Bevor Sie das zweite Mal heiraten

Wenn Paare das zweite Mal dieselbe Straße fahren, möchten sie die Freuden erleben, die ihnen beim ersten Mal entgangen sind. Inzwischen sind sie über die Naivität von 'Wir lieben uns, und das ist alles, was zählt' hinausgegangen. Die Erfahrung zeigt ihnen, dass einige Vorbereitungen notwendig sind.

Neue Freunde können sich nur dann wirklich lieben, wenn die emotionalen Trümmer der letzten Beziehung beseitigt wurden. Wenn beide Zweittimer sind, ist es doppelt erforderlich, sich fertig zu machen.



Die Statistik zur Wiederverheiratung beziffert die Scheidungsrate für Zweitverheiratungen auf 60%. Dies ist Grund genug, sich von einem erfahrenen, seriösen Fachmann zu Techniken der Familienzusammenführung beraten zu lassen. Unter anderem kann jeder Einzelne von folgenden Ratschlägen profitieren.



Luri Brautkleid von Maai Details. Porträt von Tiff
Luri Brautkleid von Maai Details. Porträt von Tiff | Quelle

(1) Etabliere das neue Du

Kein Erliegen der ersten Person, die Ihnen zuzwinkert, weil Sie verzweifelt nach Kameradschaft suchen oder Sie beweisen möchten, dass Sie immer noch attraktiv sind. Nehmen Sie sich Zeit, um das Warum und Wie des vorherigen Zusammenbruchs der Ehe zu verstehen. Nehmen Sie sich Zeit, um zu vergeben und Vergebung anzunehmen. Lernen Sie Anpassungslektionen und wenden Sie sie an, um neue Einstellungen und zwischenmenschliche Fähigkeiten zu verbessern.

Heirate nicht, damit der neue Ehepartner dir beim Heilen hilft. Es ist nicht fair gegenüber dem neuen Partner; und bis Sie geheilt sind, können Sie Ihre Bereitschaft nicht wirklich einschätzen. Sie möchten stark und selbstbewusst sein (obwohl Narben bleiben können), wenn Sie erneut beginnen. Ein ganz neues Du und ein ganz neuer Partner entsprechen einer ganz neuen Ehe.



Steigern Sie Ihr Vertrauen

  • Umfassen Sie Ihren Zweck.
  • Übe selbstbewusste Rituale wie Affirmationen oder Pepgespräche.
  • Genieße es, Zeit alleine zu verbringen.
  • Stellen Sie ermächtigende Fragen.
  • Teilen Sie Ihre Talente mit anderen.

Ausschnitt aus Dinge, die sehr selbstbewusste Frauen anders machen von Julia Kitlinski-Hong

(2) Sei höflich gegenüber den Exen

Es ist ratsam, dass Exen sich so weit versöhnen, dass sie höflich miteinander umgehen können. Dies ist keine Empfehlung für Abendessen und gemeinsame Einkaufsbummel. Es ist jedoch sinnvoll, dass Sie, der neue zukünftige Ehepartner, dem früheren Partner gegenüber höflich sind. Wenn es Kinder gibt, müssen geschiedene Eltern über ihr Wohlergehen kommunizieren, und Stiefeltern möchten auch in ihr Leben einbezogen werden. Jeder wird in einer Atmosphäre profitieren, die frei von Ressentiments und Feindseligkeiten ist.

Bei Hochzeiten, Schulabschlüssen oder sogar im Krankenzimmer wäre das Leben einfacher, wenn Teamwork statt Spannung und Höflichkeit statt Crossness herrschen. Es wäre klug für den neuen zukünftigen Ehepartner, dem geschiedenen Elternteil vor der Heirat zu versichern, dass die Interessen der Kinder immer berücksichtigt werden.



(3) Platz schaffen für die Kinder

Kinder aus der vorherigen Ehe verdienen persönliche Zeit mit und Unterstützung durch die Eltern, die Sie heiraten möchten. Lassen Sie den Ehepartner nicht zwischen Ihnen und dem Kind wählen. Wenn Sie zwischen sie kommen, können Sie Ihre neue Beziehung zu beiden beschädigen. Gute Eltern-Kind-Beziehungen erleichtern gute Ehemann-Ehefrau-Beziehungen und umgekehrt.

Seien Sie sensibel für die Gefühle des Kindes, wenn Sie Ihrem neuen Partner offen die Liebe zeigen. Das Kind kann es dem neuen Partner übel nehmen, die Zuneigung zu genießen, die der andere geschiedene Elternteil nie erhalten hat. Bemühen Sie sich auch, dass sich die Kinder geliebt und umsorgt fühlen. Finden Sie heraus, welche Liebesäußerungen je nach Alter und Geschlecht des Kindes angemessen sind.

(4) Streitigkeiten beilegen

Wenn die geschiedenen Eltern in Rechtsstreitigkeiten über den Verkauf des Hauses, das Sorgerecht für die Kinder, die Rechte auf die Hälfte der Rente usw. immer noch miteinander verbunden sind, ist es besser zu warten, bis diese Probleme gelöst sind. Wenn Sie die Ehe unter dem Stress feindlicher Exen beginnen, gibt es möglicherweise keine Möglichkeit, dem Schaden entgegenzuwirken, den sie der neuen Beziehung zufügen können.

Einige Exen ziehen Streitigkeiten in der Hoffnung heraus, dass der Streit durch einen unheimlichen Glücksfall in Versöhnung enden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht in einen Dreier verwickelt sind.

Ein weiser Vater rief eine Ex-Frau an und sagte: 'Ihr Ex interessiert sich für meine Tochter, aber bevor ich ihnen grünes Licht gebe, möchte ich von Ihnen hören, dass Sie nicht vorhaben, mit ihm zurückzukehren.' Dieser Mann erzielte ein A im gesunden Menschenverstand und ein A + im Weltfrieden.

(5) Lernen Sie, Trauer entgegenzukommen

Sie denken wahrscheinlich, wenn der Ex tot wäre, müssten Sie sich weniger Sorgen machen. Sei dir nicht zu sicher. Einige trauernde Ehepartner lassen immer noch zu, dass die Wünsche des Verstorbenen ihre Entscheidungen beeinflussen. Es ist besser zu warten, bis der trauernde Ehepartner die emotionale Bindung zum verstorbenen Partner unter Kontrolle hat. Trauer kann länger dauern, als Sie erwarten, besonders wenn sich die Zwei-in-Eins zu guten Konditionen trennten. Lerne, die Fehler in Trauer umzuwandeln und die Trauer zurück zu den Lebenden zu trösten.

Möglicherweise müssen Sie auch warten, bis Erbschaftsprobleme mit Verwandten des Verstorbenen gelöst sind. Wenn sie denken, dass Sie beabsichtigen, ihren Anteil zu kürzen, versuchen sie möglicherweise, mehr Schaden mit dem harten Ball zu verursachen. Sie werden den Schlag jedes Mal spüren, wenn sie Ihren Partner schlagen.

(6) Sprechen Sie über das Geld

Foto von Reza Luke
Foto von Reza Luke | Quelle

Einige Jungvermählten, die zum zweiten Mal verheiratet sind, stellen überrascht fest, dass es mehr frühere Schulden und finanzielle Verpflichtungen gibt, als sie besprochen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl über die Verbindlichkeiten als auch über die Vermögenswerte sprechen. Es sollte kein Problem sein, die Kontoauszüge und Rechnungen zu sehen, wenn Sie beabsichtigen, eine Ehe auf Ehrlichkeit und Integrität aufzubauen.

(7) Aus dem richtigen Grund heiraten

Das sollte Liebe sein. 'Dies sollte der erste Tipp gewesen sein', könnte jemand sagen. Es wird jedoch zuletzt erwähnt, denn egal wie sehr Sie sich verliebt fühlen, sollten Sie langsam und leise treten, bis Sie sich über die anderen Dinge sicher sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neue Beziehung nicht weiter verfolgen möchten, nur weil die Kinder süß sind und mit zwei Eltern leben müssen. oder weil Sie denken, dass die Ehe die Trauer der Witwe oder des Witwers heilen wird; oder weil du in einer Ehebeziehung sein musst, weil du so viel Liebe zu geben hast.

Lass Weisheit dein Herz leiten. Übe Geduld und Selbstbeherrschung. Wenn Sie alles in Betracht gezogen haben, woran Sie denken könnten, und sich zufrieden fühlen, dass das, was nicht perfekt ist, überschaubar ist, geben Sie Ihrem Herzen die Erlaubnis, vollständig und bedingungslos zu lieben. Wenn das Leben Ihnen eine zweite Chance bietet, beten Sie, dass Sie das Beste daraus machen.

Wie man es in einer zweiten Ehe macht