12 Möglichkeiten, deine Freundin davon abzuhalten, mit dir Schluss zu machen

Wurdest du von deiner Freundin abgeladen? Suchen Sie nach Möglichkeiten, sie zurückzubekommen? Suchen Sie nicht weiter! Dieser Artikel gibt Ihnen alle Tipps und Tricks, die Sie brauchen, um Ihr Bestes zu geben, um sie zurückzubekommen.
Wurdest du von deiner Freundin abgeladen? Suchen Sie nach Möglichkeiten, sie zurückzubekommen? Suchen Sie nicht weiter! Dieser Artikel gibt Ihnen alle Tipps und Tricks, die Sie brauchen, um Ihr Bestes zu geben, um sie zurückzubekommen. | Quelle

Was soll ich deiner Freundin sagen, wenn sie sich trennen will?

Möchten Sie herausfinden, wie Sie Ihre Freundin davon abhalten können, sich von Ihnen zu trennen? Hier geht es nicht um die üblichen Dinge, die Sie tun können, um Ihre Beziehung zu verbessern. Hier geht es darum, deine Gefühle zu zeigen und deine Liebe zu beweisen, wenn du verzweifelt versuchst, deine Beziehung vor einer Trennung zu retten. Finden Sie heraus, was Sie tun und sagen können, um Ihre Freundin davon zu überzeugen, ihre Meinung zu ändern und die Worte zurückzunehmen, die ihr Herz gebrochen haben, von romantischen Briefen über das Akzeptieren von Fehlern bis hin zur Entschuldigung und dem Entblößen Ihres Herzens.

Warnung

Dieser Artikel dient zu Informationszwecken. Bitte respektiere die Entscheidung deiner Freundin, mit dir Schluss zu machen. Wenn sie dich bittet, nicht mit ihr zu kommunizieren, musst du ihre Wünsche respektieren. Der ständige Versuch, mit ihr zu kommunizieren, nachdem sie Ihnen wiederholt gesagt hat, dass Sie sie in Ruhe lassen sollen, kann eine Reihe negativer Konsequenzen haben, einschließlich weiterer Argumente oder sogar einstweiliger Verfügungen. Bitte seien Sie vorsichtig.

So verhindern Sie, dass Ihre Freundin mit Ihnen Schluss macht

  1. Schreiben Sie einen herzlichen Brief: Sagen Sie es ihr in einem süßen, sentimentalen, handgeschriebenen Brief. In der heutigen Zeit bedeutet dies so viel mehr als eine Facebook-Nachricht oder einen Text.
  2. Verliere nicht deine Coolness: Die Beherrschung zu verlieren wird Ihrem Fall nicht helfen. Bleiben Sie ruhig.
  3. Machen Sie eine Verpflichtung für die Beziehung: Sie möchte vielleicht gehen, weil sie das Gefühl hat, dass Sie sich nicht für die Beziehung engagieren. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um ihr zu zeigen, dass Sie es sind.
  4. Entschuldigen Sie Ihre Fehler: Die Fähigkeit, sich zu entschuldigen, ist in einer Beziehung so wichtig und zeigt ihr, dass Sie bereit und willens sind, Ihre Fehler anzuerkennen und an ihnen vorbeizukommen.
  5. Beschuldige sie nicht für deine Beziehungsprobleme: In der Lage zu sein, Verantwortung für Ihre Fehler zu übernehmen, zeigt ein hohes Maß an emotionaler Reife, was dazu führen kann, dass sie überlegt, mit Ihnen Schluss zu machen.
  6. Machen Sie ein Versprechen und halten Sie es: Zeigen Sie ihr, dass Sie sich an Ihr Wort halten können.
  7. Sprich mit dem besten Freund deiner Freundin: Dies ist nicht immer eine großartige Idee, abhängig von den Umständen Ihrer Trennung. Manchmal kann es jedoch hilfreich sein, mit der BFF Ihres Mädchens zu sprechen, um eine Insiderperspektive auf ihre Gründe zu erhalten, warum Sie entlassen wurden.
  8. Lass sie entlüften: Manchmal erklärt nur die Bereitschaft, ihr zuzuhören, warum sie in der Beziehung unglücklich ist (und ich meine Ja wirklich hören) kann einen großen Unterschied machen.
  9. Bitten Sie eine Ihrer besten Freundinnen, mit ihr zu sprechen: Wenn ein vertrauenswürdiger Freund als Vermittler fungiert, kann dies manchmal ein nützliches Instrument sein, wenn die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrer Freundin zusammenbricht.
  10. Drücken Sie sich subtil in den sozialen Medien aus: Ein gut getimter Facebook- oder Instagram-Beitrag kann ihr vermitteln, dass Sie sie vermissen und Ihre Fehler bereuen. Sei vorsichtig damit; du willst nicht als zu verzweifelt oder erbärmlich abschneiden.
  11. Fragen Sie sie zu einem letzten Termin: Halten Sie es locker und seien Sie real - nutzen Sie diese Gelegenheit, um sie wissen zu lassen, wie sehr Sie sie lieben und wie sehr Sie eine weitere Chance schätzen würden.
  12. Geben Sie ihr Zeit zum Nachdenken: Der letzte Schritt besteht darin, Ihrer Freundin Raum zu geben und sie darüber nachdenken zu lassen, ob sie der Beziehung eine weitere Chance geben möchte oder nicht.

So ändern Sie die Meinung Ihrer Freundin, Sie zu verlassen: Mögliche Probleme, die Sie berücksichtigen sollten

Sie können nichts tun, um sie am Verlassen zu hindern, wenn sie sich bereits entschieden hat. Aber wenn Sie denken, dass sie Sie wegen einer Qualität oder Eigenschaft, die Sie ausstellen, verlassen möchte, sind hier einige Dinge, über die Sie nachdenken sollten.



  • Sie ist möglicherweise unzufrieden mit Ihrem Engagement: Zeigen Sie Anzeichen, die Ihrer Freundin anzeigen könnten, dass Sie nicht an Engagement interessiert sind? Wenn sie Ihnen sagt, dass sie das Gefühl hat, nicht zu 100% dabei zu sein, sagen Sie ihr möglicherweise nicht, dass Sie sich der Beziehung verpflichtet fühlen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Wege finden, um Ihr Engagement für sie zu bekräftigen.
  • Ihre Beziehungsprobleme können durch schlechte Kommunikation verursacht werden: Es kann Probleme mit Ihrem Kommunikationsstil geben, die dazu führen, dass Sie Ihrer Freundin Ihre Gefühle nicht vermitteln können. Dies kann Probleme in Ihrer Beziehung verursachen und dazu führen, dass sie sich entscheidet, mit Ihnen Schluss zu machen. Die Suche nach einer Therapie ist eine Möglichkeit, die Ihnen bei Ihrer Kommunikation helfen kann.
Ein romantischer Brief kann den Verlauf Ihrer Beziehung verändern.
Ein romantischer Brief kann den Verlauf Ihrer Beziehung verändern. | Quelle

1. Schreiben Sie einen herzlichen Brief

Selbst im Zeitalter von Instagram, Facebook, Twitter und Google Plus kann nichts mit der Kraft eines handgeschriebenen Briefes mithalten, wenn es um Herzensangelegenheiten geht. Überlegen Sie, wie Sie Ihre Bitte an Ihre Freundin richten möchten, und lassen Sie einfach die Worte fließen.

Schreiben Sie weiter, bis Sie nichts mehr zu sagen haben. Hier sind einige Dinge, die Sie möglicherweise in Ihren Liebesbrief aufnehmen möchten:

  • Die romantischen Momente, die Sie mit Ihrer Freundin verbracht haben.
  • Die Erinnerung an deine erster Kuss.
  • Süße Gewohnheiten, die Ihre Beziehung geprägt haben.
  • Warum denkst du, deine Beziehung ist perfekt?
  • Süße Kritzeleien, von denen du weißt, dass sie sie lieben werden.

Warum ist ein handgeschriebener Brief so mächtig? Weil es zeigt, dass Sie die Extrameile gegangen sind und sich die Zeit und Energie genommen haben, Stift auf Papier zu bringen, um ihr Ihre inneren Gedanken und Gefühle zu zeigen. Denken Sie daran, dass Taten immer noch lauter sprechen als Worte, obwohl sie den Aufwand für das Verfassen einer handschriftlichen Notiz erkennt. Wenn Sie nicht bereit sind, sich anzustrengen oder nach Bedarf Änderungen vorzunehmen, um die Beziehung zu reparieren, bedeuten Ihre Worte nicht so viel.

2. Verliere nicht deine Coolness

Wütend zu werden und die Beherrschung zu verlieren, hilft nicht, wenn Sie versuchen, Ihre Freundin davon zu überzeugen, sich nicht von Ihnen zu trennen. Wenn Sie wütend werden, können Sie Dinge sagen, die Sie später bereuen werden. Wenn du dich in einem Zustand der Wut siehst, hat deine Freundin das Gefühl, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hat, sich zu trennen. Hier einige Tipps:

  • Erinnern Sie sich daran, jedes Mal ruhig zu bleiben, wenn Sie ein Gespräch mit ihr führen.
  • Verlassen Sie ein Gespräch, wenn Sie glauben, dass Sie gleich die Nerven verlieren werden.

Ihre Freundin möchte verstehen, was Sie denken, und sie möchte, dass Sie Ihre Gefühle ausdrücken - aber es gibt einen Unterschied zwischen sich selbst auszudrücken und unnötig in die Luft zu jagen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Linie bei dieser Unterscheidung einhalten.

3. Machen Sie eine Verpflichtung gegenüber der Beziehung

Ein Mangel an Engagement ist ein häufiger Grund, warum Paare sich entscheiden, sich zu trennen. Wenn Ihre Freundin dies nicht direkt gesagt hat, können Sie anhand dieser Zeichen beurteilen, ob mangelndes Engagement der wahre Grund ist:

  • Deine Freundin hat dir gesagt, dass sie mehr von der Beziehung will, aber über nichts Spezielles gesprochen hat.
  • Sie hat gesagt, dass Ihre Beziehung keine Richtung hat.
  • Sie hat sich beschwert, dass Sie nicht wissen, was Sie vom Leben wollen.

Dies sind einige der Hinweise, die Ihre Freundin Ihnen möglicherweise immer wieder gegeben hat, um Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache zu lenken, dass es kein Gefühl des Engagements von Ihrer Seite gibt. Denken Sie über diese Argumente nach und finden Sie heraus, ob Ihr mangelndes Engagement tatsächlich der Grund ist, warum sie weggeht.

Wenn ja, müssen Sie bereit sein, Ihre Angst zu überwinden und zu akzeptieren, dass Ihre Beziehung auf ein schönes und ernstes Niveau gereift ist. Sammeln Sie Ihre Gedanken, und wenn Sie glauben, dass Sie in einer festen Beziehung sein wollen, sagen Sie es ihr.

Don
Hab keine Angst dich zu entschuldigen! Ihr zu zeigen, dass Sie in der Lage sind, Ihre Fehler anzuerkennen, ist ein großer Schritt, der sie davon überzeugen kann, dass Sie reif genug sind, um mit der Beziehung fertig zu werden. | Quelle

4. Entschuldigen Sie Ihre Fehler

Wenn Ihre Freundin mit Ihnen Schluss macht, weil Sie etwas getan haben, das ihre Gefühle verletzt, ist es ziemlich klar, was Sie tun müssen, um ihre Meinung zu ändern. Schau ihr in die Augen, halte ihre Hände und gib ihr eine bedingungslose Entschuldigung. Sagen Sie ihr, wie leid es Ihnen tut und wie sehr Sie es bereuen, diesen Fehler gemacht zu haben.

Akzeptiere deine Fehler. Versuchen Sie nicht, sie zu korrigieren, wenn sie anfängt, Sie für all die Probleme zu beschuldigen, die passiert sind. Ein Mädchen darf nicht Nimm einen Kerl zurück wenn er sie betrogen hat, aber andere kleine Fehler und nervige Verhaltensweisen könnten vergeben werden, wenn die Entschuldigung echt ist.

Entschuldigung ist der erste Schritt, um Ihre Beziehung zu verbessern, wenn Ihre Freundin Sie wegen Fehlern, die Sie gemacht haben, entlassen hat. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Sie sich nicht nur entschuldigen müssen, sondern auch daran arbeiten müssen, Ihr Verhalten zu korrigieren. Show Ihre Freundin, dass Sie bereit sind, diese Änderungen vorzunehmen, anstatt ihr nur zu sagen, dass es Ihnen leid tut, dass Sie sie überhaupt vorgenommen haben.

5. Beschuldigen Sie sie nicht für Ihre Beziehungsprobleme

Einer der schlimmsten Fehler, den Sie machen können, wenn Sie versuchen, Ihre Freundin davon zu überzeugen, sich nicht von Ihnen zu trennen, ist, sie für die Probleme in Ihrer Beziehung verantwortlich zu machen. Selbst wenn Sie denken, dass sie direkt für einige der kleinen Probleme verantwortlich ist, die sich in letzter Zeit eingeschlichen haben, bleiben Sie Mutter, denn wenn Sie ihr die Schuld geben, werden einige dieser Signale gesendet:

  • Sie sind nicht bereit, Fehler für das Durcheinander in Ihrer Beziehung zu akzeptieren.
  • Sie wollen immer Recht haben, auch wenn Sie Unrecht haben.
  • Selbst nachdem es sich aufgelöst hat, sieht man ihre Seite der Geschichte nicht mehr.

Wenn Sie versuchen, ihr die Schuld zu geben, wird sie wahrscheinlich das Gespräch verlassen.

Sie müssen in der Lage sein, Verantwortung für die Rolle zu übernehmen, die Sie beim Beenden der Beziehung gespielt haben, unabhängig davon, ob nur eine Person schuld war oder eine Kombination von Problemen, die zum Beenden der Beziehung geführt haben. In der Lage zu sein, Verantwortung für Ihre eigenen Fehler und Mängel zu übernehmen, zeigt Reife und kann dazu beitragen, sie davon zu überzeugen, die Beziehung zu überdenken.

6. Machen Sie ein Versprechen und halten Sie es

Unterschiede, Gewohnheiten, Persönlichkeitsmerkmale und andere triviale Probleme können zu Deal-Breakern führen, die zu einer Trennung führen. Wenn es etwas Bestimmtes gibt, das Ihre Freundin dazu bringt, Sie fallen zu lassen, muss eine schwierige Entscheidung auf Ihrer Seite getroffen werden.

Sie müssen entweder die Trennung akzeptieren oder ein Versprechen abgeben, um dieses Problem zu beheben, wenn Sie Ihre Beziehung retten möchten. Wenn Ihre Freundin zum Beispiel mit Ihnen Schluss macht, weil Sie mit einem Mädchen befreundet sind, das sie hasst, müssen Sie sich für eine Seite entscheiden. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie mit Ihrer Freundin zusammen sein oder nicht mit dem anderen Mädchen sprechen möchten, oder ob Sie Ihre Freundin mit Ihnen trennen möchten, damit Sie weiter mit dem anderen Mädchen sprechen können.

So albern und unsinnig das auch klingen mag, manchmal sind Kompromisse und Opfer die einzigen Dinge, die eine Beziehung retten können. Bei Beziehungen geht es häufig darum, Kompromisse einzugehen, weil Sie die andere Person lieben. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Ihre Beziehung genug für Sie bedeutet, um die Opfer zu bringen, die erforderlich sind, um die andere Person bei Laune zu halten. Letztendlich geht es bei Beziehungen darum, Entscheidungen zu treffen und Prioritäten zu setzen.

Sprich mit deiner Freundin
Sprechen Sie mit der besten Freundin Ihrer Freundin über Ihren Herzschmerz, um zu sehen, ob sie Ihnen helfen kann. | Quelle

7. Sprich mit dem besten Freund deiner Freundin

Die beste Freundin Ihrer Freundin hält möglicherweise den Ersatzschlüssel an ihr Herz, wenn Ihre nicht mehr funktioniert. Geh und sprich mit ihrer besten Freundin und teile deine Gefühle mit Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit. Versuche sie davon zu überzeugen, wie sehr du deine Freundin liebst. Lege dein Herz frei und nimm sie auf deine Seite.

Das Hören auf Ihre emotionalen Bitten sollte sie idealerweise davon überzeugen, dass Sie der perfekte Typ für ihre beste Freundin sind. Wenn alles gut geht, wird sie mit Ihrer Freundin sprechen und sie bitten, es mit Ihnen durchzuhalten.

Da Sie sich in einem Stadium befinden, in dem Ihre Bindung zu Ihrer Freundin etwas verzerrt ist, kann sie der Meinung ihrer besten Freundin mehr vertrauen, als Ihre Versprechen zum Nennwert zu nehmen.

WARNUNG: Diese Technik ist nicht ohne Risiken; Der Versuch, mit der besten Freundin Ihrer Freundin zu sprechen, kann leicht nach hinten losgehen, wenn ihre beste Freundin vollständig mit ihr übereinstimmt und Sie wissen, dass sie nicht bereit ist, Ihnen zuzuhören. Ihre Freundin ist möglicherweise auch verärgert darüber, dass Sie ihre beste Freundin kontaktiert haben, um mit ihr über Ihre Beziehung und nicht über Ihre Freundin selbst zu sprechen. Verwenden Sie diese Technik mit Vorsicht.

8. Lassen Sie sie entlüften

Jeder muss emotional entlüften. Vielleicht hat das jüngste Durcheinander in Ihrer Beziehung sie so frustriert, dass sie Sie nicht mehr als eine Person sieht, die bereit ist, ihr zuzuhören.

Starten Sie ein Gespräch und lassen Sie sie ihr Herz auslassen. Versuche nicht, gerecht zu sein. Lass sie dich beschuldigen und dir Namen nennen. Sie könnte sogar weinen, um ihre Gefühle herauszulassen, aber wenn Sie ihr geduldig zuhören, während sie alles herauslässt, könnte sie Sie am Ende umarmen.

Manchmal, wenn Kommunikation (oder deren Fehlen) das Problem ist, das die Korrosion Ihrer Beziehung verursacht, nehmen Sie sich einfach etwas Zeit dafür Hör mal zu kann für euch beide wirklich kathartisch sein. Mach dir keine Sorgen, dass du mit deinen Gedanken oder Gefühlen in Kontakt kommst (es sei denn, sie bittet dich darum), und tritt einfach einen Schritt zurück und höre zu, was in den Gedanken deiner Freundin vor sich geht. Das kann Ihnen manchmal wirklich helfen zu verstehen, woher sie kommt, und das kann Ihnen wiederum helfen, festzustellen, welche Änderungen vorgenommen werden müssen, damit die Beziehung funktioniert.

Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Freund haben, von dem Sie glauben, dass er dazu beitragen kann, die Situation zu verbessern, sollten Sie ihn bitten, sich mit ihr zu unterhalten.
Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Freund haben, von dem Sie glauben, dass er dazu beitragen kann, die Situation zu verbessern, sollten Sie ihn bitten, sich mit ihr zu unterhalten. | Quelle

9. Bitten Sie eine Ihrer besten Freundinnen, mit ihr zu sprechen

Außer Ihrer Freundin gibt es niemanden, der Sie besser verstehen kann als Ihren eigenen besten Freund. Sagen Sie Ihrem Kumpel, wie am Boden zerstört Sie über die Entscheidung Ihrer Freundin sind, Sie fallen zu lassen, und fragen Sie ihn, ob er bereit wäre, einzugreifen und mit ihr zu sprechen.

Lassen Sie Ihren Freund eingreifen und der Mittler zwischen Ihnen beiden sein. Vielleicht braucht Ihre Freundin nur die Perspektive einer dritten Person, wie hässlich sich die Trennung herausstellt. Die Bitte Ihrer besten Freundin in Ihrem Namen könnte sie überzeugen, es sich noch einmal zu überlegen.

WARNUNG: Diese Technik kann nach hinten losgehen. Sie müssen sicherstellen, dass der Freund, den Sie für diese Aufgabe auswählen, über hervorragende Kommunikationsfähigkeiten verfügt und Ihre Emotionen und Ziele wirklich versteht. Andernfalls ist es wahrscheinlich besser, wenn Sie versuchen, Ihre Gefühle selbst zu vermitteln. Dies ist, wie mit dem besten Freund Ihrer Freundin zu sprechen, eine letzte Technik, die nur versucht werden sollte, wenn alles andere fehlgeschlagen ist.

Drücken Sie Ihren Kummer subtil in den sozialen Medien aus. Don
Drücken Sie Ihren Kummer subtil in den sozialen Medien aus. Öffnen Sie sich nicht, um verspottet zu werden, indem Sie spezifisch sind. Seien Sie vage und lassen Sie es so aussehen, als würden Sie nur rührende Zitate über Herzschmerz teilen. | Quelle

10. Drücken Sie sich subtil in den sozialen Medien aus

Eine gute Möglichkeit, das Herz Ihrer Freundin zu erreichen, besteht darin, Ihren Kummer in den sozialen Medien zu teilen. Tweet, wie traurig du bist, poste Zitate über Trennungen und Beziehungsprobleme auf Facebook und lade herzzerreißend traurige Selfies mit diesen langweiligen Farben auf Instagram hoch.

Der Schlüssel dazu, ohne zum Gespött all Ihrer anderen Online-Freunde zu werden, liegt darin, vage zu sein. Geben Sie keine Namen an und erwähnen Sie keine bestimmten Situationen. Lassen Sie alles so aussehen, als würden Sie nur interessante Zitate teilen. Aber deine Freundin wird definitiv die Subtilität durchschauen und den Schmerz in deinem Herzen spüren.

WARNUNG: Es besteht die Möglichkeit, dass Sie dadurch erbärmlich werden und die Entscheidung Ihrer Freundin, Sie fallen zu lassen, erneut bestätigt wird. Verwenden Sie diese Technik mit Vorsicht und teilen Sie keine Beiträge im Übermaß.

11. Fragen Sie sie nach einem endgültigen Date

Briefe, Textnachrichten, Bitten und Versprechen - nachdem Sie alles versucht haben, was Sie hätten tun können, um Ihre Beziehung zu retten, fragen Sie Ihre Freundin nach einem letzten Date. Machen Sie es sich nicht schick und halten Sie es ganz lässig.

Setzen Sie sich über den Tisch, halten Sie ihre Hand und sagen Sie ihr ein letztes Mal, warum Sie denken, dass Ihre Liebe eine zweite Chance erhalten sollte. Sei real und dramatisiere das Ganze nicht, indem du wütend wirst oder einen weiteren Kampf beginnst. Lassen Sie Ihre herzlichen Worte sie das fühlen lassen Du bist ein Hüter.

12. Geben Sie ihr Zeit zum Nachdenken

Nach dem letzten emotionalen letzten Date können Sie nur noch warten. Belästige deine Freundin nicht immer wieder mit Texten, um sie zu fragen, ob sie ihre Meinung geändert hat. Gib ihr etwas Platz und Zeit für sie, über all die Liebe, Kämpfe, Argumente, Entschuldigungen und Bitten nachzudenken.

Sie wird ihre Meinung ändern, wenn Ihre Beziehung sein soll. Wenn sie immer noch fest entschlossen ist, sich zu trennen, können Sie nur noch festhalten, während das Leben Sie auf eine emotionale Achterbahnfahrt führt. Sei stark und erinnere dich immer daran, dass ein bisschen Zeit alles ist, was nötig ist, damit die Wunden heilen und die Erinnerungen verblassen.

Dies ist der wichtigste Ratschlag, den Sie in diesem Artikel finden. Tatsache ist, dass Sie, selbst wenn Sie wirklich möchten, dass die Beziehung funktioniert, bereit sind, sich für Ihre Fehler zu entschuldigen und Ihr Verhalten zu korrigieren, und Sie Ihre Freundin wirklich lieben, wenn sie die Entscheidung getroffen hat, Sie zu verlassen, und sie gewonnen hat ändere ihre Meinung nicht, Sie können nichts tun, um ihre Meinung zu ändern.

Wenn Sie jeden Ratschlag auf dieser Liste ausprobiert haben, Ihre Freundin aber immer noch nicht wieder mit Ihnen zusammenkommt, ist die einzige andere Technik, die funktionieren könnte, ihr Zeit zu geben: Zeit zum Nachdenken, Zeit, Sie zu vermissen und Zeit dafür überdenken.

Wenn du
Wenn Sie alles versucht haben, sie sich aber immer noch weigert, wieder zusammenzukommen, ist die Beziehung möglicherweise nicht so gemeint. | Quelle

Jetzt, wo Sie 12 Dinge wissen, können Sie versuchen, Ihre geliebte Freundin daran zu hindern, mit Ihnen Schluss zu machen. Denken Sie daran, dass jede Beziehung anders ist und die Gründe, warum Ihre Beziehung nicht funktioniert, nicht die gleichen sein werden wie die aller anderen. Es ist kein einheitliches Problem, und es gibt kein Mittel, das alle Ihre Beziehungsprobleme löst.

Das Wichtigste ist, sich daran zu erinnern, ehrlich und offen zu sein und mit Ihrer Freundin über Ihre Fehler und Ihre Aktivitäten bei der Arbeit an der Beziehung zu kommunizieren. Viel Glück!