Wie die 5 Liebessprachen Ihre Ehe retten und Ihre Beziehung verbessern können

Rette deine Ehe mit den 5 Liebessprachen.
Rette deine Ehe mit den 5 Liebessprachen. | Quelle

Was sind die 5 Liebessprachen?

Die 5 Liebessprachen stammen aus dem gleichnamigen Buch von 1992 und sind die Idee des Autors Dr. Gary Chapman. Ein Bestseller der New York Times, hieß es ursprünglich: Die fünf Liebessprachen: Wie Sie Ihrem Partner Ihr tief empfundenes Engagement ausdrücken können. Die überarbeitete Ausgabe 2015 trägt den Titel: Die 5 Liebessprachen: Das Geheimnis der Liebe, das anhält.

Basierend auf über 30 Jahren Erfahrung in der Eheberatung kam Dr. Chapman zu dem Schluss, dass es fünf Möglichkeiten gibt, wie Menschen Liebe geben und empfangen. Er prägte diese emotionalen Ausdrücke als Liebessprachen.



Die fünf Liebessprachen, die er identifiziert hat, sind wie folgt:



  1. Worte der Bestätigung
  2. Qualitätszeit
  3. Geschenke erhalten
  4. Akt des Dienstes
  5. Körperliche Berührung

Wie die Liebessprachen mir geholfen haben

Ich bin vor vielen Jahren fast zufällig auf Dr. Gary Chapmans Buch gestoßen. Ich hatte eine Episode der 'Real Housewives of Orange County' gesehen, als eine der Damen sie kommentierte 'Liebestank' war leer. Die fragliche Dame war Vicki Gunvalson und zu dieser Zeit war sie mit ihrem damaligen Ehemann Donn verheiratet. Während Sie nur einen Ausschnitt ihrer Beziehung auf dem Bildschirm sehen, traf mich das, was ich sah, sehr und sorgte für unangenehmes Betrachten. Trotz der Erneuerung ihres Eheversprechens ließen sich die Gunvalsons schließlich scheiden.

Zum Zeitpunkt des Betrachtens der Serie war ich in einer unerfüllten Beziehung, konnte aber nicht genau sagen, was los war. Ich wusste einfach, dass ich unglücklich war. Eines Tages suchte ich willkürlich nach dem Begriff 'Liebestank' und landete schließlich auf Dr. Chapmans Buch. Es zu lesen war eine Offenbarung für mich und plötzlich ergab alles einen Sinn. Mir wurde schnell klar, dass meine Liebessprache war 'Akten des Dienstes' und vor allem, dass dieses Bedürfnis nicht erfüllt wurde. Kurz gesagt, meine emotionale 'Liebestank' war auch leer.



Die fünf verschiedenen Arten von Sprachen werden nachstehend ausführlicher erläutert. In meinem speziellen Fall musste mein Partner jedoch zeigen, dass er sich durch seine Handlungen um mich kümmerte. Dies mussten keine großen Gesten sein, sondern nur alltägliche kleine Aktionen wie das Gehen zum Lebensmittelgeschäft, weil uns die Milch ausgegangen war, oder das Zubereiten des Abendessens, weil mein Zug nach Hause abgesagt worden war. Sobald ich verstanden hatte, was das Problem war, konnte ich dies meinem Partner mitteilen und erklären, wie ärgerlich ich mich dabei fühlte.

Zum Glück konnten wir unsere Schwierigkeiten lösen, von denen die meisten damit zusammenhängen, dass wir jeweils unser eigenes Eigentum besitzen. Mein Partner wusste zu schätzen, dass ich äußerst unabhängig war und obwohl er viel Zeit in meinem Haus verbrachte, war er sich seiner genauen Rolle nicht sicher. Die Festlegung klarer Grenzen im Haus des anderen hat dazu beigetragen, dass wir uns beide wohler fühlen, wenn wir länger bleiben, und letztendlich unsere Beziehung gerettet.

Kennst du deine Liebessprache?

Was ist deine Liebessprache?

  • Worte der Bestätigung
  • Qualitätszeit
  • Geschenke erhalten
  • Akt des Dienstes
  • Körperliche Berührung

Wie können die Liebessprachen Ihre Ehe retten?

Chapman theoretisiert, dass in jedem Einzelnen ein emotionaler Mensch steckt 'Liebestank' das muss voll gehalten werden. Wenn der Tank Ihres Partners oder Ihres Partners leer ist, treten Probleme auf. Um die Ihres Partners zu füllen LiebestankSie müssen in der Lage und bereit sein, ihre Sprache zu sprechen.



Die meisten Menschen haben eine primäre und sekundäre Liebessprache. Ersteres ist eine instinktive emotionale Sprache, die mit der Muttersprache eines Menschen verglichen werden kann. Letzteres ähnelt einer zweiten (Fremd-) Sprache, die gelernt wurde. Es fließt nicht so leicht oder so natürlich.

Dr. Chapman behauptet, dass, sobald Sie identifiziert haben und beginnen sprechen Als primäre Liebessprache Ihres Partners haben Sie den Schlüssel zu einer dauerhaften, liebevollen Beziehung entdeckt.

Das Problem bei den meisten romantischen Beziehungen ist jedoch, dass Paare selten dieselbe Liebessprache haben. In diesen Situationen haben Einzelpersonen Schwierigkeiten, die emotionalen Bedürfnisse ihres Partners zu erfüllen. Dies liegt daran, dass die Menschen die Liebe so ausdrücken möchten, wie sie sie empfangen möchten.

Kurz gesagt, ein leerer Liebestank entspricht einer unglücklichen Ehe. Wenn Sie Ihre Beziehung retten möchten, müssen Sie die Sprache Ihres Partners identifizieren und diesen Liebestank auffüllen.

Wir müssen bereit sein, die primäre Liebessprache unseres Ehepartners zu lernen, wenn wir effektive Liebeskommunikatoren sein wollen.

- Dr. Gary D. Chapman

Entdecken Sie die Liebessprache Ihres Partners

Wenn Sie Ihre Ehe oder Beziehung retten möchten, ist es wichtig, dass Sie herausfinden, was die primäre Liebessprache Ihres Partners ist, und beginnen, sie zu sprechen. Da jedoch viele Personen auch eine Sekundärsprache haben, ist dies möglicherweise nicht so einfach, wie es zunächst scheint, aber geben Sie nicht auf.

Denken Sie zunächst an Ihre Beziehung zurück und denken Sie an alle Zeiten, in denen Ihr Partner positiv auf etwas reagiert hat, das Sie getan oder gesagt haben. Versuchen Sie auch zu bewerten, was sich in Ihrer Ehe möglicherweise geändert hat. Während sich die Dynamik einer Beziehung im Laufe der Zeit ändert, sollten Sie überlegen, was Sie beide getan haben, um sich gegenseitig glücklich zu machen. Dies soll Ihnen helfen, einen Einblick in die Liebessprache Ihres Ehepartners zu erhalten.

Das Liebessprachen-Quiz

Die Bestimmung der Liebessprache Ihres Ehepartners ist der erste Schritt zur Lösung von Reibereien oder Unzufriedenheit in Ihrer Ehe. Wenn du kannst 'Futter' In ihrer Primär- und Sekundärsprache sollten Sie mit einer glücklicheren und erfüllteren Beziehung belohnt werden.

Wie bei jeder Beziehung muss es jedoch ein Element des Gleichgewichts geben. Daher ist es für Sie genauso wichtig, Ihre Liebessprachen zu bewerten, damit Sie wissen, was Sie von Ihrem Partner wollen. Es gibt mehrere kostenlose Quizfragen zu Liebessprachen, die Sie online finden können. Wenn Sie Zeit haben, können Sie einige verschiedene nehmen, um zu überprüfen, ob die Ergebnisse konsistent sind. Seien Sie nicht versucht, für Ihre Ergebnisse zu bezahlen, da es viele kostenlose Quiz gibt.

Wenn Sie Ihre Liebessprachen kennen, können Sie besser verstehen, was Sie von einer Beziehung benötigen. Es sollte Ihnen auch helfen, Ihrem Partner zu erklären, wie Ihre Partnerschaft verbessert werden kann.

Das 5 Liebessprachen werden nachstehend ausführlicher erläutert.

Die 5 Liebessprachen und was sie bedeuten

# 1: Worte der Bestätigung Liebessprache

Dies ist die erste der Liebessprachen. Für Personen, deren Präferenz Worte der Bestätigung sind, ist das, was Sie sagen, wirklich wichtig: sowohl gut als auch schlecht. Negative Bemerkungen werden sie zutiefst verletzen und ihren Liebestank schnell erschöpfen. Beißen Sie sich also auf die Zunge und überlegen Sie zweimal, bevor Sie bittere Kommentare abgeben.

Bei der Bestätigung geht es darum, Ihren Ehepartner wissen zu lassen, dass Sie wirklich dankbar für den Beitrag sind, den er zu Ihrem Leben leistet, indem Sie es ihm tatsächlich sagen.

Wenn Sie jedoch Ihre verbale Wertschätzung zum Ausdruck bringen, ist es wichtig, dass Ihr Ton aufrichtig und niemals nörgelnd oder wertend ist. Denken Sie daran, Ihr Ziel ist es, Harmonie zu schaffen, nicht Konflikte. Außerdem müssen Ihre Kommentare von Herzen kommen und dürfen nicht erfunden werden. Ihr Ehepartner kann feststellen, ob Sie unaufrichtig sind. Sag nichts, nur um es zu tun. Sagen Sie es, weil Sie wirklich dankbar sind für den Beitrag, den sie zu Ihrem Leben leisten.

Neben Komplimenten können Sie Ihrem Ehepartner auch ermutigende und unterstützende Worte aussprechen. Zum Beispiel können sie Selbstzweifel über eine Möglichkeit zur Beförderung bei der Arbeit haben. Mit sorgfältig ausgewählten Wörtern können Sie ihnen Vertrauen vermitteln.

Indirekte Bestätigungsworte

Bestätigungsworte können auch indirekt gegeben werden. Zum Beispiel können Sie Ihrem Partner ein Kompliment machen, wenn Sie mit Familie oder Freunden darüber sprechen. Meistens werden Ihre Kommentare irgendwann zu Ihrem Ehepartner zurückkehren. Alternativ können Sie Ihrem Ehepartner in Begleitung anderer ein Kompliment machen.

Beispiele für bestätigende Worte

Einige Beispiele für bestätigende Worte sind:

  • Danke, dass du dich um mich gekümmert hast.
  • Danke, dass du immer für mich da bist.
  • Ich weiß nicht, was ich ohne dich tun würde.
  • Ich weiß, dass Sie es tun können!
  • Ich kann mich immer auf dich verlassen.
  • Du siehst heute Abend umwerfend aus.
  • Ihre Unterstützung bedeutet mir so viel.
  • Ich werde immer für dich da sein.
  • Du bist die Liebe meines Lebens.
Qualitätszeit-Liebessprache
Qualitätszeit-Liebessprache | Quelle

# 2: Quality Time Love Language

Der Schwerpunkt liegt hier mehr auf 'Qualität' als es ist auf 'Zeit'. Es geht um den Moment leben und geben Sie Ihrem Ehepartner Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Dies kann täglich oder am Wochenende geschehen. In jedem Fall geht es darum, Zeit für Ihren Ehepartner zu gewinnen. Trotzdem geht es nicht nur darum, zusammen in einem Raum zu sitzen und fernzusehen. Sie können physisch zusammen sein, aber Sie sind nicht emotional zusammen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dies zu verstehen, ist es möglicherweise hilfreich, das Konzept der Achtsamkeit zu untersuchen.

Denken Sie darüber nach, was Ihr Ehepartner gerne tut. Dies beinhaltet Hobbys zum Essen in ihrem Lieblingsrestaurant. Haben sie eine Bucket List? Sehnen sie sich nach einem nahen Verwandten? Was auch immer es ist, organisieren Sie es und teilen Sie die Erfahrung mit ihnen. Wenn Sie Ihren Partner glücklich machen, sollten Sie auch Freude haben.

Wenn Sie Termine absagen oder nicht zu geplanten Veranstaltungen erscheinen, wird dies von Ihrem Ehepartner als äußerst respektlos eingestuft. Qualitäts-Timer müssen wissen, dass Sie für sie da sind.

Bei Qualitätszeit geht es darum, Erinnerungen zu schaffen, an die Sie sich beide über Jahre hinweg erinnern werden.

Geschenke empfangen Liebessprache
Geschenke empfangen Liebessprache | Quelle

# 3: Geschenke empfangen Liebessprache

Während diese Sprache materialistisch erscheinen mag, fühlen sich manche Menschen durch das Empfangen von Geschenken wirklich geliebt. Chapman weist auch darauf hin, dass Geschenke ein Symbol des Denkens sind. Dies bedeutet, dass Ihr Ehepartner sich an Sie erinnerte und an Sie dachte, als er den Kauf getätigt oder das Geschenk ausgewählt hatte.

Natürlich müssen alle Geschenke, die Sie kaufen, Ihren finanziellen Mitteln entsprechen. Das Letzte, was Sie brauchen, ist unnötige Schulden zu machen. Es ist auch erwähnenswert, dass einige Geschenke kostengünstig oder sogar kostenlos sein können. Sie müssen nur kreativ sein. Zum Beispiel könnten Sie anhalten, um wilde Blumen zu pflücken, oder vielleicht ein Liebesherz auf einen Kieselstein malen, den Sie aus einem besonderen gemeinsamen Urlaub gesammelt haben. Wenn Ihr Ehepartner ein sentimentales Schmuckstück hat, das kaputt ist, überraschen Sie ihn, indem Sie es reparieren lassen. Sie könnten sogar einige ihrer Lieblingsblumen oder Sträucher kaufen und sie zusammen in Ihrem Garten pflanzen.

Wenn das Empfangen von Geschenken die Liebessprache Ihres Partners ist, müssen Sie ein gewohnheitsmäßiger Geschenkgeber werden, während Sie im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten bleiben.

# 4: Akt des Dienstes Liebe Sprache

Diese Sprache lässt sich am besten wie folgt zusammenfassen: 'Taten sagen mehr als Worte'. Es bedeutet, das zu tun, was Sie versprochen haben und noch mehr!

Es hilft nicht nur dabei, Aufgaben zu erledigen, die Ihr Ehepartner verachtet. Wenn Ihr Partner beispielsweise das Schneiden von Zwiebeln hasst, weil dadurch die Augen stechen, tun Sie dies für ihn. Wenn sie gestresst sind, weil sie spät von der Arbeit nach Hause kommen, lassen Sie die Kinder baden und bettfertig sein und im Ofen zu Abend essen. Zu viel? Denk darüber nach. Wenn Ihr Ehepartner dies jeden Abend tun kann, warum können Sie es dann nicht?

Es kann von der Wäsche bis zur Müllentsorgung reichen. Überlegen Sie, was passieren würde, wenn Ihr Partner nicht da wäre. Wer würde die Kinder am Morgen fertig machen? Wer würde mit dem Hund spazieren gehen? Wer würde das Geschirr laden und sicherstellen, dass die Rechnungen bezahlt wurden? Du bekommst das Bild? Machen Sie eine Bestandsaufnahme von allem, was sie tun, damit Ihr Leben reibungslos verläuft, und lassen Sie sie wissen, dass Sie wirklich dankbar sind, und nehmen Sie sie nicht als selbstverständlich hin.

Es sei daran erinnert, dass Personen, die Wert auf Dienst legen, Faulheit oder gebrochene Versprechen nicht tolerieren. Es bringt sie dazu, Ressentiments zu hegen und ihren Liebestank schnell zu leeren. Wenn Sie nicht bereit sind, Ihre Liebe mit Handlungen zu demonstrieren, sagen Sie ihnen im Wesentlichen, dass Sie sie nicht lieben.

Körperliche Berührung Liebessprache
Körperliche Berührung Liebessprache | Quelle

# 5: Physical Touch Love Language

Das erste, was zu betonen ist, ist, dass es nicht nur darum geht, mit Ihrem Ehepartner intim zu sein. Es geht eher um alltägliche Interaktionen wie einen Kuss auf die Wange, eine Schultermassage oder das Halten der Hand Ihres Partners. Durch eine angemessene körperliche Berührung fühlen sich diese Personen sowohl sicher als auch geliebt. Ebenfalls. Diese Personen müssen in Zeiten der Not festgehalten werden und tolerieren keinerlei körperliche Misshandlung.

Das Folgende sind nur einige Beispiele für subtile Anzeichen von Zuneigung:

  • Bürsten Sie Ihrem Partner die Haare aus dem Gesicht
  • Berühren Sie leicht ihre Taille, während Sie zusammen in einen Raum gehen
  • Anpassen der Krawatte Ihres Partners oder eines anderen Kleidungsstücks
  • Sie wischten sich einen Staubfleck von der Schulter
  • Massieren Sie ihre Füße nach einem anstrengenden Tag
  • Händchenhalten an einem überfüllten Ort

Wissenschaftliche Forschung und Kritik

Mangel an wissenschaftlicher Forschung

Chapmans Theorie der Liebessprachen basiert auf seiner 30-jährigen Erfahrung als Eheberater. Als er sein Buch 1992 zum ersten Mal veröffentlichte, wurden keine wissenschaftlichen Untersuchungen durchgeführt, um seine Hypothese zu testen, zu analysieren und zu messen. Es wurden jedoch einige spätere Untersuchungen durchgeführt.

Egbert & Polk (2006) kamen zu dem Schluss, dass Chapmans vorgeschlagene fünf Liebessprachen eindimensionalen, Drei-Faktor- und Vier-Faktor-Lösungen überlegen waren. Er versucht auch zu Recht, den Menschen zu helfen, die Auswirkungen zu verstehen, die Unterschiede in Liebessprachen auf Beziehungen haben können.

Die Studie widersprach jedoch Chapmans Behauptung, dass Individuen Liebe in ihrem bevorzugten Liebessprachenstil ausdrücken. Andere Ergebnisse lieferten wenig empirische Unterstützung für Chapmans Vorstellungen von Liebessprachen.

Surijah & Septiarly (2016) schlugen weitere Untersuchungen vor, um ein besseres Verständnis der Einbeziehung von zu erhalten Qualitätszeit und Geschenke erhalten als Bestandteile der fünf Liebessprachen. Sie kamen auch zu dem Schluss, dass Einzelpersonen möglicherweise mehr als eine primäre Liebessprache haben.

Biblische Zitate

Angesichts der Tatsache, dass Chapman assoziierter Pastor einer Baptistenkirche ist, ist es vielleicht nicht überraschend, dass Verweise auf die Schrift im ganzen Buch verstreut sind. Darüber hinaus bezieht sich der Copyright-Hinweis am Anfang des Buches auf Zitate aus der Heiligen Bibel. Dies scheint jedoch einige Leser beleidigt zu haben, die es als Versuch ansehen, christliche Werte zu vermitteln.

Alle Beziehungen müssen gespeichert werden

Eine verbreitete Kritik ist die Schlussfolgerung, dass alle Beziehungen gerettet werden müssen und können. Einige verärgerte Leser weisen darauf hin, dass dies zu einfach ist und Faktoren wie Kompatibilität, Missbrauch oder Untreue nicht berücksichtigt.

Obwohl dies definitiv einen gewissen Wert hat, weist Chapman darauf hin, dass Einzelpersonen eher dazu neigen, sich von einer Beziehung zu entfernen, sobald es schwierig wird, anstatt zu bleiben und Probleme zu lösen.

Verwandte Veröffentlichungen von Dr. Gary Chapman

Zusätzlich zu Die fünf Liebessprachen, Dr. Chapman hat mehrere andere Liebessprachenbücher geschrieben. Diese sind:

  • The Five Love Languages ​​Singles Edition: Das Geheimnis, das Ihre Beziehungen revolutionieren wird (2017)
  • Die 5 Love Languages ​​Military Edition: Das Geheimnis der Liebe, das anhält (2017) Co-Autor mit Jocelyn Green
  • Die 5 Liebessprachen von Kindern: Das Geheimnis, Kinder effektiv zu lieben (2016)
  • Die 5 Liebessprachen von Teenagern: Das Geheimnis, Teenager effektiv zu lieben (2016)
  • Die 5 Liebessprachen für Männer: Werkzeuge, um eine gute Beziehung großartig zu machen (2015)
  • Die 5 Sprachen der Wertschätzung am Arbeitsplatz: Stärkung von Organisationen durch Ermutigung von Menschen (2012) Co-Autor mit Paul White
  • Die einjährige Liebessprache Minute Andacht (Die einjährige Signaturserie) (2009)

Quellen

  1. Chapman, G. D. (2015). Die fünf Liebessprachen: Das Geheimnis der Liebe, das anhält. Northfield Publishing, Chicago. [30. August 2018]
  2. Egbert, Nichole; Polk, Denise (2006). Sprechen der Sprache der relationalen Aufrechterhaltung: Ein Gültigkeitstest von Chapmans fünf Liebessprachen, Communication Research Reports, 23: 1,19-26, DOI: 10.1080 / 17464090500535822. [1. September 2018]
  3. Surijah, Edwin & Levy Septiarly, Yashinta (2016). Konstruieren Sie die Validierung von fünf Liebessprachen. Anima Indonesian Psychological Journal. 31. 65-76. 10.24123 / aipj.v31i2.565. [1. September 2018]