Was es braucht, um eine erfolgreiche Ehe aufzubauen

Wie andere hatten meine Frau und ich viele Eheprobleme und Schwierigkeiten. Manchmal schien der Weg vorwärts unglaublich steil zu sein, so dass man stark versucht davonlief. Jetzt, über dreißig Jahre später, haben wir gemeinsam etwas von unschätzbarem Wert.

Vielleicht lesen Sie dies, weil Ihre Ehe weit hinter den Erwartungen zurückbleibt, unerwünscht oder sogar unerträglich ist.

Vielleicht ist die Ehe am Horizont, aber Sie fragen sich, wie Sie sie in einer scheinbar wachsenden Kultur des Eheversagens zum Funktionieren bringen können. Oder vielleicht ein Misserfolg hat war deine vergangene Erfahrung, aber du willst es noch einmal versuchen.



Ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen hilft, genauso wie so viele meiner Frau und mir auf unserer gemeinsamen ehelichen Reise geholfen haben.

Eigentlich war es meine Frau, die mir vorschlug, aus unseren gemeinsamen Jahrzehnten die wichtigsten „Erfolgsfaktoren“ herauszuholen und als Artikel zu präsentieren. Dies ist dieser Versuch.

Die magische Eheformel

Wünschst du dir nicht

Aber nein, es gibt keine Blaupause, die Eheglück garantiert. kein perfekter Seelenverwandter; keine Geldsumme; Kein Akt der Selbstdisziplin oder des Opfers, der das Gespenst der ehelichen Enttäuschung vollständig zerstreuen kann.

Das heißt aber nicht, dass es auch nur Potluck ist. Unter der Annahme, dass die meisten in unserer Gesellschaft die Partner auswählen können, die sie heiraten, und dass sie aus Liebe und dem Wunsch, sich zu ihnen zu verpflichten, zuerst ihre Gelübde ablegen, gibt es sehr mächtige Einstellungen und Handlungen, die Paare umsetzen können, um sie dramatisch zu erhöhen die Erfolgsaussichten.

Keine Heiratsgarantien

Es muss jedoch hervorgehoben werden, dass die Ehe an und für sich nichts garantiert; Es ist keine magische Institution.

Fast alles, was erforderlich ist, um eine Ehe zu schließen oder zu brechen, befindet sich bei den Personen, aus denen sie besteht. Daher kann die Ehe aus vielen Gründen scheitern.

Alle diese Gründe haben jedoch eines gemeinsam: Die Herausforderungen übertrafen die anhaltende Entschlossenheit, zu der eine oder beide Parteien bereit waren oder in der Lage zur Verfügung stellen, um erfolgreich zu sein.

Und was die für den Erfolg erforderlichen Maßnahmen betrifft, gibt es keine klaren Grenzen.

Keine klaren Grenzen

Und das ist ein guter Anfang, denn der Erfolg in der Ehe hängt von den Grenzen ab, die die Menschen setzen. Ich werde das tolerieren, aber nicht das; Ich werde so viel von mir geben, aber nicht mehr ...

Gesunde Grenzen sind in der Ehe unerlässlich, denn Grenzen schaffen ein Gleichgewicht zwischen dem, was für das Wachstum der Beziehung notwendig ist, und dem, was erforderlich ist, um sich selbst und seinen Überzeugungen treu zu bleiben.

Grenzen sind jedoch eine Wahl. Und wir können oft schlechte Entscheidungen treffen, besonders in diesen unvernünftigen, erhitzten Momenten. So wichtig sie auch sind, meine Frau und ich sehen Grenzen nicht als grundlegend für unseren Eheerfolg an. Es gibt andere Dinge, die sicherer in Beton gesetzt werden können und die den Erfolg besser fördern als Grenzen.

Eheerfolg definieren

Eine Definition ist angebracht, bevor wir fortfahren. Was versteht man unter einer erfolgreichen Ehe?

Aufgrund schlecht überlegter oder schlecht beratener Erfolgserwartungen können Samen des Ehebruches gesät werden, lange bevor die Gelübde ausgetauscht werden. Umgekehrt kann eine Ehe nach jedermanns Definition Bestand haben, aber alles andere als Erfolg haben.

Was sind daher die klaren Indikatoren für eine erfolgreiche Ehe, wenn man die peripheren, formbaren und unreifen herausfiltert?

Das Folgende sind Eigenschaften, die oft schwer zu gewinnen sind und die ich für den Erfolg meiner eigenen Ehe halte.

Zeichen einer erfolgreichen Ehe

  • Das gegenseitige Engagement spielt für keine andere Beziehung (einschließlich der Kinder) eine zweite Rolle.
  • Obwohl Liebe eine starke Emotion ist, verlässt sie sich nicht auf Emotionen, bevor sie wirkt.
  • Das Bewusstsein für die Schwächen des anderen verzögert die Hervorhebung der Stärken des anderen.
  • Es werden konsequent Entscheidungen getroffen, die dem größten Wohl der anderen gerecht werden.
  • Offenheit und Ehrlichkeit, die Vertrauen und Hoffnung wecken, selbst inmitten von Misserfolg und Enttäuschung
  • Überzeugungen von Bedeutung werden zutiefst respektiert, wenn sie nicht geteilt werden.

Lassen Sie mich kurz darauf eingehen.

Verpflichte dich vor allen anderen

Wir sagen den Menschen, welche Prioritäten wir setzen, indem wir unsere Zeit verbringen.

- Laura Vanderkam

Inwieweit zeigen Sie Ihr Engagement für die Ehe im Vergleich zu Ihren anderen Lebensaktivitäten?

Viele Dinge kämpfen um unsere Aufmerksamkeit, von banal bis aufregend, notwendig bis gemächlich, nützlich bis schädlich. Niemand hat Zeit oder Energie, um alles, was er erreichen möchte, auf das Niveau zu bringen, das er sich erhofft. Deshalb müssen wir Prioritäten setzen.

Ein hilfreiches Axiom bei der Festlegung von Prioritäten lautet: Menschen lieben und Dinge benutzen, Dinge nicht lieben und Menschen benutzen.

Und an der Spitze dieser Menschen, die wir nachweislich lieben sollen, sollten unsere Ehepartner stehen.

Kann Ihr Ehepartner spürbar erkennen, dass Sie sich mehr für ihn engagieren als für irgendetwas oder irgendjemanden anderen?

Quelle

Liebe handelt, bevor es sich anfühlt

Es gibt hundert Wege durch die Welt, die einfacher sind als zu lieben. Aber wer will schon einfacher?

- Mary Oliver

Im Allgemeinen ist es einfach, auf unsere Gefühle zu reagieren, sprudelnd und enthusiastisch zu sein, wenn wir glücklich sind, großzügig und freundlich zu sein, wenn wir Zuneigung empfinden.

Wie alle wissen, können Emotionen jedoch launisch sein und Umstände, die angenehmen Gefühlen oft nicht förderlich sind. Es ist jedoch die Art und Weise, wie wir uns entscheiden, in diesen Zeiten zu handeln, die in hohem Maße den Erfolg unserer Beziehungen bestimmt.

Liebe ist nicht ein Substantiv (etwas zu haben). Liebe ist ein Verb (etwas zu tun). Unabhängig davon, wie ich mich fühle, kann ich mich dennoch dafür entscheiden, liebevoll zu sprechen oder mich zu verhalten. Selbst wenn das erfordert, dass ich nichts sage und tue, damit meine Gefühle mich nicht überwältigen.

Und es überrascht nicht, dass unsere eigenen Herzen in Form von Sachleistungen reagieren, wenn wir uns entscheiden, in Liebe zu handeln, unabhängig davon, wie wir uns fühlen. Es ist das alte, Handle dich in eine bessere Art zu fühlen, fühle dich nicht in eine bessere Art zu handeln Binsenweisheit.

Markieren Sie Stärken, nicht Schwächen

Wir lieben, nicht indem wir eine perfekte Person finden, sondern indem wir lernen, eine unvollkommene Person perfekt zu sehen.

- Sam Keen

Fehler zu finden ist einfach, gewohnheitsbildend und destruktiv. Natürlich gibt es einen Platz für konstruktive Kritik, aber es ist eine Tür, die langsam und selten geöffnet werden muss.

Wenn die Fehler Ihres Ehepartners laut in Ihrem Kopf klingeln und nach Korrektur suchen, entscheiden Sie sich stattdessen für mindestens eine ihrer Stärken. etwas, das Sie attraktiv, hilfreich oder liebenswert finden ... Und dann danken Sie ihnen oder loben Sie sie dafür.

Sie werden erstaunt sein, wie dies stinkendes Denken zerstreuen, Trennwände abreißen und die Luft von Wut oder Frustration befreien kann.

Wählen Sie ihr größtes Gut

Die Ehe ist eine Verpflichtung - eine Entscheidung, das ganze Leben lang das zu tun, was Ihre Liebe zum Ehepartner zum Ausdruck bringt.

- Herman H. Kieval

Es gibt eine Stelle in der Bibel, die sagt: Lassen Sie jeden von Ihnen nicht nur auf seine eigenen Interessen achten, sondern auch auf die Interessen anderer. An keinem Ort ist dies wohl notwendiger als in der Ehe.

Entscheidungen, die wir als Einzelpersonen treffen, sollten immer berücksichtigen, was für unseren Ehepartner am besten ist. Der beste Weg, dies festzustellen, besteht natürlich darin, sie zu fragen. Gemeinsam getroffene Entscheidungen, bei denen jeder von den anderen ernsthaft berücksichtigt wird, werden eine Beziehung immer enger miteinander verbinden.

Entscheidungen, die unabhängig und, schlimmer noch, selbstsüchtig getroffen werden, sind Keile, die nur auseinander gezwungen werden können.

Quelle

Sprechen Sie offen und ehrlich

Bei radikaler Ehrlichkeit geht es nicht um einen kontinuierlichen Bewusstseinsstrom, der durch Ihren Haushalt fließt. Es geht um die Bereitschaft, Ihren Partner in alle Aspekte Ihres Lebens einzubeziehen.

- Leslie Doares

Teilen Sie Ihre Gedanken, Gefühle, Ängste, Wünsche, Hoffnungen und Enttäuschungen mit. Möglicherweise gibt es nichts Vereinheitlichenderes, als wenn Paare sich Zeit zum Reden nehmen ... und doch gibt es nur wenige Dinge, die destruktiver sind als Unehrlichkeit!

Öffnen und Ein ehrliches Gespräch ist für eine reife Ehe unerlässlich. Angenommen, Ihr Partner möchte so viel über Ihre Gedanken, Gefühle, Misserfolge und Erfolge wissen, wie Sie möchten, und nehmen Sie sich dann Zeit, um sie zu teilen.

Ein Paar, das eine gesunde Beziehung entwickelt hat, in der es ehrlich und offen miteinander umgeht, ist nicht nur verliebt, sondern auch vertrauensvoll.

Und wenn Liebe die Grundlage aller erfolgreichen Ehen ist, ist Vertrauen die zentrale Säule, die es unterstützen möchte. und offenes, ehrliches Gespräch der Mörser, der es aufrecht hält.

Quelle

Ehre ihre Überzeugungen

Wenn mir Leute sagen, dass sie aus Erfahrungen gelernt haben, sage ich ihnen, dass der Trick darin besteht, aus den Erfahrungen anderer zu lernen.

- Warren Buffett

Persönliche Überzeugungen sind nichts, worüber man mit Füßen treten sollte, am allerwenigsten, wenn sie Ihrem Ehepartner gehören. Ob religiös, ideologisch, politisch, diätetisch, moralisch, kulturell oder traditionell usw. Wenn Ihr Ehepartner ein Credo hat, an dem er festhält oder das er stark empfindet, respektieren Sie es.

Überzeugungen können sich jederzeit im Leben eines Menschen entwickeln, hauptsächlich aufgrund der Erfahrungen eines Menschen und der daraus gezogenen Schlussfolgerungen. Sie wirken sich auf vielfältige Weise auf das Leben eines Menschen aus, von dem, was er als richtig und falsch empfindet, bis zu dem, was er isst, von den heiligen Tagen bis hin zur Frage, wie man Kinder am besten großzieht.

Wenn wir die Überzeugungen unserer Ehepartner teilen, ist alles gut und schön. Wenn nicht, dann gibt es eine wunderbare Gelegenheit, etwas zu lernen. Zu verstehen, was sie dorthin geführt hat, wo sie sind.

Selbst wenn Sie am Ende nicht verstehen, können Sie ihre Überzeugungen in der Art und Weise, wie Sie sprechen und in der Art und Weise, wie Sie ihnen in Ihrer Beziehung eine Unterkunft bieten, ehren.

Wagen Sie es zu teilen

In welchem ​​Bereich könnten Sie sich am meisten verbessern?

  • Ich muss meinem Ehepartner mehr Beweise für mein Engagement für ihn zeigen
  • Ich neige dazu, Liebe nur zu zeigen, wenn ich Lust dazu habe, und nicht, wie ich mich fühle
  • Ich muss über das Gute nachdenken, mehr loben und weniger kritisieren
  • Ich muss meinen Ehepartner bei meinen Entscheidungen stärker berücksichtigen. Es geht nicht nur um mich.
  • Ich muss mich öffnen und / oder ehrlicher sein, ich verstecke mich zu viel und vertraue zu wenig.
  • Ich muss die Überzeugungen meiner Ehepartner mehr respektieren. von ihnen lernen

Endnote:

In diesem Artikel wird in Bezug auf die psychische, emotionale und psychische Gesundheit davon ausgegangen, dass beide Ehepartner keine ernsthaften ungelösten Probleme haben, die eine professionelle Beratung erfordern. Wenn dies nicht der Fall ist, würde ich Sie ermutigen, es zu einer Priorität zu machen, Heilung in diesen Bereichen als Vorläufer für die Verbesserung Ihrer Ehe zu finden. Unsere eigene Zerbrochenheit wird unweigerlich unsere aufrichtigsten Bemühungen um den Aufbau besserer Beziehungen untergraben und nur weitere Schmerzen verursachen. Um vorwärts zu kommen, muss man sich zuerst darauf konzentrieren, den Schaden innerhalb des Schadens wiederherzustellen. Nur dann werden wir klar genug sehen, um zur Heilung der anderen Beziehungen des Lebens beizutragen.