6 Gründe, warum Sie immer noch Single sind, wenn Sie verheiratet sein möchten

  • Warten Sie auf einen Vorschlag, der nie kommt?
  • Haben Sie das Zusammenleben als Auftakt zur Ehe gesehen, aber jetzt festgestellt, dass Ihr Freund es nicht getan hat?
  • Bedauern Sie es, sich zu einfach und verfügbar zu machen, weil er Sie jetzt für selbstverständlich hält?
  • Scheint es, je verzweifelter Sie werden, um zu heiraten, desto heftiger widersetzt er sich?

Wenn Sie bei diesen Fragen den Kopf schütteln, sind Sie nicht allein. Finden Sie heraus, warum Sie und andere Frauen in diese Notlage geraten und ob es einen Weg gibt, diese Sackgasse zu beenden.

Wenn du heiraten willst, aber dein Typ nicht
Wenn Sie heiraten wollen, Ihr Mann aber nicht, stecken Sie in der Schwebe. | Quelle

In der Schwebe stecken und auf einen Vorschlag warten

Mit über einem halben Jahrhundert Lebenserfahrung habe ich Dutzende weiblicher Familienmitglieder und Freunde gekannt, die jahrelang auf einen Vorschlag gewartet haben, nur um mit gebrochenem Herzen und ohne Ring zu bleiben. In diesem Moment stecken meine 76-jährige Mutter und meine 28-jährige Nichte fest Live-in-Schwebe -irgendwo zwischen Single sein und engagiert sein. Es ist nicht so, dass sie und andere wie sie zu traditionell und schüchtern sind, um ihren Männern einen Vorschlag zu machen. Es ist so, dass ihre Jungs einfach nicht hitched werden wollen.



Während die Feinheiten dieser Beziehungen als Schneeflocken einzigartig sind, ist das Gesamtbild im Wesentlichen dasselbe: eine Frau, die verzweifelt den Deal mit einer Hochzeit besiegeln will, und ein Mann, der absolut keinen Grund dafür sieht. Wie kommen diese Frauen (alle klug und begehrenswert) in diese Zwangslagen, in denen sie sich zurückgewiesen, ungeliebt und machtlos fühlen? Was können andere Frauen aus ihren Fehlern lernen, damit sie nicht in einer ähnlichen Situation stecken bleiben? Zwar haben sich die Zeiten geändert und Frauen brauchen keinen Mann und keine Heiratsurkunde mehr, um sich vollständig zu fühlen, aber es gibt immer noch viele, die Eheglück als ihr ultimatives Ziel betrachten und danach streben, es zu erreichen. Für diese Damen in meiner und Ihrer Familie, die heiraten wollen, aber nicht ganz dahin kommen, gibt es sechs mögliche Gründe, warum sie den Deal nicht besiegeln können:



Meine Damen, wenn Sie in einer Beziehung mit einem Mann über 6 Monate sind, der nicht bereit für die Ehe zu sein scheint, dann akzeptieren Sie die Tatsache, dass er es wahrscheinlich nicht ist, und gehen Sie weiter und finden Sie einen Mann, der es ist. Denken Sie daran, wenn ein Mann entscheidet, dass er heiraten möchte, tut er es.

- Arnie Singer, Dating-Trainer

1. Sie haben kein Treffen der Geister eingerichtet.

Ein Treffen der Geister ist ein Satz, den Anwälte verwenden. Dies bedeutet, dass zwei Parteien das gleiche Verständnis haben über die Bedingungen einer Vereinbarung. Es muss vorhanden sein, damit ein Vertrag gültig und bindend ist. Aber wie ist dieser juristische Ausdruck in einer romantischen Beziehung relevant?



Für mehr Paare, als Sie sich jemals vorstellen würden, gibt es kein Zusammentreffen der Geister oder eine gemeinsame Vision, wenn sie zusammenziehen. Während viele Frauen dies als ersten Schritt in Richtung Ehe betrachten, tun dies viele Männer nicht. Sie sehen es pragmatisch als eine Möglichkeit, Ausgaben zu teilen, Kameradschaft zu haben und einen Sexpartner zu finden. Ohne ein Treffen der Geister bereiteten sich Frauen auf einen möglichen Herzschmerz vor. Wenn sie nicht unkompliziert, ehrlich und offen gegenüber ihrem Wunsch sind, zu heiraten (sowohl sich selbst als auch ihren Partnern), werden sie möglicherweise ohne Ring gelassen und bereuen ihre verschwendeten Jahre Live-in-Schwebe.

In ihren 60ern und vor kurzem verwitwet, ließ meine Mutter ihren neuen Freund in ihr Haus ziehen. In ihren Gedanken sah sie dies als Vorbereitung auf einen unvermeidlichen Vorschlag, gefolgt von einer Heirat. Das Problem dabei war, dass er es nie getan hat. Während die meisten von uns nicht über Statistiken nachdenken, wenn sie sich Hals über Kopf verlieben, sollten sich meine Mutter und andere Frauen, die eine Ehe wünschen, nicht vor den Fakten verstecken. Im Gegensatz zu dem, was sie glauben, ist das Zusammenziehen nicht immer ein Auftakt, um sich anstrengen zu lassen. Nach Angaben von US Attorney Legal Services, Nur etwas mehr als die Hälfte der zusammenlebenden Paare wird innerhalb von fünf Jahren verheiratet. Innerhalb dieses Zeitraums trennen sich 40 Prozent und rund 10 Prozent leben weiter zusammen. Wenn Frauen das Zusammenleben als Mittel zum Zweck sehen, stehen die Chancen für ein glückliches Leben nicht gut.

Was sind weibliche List?

Die meisten jungen Leute haben noch nie von weiblichen Tricks gehört. Wenn ja, können sie sie negativ wahrnehmen - als etwas Veraltetes, Manipulierendes und Falsches. Für Frauen einer älteren Generation wurden weibliche Verhaltensweisen jedoch als völlig positiv angesehen. Frauen, die sie zu ihrem Vorteil nutzten, wurden als lustig, flirtend und weiblich angesehen. Sie handelten damenhaft mit Zuversicht, Geheimnis und Verführung. Sie sprachen leise, mitfühlend und fanden viel Bewunderung. Sie fühlten sich im Umgang mit Männern unter Kontrolle.



2. Sie haben es zu einfach gemacht.

Der Komiker Groucho Marx witzelte einmal: 'Ich weigere mich, einem Club beizutreten, der mich als Mitglied haben würde.' Obwohl seine selbstironische Bemerkung ein Kichern hervorrief, enthüllte sie auch eine angeborene Komponente der männlichen Psyche - das Verlangen nach dem Unerreichbaren. Männer lieben eine Herausforderung und sehen oft eine nicht verfügbare Frau als ultimativen Preis. Wenn Jungs für etwas arbeiten müssen, sehen sie es als wünschenswerter an.

Früher spielten die Damen hart, um ihre zu bekommen und zu benutzen weibliche List weil dies sie gefragter und bewunderter machte. Ein Mann cEine Frau - traf ihre Eltern, brachte ihre Blumen, schrieb ihre Gedichte und stellte sie auf ein Podest. Heutzutage sind viele Frauen zu einfach (sexuell und anderweitig) und werden daher weniger geschätzt und nicht als Heiratsmaterial angesehen.

Meine 28-jährige Nichte wurde während des Studiums mit ihrem Freund sexuell aktiv und ist seitdem bei ihm. Sie kauften zusammen ein Haus, teilten ihre Ausgaben und genossen die Gesellschaft des anderen. Ihre Beziehung hat jedoch ein Plateau erreicht, ohne von einer Ehe zu sprechen. Er ist mit dem Status Quo zufrieden, während sie nach sieben Jahren Datierung zunehmend frustriert wird. Sie fragt sich jetzt, ob sie es ihm allzu leicht gemacht hat, weil sie sich danach sehnt, Frau und Mutter zu sein, nicht nur Mitbewohnerin.

Adam LoDolce, ein professioneller Dating-Coach, gibt Frauen wie meiner Nichte diesen Rat, die sich jetzt wünschen, sie hätten schwerer gespielt: „Ich möchte, dass Sie sich an EINE Sache erinnern: Knappheit schafft Wert. Wenn etwas knapp ist, ist es schwer zu bekommen und bedeutet, dass es mehr wert ist. Dies gilt für die Datierung genauso wie für Diamanten oder Gold ... Verfügbare Frauen gibt es überall ... aber die Frau, die verfolgt werden muss? Sie muss etwas wert sein. '

Ich rate meinen Kunden, auf eine exklusive Beziehung zu warten, bevor sie mit einem Mann schlafen. Es ist in Ordnung, auf andere Weise körperlich intim zu sein, wenn die Anziehungskraft stark ist, aber Sie müssen sich darüber im Klaren sein, was SIE für emotionale und körperliche Sicherheit benötigen.

- Sandy Weiner, Dating-Coach

3. Sie scheinen zu verzweifelt.

Ein Mann kann die Verzweiflung einer Frau nach Ehe riechen, wie ein Hai Blut riecht. Je mehr sie es will, desto mehr widersetzt er sich und schafft ein Ungleichgewicht der Macht in der Beziehung. Er sitzt auf dem Fahrersitz und hat die volle Kontrolle, während sie auf dem Rücksitz hilflos ist. Eine solche Asymmetrie in einer Kopplung kann dazu führen, dass sich eine Frau unsicher fühlt. Dies ist die Dynamik im Spiel mit meiner Nichte und ihrem Freund, die zu mehr Problemen in ihrer Beziehung und einer Erosion ihres Selbstwertgefühls führt.

Wenn Frauen wie meine Nichte sich verwundbar fühlen - ihre Bedürfnisse werden nicht erfüllt und ihre Stimmen bleiben ungehört -, werden sie anhänglich und verzweifelt. Sobald sie fähig und zuversichtlich sind, führt ihre Unsicherheit über die Beziehung dazu, dass sie fester bleiben. Sie fordern von ihren Jungs zusätzliche Zeit, Aufmerksamkeit und Sicherheit. Sie senden zu viele Textnachrichten, überprüfen Telefonanrufe, bitten um weitere Komplimente und verlieren allmählich ihre eigene Identität und ihre Interessen. Dies ist eine echte Abneigung gegen ihre Männer, die Unabhängigkeit wünschen Frauen mit ihren eigenen Meinungen, Hobbys, Träumen und Freunden. Die Jungs fühlen sich in der Beziehung klaustrophobisch und befürchten, dass die Ehe sie nur noch schlimmer macht.

Dr. Maya Angelou, die geliebte Autorin und Dichterin, sagte: „Liebe befreit; es bindet nicht. ' Wenn sich eine Frau in einer Beziehung verzweifelt und anhänglich fühlt, muss sie sie loslassen. Es ist ein Zeichen, dass sie sich selbst aus den Augen verloren hat und sich neu gruppieren muss, um sich auf andere Bereiche ihres Lebens zu konzentrieren: Karriere, Freundschaften, Gesundheit, Familie, Hobbys und Spiritualität. Sie muss ihren eigenen Wert schätzen, bevor sie einen anderen Partner sucht.

Folgendes müssen Sie wissen: Sie haben in dieser Minute genug Recht. Zeitraum. Das nicht zu verstehen ist ein großes Hindernis für die Heirat, da Frauen, die ihren eigenen Wert nicht kennen, schreckliche Frauen sind. Warum? Sie können es für eine Weile vortäuschen, aber letztendlich werden Sie Ihren Ehepartner nicht besser lieben als Sie selbst. Kluge Männer wissen das.

- Tracy McMillan, Autorin von 'Warum du nicht verheiratet bist ... noch nicht'

4. Sie sind Drama-Königinnen.

Die meisten von uns Frauen haben mindestens eine Freundin, die eine Drama-Königin ist. Sie steht immer im Konflikt mit Familienmitgliedern, Mitarbeitern und Freunden. Ihr Leben wäre viel zu banal und unbefriedigend für sie, wenn sie nicht ständig in Aufruhr verwickelt wäre. Sie begrüßt es in ihrem Leben und lebt davon. Als ihre Freunde schätzen wir diese Eigenart und können nur begrenzt damit umgehen.

Andererseits können die meisten Männer Drama-Königinnen nicht sehr lange tolerieren. Wenn es ein Problem in ihrem Leben gibt, möchten sie es so schnell wie möglich beheben, es verschwinden lassen und in einen ruhigen Zustand zurückkehren. Während Jungs anfangs von Drama-Königinnen angezogen werden, die ihre Ritter in glänzender Rüstung werden und sie vor dem Chaos retten wollen, werden sie bald enttäuscht, wenn immer wieder neue Probleme auftauchen. Gott bewahre, sie würden jemals ein Leben lang diesen Tumult wollen.

Als Beobachter ihrer langjährigen Beziehung würde ich sagen, dass der Freund meiner Mutter vorsichtig mit ihren Drama-Queen-Methoden ist. Sie freundet sich immer mit Menschen an, klatscht über diesen oder jenen Freund und schürt Konflikte zwischen Nachbarn in ihrer Sackgasse. Andererseits will er in seinen goldenen Jahren nur Ruhe und Frieden. Eine Drama-Königin zu heiraten würde ihm nicht helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Männer wollen keine emotionalen Drama-Königinnen, die ihre weiblichen Tricks einsetzen, um sie aus ihrer Zeit oder ihrem Geld heraus zu manipulieren. Der Umgang mit emotionalen Ausbrüchen, hinterhältigen Wegen und Aufdringlichkeit kommt bei einem Mann auf lange Sicht nicht gut an. Er möchte eine Frau, die sowohl in ihren Worten als auch in ihren Handlungen emotional stabil und authentisch ist. Er sucht kein verwöhntes kleines Mädchen, das schlecht gerüstet ist, um mit den Höhen und Tiefen des Lebens fertig zu werden. Er sucht eine Frau.

- Bree Maresca-Kramer, Beziehungsexpertin

5. Sie sind zu negativ.

Das moderne Leben ist stressig genug mit Hochdruckkarrieren, langen Arbeitswegen, technologischer Überlastung, anspruchsvollen Chefs und einer endlosen Reihe von Rechnungen. Jungs wollen einen Partner, der Freude und Energie in ihr Leben bringt und sie nicht mit Negativität erschöpft. Sie kommen während ihrer täglichen Aktivitäten mit genügend zerstörerischen Menschen in Kontakt. Das Letzte, was sie brauchen, ist eines zu Hause. Wenn Sie nicht da sind, um Ihren Mann zu stärken, wird er Sie auf lange Sicht nicht wollen.

Während ich es liebe, in kleinen Dosen mit meiner Nichte zusammen zu sein, ist sie ziemlich pessimistisch geworden. An Feiertagen und anderen Familienfeiern ist sie diese eine graue Wolke an einem ansonsten sonnigen Tag. Während sie und ihr Freund seit über sieben Jahren zusammen sind, muss ich mich fragen, ob ihre Negativität ihn davon abhält, Vorschläge zu machen. Die Ironie ist, dass ihre Düsterkeit dadurch verursacht wird, dass sie sich in einer Beziehung mit einem Mann, der sie nicht heiraten will, unsicher fühlt!

Die Angst, allein zu sein, ist ein großer Faktor, der Menschen in schlechten Beziehungen hält. Die zugrunde liegende Botschaft ist, dass Sie nicht auf sich selbst aufpassen können.

- Lauren Mackler, Autorin von 'Solemate: Meistere die Kunst der Einsamkeit und transformiere dein Leben'

6. Sie sind mit dem Falschen zusammen.

Wir alle kennen Frauen, die sich so sehr nach einer Ehe sehnen, dass sie ein entscheidendes Detail übersehen. Sie sind mit dem Falschen zusammen! Egal wie sehr sie sich selbst ändern oder versuchen, ihn zu ändern, die Kopplung wird nicht funktionieren, weil sie einfach nicht zusammenpassen. Eine Frau in einer solchen Situation weiß das tief in ihrer Seele, aber ihr Denken wird durch die Zeit und Mühe getrübt, die sie bereits in die Beziehung investiert hat. Es ist zu verheerend zuzugeben, dass sie einen Fehler gemacht hat, so viele Jahre verschwendet hat und jetzt woanders nach Liebe und Engagement suchen muss.

Wie viele andere Frauen sucht meine Mutter eine engagierte Beziehung zu einem Mann, der keine will. Sie bleibt, weil diese Dynamik ihrer alkoholkranken Mutter seit ihrer Kindheit vertraut ist. Als Kind kämpfte sie darum, eine Bindung zu einem Elternteil aufzubauen, der emotional nicht erreichbar war. Heute macht sie dasselbe mit einem extrem distanzierten Mann. Ebenso erschafft meine Nichte jetzt etwas, das aus ihrer Kindheit bekannt ist. Sie bleibt bei einem kontrollierenden Partner, weil er die Reinkarnation ihres herrschsüchtigen Vaters ist. Er repräsentiert die dysfunktionale Beziehung aus der Vergangenheit, die sie jetzt zu reparieren versucht.

Anstatt jetzt die richtige Person zu finden, die in ihr Leben passt, greifen sowohl meine Mutter als auch meine Nichte zurück, um etwas aus ihrer Kindheit zu reparieren. Wir alle neigen dazu, dasselbe zu tun, wenn wir uns unserer Motivationen nicht bewusst sind. Lauren Mackler, eine Beziehungstrainerin, warnt Frauen, dass ihre vergangenen Tage sich negativ auf ihr Hier und Jetzt auswirken können. Sie schreibt: „Was in der Familie passiert, beeinflusst, wie wir uns in der Welt sehen, unsere Grundüberzeugungen und unser Verhalten. Dann nehmen wir diese Verhaltensmuster ins Erwachsenenalter. „

Deshalb stecken Frauen wie meine 76-jährige Mutter und meine 28-jährige Nichte fest Live-in-Schwebe wo sie unglücklich, frustriert und machtlos sind. Ihr Selbstwertgefühl leidet, aber sie bleiben sitzen, weil es vertraut, sicher und bequem ist. Sie sind nicht mit den richtigen Leuten zusammen, aber sie haben zu viel Angst, es zuzugeben, zu gehen und neu anzufangen.

Was denken Sie?

Warum glaubst du, lebt ein Mann mit einer Frau zusammen, schlägt aber nie vor?

  • Er denkt: 'Warum die Kuh kaufen, wenn Sie die Milch kostenlos bekommen können!'
  • Er fühlt sich bereits in der Beziehung engagiert und braucht keine Zeremonie und keinen Ring, um dies zu beweisen.
  • Er möchte seine Optionen offen halten, falls jemand Besseres mitkommt.

Dieses Buch hat mir geholfen, in den Kopf eines Mannes zu gelangen und zu verstehen, warum sie Engagement fürchten

Warum Männer sich nicht verpflichten: Erhalten, was Sie beide wollen, ohne Spiele zu spielen Ich bin in einem weiblichen Haushalt aufgewachsen und habe Männer nicht verstanden. Dieses Buch gab mir die Gelegenheit zu sehen, was Jungs wirklich über die Ehe denken und fühlen und warum sie manchmal Angst vor Engagement haben. Dr. Weinberg arbeitet seit über 25 Jahren mit männlichen Patienten und weiß alles über die Psyche eines Mannes. Dieses Buch hat mir geholfen, keine Spiele mehr zu spielen und mich tiefer mit meinem Partner zu verbinden. Kaufe jetzt