6 einfache Schritte, wie man für einen guten Ehemann betet

Bete für einen guten Ehemann
Bete für einen guten Ehemann

Suchen Sie den richtigen Mann? Hier erfahren Sie, wie Sie beten und Ergebnisse erzielen!

Zu lernen, wie man für einen Ehemann betet, ist nicht so kompliziert, wie es scheinen mag. Einer der größten Mythen des Tages ist, dass es einen großen Mangel an 'guten' Männern gibt. Es ist nicht so, dass es an guten Männern mangelt, viele Frauen suchen an den falschen Orten nach guten Männern.

Wenn Sie nach einem guten Mann suchen, werden Sie ihn wahrscheinlich nicht in der Schule, bei der Arbeit, im Zug, im Einkaufszentrum oder in Ihrer Kirche finden (ich werde später erklären, warum).



Bevor Sie Ihre Suche nach einem Ehemann fortsetzen, atmen Sie tief ein und entspannen Sie sich - wenn Sie am Leben sind, haben Sie noch Zeit. Hier sind 6 einfache Schritte, die für mich funktionierten, als ich für einen Ehemann betete.



6 Schritte, um für einen guten Ehemann zu beten

  1. Schreiben Sie Ihre Gebetsanfrage auf Papier
  2. Falten Sie Ihren Brief zusammen und beten Sie darüber
  3. Vergrabe den Brief im Boden
  4. Bitten Sie andere, für einen Ehemann für Sie zu beten
  5. Betet ohne Unterlass
  6. Gehen Sie nicht davon aus, dass der erste Mann, den Sie treffen, der richtige ist.

1. Schreiben Sie Ihre Gebetsanfrage auf Papier

Als ich für einen Ehemann betete, beschloss ich, meine Bitte auf Papier an Gott zu schreiben. Es ist etwas Besonderes, Gott auf Papier zu schreiben. Es ist, als würdest du Ihm dein Herz ausschütten.

Dann wirst du die Bitte zurück zu Gott beten. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben geschrieben: 'Lieber Gott, bitte helfen Sie mir, den richtigen Ehemann zu finden.' Sie werden Ihre Bitte lesen und an Ihn zurückbeten.



Nun, ich muss ehrlich sein, ich habe Gott wahrscheinlich mehr als ein Dutzend Briefe über die Suche nach einem Ehemann geschrieben, bis er endlich meine Gebete erhört hat. Wenn Gott Ihnen nicht sofort antwortet, geben Sie die Hoffnung nicht auf. Er hört Ihre Gebete - sogar auf Papier. Denken Sie daran, seine Zeit ist nicht unsere Zeit.

Wichtige Notiz: Stellen Sie in Ihrem Brief an Gott sicher, dass Sie genau wissen, welche Art von Ehemann Sie möchten. Zum Beispiel:

  1. Ein göttlicher Mann.
  2. Ein Mann, der mich lieben wird.
  3. Ein Mann mit einem guten Sinn für Humor.
  4. Ein Mann, der gut aussieht, aber eine gute Persönlichkeit hat.
  5. Ein Mann, der mich niemals missbrauchen wird.
  6. Ein engagierter Mann, der mich niemals verlassen wird.
  7. Ein Mann, der eine starke Beziehung zu Christus hat.

Dies ist nur eine Beispielliste. Fühlen Sie sich frei, es zu verwenden - Sie können Ihre Liste so lange erstellen, wie Sie möchten.



2. Falten Sie Ihren Brief zusammen und beten Sie darüber

Dies muss kein langes Gebet sein, sondern nur ein kurzes Gebet wie: 'Herr, ich glaube, du wirst meine Gebete beantworten.'

Die Hauptidee ist, dass Gott Ihre Gebete hören muss, also müssen Sie diese Absicht wirklich dahinter setzen. Wenn Sie Ihr Herz für Gott öffnen, wird er Sie hören und auf Ihre Gebete hören.

Bitten Sie Gott, einen guten Ehemann zu schicken
Bitten Sie Gott, einen guten Ehemann zu schicken

3. Vergrabe den Brief im Boden

Ja, ich weiß. Das klingt vielleicht etwas seltsam. Nach all dieser Arbeit wirst du den Brief begraben? In Wirklichkeit fing ich an, meine Gebetsanforderungsbriefe am Strand am Boden zu vergraben, nachdem ich geheiratet hatte. Ich habe etwas Unorthodoxes gemacht, als ich Single war (so ist es nicht). Nun ist es wichtig anzumerken, dass ich sehr jung war, als ich anfing, für einen Ehemann zu Gott zu beten, daher war meine Taktik etwas seltsam.

Ich schrieb Briefe an Gott, betete über sie und warf sie aus dem Fenster, während ich in einem Auto die Straße entlang fuhr. Das mag für dich komisch klingen, aber ich hatte wirklich das Gefühl, dass Gott einen Engel senden würde, um die Details des Briefes dem Himmel zu melden. Dann würde er ihnen antworten.

Als ich in Christus reifte, offenbarte er mir, dass er die Einzelheiten meiner Bitte gelesen hatte, noch bevor die Tinte aus meinem Stift auf dem Papier getrocknet war.

4. Bitten Sie andere, für einen Ehemann für Sie zu beten

Wenn zwei oder mehr Menschen zum Gebet versammelt sind, ist Gott in der Mitte (Matthäus 18:20). Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Menschen auswählen, die tatsächlich ein Gebet durchbringen können. Es hat keinen Sinn, jemanden zu bitten, für Sie zu beten, wenn er seine Gebete nie beantwortet zu bekommen scheint.

Denken Sie daran, dass die Person, die Sie um Gebet bitten, nicht verheiratet sein muss. Ich erinnere mich, dass ich jemanden gefragt habe, von dem ich wusste, wer ein Gebet durchbringen kann. Ich habe persönlich die älteren Mütter in der Kirche gefragt, die ihre Gebete von Gott erhört bekommen haben.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Pfarrer in Ihrer Kirche zu bitten, für Sie zu beten, stellen Sie sicher, dass Sie spezifisch sind. Sag nicht nur: 'Bete, dass ich einen Mann finde.' Das klingt zu verzweifelt. Sagen Sie etwas wie: 'Beten Sie, dass ich den' richtigen 'Ehemann finde' oder 'Beten Sie, dass Gott mir hilft, einen guten Ehemann zu finden.'

Gehen Sie auch niemals aus heiterem Himmel zu einem Propheten oder Prediger und sagen Sie: „Beten Sie, dass ich einen Ehemann bekomme.“

Ich habe es einmal versucht, als ich Single mit einem Propheten war, der in unsere Kirche kam, um zu predigen. Ich dachte, er würde über meinen zukünftigen Ehemann prophezeien. Ich nahm an, dass er sagen würde: 'Gott sagte mir, dass Sie bald heiraten werden.'

Ich habe mich total geirrt. Stattdessen sagte er: 'Oh, okay.' Dann ging er weg. Es war mir so peinlich. Gott sei Dank war niemand da, um meine verzweifelte Bitte zu hören.

Sparen Sie sich die Verlegenheit und machen Sie nicht den gleichen Fehler wie ich.

Gott hat jemanden für dich.
Gott hat jemanden für dich.

5. Bete ohne Unterlass

Bete täglich, bis Gott deine Gebete beantwortet wie in: 1. Thessalonicher 5:17. Stellen Sie einfach sicher, dass dies nicht Ihr einziges Gebet ist. Es ist unhöflich, zum Schöpfer zu kommen und ihn um einen Ehemann zu bitten, sobald Sie morgens aufwachen. Wenn Sie beten, bitten Sie Gott auch, Sie darauf vorzubereiten, eine gute Frau zu sein. Oft beten einige Frauen für einen Ehemann, aber sie bereiten sich nicht spirituell auf einen Ehemann vor.

6. Gehen Sie nicht davon aus, dass der erste Mann, den Sie treffen, der richtige ist.

Denken Sie daran, Satan weiß, dass Sie auf dem Markt für einen Ehemann sind. Also wird er versuchen, dich abzulenken, indem er die falschen Männer schickt. Nur weil ein Mann ein Christ, ein Pastor oder ein guter Chorknabe ist, heißt das nicht, dass er derjenige ist, den Gott für Sie hat. Nachdem ich Gott gebeten hatte, mir bei der Suche nach einem Ehemann zu helfen, traf ich unterwegs auf ein paar Typen. Jahre später habe ich sie auf Facebook nachgeschlagen und bin so froh, dass ich mich nicht auf sie eingelassen habe.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Gott als Ehemann suchen. Wenn Sie einen potenziellen Partner treffen, wird er Sie wissen lassen, ob Ihr zukünftiger Ehemann derjenige ist oder nicht.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Gott nicht vorhersehbar ist. Ich nahm an, dass ich meinen Mann in meiner Kirche treffen würde. Ich stellte mir vor, wie er an einem Sonntagmorgen ging. Ich lebte ungefähr 50 Meilen von meiner Kirche entfernt. Mein zukünftiger Ehemann lebte nur 15 bis 20 Minuten von meinem damaligen Wohnort entfernt. Sie wissen also nie, wo Sie Ihren zukünftigen Ehemann treffen werden.

Bonus: Lass es in Gottes Händen

Wenn Sie darum gebetet haben, dass Gott einen Ehemann findet, vertrauen Sie ihm vollkommen. Mach dir keine Sorgen, wann, wo oder wie du ihn treffen wirst. In dem Moment, in dem ich aufhörte, mich zu stressen, als ich den richtigen treffen wollte, trat Gott ein und machte mich mit der Liebe meines Lebens bekannt. Wir sind seit 16 glücklichen Jahren verheiratet.

Wenn Sie also große Angst haben, einen Ehemann zu finden, verstehe ich, wie Sie sich fühlen. Ich hatte Angst, dass ich nicht den richtigen Mann treffen würde, weil mir gesagt wurde, dass es einen Mangel an Männern gibt. Das ist einfach nicht der Fall. Wenn es in Gottes Plan ist, dass Sie heiraten, werden Sie schließlich heiraten.