimmerdekoration. Wenn Sie keine ruhige Hand, aber viel Geduld haben, sind diese Washi-Tape-Kreuze auch eine gute Wahl.

Oder, wenn Sie nach etwas Hellerem suchen, sind diese Washi-Tape-Berge ziemlich spektakulär.

Wir alle schreien nach Eis

Diese Eisstreusel-Aufkleber sind preiswert, oder Sie können den Look mit Farbtöpfchen oder sogar Farbstiften nachstellen, wenn Sie die richtigen Pastellfarben finden.

Wir lieben diese Idee, weil Sie sie mit schlichten weißen Möbeln und Accessoires kombinieren oder die Streufarben aufgreifen und damit Regale oder umfunktionierte Gegenstände wie Kommoden streichen können.

Eine Möglichkeit besteht darin, eine Reihe von erschwinglichen zu wählenBettlakenund verwenden Sie sie als Ausgangspunkt für das Streufarbschema. Das Ergebnis ist ein teuer aussehendes, koordiniertes Kinderzimmer für fast nichts.

Eine wunderschöne Galerie

Diese Galeriewand sieht aus wie eine kostspielige Designeroption, aber jedes Stück wurde entweder von einem anderen Ort im Haus umfunktioniert, ein DIY-Projekt oder ein Erinnerungsstück von einem besonderen Ereignis oder einer Reise.

Die Kreisgirlande stammt von der Babyparty der Mutter. Die rosa Papierblume und die Girlanden waren hausgemacht, wobei die Girlandenstücke von den Lei einer Hawaii-Reise stammten. Und die restlichen Elemente stammten von woanders aus dem Haus.

Peek-A-Boo-Papier

Tapetenmuster, Scrapbooking-Papier oder sogar ein Ausdruck eines online gefundenen Musters können ein gewöhnliches Möbelstück wie ein einzigartiges Kunstwerk aussehen lassen.

In diesem Fall wurde einem Bücherregal von einer anderen Stelle im Haus ein neues Leben eingehaucht, indem die Rückseite der Regale mit entzückendem rosa Flamingopapier versehen wurde. Dann kamen noch ein paar Sonderposten wie der Flamingo-Bilderrahmen und das Stofftier hinzu.

Themenorientierte Kinderzimmer-Deko-Ideen

Dies sind unsere beliebtesten Dekorationsideen für Babyzimmer.

Dezent nautisch

Nicht jedes Thema muss ein übertriebenes, auffälliges Ereignis sein, wie dieses subtile Kinderzimmer mit nautischem Thema zeigt.

Die blassblauen und leicht sandfarbenen Details verleihen als Basis ein Meeresgefühl. Ein gerahmtes Walbild und ein paar Akzentstücke binden die Elemente zusammen.

Super-Duper-Superhelden

Die clevere Auswahl an Kunstwerken macht dieses Superhelden-Kinderzimmer niedlich, ohne dass sich der Raum so anfühltdas Innere einer Graphic Novel.

Die Wahl von Kunstwerken als Mittelpunkt bedeutet, dass Sie keine teuren thematischen Heimtextilien beschaffen müssen, die nur eine kurze Zeit halten, wie z. B. Krippenlaken. Stattdessen können Sie, wie in diesem Raum, einige Stoffe mit Farben auswählen, die mit der Kunst in Verbindung stehen.

Über den Regenbogen

Ein regenbogenfarbenes Thema für Ihre Kinderzimmerdekoration gibt Ihnen viel Spielraum, um spielerisch zu sein, und Sie müssen dafür keinen riesigen Regenbogen an die Wand malen.

Die Polka Dots in diesem Raum passen zum Regenbogenhocker, den Kommodenschubladenzügen und der selbstgemachten Pom-Pom-Namensgirlande an der Wand.

Es ist ein Zirkus

Dieses Zirkus-Kinderzimmer verwendet eine von Zirkuszelten inspirierte Lackierung an der Decke, um es zu einem übertriebenen, aber irgendwie subtilen Babyzimmer zu machen.

Die Farbfarbe und das Design überwältigen den Raum fast, aber er wird durch den cleveren gelben Kronleuchter und die gelb gerahmten Retro-Zirkusplakate vom Rand zurückgebracht.

Boho Strandbaby

Die Details aus gebleichtem Treibholz an diesem Kinderbett sind perfekt für dieses Boho-Strand-Kinderzimmer im Surfer-Stil.

Stofftier-Wale passen zum Wal-Print derWickelunterlage, während einfache, nicht babyspezifische Dekorationsstücke über dem Kinderbett gut funktionieren, wenn Ihr Baby zu einem Kind heranwächst, das es nach seinem Geschmack neu dekorieren möchte.

Der Weltraum, die letzte Grenze

Dies ist eine unserer Lieblingsideen, da ein Kinderzimmer mit Weltraummotiven auf viele Arten optimiert werden kann. Sie können sich für ein wissenschaftliches Gefühl, eine Science-Fiction-Atmosphäre, eine Verbindung zur Mythologie oder in viele andere Richtungen entscheiden.

In diesen beiden Beispielen dient eine sehr ähnliche Feature-Wand als Hintergrund für ein Star Wars-Thema in einem Raum und ein Astronauten-Thema im anderen.

Kinderzimmer-Deko-Ideen für kleine Räume

Kleine Räume können viel bewirken, wie diese Babyzimmer-Dekorationsideen für kleine Räume zeigen.

Platzsparer

Eine Möglichkeit, das Beste aus einem kleinen Kinderzimmer herauszuholen, besteht darin, clevere Möbel auszuwählen.

Dieses Kinderbett hat oben eine Wickelplattform, sodass Sie zwei Teile in einem erhalten. Als Bonus gibt es eine Schiene auf der Wickelplattform, sodass Sie keine zusätzliche Ablagefläche benötigen, um die Wechselkleidung Ihres kleinen Schatzes auszulegen.

Double-Duty-Schubladen

Die Jury ist sich darüber einig, ob Sie eine benötigenWickeltischüberhaupt, aber wenn Sie einen eigenen Platz zum Wickeln haben möchten, ist eine kleinere Kommode genauso effektiv wie ein spezielles Möbelstück fürs Kinderzimmer.

Sicherheitshinweis

Wickeltische haben normalerweise aus Sicherheitsgründen einen erhöhten Rand, was Ihre Kommode nicht hat. Sie sollten ein Baby niemals unbeaufsichtigt auf einem erhöhten Möbelstück lassen, aber bei einer Kommode müssen Sie besonders vorsichtig sein.

Hebe das Dach

Wie Sie dekorieren, kann in jedem kleinen Raum den Unterschied ausmachen, und ein winziges Kinderzimmer ist keine Ausnahme.

Dieses Babyzimmer nutzt einen cleveren Farbtrick.

Wenn Sie eine Farbe auf halber Höhe der Wand streichen und dann den Rest der Wand und die Decke weiß oder cremefarben streichen, entsteht der Eindruck, dass die Decke höher ist, als sie tatsächlich ist. Dadurch wirkt der Raum größer und fühlt sich größer an.

Mini-Möbel bedeuten nicht Mini-Stil

Krippenmüssen nicht so groß sein wie die derzeit erhältlichen Standardmodelle.

Dieses spezielle Kinderbett ist klein für den allgemeinen Gebrauch, lässt sich aber zum einfachen Transport in andere Räume zusammenklappen. Wenn Sie dann in ein anderes Zuhause umziehen oder Ihr Baby in einen größeren Raum bringen, verwandelt ein Erweiterungspaket die Krippe in ein größeres Modell oder einKinderbett.

Babys im Schrank

Ein Kinderzimmer ist nicht immer ein Zimmer; manchmal ist es ein Raum in einem anderen Raum oder sogar ein umfunktionierter Schrank.

Ja, Sie haben richtig gelesen.

Dieser begehbare Kleiderschrank hat eine Tapete mit Dinosaurier-Print und eine prächtige Beleuchtung, die ihn zu einem Raum macht, der für die Nutzung durch das Baby bestimmt ist, ohne dass ein ganzes Zimmer umgedreht werden muss.


FAQs zur Kinderzimmerdekoration

Während wir mit Lesern über ihre Einrichtungsideen für Kinderzimmer sprachen, wurden uns diese Fragen am häufigsten gestellt.

Wann sollten Sie mit der Dekoration Ihres Kinderzimmers beginnen? SymbolWann sollten Sie mit der Dekoration Ihres Kinderzimmers beginnen? Symbol

Wann sollten Sie mit der Dekoration Ihres Kinderzimmers beginnen?

Viele Leute glauben, dass es Unglück bringen könnte, zu früh mit der Dekoration Ihres Kinderzimmers zu beginnen. Wir warten lieber bis mindestens zur 25. Schwangerschaftswoche, um das Kinderzimmer zu tapezieren oder zu streichen.

Dadurch ist es unwahrscheinlicher, dass Sie zu groß oder unbequem sind, um sich an der Dekoration zu erfreuen, und es bleibt genügend Zeit, damit die Gerüche von Farbe und anderer Dekoration abklingen, bevor Ihr Baby ankommt. Es stellt auch sicher, dass das Zimmer Ihres Babys noch fertig ist, wenn es zu früh ist.

Wie wähle ich ein Kinderzimmerthema aus? SymbolWie wähle ich ein Kinderzimmerthema aus? Symbol

Wie wähle ich ein Kinderzimmerthema aus?

Anstatt zu Beginn ein Thema zu wählen, wählen Sie zunächst ein Kinderbett oder ein anderes Möbelstück, das Ihnen gefällt, und arbeiten Sie von dort aus weiter. Sie können sich auch für eine einzelne Farbpalette entscheiden oder ein niedliches Accessoire auswählen, auf dem Ihr Thema basiert.

Was sollte in einem Kinderzimmer sein? SymbolWas sollte in einem Kinderzimmer sein? Symbol

Was sollte in einem Kinderzimmer sein?

Die einzigen Dinge, die Sie für ein Kinderzimmer wirklich brauchen, sind ein Kinderbett, Bettzeug und etwas Stauraum. Ein Wickeltisch ist schön zu haben, aber Sie werden ihn vielleicht nicht so oft benutzen, wie Sie denken, und das Gleiche gilt für einen bequemen Stuhl für nächtliche Mahlzeiten.

Ist es in Ordnung, ein Kinderbett ans Fenster zu stellen? SymbolIst es in Ordnung, ein Kinderbett ans Fenster zu stellen? Symbol

Ist es in Ordnung, ein Kinderbett ans Fenster zu stellen?

Ein Kinderbett sollte niemals vor einem Fenster stehen (zwei) . Ihr Kind könnte sich in Vorhängen, Schnüren von Jalousien oder anderen Fensterabdeckungen verfangen. Es besteht auch die Gefahr, dass Ihr Kind klettert, bevor Sie es bemerken, und durch oder aus dem Fenster fällt (3) .

Welche Farben eignen sich am besten für ein Kinderzimmer? SymbolWelche Farben eignen sich am besten für ein Kinderzimmer? Symbol

Welche Farben eignen sich am besten für ein Kinderzimmer?

Ehe Sie sich versehen, ist Ihr Baby zu einem winzigen Menschen mit eigener Persönlichkeit und sehr klaren Vorstellungen davon herangewachsen, wie es sein Zimmer gerne hätte. Machen Sie also das Beste aus ihrer Zeit als Baby, wenn es ihnen egal ist, wie ihr Zimmer aussieht, und dekorieren Sie es so, wie es Ihnen gefällt.

Ignorieren Sie die Farbpsychologie von Blau, die entspannend ist und Ihrem Baby beim Einschlafen hilft. Ihr Baby wacht auf, wenn es hungrig ist oder sich unwohl fühlt oder Aufmerksamkeit braucht, und es schläft, wenn es zufrieden ist.

Blasse Blau-, Grün- und Violetttöne sind leicht und luftig, während erdige neutrale Töne warm und leicht zu koordinieren sind. Ein lustiges Muster oder Wandbild an einer Wand kann ein subtileres Farbschema beleben. Und während Weiß schön ist, wird es nicht lange weiß bleiben.

Wie mache ich mein Kinderzimmer gemütlich? SymbolWie mache ich mein Kinderzimmer gemütlich? Symbol

Wie mache ich mein Kinderzimmer gemütlich?

Eine warme Farbe an den Wänden sorgt für ein gemütliches Gefühl, und die Auswahl oder Bemalung von Möbeln, die aufeinander abgestimmt sind, macht den Raum einladender.

Eine andere Idee ist, einen bequemen Stuhl mit Beistelltisch und Lampe hinzuzufügen. Eine Sitzecke ist nicht nur praktisch; Ein weicher Stuhl mit Kissen sieht auch gemütlich und ansprechend aus. Darüber hinaus, solange sie sicher und geschützt sind,Kinderzimmer Teppicheverleiht dem Boden Wärme und Gemütlichkeit.


Mach es spaßig

Es ist leicht, übermäßig gestresst zu werden, wenn es um Kinderzimmerdekorationsideen und den Wunsch geht, das Zimmer genau richtig zu machen. Aber rate mal was? Ihr Baby kümmert sich nur darum, warm, trocken und voller Milch zu sein, und es macht ihm nichts aus, wenn seine Bettwäsche nicht zu den Vorhängen passt oder sein Kinderzimmer nicht in Mode ist.

Geben Sie also Ihr Bestes, um sich nicht zu ärgern, und genießen Sie die Schaffung des Raums Ihres Kindes.