10 Dinge, die wir jetzt aufhören sollten

Das I-Phone X. Kardashian Schwangerschaftsgerüchte. Die Tweets unseres Präsidenten an Kim Jong-Un. Justin und Selena wieder zusammen. Eine Hit-Show über Penisse. Blake Shelton als sexiest Mann. 2017 wird lange als die Zeit zum Leben in Erinnerung bleiben.

Bei all diesen sozialen Fortschritten weiß ich nicht, wie wir viel weiter in die Zukunft vordringen können, als wir es bereits sind. Aber wenn 2018 an die Tür klopft, bitte ich Sie, ein bisschen mehr soziale Veränderungen vorzunehmen, um die Menschen zu verbessern, und mit Menschen meine ich hauptsächlich mich. Ich habe die zehn wichtigsten Dinge, die wir heute aufhören müssen!

1) Umarmen

Versteh mich nicht falsch. Ich liebe eine gute Umarmung. Es gibt nichts Schöneres als eine zärtliche Umarmung, nachdem man so lange getrennt war. Ich spreche wie ein All-out-Squeeze-Fest, bei dem deine Nasen gegen das Fleisch des anderen gepresst werden und Speichel über den ganzen Hals tropft und winzige kleine Freudenschreie aus dem Hals entweichen. Das ist das Zeug genau dort.



Was ich jedoch verabscheue, verabscheue, verachte, ist die Tatsache, dass das Umarmen mittlerweile in allen sozialen Situationen zur Norm geworden ist. Ich habe dich letzte Woche gesehen, aber geh auf die Party und was müssen wir tun? Umarmung. Oh schau, dein Freund, der ein völliger Fremder ist, wird mir vorgestellt. Umarmung. Jetzt verlassen wir die Party. Ich umarme den Gastgeber. Ich umarme den Freund des Gastgebers. Ich umarme Karen. NEE! Ich möchte, dass das aufhört. Ich möchte, dass die halbherzigen, emotionslosen Umarmungen aufhören. Was ist los mit einem Händedruck, einem Klopfen auf die alte Kuppel oder noch besser - NICHTS als ein einfaches Lächeln und ein schönes Wiedersehen.

Wir hatten weder ein eingehendes Gespräch über das Leben noch haben wir tiefe Verbindungen hergestellt, die zu einer dauerhaften Freundschaft führen würden. Wir tranken ein Bier, lachten miteinander und sagten in einigen Fällen nichts miteinander außer den alten banalen Einführungen, wie du heißt und was du tust. Aber weißt du was? Wir haben uns immer noch umarmt! Adios zu diesem im Jahr 2018.

2) Voicemails

Zum Glück sind diese bereits seit einigen Jahren in den Abgrund der Unklarheiten gerutscht. Es gibt jedoch immer noch einige Diehards, die darauf bestehen, die 20 Minuten abzuwarten, die der Operator benötigt, um Ihre Telefonnummer nur in Rekordtempo zu wiederholen (Hallo, Sie haben nur 3 ... 0 .... 4 ....) zu sagen: 'Ruf mich zurück.' ICH WEISS! Ich habe Ihren Namen unter einem verpassten Anruf gesehen. Lasst uns alle zustimmen, diese im nächsten Jahr loszulassen, es sei denn natürlich, es ist eine liebenswerte, lustige Voicemail. Ich werde die noch nehmen.

3) Dinge zu schnell verblassen lassen

Manchmal im Leben möchte ich einfach Nae Nae peitschen, den Ausdruck YOLO verwenden, über das Kleid diskutieren, eine Wasserflasche umdrehen, eine Gruppe dazu bringen, die Mannequin Challenge zu machen oder mit einem zappeligen Spinner zu spielen. Dennoch bin ich von einem erschöpften 'Ughh bitte, Frau Barrett, das ist so alt' betroffen. Das macht niemand mehr. ' Entschuldigen Sie! Warum nicht?

Trends haben heutzutage eine maximale Lebensdauer von ungefähr 60 Tagen, bevor sie als uncool gelten, was für mich stinkt, denn als ich merke, dass sie überhaupt cool sind, sind alle schon 'so drüber hinweg'. Warum können diese lustigen kleinen Modeerscheinungen nicht mehr wie Blue Jeans und Rassismus sein und ein bisschen länger bleiben? Deshalb erkläre ich 2018, dass wir diese Verrücktheiten etwa ein Jahr lang melken! Es wird angezündet, fam! #gesegnet

4) Starten eines Rennens in der Front Wenn ....

Dies ist sehr spezifisch für mich, da ich gerne bei Straßenrennen laufe und sie immer beliebter zu werden scheinen. Jetzt bin ich alles für Leute, die aussteigen und trainieren. Grüße an dich! Ich möchte jedoch, dass Sie sich lange und gründlich ansehen und wirklich bewerten, wo Sie Ihrer Meinung nach an der Startlinie stehen sollten.

Also, ohne weiteres, im Jahr 2018 wollen wir uns alle darauf einigen, ein Rennen vorne nicht mehr zu starten, wenn Sie laufen wollen, einen Kinderwagen dabei haben, ein sperriges Kostüm tragen und einfach da stehen, wenn der Die Waffe geht aus, du wirst die ersten 100 Meter sprinten und dann sterben, du bist unter 10 Jahre alt, deine Haare sind sorgfältig gemacht und dein Gesicht ist voller Make-up, und wenn du nicht für diesen Marathon trainiert hast. .überhaupt.

Diese Selbstreflexion wird einen ernsthaften Stolz auf das Schlucken erfordern, aber alle werden die Vorteile Ihrer Entscheidung nutzen, nicht mit dem Spielen menschlicher Dominosteine ​​zu spielen. Bitte zurück!

5) Abwenden des Augenkontakts, wenn Sie die einzigen zwei Personen sind, die sich in einem Flur begegnen und sich kennen

'Hallo! Ja, hallo, du, der du mich eindeutig überholst. Du kannst mich auf keinen Fall vermissen. Wir sind buchstäblich die einzigen zwei Menschen in diesem Moment. Tu nicht so, als ob du an der Wand interessiert bist oder plötzlich einen Anruf entgegennehmen musst. Schau mir in die Augen und sag hallo. Danke dir!'

Wir müssen nicht aufhören und lange über unsere Gefühle diskutieren oder uns über das Wetter unterhalten. Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass ich das nicht tun möchte. Wir müssen nicht einmal ein 'Hallo' murmeln. Ich bitte Sie nur, meine Existenz hier auf dieser Erde anzuerkennen. Sie kennen mich. Ich kenne Sie. Wir haben einige Zeit zusammen verbracht. In einigen Fällen haben wir gelacht, Witze geteilt, gemeinsam Brot gebrochen, aber Sie können Ihre Schüler immer noch nicht zu meinen erziehen und lächeln?

Infolgedessen rufe ich Sie 2018 für diesen Mist auf. Ich werde so laut ich kann 'Hallo (Name einfügen)' sagen und mich dann an dir festhalten, während ich dich zwinge, mindestens eine Minute lang in meine Augäpfel zu starren.

6) Sich schuldig fühlen, nicht an einem Lebensereignis teilgenommen zu haben

Heutzutage haben die Leute riesige Scheißkerle für 1. Geburtstage, Bar Mizwa, Quinceaneras, süße Sechzehntel, Abschluss der Vorschule, Abschluss des Kindergartens, Abschluss der 8. Klasse, Abschluss der High School, Abschluss des College, Abschluss der Medizinschule, religiöse Ereignisse, mein Sohn kam aufs College, meine Tochter bekam aus der Reha, Coming Outs, Verlobungen, Brautduschen, Junggesellenabschiede, Hochzeiten, Einweihungen, Geschlechtsfeiern, Babypartys, 1. Geburtstage von Haustieren, Beförderungen, Pensionierungen, 30. Geburtstage, 40. Geburtstage, 50. Geburtstage, 60. Geburtstage, 70. Geburtstage Oh, oh, wir nähern uns dem Tod, also müssen wir jetzt alle 5 Jahre Geburtstage feiern und schließlich Beerdigungen.

Ich weiß, dass Sie als treuer Freund gerne an jeder dieser Feierlichkeiten mit einem Geschenk in der Hand und einem Lächeln auf Ihrem Gesicht teilnehmen würden, aber manchmal können Sie es einfach nicht, und das ist OK! Ich wiederhole: 'Es ist okay.' Warum? Ob Sie es glauben oder nicht, Sie haben Ihr eigenes Leben und ganz zu schweigen von einem Limit Ihrer Kreditkarte und einer Verantwortung gegenüber Ihrem Bankkonto.

Während Sie vielleicht nicht ganz so viele Meilensteine ​​erreicht haben wie Karen, bevor sie 30 ist, haben Sie immer noch Dinge im Gange (niemand muss wissen, dass 'Sachen' jede Staffel von Fuller House sehen könnten), und Sie sind es sich selbst schuldig manchmal 'nein' sagen und sich nicht schuldig fühlen. Au revoir Schuld und hallo weniger Stress im Jahr 2018.

7) Bargeld

Ich habe es nie Es ist widerlich. Nur nützlich, um es regnen zu lassen. Am Ende muss ich mein Auto durchsuchen, um Wechselgeld für die Maut zu finden. Ich fühle mich besser, wenn ich physisch nicht sehe, dass etwas verschwindet (was eigentlich eine schlechte Sache sein könnte, hmmm). Lassen Sie es uns 2018 endgültig loswerden. Ende der Geschichte.

8) Konkurrieren um beschäftigt zu sein

Ich weiß nicht, warum es ein Wettbewerb sein muss, beschäftigt zu sein. Ich erwähne hier beiläufig eine Sache, die ich tun muss, und als nächstes weiß ich, dass Karen alles auf ihrer To-Do-Liste abrüttelt, als wären wir in einer Art Kopf-an-Kopf-Schlacht.

Ratet mal, K, du gewinnst, weil ich verliere. Mir geht es gut mit der Tatsache, dass ich manchmal nicht beschäftigt bin. Ich habe Dinge auf meinem Teller und manchmal nicht. Das macht mich nicht zu einem zweitklassigen, weniger erfolgreichen, faulen Bürger. Es macht mich zu einer weniger gestressten, glücklicheren Person, die in der Lage sein muss, nein zu sagen.

Vertrauen Sie mir, wenn Sie aufhören, mit Ihren Mitmenschen zu konkurrieren, um beschäftigt zu sein, werden Sie Zeit finden, Ihr Essen tatsächlich zu probieren und zu genießen, zu sitzen und einfach (wie ein echtes Gespräch) mit den Menschen zu kommunizieren, die Sie lieben, solchen Mist zu schreiben und tatsächlich zu atmen . Tschüss, Tschüss Geschäftigkeit im nächsten Jahr.

9) Sagen, mach was immer dich glücklich macht

Nein, nein bitte nein. Wenn das, was Sie glücklich macht, darin besteht, andere Menschen bösartig zu töten, sie in Stücke zu hacken und dann die restlichen Teile in Ihrem Gefrierschrank aufzubewahren, um sie später zu essen, möchte ich nicht, dass Sie das tun, was Sie glücklich macht. Ich möchte nicht einmal, dass du tust, was dich mäßig glücklich macht.

Aber im Ernst, lassen Sie uns 2018 aufhören und uns und anderen erlauben, immer das zu tun, was uns glücklich macht. Denn darum geht es im wirklichen Leben nicht. Wie ich meinen Schülern erzähle, wird es Ihnen manchmal langweilig. Manchmal muss man sein Vergnügen für das Glück eines anderen opfern.

Manchmal werden Sie gestresst, überwältigt, herausgefordert und frustriert sein, und wenn Sie stattdessen beschließen, diese Gefühle aufzugeben, um das zu tun, was Sie im Moment glücklich macht, werden Sie eines Tages in der Zukunft nicht glücklich sein. Gib es 2018 auf! #BeatResistance

10) Hassen auf Gruppentexte

Ja, die zwanzig Pings von allen, die denselben Text 'mögen', während Sie gespannt darauf warten, dass dieser Typ Ihnen zurückschreibt, sind vielleicht umwerfend nervig, aber es ist Zeit aufzuhören, sie zu hassen. Erinnern wir uns an die Steinzeit, als wir jede Person einzeln schreiben mussten, um Pläne zu schmieden?

Scheint, als wären wir jetzt ein bisschen erschöpft, oder? Hören Sie also auf, die Gruppennachricht zu hassen, und nehmen Sie die Tatsache an, dass Sie tatsächlich zu einer Gruppe von Freunden gehören. Es gibt Leute, die das nicht tun. Du hast Glück.