12 Dinge, die Sie während einer Fernbeziehung realisieren

1. Sie stellen fest, dass die Zeit mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vergeht

Wenn Sie nicht das Privileg haben, die ganze Zeit mit Ihrem geliebten Menschen zusammen zu sein, stellen Sie fest, dass Ihre Uhr Sie die ganze Zeit angelogen hat und eine Sekunde nicht immer eine Sekunde dauert.

Sie werden feststellen, dass die Zeit, die Sie zusammen verbringen, vergeht und sich Wochen wie Tage anfühlen. Auf der anderen Seite verlangsamt sich die Zeit und die Wochen, bis Sie sich wiedersehen, fühlen sich wie Monate an, sobald Sie getrennte Wege gehen.

2. Sie stellen fest, dass es schwierig ist, sich zu verabschieden, und dass es nie einfacher wird

Wenn Sie in einer Fernbeziehung sind, wurden 'Auf Wiedersehen' und 'Bis bald' zu regulären Wörtern in Ihrem Quotidian. Aber obwohl Sie an diese Wörter gewöhnt sind, entdecken Sie, wie schwer es sein kann, diese Wörter zu sagen, und dass es nicht einfacher wird, nur weil Sie das ein Dutzend Mal durchgemacht haben.



3. Sie lernen, dass Sie sich mehrmals verlieben können

Sie glauben vielleicht nicht auf den ersten Blick an Liebe. Ich bin nicht auch!

Aber mit der Zeit werden Sie lernen, auf den zweiten Blick, auf den zehnten und auf den hundertsten Blick an die Liebe zu glauben. Weil Sie feststellen werden, dass Sie sich jedes Mal, wenn Sie sich treffen, nach einiger Zeit wieder verlieben werden, als wäre es das erste Mal. Ich denke, das passiert, weil du erkennst, wie sehr du diese Person vermisst und liebst, wenn du weit weg von deinem geliebten Menschen bist.

Darüber hinaus werden Sie feststellen, dass Sie jedes Mal, wenn Sie sich wiedersehen, einfach dort weitermachen, wo Sie das letzte Mal aufgehört haben, und es scheint, dass keine Zeit dazwischen war. Es spielt keine Rolle, ob Sie sich vor einer Woche oder einem Monat das letzte Mal gesehen haben. Wenn Sie sich wiedersehen, scheint es, als wäre es erst gestern gewesen.

4. Sie werden süchtig nach Ihrem Telefon und stellen fest, dass eine Million Chat-Apps verfügbar sind

Quelle

Sie haben erst bemerkt, wie viele Chat-Anwendungen sich auf Ihrem Telefon befinden, wenn Sie sich in einer Fernbeziehung befinden.

Sie werden sehen, wie Sie auf Facebook sprechen, Audio-Nachrichten auf WhatsApp senden, Videos mit albernen Gesichtern auf Snapchat aufnehmen und Bilder mit Direktnachrichten auf Instagram senden ... Und dies beschreibt nur einen normalen Nachmittag!

Dies geschieht, weil Sie wissen, dass dies der einzige Weg ist, um im Leben des anderen „präsent“ zu sein, wenn Sie getrennt sind. Und jetzt scheint es für Sie nicht mehr sonderbar, Fotos von Ihren Mahlzeiten, neuen Kleidern oder einem unordentlichen Raum zu machen.

5. Du wirst eine eifersüchtige Person

Ja, ich sagte 'eifersüchtig'! Aber nein, es ist nicht die Art von Eifersucht, an die Sie denken! Vertrauen ist kein Problem zwischen Ihnen beiden und Sie wissen von Anfang an in der Beziehung, dass dieses Ferngespräch ohne Vertrauen niemals funktionieren würde.

Ich spreche davon, eifersüchtig auf all die Leute zu sein, die gerade bei ihr / ihm sind, weil Sie sich wünschen, dort zu sein. Hast du jemals von #FOMO gehört? Es steht für 'Fear Of Missing Out' und es ist etwas, das man manchmal in solchen Beziehungen entwickelt. Dies geschieht, weil Sie wissen, dass es großartig ist, über das Leben Ihres Partners zu hören, aber tatsächlich dort zu sein, um diese Dinge mit ihnen zu leben, ist viel besser!

6. Sie beherrschen die Kunst, günstige Flugtickets zu finden

Quelle

Websites wie Skyscanner, Google Flights und Momondo sind standardmäßig in Ihrem Browser geöffnet und Sie erhalten jedes Mal, wenn ein Flugpreis sinkt, mehrere E-Mail-Benachrichtigungen. Tatsächlich überprüfen Sie diese Website so oft, dass sie jedes Mal, wenn Sie sie öffnen, mit Ihrem Namen begrüßt wird.

Sie kennen auch jede mögliche Kombination aus Flug, Bus und Zug, um die günstigste Reise zu machen. Auch wenn dies bedeutet, dass die Reise zehn statt vier Stunden dauert.

Und irgendwo auf der Strecke haben Sie bereits erkannt, dass das Überprüfen von Flügen unbewusst Ihre „Lieblingsbeschäftigung“ ist, wenn die Traurigkeit, weg zu sein, einsetzt.

7. Sie werden ein Experte für das Packen, den Umgang mit Zeitzonen und das Leben in Eile

Quelle

Das Packen war keine stressige und komplizierte Aufgabe mehr und Sie haben so ziemlich eine Liste mit allem im Kopf, was Sie vor einer Reise packen und tun müssen. Das Vergessen deiner Flip Flops ist eine Sache für Anfänger und du bist weit hinter dieser Phase!

Sie verstehen nicht mehr, warum Menschen den Umgang mit verschiedenen Zeitzonen so kompliziert finden. Für Sie ist dies bereits normal und Sie müssen keine Berechnungen mehr durchführen, um zu wissen, wann Sie Personen anrufen müssen oder wann Ihr Arbeitstreffen im Ausland stattfinden wird.

Darüber hinaus wurden Sie ein Meister in Planung und Organisation! Sie sind nie am selben Ort und haben Veranstaltungen zu besuchen und Menschen an beiden Orten zu besuchen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Zeit basierend auf Ihrem Aufenthaltsort planen und sich dazu drängen müssen, bei Ihrer To-Do-Liste zu bleiben, da Sie wissen, dass es nicht immer einfach ist, „Ich werde es nächste Woche tun“.

8. Sie warten den ganzen Tag darauf, bevor Sie ins Bett gehen und Nachrichten nie zu viel senden

Quelle

Sie stellen fest, dass es nicht „zu viel SMS“ gibt, und Sie werden sich manchmal Sorgen machen, wenn Ihre Telefonsucht etwas ist, das Sie sich ansehen sollten.

Aber nach all diesen SMS während des Tages befinden Sie sich nachts immer noch im Bett und fragen sich, ob sie / er nur anrufen kann, damit Sie die Stimme des anderen hören, bevor Sie schlafen gehen.

Was manchmal bedeutet, dass Sie um 23 Uhr ins Bett gehen und erst um 1 Uhr einschlafen, weil diese Anrufe „nur Minuten geben, um eine gute Nacht zu sagen“ immer zu 2 Stunden werden. Und manchmal müssen Sie Flüge überprüfen und die nächste Reise planen ... Wenn Sie jemanden vermissen, ist das wirklich scheiße!

9. Sie wünschen sich, dass die Teleportation real wäre

Quelle

Die schlechten Tage und die schlechten Momente sind die schlimmsten in dieser Art von Beziehung! Besonders wenn Ihre geliebte Person einen schlechten Tag hat und Sie nicht für diese Umarmung da sein können, die sie / er so sehr braucht.

Natürlich können Sie immer noch sprechen und Unterstützung geben, aber insgeheim möchten Sie nur, dass Sie in die Finger klatschen und eine Minute lang da sind, um ihre Hand zu halten und diese Träne abzuwischen.

10. Ihre Pflege- und Rasiergewohnheiten haben einen Zeitplan

Quelle

Unbewusst oder unbewusst machen Sie sich keine Gedanken mehr darüber, sich die Haare zu schneiden, sich zu rasieren und sich im Allgemeinen zu pflegen.

Natürlich haben Sie immer noch ein gutes Aussehen für Ihre Freunde und Kollegen, aber seien wir ehrlich, es gibt niemanden, den Sie beeindrucken möchten!

Bis ... Sie noch eine Woche Zeit haben, sich wieder zu treffen, und dann sieht Ihre To-Do-Liste ungefähr so ​​aus:

  • Schneide / mache meine Haare
  • Nägel schneiden / machen
  • Augenbrauen
  • Rasieren
  • Immer mehr rasieren !!!

Denn obwohl Sie sich in dieser Abteilung ein wenig entspannt haben, möchten Sie dennoch Ihr Bestes für Ihre Liebsten geben.

11. Jeder denkt, du bist ein bisschen verrückt

Zu Beginn der Beziehung findet jeder es süß und fast jedes Gespräch mit Ihren Freunden und Ihrer Familie endet in einem der folgenden Sätze:

  • 'Wann kommt sie wieder?'
  • 'Wann wirst du dich wiedersehen?'
  • 'Was sind deine Pläne für die Zukunft?' (Ich liebe diesen einfach ...)

  • 'Sie müssen sie / ihn sehr vermissen ...'
  • 'Wird sie hierher ziehen?' (Ja, ich sagte 'hier'! Vergiss, wenn du denkst, dass sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, du zu sein, der in ein anderes Land zieht!)

Aber im Laufe der Zeit merkt man, dass die Leute anfangen zu denken, man sei ein bisschen verrückt oder zumindest nicht normal. An diesem Punkt ändern sich die Sätze zu etwas wie:

  • 'Wie macht ihr das?'
  • 'Bis wann musst du so getrennt bleiben?'
  • „Bist du wieder im Ausland? Du hörst nie auf ... '
  • »Wirst du nächste Woche wieder reisen? Bist du nicht vor ein paar Wochen gereist? ' (Und natürlich denkst du nur in deinem Kopf: 'Nein, es war vor mehr als einem Monat und ich vermisse sie / ihn. Kümmere dich darum!')

Aber wenn du denkst, du bist verrückt oder nicht, bewundert jeder heimlich deine Ausdauer und weiß, wie glücklich ihr seid. Besonders wenn sie euch beide zusammen sehen.

12. Du fühlst dich manchmal verrückt

Quelle

Wenn man die folgenden Punkte berücksichtigt, ist es nicht schwer sich vorzustellen, warum manchmal sogar man anfängt, sich verrückt zu fühlen!

Es gibt einige Tage, an denen Sie Zweifel haben, dass Sie das Gefühl haben, das Leben sei unfair, dass Sie darüber nachdenken, alles zurückzulassen und einfach zu ihr / ihm zu gehen, weil diese Distanz zu groß erscheint, um sie zu bewältigen. Aber Sie wissen auch, dass dies normal ist und Sie einfach weiter stark sein müssen!

Der Weg einer Fernbeziehung ist bei weitem nicht einfach. Aber das ist die Magie der Liebe. Mit der richtigen Person scheint alles einfacher zu sein!

Danke fürs Lesen!

Warst du jemals in einer Fernbeziehung?

  • Ja
  • Nicht
  • Irgendwie...