Sind Sie stärker für das Bleiben oder Verlassen?

Es ist ein großer Schritt, eine Beziehung zu realisieren, die nicht in die von Ihnen erhoffte Richtung geht. Genau zu entscheiden, was zu tun ist, kann ein noch schwierigerer Schritt sein ...

Es gibt einige Leute, die glauben, dass es einer starken Person bedarf, um in einer Beziehung zu bleiben (insbesondere wenn Kinder beteiligt sind) und weiter an Problemen zu arbeiten - unabhängig davon, wie groß sie sind. Während andere Menschen glauben, dass das Verlassen einer emotional ungesunden Beziehung noch größere Stärke zeigt. Welches Szenario ist genauer?

Abhängig von Ihrer Beziehung können beide Szenarien Sie zu einer stärkeren Person machen ...



Die meisten von uns waren in einer oder mehreren Beziehungen, in denen wir jemanden genug geliebt haben, um unglaublich hart daran zu arbeiten, die Beziehung voranzutreiben - indem wir alle Hindernisse, die uns in den Weg kommen, durchgearbeitet und überwunden haben.

Andere haben die Entscheidung getroffen, das Handtuch zu werfen - und erkannt, dass es viel wichtiger ist, sich selbst zu lieben, als sich weiterhin mit einer Beziehung zu befassen, die mehr negative als positive Erfahrungen bringt, insbesondere wenn es irgendeine Art von Missbrauch gibt (geistig, emotional oder körperlich) ).

Wie wir alle wissen, braucht jede Beziehung Arbeit. Zeitraum. Wenn sich die Beziehung, in der Sie sich befinden, jedoch negativ auf Ihren emotionalen Einfluss auswirkt, müssen Sie entscheiden, ob es sich lohnt, die Reise fortzusetzen, auf der Sie sich mit dieser Person befinden. Da Probleme und Probleme in jeder Beziehung auftreten, ist es wichtig, dass Sie entscheiden, was wirklich ein Deal Breaker ist und was Sie durcharbeiten können und wollen.

In einer Beziehung zu bleiben, wenn etwas Negatives passiert ist, bedeutet nicht, dass Sie schwach sind. In vielen Fällen (wiederum abhängig vom Szenario) kann dies tatsächlich viel Kraft kosten ...

Ein bester Freund von mir ist seit über zwanzig Jahren verheiratet und hat Kinder. Sie und ihr Mann sind nicht nur verheiratet, sondern auch beste Freunde. Die ersten acht Jahre der Ehe schienen großartig zu sein, bis sie herausfand, dass er betrogen hatte.

Das Beenden einer Beziehung nach dem Auftreten von Untreue mag anderen als einfache Antwort erscheinen, aber Liebe, die auf der Grundlage gegenseitiger Freundschaft beruht, ist nicht immer so einfach zu verlassen.

Niemand ist perfekt. Wir alle machen Fehler und sind in der Lage, Fehler zu machen, die andere als Deal Breaker ansehen könnten ...

Betrug ist ein großer Akt der Täuschung. Jedes bestehende Vertrauen wurde jetzt beschädigt. Seien wir ehrlich, für viele Menschen könnte diese Art von Schaden niemals repariert werden. Wenn Sie jedoch jemanden wirklich lieben und er hart daran arbeitet, Ihr Vertrauen zurückzugewinnen, möchten Sie dann nicht versuchen, das Problem zu lösen, wenn Sie ihn ehrlich lieben?

Meine Freundin wusste, dass sie ihren Ehemann liebte, obwohl der Verrat verletzend war, und daran arbeiten wollte, ihm zu vergeben und ihre Ehe zu verbessern.

Ihren Mann zu verlassen wäre für meine Freundin ein ziemlich einfacher Schritt gewesen. In ihren früheren Beziehungen, als eine negative Situation auftrat, hätte meine Freundin keine Probleme gehabt, wegzugehen, ohne jemals zurückzublicken. Ihre Ehe war anders. Die Entscheidung zu heiraten führte dazu, dass sie auf mehreren emotionalen Ebenen enorm wuchs. Deshalb war sie bereit, ihre Ehe zu retten - nicht nur für sie, sondern auch für ihre Kinder.

Für viele Menschen wäre der größte Gewinn für die Aufrechterhaltung einer intakten Ehe den Kindern und / oder den Finanzen zuliebe…

Sollten Sie nur aus finanziellen Gründen in einer Beziehung bleiben? Ich hoffe nicht. Wenn Sie in einer emotional belastenden, lieblosen Beziehung sind, wachen Sie auf… kein Geldbetrag kann Ihnen wahres Glück verschaffen, und… das Leben ist viel zu kurz.

Sind Sie schwach, weil Sie Ihre Familiendynamik nicht zerreißen wollen? Überhaupt nicht, besonders wenn die Untreue oder Täuschung nur einmal vorkam und es keinen direkten Missbrauch gegen Sie gab.

Mein Freund ist der festen Überzeugung, dass Kinder ihre Eltern entweder glücklich zusammen oder allein und glücklich sehen sollten, anstatt eine Beziehung aufrechtzuerhalten, die lieblos, emotional distanziert oder voller Wut ist. Zu der Zeit liebten sich beide noch sehr.

Außerdem waren meine Freundin und ihr Mann finanziell nicht voneinander abhängig und sie hatte keine Angst, allein zu sein. Der einzige Grund, warum sie ihre Ehe reparieren wollte, war, dass sie in ihrem Herzen wusste, dass er ein guter Mann ist, der einen dummen, dummen, dummen Fehler gemacht hat, den sie mit der Zeit vergeben konnte.

Ihr Ex war nicht nur offen und ehrlich über seinen Verrat, er arbeitete hart, um ihr Vertrauen zurückzugewinnen. Er suchte Beratung und sie gingen zusammen zu einem Ehe- und Religionsberater. Meine Freundin brauchte viel emotionale Kraft, um ihm nicht nur zu vergeben, sondern auch wieder an ihren Ehemann zu glauben - dass ihre Liebe und Ehe bestehen bleiben und die Integrität ihrer Familie zusammenhalten würde.

Leider herrscht nicht immer Liebe ...

Alle Beziehungen sind eine Einbahnstraße ... keine. Es ist großartig, jemanden zu finden, mit dem Sie kompatibel sind. Kompatibilität allein reicht jedoch nie aus. Es wird Probleme geben, und ohne gegenseitige Kommunikation, Respekt, Kompromisse und Mitgefühl werden die Probleme weiter zunehmen und je nach Schweregrad zum Untergang der Beziehung führen können.

Die Entscheidung, dass es wichtiger ist, sich selbst zu lieben, als in einer ungesunden Beziehung zu bleiben, ist auch ein Zeichen der Stärke ...

Mein Freund konnte nach dem „Affärenvorfall“ viele Jahre lang die Liebe wieder aufleben lassen und die Liebe aufrechterhalten. Im Laufe der Jahre wurde die emotionale Anstrengung, die er für sie, ihre Kinder und ihre Ehe leistete, jedoch unterdurchschnittlich.

Ihr Mann fing an, die Ehe komplett zu beenden. Er würde dumme Argumente anfangen und aufhören zu hören, was sie sagte. Wenn sie versuchte, Probleme mit ihm zu besprechen, unternahm er keine Anstrengungen, um die Situation zu verbessern. Nach mehreren Versuchen - ihrerseits - an ihrer Ehe zu arbeiten - ohne Ergebnisse von ihm - kam es zu einer Trennung und später zu einer Scheidung.

Indem sie weiterhin in einer Ehe mit einem Mann blieb, der anscheinend aufgegeben hatte, verursachte sie emotionale Qualen. Die Erinnerung an das letzte Mal, als sie tatsächlich mit ihrem Mann glücklich war, war eine ferne Erinnerung geworden. Wieder setzte sich ihre Stärke durch, diesmal jedoch mit einem anderen Ergebnis.

So wie meine Freundin vor über elf Jahren viel Kraft brauchte, um sich für eine Ehe mit ihrem Ehemann zu entscheiden, brauchte sie auch viel Kraft, um ihre Ehe zu beenden.

Keine Beziehung ist perfekt, viele Beziehungen werden Hürden haben; Einige, die Sie arbeiten können, andere, die Sie nicht können ...

Obwohl dieses letzte Hindernis zu groß war, als dass meine Freundin es hätte überwinden können, bereute sie es nie, eine ihrer Entscheidungen getroffen zu haben, da beide Entscheidungen, die sie traf, von Herzen kamen. Meine Freundin hat auch viel über sich selbst gelernt und wurde durch beide Erfahrungen emotional stärker.

In einer Beziehung zu bleiben, um dich zu verbessern, macht dich stärker. Wenn Sie sich dafür entscheiden, in einer ungesunden Beziehung zu bleiben, die geistig, verbal, emotional oder körperlich missbräuchlich ist, dann ist dies ein Zeichen von Schwäche - sowie von mangelnder Liebe zu sich selbst. Dein Herz und dein Instinkt sind dein bester Leitfaden, um dich zum Glück zu führen. Sich selbst wirklich zu lieben gibt dir auch die Kraft, wegzugehen.

Unterm Strich ist es letztendlich Ihre Entscheidung, ob Sie in einer Beziehung bleiben oder eine verlassen. Solange Sie sich selbst ehren, ist jede Erfahrung eine Lernstunde und bringt Ihnen daher große Kraft auf dem Weg. Es gibt keine festgelegte Antwort. Seien Sie sich selbst treu und Sie werden jedes Mal wissen, was am besten ist.