Die Anzeichen einer schlechten Beziehung erkennen

Bist du in einer schlechten Beziehung? Erfahren Sie mehr über einige der Warnsignale, die darauf hinweisen, dass Ihre Beziehung Ihre körperliche und emotionale Gesundheit und Ihr Wohlbefinden beeinträchtigt.

In einer missbräuchlichen Beziehung zu sein, kann manchmal das Gefühl haben, vom Rest der Welt abgeschnitten zu sein.

Wenn Sie sich allein, isoliert und von Freunden und Familie abgeschnitten fühlen, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie in einer schlechten Beziehung stehen. Durch gesunde Beziehungen bleiben Sie mit Freunden und Familie in Verbindung.
Wenn Sie sich allein, isoliert und von Freunden und Familie abgeschnitten fühlen, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie in einer schlechten Beziehung stehen. Durch gesunde Beziehungen bleiben Sie mit Freunden und Familie in Verbindung.

Woher weißt du, ob du in einer schlechten Beziehung bist? Vielleicht machen Sie und Ihr Ehepartner gerade eine schwierige Phase durch und Ihre Eheprobleme können gelöst werden. Andererseits können die Dinge in Ihrer Beziehung so stressig sein, dass Sie das Gefühl haben, es sei an der Zeit, eine Beziehung loszulassen, die Ihnen Schmerzen und Qualen bereitet.

Das Loslassen einer Beziehung, selbst einer schlechten Beziehung, die Schmerzen verursacht, kann sehr schwierig sein. Es kann immer noch gute Teile Ihrer Beziehung zu Ihrem Ehemann oder Ihrer Ehefrau geben, und das kann es schwierig machen, die verräterischen Anzeichen und Symptome einer Beziehung zu bemerken, die nicht gut für Sie ist.



Manchmal ist es schwer zu wissen, ob Sie in einer ungesunden Beziehung sind, weil Sie sich gerade erst an die Dinge gewöhnt haben. Es ist nicht einfach, sich selbst oder jemand anderem zuzugeben, dass Dinge in Ihrer Beziehung dazu führen, dass Sie sich traurig, ängstlich und ängstlich fühlen. Warum? Denn eines der Dinge in einer schlechten Beziehung ist, dass Sie möglicherweise begonnen haben, an sich selbst und Ihren Gefühlen zu zweifeln. Ungesunde und missbräuchliche Beziehungen können Ihr Selbstwertgefühl untergraben. Es ist schwieriger, sich selbst und seiner inneren Weisheit zu vertrauen, wenn Sie in einer Beziehung mit jemandem waren, der Sie stürzt und Sie sich wertlos fühlen lässt.

Dies ist das erste Anzeichen dafür, dass Sie in einer schlechten Beziehung stehen: Sie fühlen sich wertlos. Eine gute Beziehung sollte dazu führen, dass Sie sich gut fühlen. Wenn Sie nicht glücklich sind, sagt Ihnen Ihr Herz möglicherweise, dass es Zeit ist, aus einer toxischen Beziehung auszusteigen.

Es gibt keine wissenschaftliche Formel, um festzustellen, ob die Beziehung, in der Sie sich befinden, schädlich ist oder nicht. Nur Sie können diese Entscheidung selbst treffen. Es gibt jedoch einige häufige Anzeichen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können, ob es eine gute Idee ist, in Ihrer aktuellen Beziehung zu bleiben, oder ob es an der Zeit ist, weiterzumachen und sich von einer ungesunden Beziehung zu befreien.

Das folgende Video untersucht einige der Anzeichen und Symptome von emotionalem Missbrauch. Es ist ein guter Ort, um mehr darüber zu erfahren, wie eine ungesunde Beziehung aussieht.

Hier sind einige weitere Anzeichen dafür, dass Sie sich in einer schlechten Beziehung befinden oder auf diese zusteuern.

1. Sie verbringen viel Zeit damit, sich Gedanken darüber zu machen, ob Sie in einer gesunden Beziehung sind oder nicht. Die Leute sagen immer, dass die Zeit vergeht, wenn Sie Spaß haben. Regelmäßig zu lachen und Spaß mit Ihrem Partner zu haben, ist ein Zeichen dafür, dass Sie in einer guten Beziehung stehen. Auf der anderen Seite, wenn Sie das Gefühl haben, einen erheblichen Teil Ihrer Zeit mit Beziehungsproblemen zu verbringen, werden sich die Tage so anfühlen, als würden sie sich hinziehen.

2. Ihr Partner droht sich selbst zu verletzen, wenn Sie mit ihm Schluss machen. Der Versuch, Sie für das Beenden einer Beziehung schuldig zu machen, ist ein Zeichen dafür, dass die Beziehung nicht gesund ist. Dies ist nicht nur ein Zeichen für eine toxische Beziehung, sondern auch ein Zeichen dafür, dass möglicherweise zusätzliche Unterstützung und Ressourcen erforderlich sind, damit Sie sicher bleiben, wenn Sie sich entscheiden, die Dinge zu beenden.

3. Ihr Partner droht Ihnen, Ihren Haustieren oder Ihren Lieben Schaden zuzufügen, wenn Sie gehen. Gewalt oder Androhung von Gewalt haben keinen Platz in einer gesunden, glücklichen Beziehung. Lassen Sie sich von einer qualifizierten Beraterin, einem Frauenzentrum, einem Übergangshaus, einem medizinischen Fachpersonal oder einer Sozialbehörde unterstützen, wenn Sie sich bedroht fühlen. Es ist in Ordnung, Unterstützung zu erhalten, wenn Sie als missbräuchliche Beziehung abreisen.

4. Sie haben das Gefühl, Sie müssen sich zwischen Ihrem Partner und etwas entscheiden, das Sie glücklich macht oder Ihnen Freude macht. Wenn Sie das Gefühl haben, etwas aufgeben zu müssen, das Sie glücklich macht, um Ihrem Freund oder Ihrer Freundin zu gefallen, ist dies ein Zeichen für eine ungesunde Beziehung. Gute Beziehungen finden Wege, um genügend Raum für Ihre individuellen Ziele und Bestrebungen zu schaffen. Warum sollte jemand, der sagt, dass er sich um dich kümmert, dich bitten, etwas aufzugeben, das dich glücklich macht? Wenn Sie von Ihrem Partner erwarten, dass er ein Hobby oder eine soziale Gruppe loslässt, um Sie glücklich zu machen, sind Sie möglicherweise der Grund, warum Sie sich in einer schlechten Beziehung befinden: Sie haben ungesunde Erwartungen an das, was er tun soll für dich.

5. Sie entschuldigen sich für das Verhalten Ihres Partners. Der Versuch, sein rücksichtsloses oder verantwortungsloses Verhalten zu vertuschen, um ihn entweder vor den Folgen zu schützen oder sich Scham und Verlegenheit zu ersparen, könnte darauf hinweisen, dass Sie auf Schwierigkeiten zusteuern. Erstens können Sie das Verhalten eines anderen nicht ändern. Wenn Sie sich schämen oder sich für die Dinge schämen, die er sagt oder tut, hilft es nicht, ihn zu vertuschen. Zweitens, indem Sie versuchen, sein Leben zu verwalten, dh ihn vor den Folgen seiner Handlungen zu schützen, senden Sie ihm ein Signal, dass Sie ihm oder der Beziehung nicht vertrauen. Es ist wichtig, sich genug zu vertrauen, um die volle Verantwortung für individuelle Entscheidungen zu übernehmen. Das ist das Zeichen einer guten Beziehung.

6. Wenn Ihr Partner Sie nicht liebt und Sie so akzeptiert, wie Sie sind, ist dies ein starkes Zeichen dafür, dass Sie in einer ungesunden Beziehung sind. In einer guten Beziehung zu sein bedeutet, dass Ihr Partner Sie bedingungslos liebt und keine Lust hat, etwas an Ihnen zu ändern.

7. Ihr Partner kontrolliert. Wenn Ihr Partner versucht, Ihnen zu sagen, was Sie anziehen sollen, was Sie sagen sollen oder wen Sie sehen können oder nicht, treten Sie einen Schritt zurück und fragen Sie sich, ob dies das Zeichen einer guten Beziehung ist. (Hinweis: Nein.)

Wenn Ihr Partner droht, Ihnen oder Ihren Haustieren Schaden zuzufügen, wenn Sie versuchen zu gehen, dann
Wenn Ihr Partner droht, Ihnen oder Ihren Haustieren Schaden zuzufügen, wenn Sie versuchen zu gehen, ist dies ein starkes Zeichen dafür, dass Sie in einer missbräuchlichen Beziehung stehen.

8. Ihr Partner trifft wichtige Entscheidungen, die Sie betreffen, ohne Sie zu konsultieren. Es ist eine subtile Form der Kontrolle, Sie nicht in wichtige Entscheidungen einzubeziehen, die Sie beide betreffen. Es ist nicht fair, Ihren Haushalt oder Ihre Familie durch Aufnahme von Krediten zu verschulden, ohne mit Ihnen zu sprechen, selbst wenn er sagt, dass er derjenige sein wird, der die Zahlungen leistet. Wenn Sie in einer guten Beziehung sind, hat Ihr Partner keine Zweifel daran, mit Ihnen über Probleme zu sprechen, die Sie beide betreffen. Von der Annahme einer Gehaltserhöhung mit längeren Arbeitszeiten bis zur Einladung von Schwiegereltern, auf unbestimmte Zeit bei Ihnen zu leben, sollte Ihr Partner Sie zu allen Fragen beraten, die Ihr Leben betreffen.

9. Ihr Partner verhält sich so, dass Sie gefährdet sind. Während Ihr Partner möglicherweise nie davon träumt, eine Hand zu heben und Sie zu schlagen, kann rücksichtsloses Verhalten, das Ihre Sicherheit gefährdet, das Zeichen einer Beziehung sein, die nicht gut für Sie ist. Übermäßiges Tempo, Fahren unter Einfluss, Substanzmissbrauch, der das Urteilsvermögen beeinträchtigt, oder jedes andere riskante Verhalten, das Sie verletzen kann, sollten Ihnen eine Pause geben, um zu überlegen, ob die Person, mit der Sie zusammen sind, einen gesunden Einfluss auf Ihr Leben hat oder nicht.

Diese Liste deckt nicht alle Anzeichen einer schlechten Beziehung ab. Einige Beziehungen zeigen möglicherweise nur einige dieser Indikatoren. Andere Beziehungen können all diese und viele weitere Anzeichen haben, und dennoch werden sie von den Menschen in ihnen nicht als toxische Beziehungen wahrgenommen. Deshalb ist die Entscheidung, ob Sie in einer schlechten Beziehung sind oder nicht, eine persönliche Entscheidung, die nur Sie selbst treffen können.

Wenn Sie weitere Informationen zu ungesunden Beziehungen benötigen, gibt es Community-Ressourcen, die Ihnen möglicherweise helfen können. Selbsthilfegruppen, Frauenzentren, Sozialeinrichtungen und Angehörige der Gesundheitsberufe wie Ihr Arzt oder ein Berater können Ihnen möglicherweise dabei helfen, die gesündesten Entscheidungen zu treffen, die für Ihre eigenen besonderen Umstände möglich sind.

Was würden Sie tun, wenn Sie dachten, Ihr Freund hätte eine schlechte Beziehung?
Was würden Sie tun, wenn Sie dachten, Ihr Freund hätte eine schlechte Beziehung?

Was würden Sie tun, wenn Sie dachten, Ihr Freund hätte eine schlechte Beziehung?

  • Ich würde ihr sagen, dass ich dachte, sie sei in einer schlechten Beziehung und würde ihr Ratschläge geben, wie man sie beendet.
  • Ich würde meine Gedanken für mich behalten, wenn ich nicht dachte, dass sie körperlich bedroht ist.
  • Ich würde versuchen, sie zu unterstützen und sie selbst entscheiden zu lassen, was zu tun ist.
  • Ich weiß nicht, was ich tun würde, wenn ich dachte, mein Freund hätte eine schlechte Beziehung.