12 Tipps zum Beenden einer Beziehung mit den geringsten Schmerzen

Eine der schlimmsten Möglichkeiten, sich zu trennen
Eine der schlimmsten Möglichkeiten, sich zu trennen | Quelle

Keine Zukunft

Es ist nie einfach zu erkennen, dass unsere Beziehung ihre Wärme verloren hat und es besser wäre, alle vergangenen Monate / Jahre, die zusammen verbracht wurden, zu beenden. Noch schwieriger ist es jedoch, dies der anderen Partei zu erzählen und zu versuchen, die Beziehung - anmutig - gemeinsam zu beenden.

Egal, was während der Beziehung passiert war, jeder verdient ein längeres und herzliches Gespräch über die Vergangenheit und eine Erklärung darüber, warum wir diese Entscheidung getroffen haben.

In den folgenden Punkten habe ich versucht, alle wichtigen Dinge zu sammeln, die Sie tun sollten, um eine Beziehung zu beenden, und alles in allem, um eine korrekte Trennung zu erreichen.



Nur um sicher zugehen

Das Wichtigste ist zunächst, sich zu fragen: Wären Sie glücklicher, wenn Sie beide nicht mehr zusammen wären? - Überlegen Sie es sich noch einmal und schreiben Sie bei Bedarf eine Vor- und Nachteile-Liste über Ihre Beziehung (wenn Sie alleine sind, beziehen Sie niemanden mit ein - außerdem nicht Ihren Partner oder Ihre Freunde).

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich niemals dazu entschließen, sich in der Hitze des Augenblicks zu trennen, und drohen Sie Ihrem Partner niemals mit einer möglichen Trennung. Diese werden nur mehr Probleme verursachen und am nächsten Tag ist es möglich, die Dinge sogar auf eine ganz andere Art und Weise zu sehen.

Nach alledem, wenn Ihre Antwort immer noch Ja lautet, Sie sich also immer noch von Ihrer anderen Hälfte trennen möchten, befolgen Sie nach Möglichkeit diese ungeschriebenen (nun geschrieben :) Regeln - um eine friedliche und dramafreie Pause zu haben. oben.

Trenne dich niemals per Text!
Trenne dich niemals per Text! | Quelle

Tipps, wie man sich friedlich trennt

  1. Machen Sie die andere Partei die erste, die es erfährt. Sagen Sie Ihren Freunden niemals, dass Sie vorhaben, Ihre Beziehung zu beenden. Lassen Sie Ihren Partner diese Tatsache nicht zuerst von anderen lernen. Diese Trennung ist nur Ihre Sache.
  2. Spiele niemals auf Zeit. Dies wird nur mehr Zweifel in Ihnen erzeugen. Aber bitte denken Sie daran: Wenn Sie sehen, dass Ihr zukünftiger Ex bereits einen schlechten Tag hatte, machen Sie es für sie nicht schlimmer. Warten Sie mindestens einen, aber noch 2-3 Tage. Brechen Sie nur dann mit ihnen ab, wenn Sie beide ruhig sind und privat sprechen können und Nonce unterbrechen oder stören kann.
  3. Sei ehrlich und gib aufrichtige Antworten für die Fragen, die die andere Partei Ihnen während des Trennungsgesprächs stellen könnte.
  4. Sei direkt; Geben Sie den Hauptgrund für die Trennung an. Geben Sie NIEMALS eine ganze Liste und werfen Sie Missbrauch auf sie; Denken Sie daran, dass das Ziel darin besteht, die Beziehung zu beenden und Ihre zukünftige Ex NICHT emotional zu töten, oder? Sagen Sie ihnen das größte Problem, das nicht gelöst werden kann, und konzentrieren Sie sich darauf. Wenn es ein wiederkehrendes Problem war, wird es die andere Partei nicht unnötig schockieren und verletzen. Überkomplizieren Sie die Dinge nicht.
  5. Bitten Sie nicht nur um eine Pause. Das ist das Schlimmste, was man tun kann. Damit würden Sie einige Türen offen lassen und vorschlagen, dass Sie beide vielleicht in naher / ferner Zukunft wieder zusammenkommen können. Sie können Ihrem Partner dies nicht antun, Sie können seine Leiden nicht verlängern.
  6. Trenne dich persönlich. Brechen Sie NIEMALS per E-Mail, SMS oder Telefon auf. Dies ist demütigend und deutet darauf hin, dass Sie der anderen Partei keinen Respekt entgegenbringen - zumindest nicht genug, um „ein Mann zu sein“ und sich persönlich zu trennen und über die Gründe zu sprechen.
  7. Mach es privat und am richtigen Ort. Trennen Sie sich niemals von Familienveranstaltungen, nach dem Sex oder in Ihrem Urlaub. Wählen Sie bei Bedarf einen ruhigen und neutralen Ort, aber das Beste ist, wenn Sie es zu Hause tun.
  8. Hören Sie auf Ihre zukünftige Ex, lassen Sie sie fragen oder sagen, was sie wollen. Wenn Sie beide zusammen leben, sprechen Sie darüber, wie und wann Sie ausziehen sollen. Respektiere, was sie fragen.
  9. Denken Sie daran, korrekt zu sein. Benimm dich immer und mache niemals ein großes Drama. Seien Sie außerdem nicht unhöflich und verletzen Sie die andere Partei nicht unnötig.
  10. Akzeptiere und gib deine Verantwortung und deine Fehler zu - beschuldigen Sie nicht nur die andere Partei. Sagen Sie andererseits niemals 'Du bist es nicht, ich bin es', da dies nur ein nerviges und beleidigendes Klischee ist, das viele Fragen für Ihren Ex unbeantwortet lässt.
  11. Sei bereit für ein paar Tränen, streiten, hinterfragen und / oder betteln. Aber erheben Sie niemals Ihre Stimme, auch wenn Ihr Partner zuerst anfängt zu schreien. Lass sie sich beruhigen und weiter reden.
  12. Halten Sie nach der Trennung Abstand. Wenn Sie wissen, dass es in Zukunft keine Chance mehr gibt, wieder zusammenzukommen, versuchen Sie niemals, die Qual von Ihnen beiden zu verlängern. Sei bei Bedarf eine Weile keine Freunde. Nach einiger Zeit, wenn sich die Gefühle beruhigt haben, können Sie sich wieder treffen, aber lassen Sie die andere Partei nie wieder anfangen zu hoffen.

Was denken Sie?

Ist es möglich, sich friedlich zu trennen?

  • Ja, ich habe es schon getan.
  • Niemals ... es ist einfach unmöglich!

Stichwort: anmutig

Bitte denken Sie immer daran, dass die andere Partei möglicherweise keine Ahnung davon hat, selbst wenn Sie bereits gewusst haben, dass Sie diese Beziehung beenden werden. Diese Nachricht wird sie wahrscheinlich schockieren. Stellen Sie also sicher, dass Sie während des Trennungsgesprächs immer dankbar und ruhig sind.

Alles in allem: Gehen Sie, wie Sie verlassen werden möchten - falls es jemals passiert.