Wie man Schleim aus der Kleidung bekommt

Kleine Kinder, die mit Schleim spielen und ihn auf ihre Kleidung bekommen

Mit der steigenden Popularität von selbstgemachtem Schleim hat die Zahl der Kinder, die Schleim tragen und damit spielen, wahrscheinlich zugenommen. Als Eltern müssen Sie heutzutage wissen, wie Sie Schleim aus der Kleidung entfernen können.

Es ist nicht so schwierig, wie es scheint. Sie müssen nicht Martha Stewart sein, um den Job zu erledigen. Wir gehen darauf ein, wie man Schleim aus Kleidung entfernt, damit Sie Ihren Verstand und Ihr Bankkonto retten können.

So entfernen Sie Schleim von der Kleidung

  1. Entferne überschüssigen Schleim.
  2. Gieße weißen Essig auf den Schleim.
  3. Lasse den Essig fünf Minuten lang in den Stoff einziehen.
  4. Schrubben Sie den Bereich mit kreisenden Bewegungen sanft mit einer weichen Zahnbürste.
  5. Spüle den Bereich mit heißem Wasser ab.
  6. Wie gewohnt waschen.



Inhaltsverzeichnis

Wie man Schleim aus der Kleidung bekommt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Schleim von Kleidung zu entfernen. Jede dieser Methoden verwendet einen anderen Gegenstand, eine andere Substanz oder eine andere Technik.

Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, überprüfen Sie, ob die Technik und die Materialien, die Sie verwenden, Ihren Stoff nicht beschädigen. Arbeiten Sie auf einer ebenen, nicht porösen Oberfläche und entfernen Sie überschüssigen Schleim vom Kleidungsstück, indem Sie ihn vorsichtig mit dem Daumen abkratzen.

Essig

Diese Methode funktioniert gut bei noch nassem Schleim und Kleidungsstücken, die mit Schleim behandelt und gewaschen, aber noch nicht getrocknet wurden.

Benötigte Materialien:

  • Weißweinessig.
  • Eine weiche Zahnbürste oder Schrubber.

Methode:

  1. Gieße genug weißen Essig auf den Schleim, um den Stoff leicht nass zu machen.
  2. Lasse den Essig bis zu fünf Minuten einweichen. Lassen Sie es nicht so lange, bis der Essig trocknet.
  3. Schrubben Sie mit Ihrer Bürste oder Ihrem Daumen sanft mit kreisenden Bewegungen über den verschmierten Bereich.
  4. Spüle den Bereich mit heißem Wasser ab.
  5. Wie gewohnt waschen.

Spülmittel

Die nicht konzentrierte Form von Spülmittel funktioniert bei dieser Technik besser als die konzentrierte Form. Wenn Sie nur konzentriertes Spülmittel haben, fügen Sie vor Gebrauch etwas Wasser hinzu.

Benötigte Materialien:

  • Spülmittel.
  • Fließendes Wasser.

Methode:

  1. Spritze Spülmittel auf den Schleim.
  2. Reiben Sie das Tuch unter fließendem Wasser aneinander.
  3. Wiederholen, bis der Schleim weg ist.
  4. Wie gewohnt waschen.

Waschmittel

Diese Methode funktioniert genauso wie die Spülmittelmethode. Sie werden die gleichen Schritte unternehmen wie beim Spülmittel, um Schleim zu entfernen, außer dass Sie stattdessen Waschmittel verwenden. Alles, was Sie brauchen, ist Ihr FavoritWaschmittel für Babysund fließendes Wasser.

Eiswürfel

Dies ist die Methode der Wahl, wenn du Schleim hast, der auf der Kleidung getrocknet ist (eins) .

Benötigte Materialien:

  • Eiswürfel oder einen Gefrierbeutel.

Methode:

  1. Entfernen Sie so viel trockenen Schleim wie möglich von der Kleidung.
  2. Reibe den Eiswürfel über den Fleck, um den restlichen Schleim zu entfernen.
  3. Wenn Schleim zurückbleibt oder du kein Eis hast, gib den Gegenstand in einen Gefrierbeutel und lege ihn in den Gefrierschrank.
  4. Wenn er gefroren ist, ziehe den Schleim vom Tuch ab.
  5. Wie gewohnt waschen.

Aceton, Franzbranntwein oder Nagellackentferner

Diese Methode ist am nützlichsten für kleberbasierten Schleim. Aceton, Reinigungsalkohol und Nagellackentferner sind jedoch alle extrem adstringierend. Das bedeutet, dass es wichtig ist, diese Substanzen an einer kleinen, nicht sichtbaren Stelle des Stoffes zu testen, bevor Sie fortfahren.

Benötigte Materialien:

  • Aceton, Reinigungsalkohol oder Nagellackentferner.
  • Wattebällchen.

Methode:

  1. Tragen Sie die Flüssigkeit auf den Stoff auf, indem Sie jeweils eine kleine Menge mit einem Wattebausch vorsichtig auftupfen.
  2. Bei jedem Tupfer sollte sich eine kleine Menge Schleim auf dem Wattebausch lösen.
  3. Wenn der ganze Schleim weg ist, wasche den Gegenstand wie gewohnt.

Produkte zur Schleimentfernung

Wenn die vorherigen Methoden fehlschlagen, sollten Sie etwas wie verwendenGoo weg,Klebriger Entferner,Sticky Out, oder ein anderes Produkt zum Entfernen von Klebstoffen, Etiketten oder klebrigen Dingen.

Verwenden Sie diese Produkte genauso wie weißen Essig, aber waschen Sie alle Kleidungsstücke, die Sie behandelt haben, separat.

Wie man getrockneten Schleim aus der Kleidung bekommt

Sie sollten zuerst versuchen, trockenen Schleim mit der Eismethode zu entfernen. Wenn dies nicht funktioniert, Sie kein Eis haben oder den Artikel nicht in einen Gefrierschrank stellen können, versuchen Sie es mit dieser zweiten Methode.

Benötigte Materialien:

  • Backpulver.
  • Weißweinessig.
  • Wasser.
  • Ein Löffel.

Methode:

  1. Beginnen Sie damit, vorsichtig so viel trockenen Schleim wie möglich mit dem Löffel abzukratzen.
  2. Mischen Sie eine dicke Paste aus Natron, weißem Essig und Wasser. Verwende die gleiche Menge Essig wie Wasser.
  3. Bedecke den trockenen Schleim mit der Paste. Tragen Sie mehrere dünne Schichten auf, bis Sie den Schleim durch die Paste nicht mehr sehen können.
  4. Lassen Sie die Paste trocknen.
  5. Entfernen Sie die trockene Paste mit einem Papiertuch.
  6. Wie gewohnt waschen.

So verhindern Sie Schleimflecken

Probieren Sie einen oder alle dieser Tipps aus, um die Möglichkeit zu minimieren, dass die Kleidung Ihres Kindes mit Schleim verschmutzt wird.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder ihre Kleidung bedecken, bevor Sie mit Schleim spielen. Ein altes Erwachsenenhemd über der Kleidung Ihres Kleinen ergibt eine fabelhafte schleimfeste Schürze.
  2. Wenn du deinen eigenen Schleim herstellst, erwäge, die Lebensmittelfarbe oder andere Farbstoffe wegzulassen.
  3. Wenn Sie Farbstoff hinzufügen möchten, verwenden Sie aLebensmittelfarbe auf Wasserbasis.
  4. Für jüngere Kinder bieten Seifenflocken und Wasserschleim reichlich Spielmöglichkeiten und keine Chance auf Flecken.

Häufig gestellte Fragen zum Entfernen von Schleim

Einige schleimbezogene Fragen tauchen oft auf. Eine dieser häufig gestellten Fragen enthält möglicherweise die gesuchten Informationen.

Kommt Schleim beim Waschen aus der Kleidung? SymbolKommt Schleim beim Waschen aus der Kleidung? Symbol

Kommt Schleim beim Waschen aus der Kleidung?

Versuchen Sie nicht, Schleim aus der Kleidung zu entfernen, indem Sie sie direkt in die Waschmaschine stecken. Wenn Sie sie nicht vorher behandeln, können Schleimrückstände auf dem Stoff zurückbleiben.

Schlimmer noch, ein Teil des Schleims kann auf andere Kleidungsstücke gelangen. Es kann sogar in der Waschmaschine lauern und bei nachfolgenden Wäschen Flecken hinterlassen.

Wie bekommt man Schleim aus Laken? SymbolWie bekommt man Schleim aus Laken? Symbol

Wie bekommt man Schleim aus Laken?

Du kannst Schleim von Laken auf die gleiche Weise entfernen, wie du Schleim von Kleidung entfernst, indem du eine der oben genannten Methoden anwendest.

Wie bekommt man harten Schleim aus dem Teppich? SymbolWie bekommt man harten Schleim aus dem Teppich? Symbol

Wie bekommt man harten Schleim aus dem Teppich?

Um harten Schleim vom Teppich zu entfernen, müssen Sie den Bereich zuerst vorsichtig mit einem Löffel abkratzen. Dadurch wird überschüssiger Schleim entfernt, ohne die Fasern zu beschädigen. Trage dann weißen Essig auf den Schleim auf.

Lassen Sie den Essig etwa fünf Minuten einwirken und schrubben Sie den Bereich dann mit heißem Seifenwasser.

Wie bekommt man Schleim aus dem Teppich, ohne Alkohol oder Essig zu reiben? SymbolWie bekommt man Schleim aus dem Teppich, ohne Alkohol oder Essig zu reiben? Symbol

Wie bekommt man Schleim aus dem Teppich, ohne Alkohol oder Essig zu reiben?

Tragen Sie eine Paste aus Natron, Essig und Wasser auf. Lassen Sie die Paste trocknen und saugen Sie sie gründlich ab. Abschließend schrubben Sie den Bereich mit heißem Seifenwasser.

Wie entfernt Essig Schleim von der Kleidung? SymbolWie entfernt Essig Schleim von der Kleidung? Symbol

Wie entfernt Essig Schleim von der Kleidung?

Stellen Sie sich die Moleküle im Klebstoff, der für Schleim verwendet wird, als Perlenketten vor. Einige konnten esErstellen Sie Schleim, ohne Borax zu verwenden, obwohl Borax als Vernetzungssubstanz maßgeblich bekannt ist.

Diese vernetzende Substanz sorgt dafür, dass die Perlenstränge zusammenkleben. Mit einer kleinen Menge der vernetzenden Substanz verknüpfen sich einige Fäden. Sie können sich frei bewegen und der Schleim ist flüssig.

Je mehr vernetzende Substanz Sie hinzufügen, desto mehr Fäden kleben zusammen, wodurch der Schleim dicker wird.

Die Essigsäure im Essig löst die Kettenglieder auf, die die Perlenketten zusammenhalten. Dadurch werden die Perlenschnüre nicht mehr zusammengehalten und lassen sich dann leicht von der Kleidung entfernen.


Legen Sie einige Schleimregeln fest

Legen Sie einige Grundregeln für Ihre Kinder fest, wenn sie mit Schleim spielen. Stellen Sie sicher, dass sie bedeckt sind und idealerweise draußen mit ihrem Schleim spielen. Das schützt ihre Kleidung, Laken und Ihre Teppiche.

Wenn sie drinnen spielen, versuchen Sie, das Schleimspiel auf die Küche oder das Badezimmer zu beschränken, um das Risiko von Schleim-auf-Teppich-Katastrophen zu minimieren.

Wenn alles andere fehlschlägt, ist weißer Essig Ihr bester Anti-Schleim-Freund. Achten Sie nur darauf, zuerst so viel wie möglich von dem klebrigen Zeug von der Kleidung zu entfernen.