Kinderwagen mit 3 oder 4 Rädern: Welchen sollten Sie wählen?

Mama joggt im Park mit Baby im Kinderwagen

Fällt es Ihnen schwer, sich zwischen einem dreirädrigen oder einem vierrädrigen Kinderwagen zu entscheiden? Sie fragen sich, was der Unterschied ist?

Während ein Vierrad für viele Mütter oft die erste Wahl ist, hat der Aufstieg seines Konkurrenten die Liste der Möglichkeiten erweitert.

Zu verstehen, wie ein Kinderwagen mit drei Rädern im Vergleich zu einem mit vier Rädern abschneidet, kann Ihren Entscheidungsprozess ein wenig einfacher machen. Das sollten Sie wissen.



Inhaltsverzeichnis

Kinderwagen mit drei Rädern

Vorteile

eins.Für alle Gelände geeignet

Ein dreirädriger Kinderwagen ist so konzipiert, dass er alle Arten von Oberflächen bewältigen kann. Sie eignen sich hervorragend für Offroad-Fahrten, egal ob Sie auf den Wegen, an einem Sandstrand, einem grasbewachsenen Park oder einer felsigen Straße unterwegs sind.

Die Federung ist im Allgemeinen besser und sollte Ihre wertvolle Fracht vor Stößen und Einbrüchen schützen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Kinderwagen sind die Räder viel größer. Oft aus Gummi und luftgefüllt, funktionieren sie ähnlich wie Fahrradreifen. Auf unebenem Untergrund dämpfen sie den Aufprall.

Um einer Reifenpanne vorzubeugen, sollten Sie Ihre Reifen regelmäßig kontrollieren und aufpumpen.

zwei.Ideal für aktive Eltern

Laufen oder Joggen ist eine großartige Möglichkeit, das Babygewicht loszuwerden. Ein dreirädriger Kinderwagen ermöglicht es uns Müttern, mit den Kindern im Schlepptau zu trainieren.

Sicherheit zuerst

Bevor Sie Ihre Turnschuhe mit Ihrem Kleinen anziehen – warten Sie, bis Ihr Baby mindestens sechs Monate alt ist undihren Kopf halten können (eins) .

Auch bekannt alsJogging Kinderwagen, ihre überlegene Federung und die übergroßen Räder sollten Ihrem Baby eine reibungslose Fahrt ermöglichen – während Sie sich fit halten.

3.Wendigkeit

Wenn Sie wie ich es satt haben, mit einem Kinderwagen steif zu fahren, kann der dreirädrige Typ ansprechen. Das schwenkbare Vorderrad dreht sich um volle 360 ​​Grad und ermöglicht so eine reibungslose Kurvenfahrt, wodurch das Umfahren von Hindernissen zum Kinderspiel wird.

Auch die Lenkung lässt sich leichter kontrollieren. Sie können den Kinderwagen sogar mit einer Hand schieben und die andere für den Griff einer kleinen Person oder einen dringend benötigten Kaffee freigeben.

Vier.Kinderwagen Attraktion

Wenn Ihnen Ästhetik wichtig ist, dann werden diese Kinderwagen alle Blicke auf sich ziehen.

Sie sind stylisch und sportlich und unterscheiden sich vom traditionellen Mom-Look, an den jeder denkt.

Denn was für Madonna und das britische Königshaus gut genug ist, ist auch gut genug für Sie.

Nachteile

eins.Sperrig und schwer

Obwohl robust, sind Dreiräder in der Regel größer zu transportieren oder zu lagern. Sie lassen sich zwar ganz einfach zusammenklappen, aber die Jumbo-Räder und die Sperrigkeit machen es umständlich, sie in den Kofferraum eines Autos zu laden.

Bei beengten Platzverhältnissen müssen die Räder möglicherweise abgenommen werden, damit der Kinderwagen hineinpasst. Wenn Sie mit einem sich windenden Kleinkind umgehen, kann dies das Leben etwas schwierig machen.

Diese Kinderwagen sind auch nicht gerade leicht. Großartig, um Ihr Training zu verbessern, aber nicht so sehr zum Zusammenklappen und Treppensteigen.

Abmessen

Um sicherzustellen, dass es in Ihr Auto passt, denken Sie daran, die Abmessungen im zusammengeklappten Zustand zu überprüfen.

zwei.Nicht so kostenfreundlich

Dreirädrige Babyfahrgeschäfte sind oft teurer als ihre vierrädrigen Pendants.

Wenn Sie es mit Joggen oder Outdoor-Aktivitäten ernst meinen, möchten Sie, dass ein Kinderwagen Sie bei Ihren Zielen unterstützt. Dies könnte bedeuten, dass Sie Ihr Budget erhöhen.

3.Weniger Auswahl

Wenn Sie sich nach einem Kinderwagen umgesehen haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass die Auswahl in der Kategorie mit drei Rädern begrenzt ist. Herauszufinden, was Sie im Sinn haben, könnte eine Herausforderung sein.

Viele dieser Modelle eignen sich für Bewegung und Geländefahrten – für den täglichen Gebrauch könnten sie hinter den Erwartungen zurückbleiben.

Kinderwagen mit vier Rädern

Vorteile

eins.Erschwinglichkeit und größere Auswahl

Wenn Sie ein Budget im Auge haben, bieten vierrädrige Kinderwagen viele Möglichkeiten, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Am oberen Ende der Preisklasse sind die mit allem Drum und Dran. Sie werden auch auf günstigere Alternativen stoßen, die ähnliche Funktionen bieten.

Da Vierräder als der ursprüngliche Kinderwagenstil gelten, haben Sie auch eine breitere Auswahl in Bezug auf den Typ. Dazu gehören komplexeReisesystememit Mehrsitzoptionen bis Basic,leicht, einfach zu falten(Schirm-)Versionen.

Bei einem so umfangreichen Sortiment gibt es unabhängig von Ihrem Budget viele Hersteller, die mehrere Modelle zur Auswahl anbieten. Möglicherweise haben Sie bessere Chancen, einen Kinderwagen zu finden, der alle Kästchen auf Ihrer Wunschliste erfüllt.

zwei.Einfaches Falten und Aufbewahren

Vierrädrige Kinderwagen lassen sich in der Regel viel einfacher zusammenklappen und nehmen weniger Platz im Kofferraum Ihres Autos oder beim Verstauen ein. Sie sind oft auch leichter, was sie ideal für Eltern macht, diereist häufig herum.

Einige Kinderwagen mit vier Rädern sind so kompakt, dass Sie sie zusammenfalten und in einen Rucksack stecken können. Dieser vonTaschelässt sich auf nur 11,8 x 7 x 13,8 Zoll zusammenfalten und wiegt nur 9,5 Pfund.

3.Gute Stabilität

Obwohl dies oft diskutiert wird, sind vier Räder in der Regel besser als drei, wenn es um Stabilität geht. Das Gewicht wird gleichmäßig verteilt, sodass die Gefahr des Umkippens geringer ist.

Ein weiterer Faktor könnte hier sein, wo Sie Ihren Kinderwagen verwenden möchten. Wenn Sie durch Ihre Nachbarschaft navigieren – Bordsteine ​​rauf und runter holpern – sollten Sie immer zwei Räder auf dem Boden haben.

Nachteile

eins.Mangel an Vielseitigkeit

Ein vierrädriger Kinderwagen eignet sich hervorragend für den Einsatz auf ebenen Flächen. Wenn Sie auf eine holprige Strecke stoßen, wird es schwer, sie zu schieben, zu manövrieren und Ihr Kleines bekommt eine holprige Fahrt. Sie sind nicht für jedes Gelände ausgelegt und eher für das urbane Leben geeignet.

Diese Kinderwagen sind auch nicht zum Laufen ausgelegt. Das bedeutet nicht, dass Sie sie nicht zum Trainieren verwenden können – Gehen ist eine großartige Möglichkeit, sich fit zu halten (zwei) . Möglicherweise sind Sie jedoch auf befestigte Wege im Park beschränkt.

Eine weitere Überlegung hier ist der Komfort Ihres Kindes. Ein vierrädriger Kinderwagen wird Ihr Baby auf holprigen Oberflächen herumschubsen. Sie haben nicht die Federungs- und Radtypvorteile ihrer dreirädrigen Gegenstücke.

Faktoren für die Auswahl eines Kinderwagens

Abgesehen vom Vergleich zwischen dreirädrigen und vierrädrigen Kinderwagen, sind hier einige wesentliche Aspekte, die Sie für beide Typen berücksichtigen sollten:

  • Lebensstil:Würden Sie sich selbst als eine in der Stadt lebende Einkaufszentrum-Mutter bezeichnen oder leben Sie für die freie Natur? Einer der wichtigsten Faktoren ist, wie gut sich der Kinderwagen in Ihren Alltag einfügt und wo Sie ihn am meisten nutzen.
  • Sicherheit:Während die Hersteller verpflichtet sind, zu folgenSicherheitsstandards, sollten Sie auch Ihre Kontrollen durchführen. Fünfpunktgurte sind für Kleinkinder schwieriger zu lösen. Testen Sie die Bremsen auf sicheren Halt und suchen Sie über dem Rahmen nach potenziellen Fingereinklemmungen (3) .
  • So einfach ist es zu bedienen: Ist es einfach zu falten, transportieren und lagern? Können Sie es problemlos in Ihr Auto heben oder tragen? Benötigen Sie zum Lenken beide Hände oder kommen Sie auch mit einer zurecht?
  • Kompfort:Ein Sitz, der sich vollständig zurücklehnen lässt, könnte eine praktische Option für ein Nickerchen unterwegs sein. Außerdem sollte ein verstellbarer Lenker es Ihnen ermöglichen, die Höhe an den Benutzer anzupassen.
  • Nachbehandlung:Egal, wie sehr Sie sich bemühen, Kinder bleiben nicht lange sauber –der kinderwagen auch nicht. Finden Sie heraus, ob die Sitzbezüge abnehmbar und maschinenwaschbar oder nur punktuell zu reinigen sind. Väter könnten auch daran interessiert sein zu wissen, ob eine besondere regelmäßige Wartung erforderlich ist.
  • Merkmale:Enthält es die Extras, die Sie benötigen? Dazu gehören Getränkehalter, ein Sonnendach, Regenbekleidung oder genügend Platz im Korb, um das Nötigste zu transportieren, sowie den Platz, den Sie für Einkaufstaschen benötigen.
  • Das Alter:Kann der Kinderwagen ab der Geburt verwendet werden? Suchen Sie nach neugeborenengerechten gepolsterten Einlagen oder ob das jeweilige Modell über eine kompatible verfügtBabyschale.

Sicherheit zuerst

Wenn Sie eine Babyschale verwenden, überprüfen Sie immer, ob sie sicher verriegelt ist, bevor Sie Ihr Baby hineinsetzen.

Zusammenfassung: 3-Rad vs. 4-Rad Kinderwagen

Beide Kinderwagen haben ihre Vor- und Nachteile. Die endgültige Wahl hängt davon ab, was Ihnen wichtig ist und wo Sie es verwenden möchten.

Ein dreirädriger Kinderwagen ist eine vielseitige Option- ideal zum Joggen, für Aktivitäten und für unwegsames Gelände besser geeignet. Es hält das Baby gemütlich und gibt ihm eine reibungslose Fahrt. Der Nachteil ist, dass Sie möglicherweise mehr ausgeben und nicht so viel Auswahl haben.

Ein vierrädriger Kinderwagen bietet Stabilitätund eine größere Auswahl. Oft sind sie günstiger, lassen sich leicht zusammenfalten und sind kompakt.

Schauen Sie sich Ihren Lebensstil an und entscheiden Sie, welcher am besten zu ihm passt.