Wie man jemanden dazu bringt, nicht mehr über die Schulter zu lesen

'Ein junges Mädchen liest einen Brief mit einem alten Mann über der Schulter' von Joseph Wright aus Derby | Quelle

Lesen, um sich zu entspannen

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in der von Ihnen gewählten gemütlichen Ecke, um literarische Freude zu haben. Mit einem bequemen Stuhl und einer schönen warmen Tasse mit etwas Leckerem öffnen Sie den Rücken Ihres Romans und verlieren sich in dem traumhaften Zustand, den wir Lesen nennen. Ihre Umgebung schmilzt dahin und alles, was Sie sehen, bevor Sie Worte sind, verwandelt sich in eine neue Landschaft, die ein ganz anderes Universum erforscht, während Sie in den Geist Ihres Lieblingsautors oder neu gefundenen Autors Ihrer Wahl entkommen.

Plötzlich werden Sie wieder in die Realität zurückversetzt, als eine Stimme hinter Ihnen fragt, was Sie lesen sollen. Wenn dein Herz wieder in Aktion tritt, drehst du dich um und schreist diesen Eindringling an, nur um einem Grinsen gegenüberzutreten, das nur bricht, um zu verkünden: 'Ich habe das gelesen!' Fahren Sie dann mit der lächerlichsten Frage fort: 'Möchten Sie wissen, was passiert?'



Dies, meine Freunde, ist ein Albtraum für Leser.



Es gibt viele Versionen dieser Art von Ereignissen, die allgemein als Lesen über die Schulter eines Menschen bekannt sind. Es ist ärgerlich, unhöflich und es ist nicht immer eine Situation, die leicht vermieden oder sofort gestoppt werden kann, es sei denn, Sie haben keine Angst, sich Feinde zu machen, Freundschaften zu verlieren oder einfach nur wie eine gemeine und / oder wütende Person zu wirken.

Es mag überraschend sein zu erkennen, dass Lesen nicht immer als private oder entspannende Zeit für andere angesehen wird. Dennoch versuchen die Menschen, die diese Sünde in der Literaturwelt häufig begehen, nur, Gespräche zu führen, und / oder sind einfach nur gelangweilt. So sehr Sie Ihr Buch zuschlagen und dafür ins Schienbein treten möchten, gibt es bessere Möglichkeiten, mit dieser Situation umzugehen. Hier sind einige Vorschläge, wie Sie jemanden dazu bringen können, nicht mehr über die Schulter zu lesen.



Wie oft ist dir das passiert?

Wie oft finden Sie jemanden, der über Ihre Schulter liest?

  • Nicht oft
  • Sehr oft
  • Die ganze Zeit

Menschen ignorieren, die über deine Schulter lesen

Es ist eine freundlichere Art, mit Menschen umzugehen, die über die Schulter lesen, aber sie zu ignorieren, ist nicht die effektivste Methode da draußen. Das gleiche gilt für nur wegziehen. Obwohl diese Lösungen manchmal funktionieren, vermitteln sie nicht immer Ihren Standpunkt. Wenn sie versagen, versuchen Sie, die Person höflich zu bitten, Sie in Ruhe zu lassen, aber lassen Sie sie trotzdem wissen, wie Sie sich dabei fühlen, damit sie verstehen. Wenn Sie Ihren Ton und Ihr Verhalten ruhig halten, während Sie sagen, dass dies ein Drama vermeiden kann. Es kann schwierig sein, nicht unhöflich zu sein, aber denken Sie daran, dass sie möglicherweise nicht erkennen, was sie tun. Hier sind ein paar Vorschläge:

  1. Es tut mir leid, aber ich fühle mich unwohl. Könnten Sie bitte woanders sitzen?
  2. Könnten Sie bitte aufhören, über meine Schulter zu lesen?
  3. Kann ich Ihnen helfen? Ich kann nicht anders, als zu bemerken, dass du weiter über meine Schulter liest, obwohl ich mich [x] oft bewegt habe.

Wie ich bereits sagte, kann es sein, dass die Person nicht merkt, was sie tut, sich entschuldigt und Sie in Ruhe lässt, sobald Sie sie wissen lassen. Wenn es extrem wird, gehen Sie einfach weg. Andernfalls kann es genauso effektiv sein, ein oder zwei Fragen zu beantworten oder ein wenig über Ihr Buch zu plaudern, damit die Person Sie in Ruhe lässt und nicht ein für alle Mal über die Schulter liest.

Buchumschläge

Bücher sind eine großartige Möglichkeit, um Gespräche zu führen, indem Sie sich anhand ihrer eigenen Leselisten im Vergleich zu Ihren mit anderen verbinden. Wenn jemand sieht, dass eine andere Person ein Buch liest, in das sie absolut verliebt ist oder das sie wirklich hasst, wird sie wahrscheinlich über die Schulter lesen, um zu sehen, wie weit Sie sind, und Sie über ihre Gedanken dazu informieren. Das gleiche gilt, wenn es sich um ein beliebtes Buch handelt, über das alle sprechen, wie z fünfzig Schattierungen von Grau. Sie haben es vielleicht nicht gelesen, aber sie sind neugierig und haben keine Angst, zu Ihnen zu kommen und Ihre Kopie zu lesen, während Sie sie verwenden.



Eine gute Möglichkeit, diese Situation zu vermeiden, besteht darin, ein Cover für Ihr Buch zu erhalten oder zu erstellen. Buchumschläge sind überraschend einfach herzustellen. Sie sind auch sehr billig für diejenigen, die künstlerisch herausgefordert sind. Das Beste an ihnen ist, dass Sie sie sehr individuell gestalten können, was zu Gesprächen führen kann, die mehr über das Äußere Ihres Buches als über das Innere sprechen. Die Idee dabei ist, dass wenn Sie die Betrachter mit dem Äußeren Ihres Romans ablenken, sie vielleicht nicht weiterkommen, um zu sehen, was im Inneren vor sich geht.

Buchumschläge sind nicht nur eine Ablenkung, sondern können auch dazu beitragen, das zu verbergen, was Sie lesen. Anstatt das Cover zu senden, auf dem jeder den Drang sehen und spüren kann, in Ihre Lesezeit einzudringen, wird es geheim gehalten. Vielleicht werden die Leute erkennen, dass Sie, da Sie nicht bereit sind, das, was Sie lesen, auf diese Weise zu teilen, möglicherweise auch nicht bereit sind, jetzt darüber zu sprechen. Es kann eine einfache und friedliche Lösung sein, jemanden endlich dazu zu bringen, nicht mehr über die Schulter zu lesen.

Eine kleine Notiz

Dieser Vorschlag (sowie der nach dem Abschnitt über E-Reader) dient ausschließlich Unterhaltungszwecken. Wenn Sie dies wirklich versuchen, könnte es möglicherweise jemanden verletzen.

Regenschirme

Hey, wenn du verzweifelt bist, nimm einen Regenschirm und halte ihn immer an deiner Seite. Für die Leserinnen da draußen gibt es sogar eine, die in Ihre Handtasche passt. Wenn das nächste Mal jemand vorbeikommt und über Ihre Schulter liest, nehmen Sie einfach Ihren Regenschirm, öffnen Sie ihn und legen Sie sich auf Ihre Schulter. Achten Sie nur darauf, Ihren armen Betrachter nicht zu verletzen.

Große Hüte wie Sombreros funktionieren ebenfalls.

Bist du daran schuld?

Lesen Sie über die Schultern der Menschen?

  • noch nie
  • Ich habe ein- oder zweimal
  • Ich habe es mehr als dreimal gemacht
  • Das mache ich die ganze Zeit

E-Reader

Ich lese sowohl normale Bücher als auch Bücher auf meinem Kindle. Als jemand, der in den Pausen bei der Arbeit im Pausenraum liest, stellte ich fest, dass die Verwendung meines E-Readers anstelle des Einbringens meiner regulären Bücher weniger Fragen von Mitarbeitern zu dem bedeutete, was ich lese, und vor allem nicht mehr über die Schulter zu lesen . Ja, es gibt gelegentlich die Frage, ob ich meinen Kindle mag oder nicht, aber es lohnt sich, wenn sich diese Augen nicht um meinen Kopf drehen, um zu lesen, was ich vor mir habe.

Genau wie Buchumschläge sind E-Reader eine großartige Möglichkeit, das, was Sie lesen, zu verbergen und jemanden davon abzuhalten, über die Schulter zu lesen. Sie können auch selbst Gesprächsstarter machen, ohne dass jemand sehen muss, welches Buch Sie in Ihren Händen haben.

Spritzflaschen

Ein weiteres nützliches Werkzeug, das Sie beim Lesen mitnehmen können, ist ein kleiner Spritzer oder eine Sprühflasche Wasser. Wenn Sie sie nicht sofort dazu bringen können, sich zurückzuziehen, geben Sie ihnen einen Schuss Feuchtigkeit und beobachten Sie, wie sie wie eine Katze in einem Regensturm rennen.

Person liest
Person liest | Quelle

Lesesäle

Wenn es für Sie immer noch schwierig ist, jemanden dazu zu bringen, nicht mehr über die Schulter zu lesen, ist es möglicherweise die beste Option, einen eigenen privaten Bereich zu schaffen. Hier einige Ideen, wie Sie einen Raum zu Ihrem idealen privaten Lesesaal machen können:

  1. Ein Schloss an Ihrer Tür
  2. Ein gemütlicher Ort, um es sich bequem zu machen (Beispiele: eine Couch, ein Bett oder ein Stuhl)
  3. Eine Lampe oder ein Licht zum Lesen
  4. Ein Haustier, das Ihnen Gesellschaft leistet (vorzugsweise ein Hund, damit er Sie vor potenziellen Eindringlingen warnen kann)
  5. Ein Musikplayer (ich persönlich liebe es, in Stille oder mit leiser klassischer Musik zu lesen)

Wenn Sie den Platz nicht finden können, hilft es vielleicht, nur die beste Zeit zu planen. Wenn Sie zu einer bestimmten Zeit oder an einem bestimmten Tag zu Hause sind, während alle anderen bei der Arbeit oder in der Schule sind, nutzen Sie dies und lesen Sie sorgenfrei!

Vorgeben, Musik zu hören

Unabhängig davon, ob Musik Ihnen tatsächlich hilft, sich auf das Lesen zu konzentrieren oder nicht, können Sie mit Kopfhörern oder Ohrhörern verhindern, dass Zuschauer über die Schulter lesen. Oder verhindern Sie zumindest, dass sie beim Lesen mit Ihnen sprechen.

Viel Glück bei Ihren Versuchen, jemanden davon abzuhalten, über Ihre Schulter zu lesen. Fühlen Sie sich frei, andere Vorschläge, die Sie haben, zu teilen, ob sie ernst sind oder nur als Witz gedacht sind (wie meine Vorschläge für Regenschirm und Wasserflasche), in den Kommentaren unten.