15 Anzeichen eines kontrollierenden Freundes und Umgang mit einer kontrollierenden Beziehung

Kontrolliert mein Freund? Woher weiß ich das mit Sicherheit?

Fast alle Menschen wollen die Kontrolle über ihre Umgebung. Es ist die menschliche Natur. Wir sind notorisch nicht in der Lage loszulassen und eine Situation gerecht zu machen Sein. Wir haben immer das Gefühl, dass wir müssen machen etwas, das die Dinge in unsere Richtung bringt. Seien Sie also nicht schockiert, wenn Ihr Mann hier und da ein paar Anzeichen dafür zeigt, dass er etwas Kontrolle haben will. Es ist nur natürlich.

So erkennen Sie abnormales Kontrollverhalten in einer Beziehung

Der große Unterschied zwischen jemandem, der nur ein Mensch ist, und jemandem, der kontrolliert, besteht darin, dass letzterer zu emotionalem und körperlichem Missbrauch führt. Eine Person, die nur die Kontrolle über sich selbst und ihre Umgebung haben will, ist ziemlich normal. Eine Person, die ständig kontrollieren möchte, was andere sagen und tun, hat jedoch Probleme. Der Unterschied besteht darin, dass ein Verhalten nicht versucht, die Freiheit anderer einzuschränken, während das andere Verhalten dies tut.

Die folgenden Anzeichen sind rote Fahnen, dass Ihr Freund möglicherweise auf dem Weg ist, eine kontrollierende und manipulative Person zu werden, oder bereits eine ist.



Zeichen eines kontrollierenden Freundes

  1. Er ist sehr unsicher und paranoid.
  2. Er kritisiert dich sinnlos.
  3. Er benutzt Ultimaten und andere bedrohliche Taktiken, um dich zu manipulieren.
  4. Er isoliert dich von anderen.
  5. Er spioniert dich aus oder misstraut dir aktiv.
  6. Er tut so, als ob du ihm alles schuldest.
  7. Er macht dich unglücklich, wenn die Dinge nicht seinen Weg gehen.
  8. Er verwendet bedingte Sätze, damit Sie sich unzulänglich fühlen.
  9. Er hält alles in der Beziehung fest.
  10. Er benutzt 'humorvolles' Necken, das eigentlich der Kritik zugrunde liegt.
  11. Er erwartet Sex.
  12. Er pflanzt Samen des Zweifels.
  13. Er benutzt Schuld, um dich zu kontrollieren.
  14. Er gibt dir das Gefühl, ihm verpflichtet zu sein.
  15. Er lässt dich weniger fühlen als du bist.
Don
Belohnen Sie Ihren Partner nicht dafür, dass er unsicher und paranoid ist.

1. Er ist sehr unsicher und paranoid

Das erste, was Sie über jemanden verstehen sollten, der kontrolliert, ist, dass sein Bedürfnis nach Kontrolle normalerweise von einer tiefen Unsicherheit herrührt. Dies bedeutet nicht, dass sie nur in Bezug auf Ihre Beziehung spezifisch unsicher sind, obwohl dies sicherlich ein Teil davon ist. Eine unsichere Person beschränkt ihre Neurose selten auf nur einen Teil ihres Lebens.

Häufige Unsicherheiten in einer Beziehung:

  • Sein Aussehen oder dein Aussehen.
  • Sein Job oder dein Job.
  • Wie die Leute euch beide sehen.
  • Ob Sie sich von anderen Menschen als ihm angezogen fühlen.
  • Ob Sie und andere ihn genug 'respektieren'.

Je zerbrechlicher sein Selbstbild ist, desto kontrollierter wird er wahrscheinlich sein. Da er innen eine schwache emotionale Grundlage hat, wird er versuchen, dies auszugleichen, indem er Situationen außen kontrolliert.

Anzeichen eines unsicheren oder paranoiden Mannes:

  • Er beurteilt ständig andere
  • Er sucht immer nach Bestätigung
  • Er ist eifersüchtig auf andere Leute (kritisiert ständig andere Männer)
  • Er hinterfragt Ihre Loyalität
  • Er erstickt dich mit Geschenken
  • Er sieht überall, wo er sich umdreht, Respektlosigkeit
  • Er ist äußerst kritisch

Wie man damit umgeht:

  • Es gibt viele Ebenen der Unsicherheit. Ein wenig Unsicherheit über einen bestimmten Aspekt dieses Lebens ist in Ordnung. Wenn er sich in Bezug auf seine Position bei der Arbeit oder seine Leistung im Bett unsicher fühlt, stellen Sie sicher, dass er fantastisch ist und dass Sie ihn so lieben, wie er ist.
  • Wenn seine Unsicherheit zu Paranoia wird, setzen Sie sich und sagen Sie ihm Ihre Besorgnis. Paranoia führt zu Misstrauen in einer Beziehung, was dann zu Spionage, falschen Anschuldigungen und ständiger Angst vor Betrug führt. Dies ist ungesund und muss verhindert oder gestoppt werden.
  • Belohnen Sie kein schlechtes Benehmen. Viele Frauen fallen der Vorstellung zum Opfer, dass der richtige Umgang mit einem unsicheren Mann darin besteht, ihn mit Zuneigung zu ersticken oder zu beschwichtigen. Frauen denken: 'Wenn ich ihm zeige, wie sehr ich ihn liebe, wird er nicht denken, dass ich weniger an ihn denke, oder er wird nicht denken, dass ich ihn betrügen könnte.' FALSCH! Erlaube ihm nicht, in deine Privatsphäre zu schnüffeln oder einzudringen. Erlaube ihm nicht, sich selbst zu befragen. Sie können Ihren Mann immer noch lieben, indem Sie ihn unterstützen und ihm helfen, seine Unsicherheiten zu überwinden. Das Problem nicht direkt anzugehen und es mit oberflächlichen Liebesbekundungen zu maskieren, löst das Problem nicht - sie verstecken es nur für eine Weile.
Ständige Kritik Ihres Partners kann auf ein ungesundes Bedürfnis hinweisen, Sie zu kontrollieren.
Ständige Kritik Ihres Partners kann auf ein ungesundes Bedürfnis hinweisen, Sie zu kontrollieren.

2. Er kritisiert dich sinnlos

Es mag mit kleinen Kritikpunkten beginnen, die nur gelegentlich auftreten, aber sobald Ihr Freund anfängt, Sie ständig zu kritisieren, zeigt er kontrollierendes Verhalten, das Anlass zur Sorge gibt.

Dies ist ein Takt, mit dem die Kontrolle von Menschen Ihr Verhalten beeinflusst. Indem Sie sich klein, dumm und inkompetent fühlen, werden Sie hilflos und können auf diese Weise viel einfacher kontrolliert werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass er Ihnen nach und nach die Macht nimmt, dann haben Sie es wahrscheinlich mit einer kontrollierenden Beziehung zu tun.

Häufige Kritikpunkte eines kontrollierenden Mannes:

  • Er kommentiert Ihre Kleidung, Ihr Gewicht, Ihre Haare oder irgendetwas anderes über Ihr körperliches Erscheinungsbild.
  • Kritisiert Ihre Art zu reden. Es kann etwas Dummes sein, wie Sie 'Tomate' aussprechen.
  • Fragen Sie Ihre Intelligenz.
  • Kommentare zu Ihrer Küche.
  • Kritisiert Ihren Tonfall.
  • Kommentare zu Ihrer Entscheidungsfindung.
  • Kritisiert alles, was Sie die ganze Zeit tun.

Wie man damit umgeht:

  • Rationalisieren Sie es nicht. Die Fähigkeit, Kritik anzunehmen, ist edel und sogar lohnend, aber sinnlose Kritik zu akzeptieren ist selbstzerstörerisch. Schließlich ist es unmöglich, dass alles, was Sie tun, falsch ist.
  • Erkenne, dass er es nicht tut, um dich zu einem besseren Menschen zu machen. Wenn er wirklich fürsorglich und unterstützend wäre, würde er konstruktive Ratschläge geben, wie Sie sich verbessern können, und dies auch mit positivem Feedback kombinieren, um Sie zu ermutigen. Auf etwas hinzuweisen, das er nicht mag, ist keine konstruktive Kritik; Es ist Mobbing.
  • Verstehe, dass du dich nicht ändern musst. Wenn alles, was Sie tun, falsch ist, kann es schwierig sein, sich geliebt und akzeptiert zu fühlen. Aber wie ändern Sie sich und was sollten Sie ändern? Die Antwort lautet: nichts. Wenn alles, was Sie tun, in seinen Augen „falsch“ ist, dann sind Sie eindeutig nicht derjenige für ihn.
  • Haben Sie eine offene Diskussion: Wenn es zu einem Punkt kommt, an dem Sie sich fragen, warum er immer noch bei Ihnen ist, obwohl er alles hasst, was Sie tun, setzen Sie sich und bitten Sie ihn respektvoll, seine Gedanken zu erklären. Lassen Sie ihn wissen, dass Sie das Gefühl haben, nicht in der Lage zu sein, alle seine Erwartungen zu erfüllen, und dass Sie nicht ständig alles an sich selbst ändern können. Die Schlussfolgerung zu dieser Diskussion mag sein, dass Sie beide beschließen, sich zu trennen, aber wenn er Sie nicht akzeptieren kann, ist es am besten, jetzt wegzugehen, bevor sein kontrollierendes Verhalten zu emotionaler Manipulation und möglicherweise körperlicher Misshandlung wird.

3. Er benutzt Ultimaten und andere bedrohliche Taktiken, um dich zu manipulieren

Die Manipulation hört nicht nur mit Kritik auf. Verwendet er Drohungen, um Sie offen zu manipulieren? Ist alles eine Transaktion? Ist alles bedingt?

Während es normal ist, bestimmte Dinge von einer Beziehung zu erwarten (grundlegender Respekt, Treue usw.), ist es nicht in Ordnung, jemanden dazu zu manipulieren, diese Dinge zu geben. Ihr Freund sollte entweder die Beziehung so akzeptieren, wie sie ist, Dinge wie ein reifer Erwachsener durchsprechen oder Sie verlassen. Der Versuch, Ihr Verhalten mithilfe von Bedrohungen zu ändern, ist giftig und kontrolliert das Verhalten. Wahre Liebe hat keine Bedingungen und Anforderungen. Du musst nur du sein.

Gemeinsame Ultimaten:

  • 'Wenn du nicht aufhörst, mit Samantha rumzuhängen, werde ich mich von dir trennen.'
  • 'Wenn Sie mich am Sonntagabend nicht sehen, fahre ich Sie am Dienstag nicht zur Arbeit.'
  • 'Wenn du deine Frisur nicht änderst, werde ich nicht mehr von dir angezogen.'

Wie man damit umgeht:

  • Gib niemals nach: Bedrohungen und Ultimaten sind wirklich extreme Beispiele für die Kontrolle des Verhaltens. Sie denken vielleicht, Sie können Ihren Freund ändern, indem Sie zustimmen, darüber sprechen und vielleicht sogar Kompromisse eingehen. Wenn Sie jedoch auf Bedrohungen mit etwas anderem als einem Nein reagieren, wird nur eine Position der Schwäche hergestellt, die Ihr Freund zu seinem Vorteil nutzen wird .
  • Erkenne, dass er dich nicht wirklich liebt: Dies ist eine schwer zu schluckende Pille, aber es ist die Wahrheit. Wenn er dich wirklich liebte, würde er alles tun, um dich glücklich zu machen. Ein liebender Freund würde nicht drohen, sich von Ihnen zu trennen oder bestimmte freundliche Handlungen zurückzuziehen, um seinen Weg zu finden. Das ist extrem egoistisches Verhalten.
  • Finde deine Freiheit: Bleiben Sie niemals in einer Beziehung, die durch Bedrohungen zusammengehalten wird. Wenn der einzige Grund, warum ihr zwei noch zusammen seid, darin besteht, dass ihr seinen Drohungen nachgibt, dann seid ihr in einer missbräuchlichen Beziehung. Bitten Sie einen vertrauenswürdigen Freund, ein Familienmitglied oder eine Autoritätsperson um Hilfe und finden Sie den Mut, wegzugehen. Sie verdienen besser.
Wenn Sie häufig feststellen, dass Sie Einladungen von Freunden und Familie ablehnen, weil Sie
Wenn Sie häufig Einladungen von Freunden und Familie ablehnen, weil Sie befürchten, dass Ihr Partner wütend wird, ist es möglicherweise an der Zeit, die Beziehung zu beenden.

4. Er isoliert dich von anderen

Ein Typ, der versucht, Sie von Ihrem Support-Netzwerk zu isolieren, ist jemand, der versucht, seine Dominanz zu behaupten. Menschen, die isoliert sind, sind leichter zu kontrollieren. Achten Sie also darauf, ob er über Ihre Freunde oder Ihre Familie spricht. Es ist noch schlimmer, wenn er aktiv versucht, ein Drama zu beginnen, um einen Keil zwischen Sie und die Menschen zu treiben, die Ihnen wichtig sind, oder er verbietet Ihnen offen, sie zu sehen. Niemand hat das Recht, Sie daran zu hindern, Ihre Lieben zu sehen, egal wie sehr er nicht mit ihnen auskommt.

Zeichen, die er dich isoliert hält:

  • Er wird sich darüber beschweren, wie viel Zeit Sie mit Ihrem Bruder oder Ihren Freunden verbringen
  • Er kritisiert endlos Ihren Freund / Ihr Familienmitglied, um Sie dazu zu bringen, das Vertrauen in diese Person zu verlieren
  • Er macht dich schuldig, wenn du mit dieser Person sprichst oder sie siehst
  • Er droht, Sie zu verlassen oder Sie emotional oder körperlich zu missbrauchen, um Sie davon abzuhalten, diese Person zu kontaktieren

Wie man damit umgeht:

  • Glaube nicht was er sagt. Er wird damit beginnen, Gerüchte über die Person / Personen zu verbreiten, mit denen Sie nicht in Kontakt treten sollen. Diese Gerüchte sind wahrscheinlich nicht wahr. Er malt nur ein schlechtes Bild dieser Menschen, um Sie von ihnen zu trennen und Sie näher an ihn heranzuführen.
  • Verlassen. Wenn Ihr Freund Ihnen verbietet, Freunde zu haben oder mit Ihrer Familie zusammen zu sein, nimmt er Ihnen das weg, was für Sie am wertvollsten ist. Fragen Sie sich, ob es sich lohnt, mit Ihrem Freund zusammen zu sein, um alle anderen in Ihrem Leben zu verlieren.
Wenn Sie Ihren Partner beim Schnüffeln auf Ihrem Telefon oder Computer erwischen, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihre Beziehung neu zu bewerten.
Wenn Sie Ihren Partner beim Schnüffeln auf Ihrem Telefon oder Computer erwischen, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihre Beziehung neu zu bewerten.

5. Er spioniert Sie aus oder misstraut Ihnen aktiv

Zurück zur ganzen Unsicherheitssache: Kontrollierende Menschen vertrauen ihren Partnern oft nicht. Sie könnten große Anstrengungen unternehmen, um sie auszuspionieren oder ihnen zu folgen, um sicherzustellen, dass sie nicht aus der Reihe geraten. Immerhin kann er dich nicht kontrollieren, wenn er nicht da ist, oder?

Häufige Anzeichen eines misstrauischen Freundes:

  • Sie erwischen ihn beim Lesen Ihrer E-Mails, E-Mails oder Textnachrichten
  • Er fragt dich ständig, wohin du gehst und fragt nach Details
  • Er fragt Sie jedes Mal, mit wem Sie sprechen, wenn Sie telefonieren
  • Er fragt dich jedes Mal, wen du siehst, wenn du das Haus verlässt
  • Er kann sogar einen gefälschten Account erstellen, um Sie zu verfolgen oder online mit Ihnen zu sprechen

Wie man damit umgeht:

Wenn Ihr Freund Sie verfolgt oder Ihre Textnachrichten liest, holen Sie sich sofort Hilfe. Dies ist ein sehr schlechtes Zeichen, und es ist nicht abzusehen, was passieren könnte. Sprechen Sie mit einem vertrauenswürdigen Freund oder, wenn Sie sich in Gefahr fühlen, möchten Sie vielleicht sogar die Behörden einbeziehen.

6. Er handelt so, als ob du ihm alles schuldest

Eine andere Manipulationstaktik, die er anwenden könnte, besteht darin, Ihnen das Gefühl zu geben, dass er 'so viel für Sie tut', dass Sie ihm Ihre Einhaltung schulden. Dies ist wiederum die Transaktionsnatur einer kontrollierenden Beziehung. Sie tauschen Ihre Freiheit gegen alles aus, was er Ihnen sagt.

Dinge, die du ihm nicht schuldest:

  • Sex: Nur Sie können mitbestimmen, wann, wo und wie Sie Sex haben.
  • Zeit: Sie sollten sich Zeit für ihn nehmen und er auch, aber er sollte nicht erwarten, dass Sie Ihre Zeit bei der Arbeit oder mit der Familie opfern. Er sollte lernen, Kompromisse einzugehen.
  • Deine Meinung: Sie sollten die Freiheit haben, sich ohne Angst vor Vergeltung auszudrücken. Sie sind es ihm nicht schuldig, immer positiv zu sein, auch wenn es sich um eine Fälschung handelt.

Wie man damit umgeht:

Ihre Freiheit steht nicht zum Verkauf! Nichts ist es wert, deine Freiheit aufzugeben.

Ist es sein Weg oder die Autobahn? Wenn Ihr Partner Sie faul macht, wenn sich die Dinge nicht ändern
Ist es sein Weg oder die Autobahn? Wenn Ihr Partner Sie faul macht, wenn die Dinge nicht genau so laufen, wie er es möchte, ist es möglicherweise Zeit für Sie, sich zu trennen.

7. Er macht dich elend, wenn die Dinge nicht seinen Weg gehen

Eine kontrollierende Person kann nicht damit umgehen, wenn etwas nicht seinen Weg geht. Wenn er eine Situation nicht erfolgreich manipulieren kann, wird er sicherstellen, dass alle um ihn herum genauso elend sind wie er. Dies ist eine Nachricht, die er Ihnen sendet: 'Gehorche mir nicht und schau, was passiert.'

Gemeinsame Zeichen:

  • Du bist mit deinen Freunden gegen seinen Willen ausgegangen, also gibt er dir jetzt die stille Behandlung.
  • Du hast diesen Rock getragen, von dem er sagte, dass er dir zu aufschlussreich erscheint, und jetzt flirtet er mit jedem Mädchen, das er aus Rache sieht.
  • Er hat nicht den Job gemacht, den er wollte, also ist es irgendwie deine Schuld.

Wie man damit umgeht:

  • Lassen Sie ihn wissen, dass es Ihnen weh tut, wenn er rachsüchtiges Verhalten sucht, und dass er versuchen sollte, respektvoll mit Ihnen zu sprechen, um eine Lösung zu finden, wenn ihm bestimmte Dinge nicht gefallen.
  • Wenn er sich weigert, auf zivile Weise zu sprechen, und weiterhin peitscht oder eine Einstellung hat, dann sind Sie nicht in einer gesunden und glücklichen Beziehung. Es wäre besser für Sie beide, sich zu trennen.

8. Er verwendet bedingte Sätze, damit Sie sich unzulänglich fühlen

Ein kontrollierender Freund versucht dich zu verändern, indem er dir das Gefühl gibt, er würde dich nur lieben oder bei dir bleiben, wenn du genau so bist, wie er dich haben will. Dies ist eine sehr subtile, aber äußerst giftige Art, Sie herabzusetzen, damit Sie tun, was er will. Er versucht, dir das Gefühl zu geben, dass du seine Liebe verdienen musst.

Allgemeine bedingte Sätze:

  • Ich würde dich mehr lieben, wenn du ein wenig abnehmen würdest.
  • Wenn Sie besser auf sich selbst aufpassen würden, würden Sie vielleicht tatsächlich heiß aussehen.
  • Wenn Sie nur einen College-Abschluss hätten, würden Sie besser mit meinen Freunden auskommen.
  • Ich weiß nicht einmal, was ich aus dieser Beziehung herausholen kann, wenn Sie das nicht einmal für mich tun können.
  • Ich liebe dich, wenn du dieses Kleid trägst.

Wie man damit umgeht:

  • Rufen Sie ihn jedes Mal an, wenn er diese Erklärung abgibt. Fragen Sie ihn, was er hofft, wenn er diese Dinge nicht sagt. Wenn er nicht merkt, dass das, was er tut, falsch ist, lassen Sie ihn wissen, dass es Ihnen weh tut, und sagen Sie ihm genau, warum.
  • Wenn er sich nicht ändert oder sich nicht bemüht, sich zu ändern, gehen Sie davon weg. Wenn Sie dies weiterhin zulassen, fühlen Sie sich völlig wertlos und verlieren die Kontrolle über Ihre eigene Identität.
Hält Ihr Partner eine mentale Übersicht über die Dinge, die Sie ihnen schulden, und stellt sicher, dass Sie sich nie wie Sie fühlen
Behält Ihr Partner eine mentale Übersicht über die Dinge, die Sie ihm schulden, und stellt sicher, dass Sie sich nie so fühlen, als wären Sie gerade? Dies ist ein sehr ungesundes Verhalten.

9. Er hält Punkte von allem in der Beziehung

Er zeichnet alles auf, was Sie beide in der Beziehung tun, damit er Sie beschuldigen, um einen Gefallen bitten oder Ihnen das Gefühl geben kann, nicht genug getan zu haben.

Eine Beziehung sollte bedingungslos sein, was bedeutet, dass es eine angeborene Praxis des Gebens und Empfangens geben sollte. Aber wenn Ihr Mann zählt und Gefälligkeiten als Gegenleistung für Gefälligkeiten verlangt, die er Ihnen gibt, anstatt großzügige Fürsorge zu üben, dann hat er die Oberhand. Diese Taktik unterscheidet sich nicht wesentlich von der Taktik, mit der Besitzer Tiere trainieren. Er schafft ein System, in dem Sie seine Liebe und Aufmerksamkeit nur erhalten, wenn Sie etwas tun, was er will.

10. 'Humorvolles' Necken, das der Kritik tatsächlich zugrunde liegt

Bekommst du oft einen Scherz über dein Gewicht, über die Art, wie du redest, oder über etwas, das er für 'falsch' hält? Es mag als Witz anfangen, und er wird sogar sagen: 'Ich mache nur Spaß', aber wenn derselbe Witz immer wieder auftaucht, gibt es Anlass zur Sorge, weil dieser Witz eine Unterströmung der Wahrheit hat - Er meint wirklich, was er sagt, auch wenn es in einem scherzhaften / spielerischen Ton gesagt wird.

Wenn Sie sich aufregen, könnte er Ihnen sogar das Gefühl geben, dass Ihre Reaktion falsch ist, indem er darauf hinweist, dass Sie keinen Witz verstehen können. Hin und wieder zu necken ist in Ordnung, aber ständiges Necken, besonders wenn es ein wiederkehrendes Thema über Ihr körperliches Erscheinungsbild, Ihre Intelligenz oder einen anderen Aspekt von Ihnen gibt, ist eine Form der Manipulation. Er hofft, dass Sie sich irgendwann ändern werden, wenn Sie es oft genug hören.

Es ist niemals in Ordnung, wenn Ihr Partner Sie zum Sex drängt.
Es ist niemals in Ordnung, wenn Ihr Partner Sie zum Sex drängt.

11. Er erwartet Sex

Egal wie groß der Gentleman Ihres Freundes außerhalb des Bettes ist, es gibt keine Entschuldigung für ihn, Sie unter Druck zu setzen, Sex zu haben. Tatsächlich ist es üblich, dass ein Mann, der Sie verwöhnt, Ihnen ein großes Kompliment macht und Sie mit Liebe und Großzügigkeit überschüttet, eine Gegenleistung erwartet ... und er erwartet die gleiche Aufmerksamkeit, die er Ihnen im Bett entgegenbringt.

Er wird dich schuldig machen, indem er deine Liebe zu ihm in Frage stellt. Sie könnten ihn sagen hören: 'Liebst du mich überhaupt?' oder 'Bist du nicht von mir angezogen?' Er wird auch alle Dinge erwähnen, die er für Sie tut, und sich fragen, warum Sie ihm nicht geben, was er dafür will.

Wie man damit umgeht:

Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, ist es am besten, sich zu trennen. Es klingt extrem, aber leider wird sich ein Typ, der Dinge als Gegenleistung für bedingungslose Liebe erwartet, niemals ändern. Darüber hinaus ist es gefährlich und giftig, einen Partner zum Sex zu verurteilen oder unter Druck zu setzen. Eine solche Beziehung kann zu körperlicher Misshandlung oder Betrug führen. Es ist besser, die Dinge jetzt zu beenden, als diesem dunklen Pfad zu folgen und später noch schlechtere Ergebnisse zu erzielen.

12. Er pflanzt Samen des Zweifels

Ein Partner sollte ermutigend sein, Ihr Vertrauen stärken und Sie dazu bringen, an sich selbst zu glauben. Ein kontrollierender Freund hat jedoch immer die Möglichkeit, dass Sie sich nicht gut genug fühlen.

Es mag sich als praktischer Rat herausstellen, aber in Wirklichkeit ist er nur negativ. Es gibt einen Unterschied zwischen der Unterstützung bei der Festlegung realistischer Ziele und der vollständigen Ablehnung Ihrer beruflichen / persönlichen Ziele.

Wenn Ihr Mann Ihnen ständig sagt, dass Ihre Noten nicht gut genug sind oder dass Sie nicht gut genug dafür sind [füllen Sie die Lücke aus], dann kontrolliert er Ihre Lebensentscheidungen und letztendlich Ihr Schicksal.

Wie man damit umgeht:

Bevor Sie Ihren Freund als kontrollierende Person mit schlechten Absichten bezeichnen, analysieren Sie bitte sorgfältig Ihre Beziehung und die Situation, in der Sie sich beide befinden. Ja, er kontrolliert und es ist nicht akzeptabel, aber er könnte einfach eine negative Nancy sein oder eine sehr risikobehaftete Person. Wenn Sie im ganzen Land umziehen möchten, um eine Karriere zu beginnen, und er befürchtet, dass er Sie verlieren wird, kann er Zweifel aufkommen lassen, um Sie zum Bleiben zu überreden. Oder wenn Sie wieder zur Schule gehen wollten, es sich aber sehr schwer leisten können und es keine Garantie dafür gibt, dass Sie einen besser bezahlten Job bekommen, dann möchte er möglicherweise nicht, dass Sie das Risiko eingehen. Es hängt alles vom Kontext ab. Er ist vielleicht kein schlechter Mensch, nur jemand, der in einer bestimmten Situation Zweifel und Ängste hat.

Wenn er Ihnen jedoch immer Dinge erzählt, bei denen Sie sich wertlos fühlen, oder er Sie daran hindert, etwas Einfaches zu tun, wie beispielsweise Tanzkurse zu besuchen, dann ist er definitiv ein Kontrollfreak. An diesem Punkt sollten Sie wahrscheinlich gehen.

13. Er benutzt Schuld, um dich zu kontrollieren

Kontrollierende Menschen sind hochqualifizierte Manipulatoren, und sie nutzen Schuldgefühle gern, um Menschen dazu zu bringen, sich ihren Wünschen anzupassen. In seinen Gedanken denkt er, wenn er dir leid tun kann, etwas zu tun (oder nicht zu tun), gibst du natürlich nach und tust bereitwillig das, was er von dir will.

Anzeichen dafür, dass er dich schuldig macht:

  • Er handelt enttäuscht von Ihnen, wenn die Dinge nicht in seine Richtung gehen
  • Er vergleicht dich mit anderen Menschen
  • Er bringt die Vergangenheit zur Sprache
  • Er beschuldigt dich
  • Er lässt sich wie die bessere Person in der Beziehung klingen
  • Es ist Ihnen unangenehm, Nein zu sagen, weil Sie wissen, dass Sie sich aufgrund seiner Reaktion schlecht fühlen

Wie man damit umgeht:

  • Sag deinem Freund, dass du verstehst, wie wichtig seine Wünsche sind.
  • Lassen Sie ihn wissen, dass Sie Ressentiments empfinden, nachdem Sie seinen Wünschen entsprochen haben, und dass Sie Dinge aus Liebe, Respekt und gegenseitiger Übereinstimmung für ihn tun möchten, nicht aus Schuld und Ressentiments.
  • Bitten Sie ihn, seine Wünsche direkt auszudrücken, und versichern Sie ihm, dass Sie genau überlegen werden, worum er bittet, aber dass er auch Ihre Entscheidung respektieren und verstehen sollte, warum Sie möglicherweise Nein sagen.
  • Versuche freundlich und geduldig zu sein. Wenn Ihr Freund nicht mehr als die Hälfte der Zeichen dieser Liste abhakt, ist er möglicherweise nicht unbedingt eine kontrollierende Person - nur jemand mit einigen kontrollierenden Gewohnheiten. Wenn Sie beide bereit sind, die Beziehung durchzuarbeiten und bessere Kommunikationswege zu finden, versuchen Sie, ihm zu helfen, die Kontrollgewohnheiten loszulassen, indem Sie ihn sanft und liebevoll daran erinnern.
Wenn Ihr Mann nur Spaß daran zu haben scheint, Ihnen Liebe, Aufmerksamkeit und Geschenke zu geben, damit Sie immer das Gefühl haben, ihm etwas zu schulden, dann ist es das
Wenn Ihr Mann nur Spaß daran zu haben scheint, Ihnen Liebe, Aufmerksamkeit und Geschenke zu geben, damit Sie immer das Gefühl haben, ihm etwas zu schulden, ist es Zeit, auszusteigen.

14. Er lässt Sie sich ihm verpflichtet fühlen

Ein wirklich kontrollierender Freund wird Sie mit materiellen Dingen überschütten - Geschenken, teuren Ferien usw. -, aber er tut dies, damit Sie langsam aber sicher das Gefühl haben, ihm einen Gefallen zu schulden. Diese Taktik schafft eine Beziehung, in der er Ihr Wohltäter ist. Er spielt dieses Spiel und erwartet, dass Sie zu jedem Wunsch 'Ja' sagen. Wenn Sie nicht 'Ja' sagen, werden Sie sich schuldig fühlen, indem er Sie fragt, warum Sie nach allem, was er für Sie getan hat, nichts für ihn tun .

Gemeinsame Zeichen, die er möchte, dass Sie sich ihm verpflichtet fühlen:

  • Er überschüttet Sie mit Geschenken und bittet um einen Gefallen
  • Er macht dich schuldig oder wird wütend, wenn du die Dinge nicht auf seine Weise tust
  • Er zeigt äußerst nette oberflächliche Gesten, wie immer süße Dinge zu sagen, dir Geschenke zu geben, dich bei jedem Date zu behandeln, Türen für dich zu öffnen usw., aber er bietet keine emotionale Unterstützung, Verständnis oder Selbstlosigkeit.
  • Er vergleicht dich ständig mit ihm und gibt dir das Gefühl, dass du nicht mit seinen oberflächlichen Freundlichkeiten mithalten kannst.

Wie man damit umgeht:

Dies ist ein ernstes Zeichen für Manipulation, und Männern, die diese Machtdynamik zur Kontrolle von Frauen nutzen, kann nicht vertraut werden. Denken Sie daran, dass eine gesunde und liebevolle Beziehung unbedingt sein sollte und er nicht die Oberhand hat. Er besitzt dich nicht und du schuldest ihm nichts. Wenn er Dinge für Sie tut oder Ihnen Geschenke gibt, sollten diese echt sein und aus seinem authentischen Wunsch stammen, Sie glücklich zu machen. Er sollte keine Gegenleistung erwarten.

15. Er lässt dich weniger fühlen als du bist

Wenn er Ihnen ständig das Gefühl gibt, im Vergleich zu seinen Exen oder sogar zu sich selbst weniger attraktiv oder weniger intelligent zu sein, dann versucht er schlau, Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie dankbar sein sollten, überhaupt in einer Beziehung zu sein. Dies schafft eine Dynamik, in der Sie das Bedürfnis verspüren, sich mehr an die Einhaltung zu halten, um ihm zu gefallen.

Gemeinsame Methoden, mit denen Sie sich unwürdig fühlen:

  • Er vergleicht dich ständig mit seinen Exen oder mit anderen Mädchen, damit du dich weniger attraktiv oder weniger schlau fühlst
  • Er schmälert dich ständig oder gibt dir das Gefühl, dass du nicht mit ihm mithalten kannst
  • Er vergleicht dich mit seinen Geschwistern oder mit seiner Mutter, damit du dich unter ihnen fühlst

Wie man damit umgeht:

  • Konfrontiere ihn: Fragen Sie ihn, warum er nicht glaubt, dass Sie gut genug sind, und dass er die Chance haben soll, jemanden zu finden, der seinen Standards entspricht, wenn er mit Ihrer Art nicht zufrieden ist.
  • Geh und erkläre warum: Ein Freund, der dich nicht schätzt, ist es nicht wert, ihn zu haben. Geh und erkläre ihm, warum du gehst.

Kontrolliert Ihr Freund?

Wenn Sie eines dieser Anzeichen einer kontrollierenden Beziehung bemerkt haben, müssen Sie einen Schritt zurücktreten und ein langes Gespräch mit Ihrem Freund führen.

Leider ist es üblich, Menschen zu kontrollieren, schlechte Zuhörer zu sein und immer Gründe zu finden, um Ihnen Vorwürfe zu machen. Wenn dies der Fall ist, ist es wahrscheinlich am besten, die Beziehung zu verlassen. Jemand, der nicht einmal das Selbstbewusstsein hat, seine Fehler anzuerkennen, wird Ihnen am Ende nur Kummer bereiten.

Die Checkliste für den kontrollierenden Freund

Zeigt Ihr Freund eines der oben genannten Zeichen?

  • Ja ein paar.
  • Ja, alle.
  • Nee.