Seien Sie Ihr eigener Privatdetektiv: Keine betrügerischen Ehepartner erlaubt

von Kathy Batesel

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Ehepartner eine Affäre hat, können Sie möglicherweise Beweise erhalten, ohne einen Ermittler einzustellen.
Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Ehepartner eine Affäre hat, können Sie möglicherweise Beweise erhalten, ohne einen Ermittler einzustellen. | Quelle

Wenn Sie denken, Ihr Ehepartner hat eine Affäre

Als Online-Autor suche ich nach häufig gesuchten Keywords und Phrasen, damit meine Artikel eher in den Suchergebnissen von Google angezeigt werden. Als ich nach Phrasen für den Umgang mit betrügenden Ehepartnern suchte, war ich schockiert zu erfahren, dass es einige tausend monatliche Suchanfragen gibt, um eine Affäre zu überleben, aber fast hunderttausend Suchanfragen, wie man eine hat!

Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, dass es jeden Monat nur wenige Tausend Suchanfragen nach Themen gibt, die sich auf die Einstellung eines Privatdetektivs oder Ermittlers beziehen, aber viele Tausend Menschen, die ihre Detektivdienste gegen Bezahlung anbieten.



Wenn Sie glauben, Ihr Ehepartner betrügt, ist die Einstellung eines privaten Auges nur so gut wie die Fähigkeiten des Detektivs. Es ist wirklich einer dieser Bereiche, in denen Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Ein Ermittler kann viele Kontakte haben, die vertrauliche Daten liefern, oder sich auf öffentliche Informationen und Absteckungen verlassen, was sich für seine Kunden als kostspielig erweist und keine hervorragenden Ergebnisse liefert.

Bevor Sie jemanden einstellen, der Ihren Ehepartner ausspioniert, sollten Sie mit diesen Tipps und Tools selbst Fußarbeit leisten. Sie können Zeit und Geld sparen und den Dingen schnell und effektiv auf den Grund gehen.

Hatten Sie schon einmal einen Partner, der Sie betrogen hat?

  • Ja, und ich hatte Beweise.
  • Ja, aber ich konnte es nicht beweisen.
  • Ich habe mich darüber gewundert, bin mir aber nicht sicher, was mich misstrauisch gemacht hat.
  • Ich bin noch nie betrogen worden.

Anzeichen dafür, dass Ihr Ehepartner betrügt

Vielleicht sagt dir dein Bauch, dass etwas nicht stimmt, aber du kannst es nicht genau sagen. Sie möchten keine unfairen Anschuldigungen erheben oder Fragen stellen, die implizieren, dass Sie Ihrem Partner nicht vertrauen, wenn er nichts falsch macht, da dies Ihre Beziehung schädigen kann. Wenn Sie nach einem Blick auf diese Zeichen feststellen, dass Sie einen guten Grund haben, eine Affäre zu vermuten, möchten Sie möglicherweise dennoch vermeiden, vorübergehend Fragen zu stellen.

Wenn Ihr Partner Sie für verdächtig hält, kann es schwieriger sein, herauszufinden, was wirklich passiert. Meiner Meinung nach ist es besser, zuerst nachzuforschen und später Fragen zu stellen. Wenn Sie feststellen, dass sie keine Affäre haben, wird sich Ihr Ehepartner nicht lange nach dem Ablegen des Themas ärgerlich fühlen, wenn er nie wusste, dass Sie sich über die Möglichkeit gewundert haben.

Zeichen zu suchen:

Verhaltensänderungen

  • Sie werden plötzlich angenehmer als gewöhnlich.
  • Sie wirken distanziert und vergessen wichtige Ereignisse mit Ihnen.
  • Sie haben kein Interesse mehr daran, Dinge zusammen zu machen oder zu reden, obwohl sie es früher getan haben.
  • Sie investieren keine Zeit und Mühe mehr in die Bedürfnisse des Haushalts.
  • Sie haben plötzlich einen neuen, großartigen Freund, der Ihre Beziehung oder normale Routinen zu stören scheint.
  • Andere Freunde verhalten sich möglicherweise anders als früher.
  • Plötzlicher Verlust des Interesses an Sex.
  • Plötzliche Veränderungen im Aussehen, als ob sie versuchen, jemanden zu beeindrucken - sich besser anziehen, trainieren oder wie oft sie neue Kleidung kaufen.
  • Unerwartete Änderungen bei Kreditkartenkäufen, Handyrechnungen oder Abhebungen von Debitkarten.
  • Sie meiden dich, erzählen dir nichts mehr, lügen oder handeln geheim.

Technologie

  • Sie verwenden möglicherweise mehr als ein Mobiltelefon und erklären das zweite häufig als Arbeitszweck. (Dies ist eine Ausrede, um den Raum zu verlassen, wenn ein Anruf eingeht.)
  • Ich suche übermäßige Privatsphäre für bestimmte Anrufe (in einen anderen Raum gehen und die Tür schließen oder das Gebäude verlassen, um nach draußen zu gehen.)
  • Löschen des Computerverlaufs und / oder Ausblenden von Seiten beim Betreten des Raums.
  • Durchsuchen Sie Dating-Websites oder Craigslist und sagen Sie, dass sie 'nur neugierig' sind.
  • Vorhandensein heruntergeladener Anwendungen zum Löschen von Handy-Beweisen oder fehlender Handy-Aufzeichnungen (alte Texte, getätigte und aufgenommene Anrufe und Fotos verbleiben normalerweise auf dem Handy eines Benutzers. Wenn sie gelöscht wurden, kann dies einen guten Grund haben.)
  • Unwilligkeit, ihre Telefon- und E-Mail-Zugangscodes trotz ihres Anspruchs auf Verpflichtung und Vertrauen zu Ihnen weiterzugeben.

Was denkst du über das Schnüffeln oder Ausspionieren eines Ehepartners?

  • Alles sollte zwischen den Partnern offen sein, also ist es immer in Ordnung.
  • Es ist in Ordnung, aber nur, wenn Sie Grund haben, an ihm oder ihr zu zweifeln.
  • Ich zögere, aber wenn ich es benutzen müsste, um mich oder meine Familie zu schützen, würde ich es tun.
  • Ich würde keinen benutzen.
  • Ich bin mir nicht sicher.

Wie man diskret schnüffelt oder nachforscht

Manchmal können ein paar einfache Schritte die Affäre eines Ehepartners aufdecken. Andererseits verwischen einige Leute ihre Spuren sehr gut, entweder um ihren eigenen Ruf oder die Gefühle anderer zu schützen. (Ich weiß, wenn sie sich wirklich um die Gefühle von jemandem kümmern würden, würden sie überhaupt keine Affäre haben!)

Bevor wir uns mit den Ermittlungsmaßnahmen befassen, die Sie ergreifen können, möchte ich mit Ihnen über die Idee des Schnüffelns sprechen. Einige Leute sind sehr beleidigt über die Idee des Schnüffelns. Sie behaupten, es sei ein Vertrauensbruch, und damit haben sie Recht. »Wenn du deinem Mann oder Mädchen nicht vertraust, geh einfach«, werden sie sagen.

Ihr Rat ist nicht unbedingt praktisch. Sie erkennen dies wahrscheinlich oder Sie hätten nicht so weit gelesen. Sie könnten sich über eine Affäre Sorgen machen, weil Sie Anzeichen dafür gesehen haben, dass in Ihrer Beziehung etwas schief gelaufen ist und Sie die Dinge wieder in Ordnung bringen möchten. Vielleicht denken Sie, Ihr Partner bereitet sich auf eine Affäre vor, aber wenn dies noch nicht geschehen ist, möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Beziehung wieder in Gang bringen können, bevor dies geschieht.

Ein weiterer Grund, warum Menschen Angst vor Angelegenheiten haben, ist ihre eigene Unsicherheit. Wenn Sie unsicher sind und Ihr Partner Ihnen keinen Grund zur Verdächtigung gegeben hat, kann es verlockend sein, diese Methoden zu verwenden, um sich zunächst zu beruhigen. Dies führt jedoch häufig zu zwanghaften Verhaltensweisen. Möglicherweise können Sie nicht widerstehen, Ihren Partner zu überprüfen. Auf diese Weise werden Sie schließlich entdeckt und können Ihre Beziehung zerstören, selbst wenn Ihr Partner überhaupt nichts falsch gemacht hat! Ich schlage nicht vor, diese Methoden zu verwenden, um Unsicherheit zu bekämpfen, wenn dies nicht der Fall ist mindestens zwei der zuvor diskutierten Anzeichen von Betrug.

Ok, zurück zum Geschäft ....

10 einfache Low-Tech-Untersuchungstechniken

Für einige dieser Methoden müssen Sie Kennwörter von Ihrem Partner erhalten oder die Sicherheitskontrollen auf seinem Handy oder Computer umgehen. Wenn Sie Sicherheitscodes umgehen, können Sie abhängig von den Gesetzen in Ihrem Bundesstaat für illegale Aktivitäten auf dem Haken stehen. Sie sollten sich daher mit den gesetzlichen Bestimmungen vertraut machen, die Sie nicht zulassen, oder vermeiden, entdeckt zu werden.

1. Sehen Sie sich die Informationen an, die Sie auf dem Handy Ihres Partners finden. Sehen Sie häufige Anrufe zu oder von einer unbekannten Nummer? Sehen Sie Anrufe, die als jemand identifiziert wurden, von dem Sie wissen, dass er viel häufiger anruft als früher? Betrüger können der Nummer seiner Geliebten den Namen eines Mannes zuweisen, um ihre Identität zu maskieren, oder umgekehrt. Notieren Sie sich nicht erkannte Zahlen und führen Sie sie durch mehrere Suchmaschinen, um festzustellen, ob sie auf nützliche Informationen stoßen.

2. Untersuchen Sie die Textnachrichten. Häufige SMS-Nachrichten werden möglicherweise auch auf Ihrer Handyrechnung angezeigt. Einige Unternehmen bieten gründlichere Informationen als andere, und andere verlangen, dass Sie eine Anfrage stellen, um zu sehen, welche Nummern Text von einem Telefon in Ihrem Konto gesendet und empfangen haben. In beiden Fällen zeigt eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Handyrechnung sofort, ob Ihr Partner täglich Dutzende von Nachrichten an eine andere Nummer gesendet hat. Eine weitere wichtige Information, die auf Ihrer Handyrechnung leichter zu sehen ist als auf dem Telefon (obwohl sie auch vorhanden sein kann), ist die Anrufdauer. Verbringt sie zwei Stunden mit einer bestimmten Nummer am Telefon?

3. Sehen Sie sich die auf dem Telefon gespeicherten Fotos an.

4. Suchen Sie nach Handy-Anwendungen wie Tiger Text und Stocks. (Du willst auch nicht, dass deine Frau sie hat!)

5. Verwenden Sie die kostenlose App 'Mein Telefon suchen', die für iPhone-Benutzer verfügbar ist, um alle Telefone in Ihrem Konto zu verfolgen. Dies erfordert keinen Zugriff auf das Mobiltelefon Ihres Partners oder dessen Einwilligung, erfordert jedoch, dass sich sowohl das Telefon, das Sie mit der Anwendung verwenden, als auch das Telefon, das verfolgt wird, auf demselben Konto befinden.

6. Sie können einen Tastendruck-Logger auf dem Computer Ihres Ehepartners installieren. Diese Softwareprogramme sind schwer zu erkennen, aber Sie sollten auch wissen, dass die Verwendung von Keyloggern möglicherweise illegal ist. Es gibt Einschränkungen, wer sie wann und warum verwenden darf und nicht. Sie können gegen die Abhörgesetze des Bundes verstoßen, wenn diese Einschränkungen nicht befolgt werden. Wenn Sie diesen Weg gehen und Ihr Ehepartner herausfindet, wie Sie Ihre Informationen erhalten haben, kann es zu einer Gefängnisstrafe kommen, wenn Sie die strengen Beschränkungen nicht einhalten. Wenn Sie die Anforderungen erfüllen und diese Software installieren, kann sie E-Mails und Screenshots an eine von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden.

7. Erhalten Sie Zugriff auf den Computer Ihres Partners und greifen Sie auf dessen E-Mail- und Social Media-Konten zu. Wenn ein Chat-Programm installiert ist, suchen Sie nach Chat-Verlaufsdaten. Überprüfen Sie die gelöschten Ordner und die Papierkorbordner (sie sind nicht immer gleich), um festzustellen, was entfernt wurde. Überprüfen Sie den Ordner 'Gesendete Nachrichten', um festzustellen, was Ihr Partner an andere Personen gesendet hat.

9. Überprüfen Sie den Browserverlauf und die Cookies Ihres Partners. Wenn sie gelöscht wurden, überprüfen Sie sie in einigen Tagen erneut. Wenn sie erneut gelöscht wurden, seien Sie besorgt.

10. Gegen eine Gebühr können Sie das Handy Ihres Ehepartners hacken und Echtzeit- oder historische Standortdaten, Textnachrichten, E-Mail-Inhalte und mehr abrufen, indem Sie eigene Apps herunterladen. Eine einfache Internetsuche nach Spionageanwendungen zeigt eine Reihe von Anwendungen mit unterschiedlichen Kosten, Benutzerfreundlichkeit und Funktionen. Die Installation der Programme dauert einige Minuten und ist auf dem Telefon des Ziels nicht leicht zu erkennen. In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über die Funktionsweise dieser Aps. (Ich unterstütze zu diesem Zweck kein bestimmtes Unternehmen oder keine bestimmte Website, einschließlich der für das Video verantwortlichen.)

Bonus-Untersuchungstipp - Gelöschte Texte abrufen

Wenn Sie gelöschte Texte von einem Mobiltelefon abrufen müssen, Befolgen Sie diese Anweisungen vom Computer, mit dem Ihr Ehepartner sein Telefon synchronisiert. Es werden nur Texte bereitgestellt, die zwischen den beiden letzten Synchronisierungen gesendet wurden. Dies kann jedoch ausreichend sein, insbesondere wenn sie nicht sehr häufig synchronisiert werden.