Wie Sie Ihren Freund oder Ihre Freundin bitten, Ihnen zu vergeben

Es
Es ist normal, traurig zu sein, wenn Sie jemanden verletzt haben, für den Sie sich interessieren. | Quelle

Wie sagt man 'Es tut mir leid' und kommt wieder zusammen

Du warst mit dem perfekten Kerl zusammen und hast es dann vermasselt.

Wie machst du es wieder gut? Besser noch, wie kriegst du ihn zurück?



Deine Freundin war perfekt, aber du warst ein böser Junge. Wie überzeugst du sie, dass es dir leid tut?



Wenn Sie in einer Beziehung einen Fehler gemacht haben, liegt es an Ihnen, ihn richtig zu machen und zu versuchen, die Dinge in Ordnung zu bringen.

Aber wenn er nicht mit dir spricht oder nicht interessiert ist, was machst du dann? Wenn sie auflegt, wenn Sie anrufen, wie können Sie sie dazu bringen, zuzuhören?



Sie und Ihre beste Freundin waren jahrelang die besten Freunde, und dann haben Sie etwas Beleidigendes gesagt. Gehen Sie ohne diese Freundschaft weiter oder versuchen Sie, die Dinge in Ordnung zu bringen?

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Mann, ein Mädchen oder einen guten Freund bitten, Ihnen zu vergeben. Diese bewährten Tipps helfen Ihnen zu wissen, was Sie sagen sollen, und kommen wieder zusammen.

Sprechen Sie mit Ihrem Freund oder Liebhaber

Ein gutes Gespräch kann helfen, die Luft zu reinigen und Missverständnisse zu überwinden.
Ein gutes Gespräch kann helfen, die Luft zu reinigen und Missverständnisse zu überwinden. | Quelle

Gib zu, dass du falsch lagst

Das erste, was Sie tun müssen, ist zuzugeben, dass Sie sich geirrt haben oder dass Sie die Beziehung auf irgendeine Weise verletzt haben.



Dieser Schritt ist mehr als nur zu sagen: 'Ich habe mich geirrt' oder 'Bitte vergib mir'. Eine Person, der Unrecht getan wurde, muss hören, dass die andere Person versteht, was sie getan hat, und versteht, dass es verletzend war.

Selbst die schwerwiegendsten Verstöße in einer Beziehung können geheilt werden, wenn Sie diese einfachen Richtlinien befolgen. Nun, sie sind einfach aufzulisten, aber es kann schmerzhaft sein, sie auszuführen.

  • Erkenne, was du falsch gemacht hast. Denken Sie darüber nach und identifizieren Sie es spezifisch.
  • Gib deinem Geliebten zu, was du getan hast und dass du weißt, dass es falsch war. Erwähnen Sie es ausdrücklich, beispielsweise durch eine Aussage wie: 'Es war falsch von mir, mit Ihrem besten Freund auszugehen.'
  • Bestätigen Sie seine Gefühle, indem Sie sagen, dass Sie wissen, dass es weh tut und dass es das Vertrauen in Ihre Beziehung schädigt.
  • Sagen Sie Ihrem Geliebten, dass sie es besser verdienen als Sie.
  • Erkennen Sie an, dass Sie wissen, dass er oder sie viel verlangt, Ihnen zu vergeben, und dass Sie verstehen werden, wenn er oder sie das nicht tun möchte.
  • Bitten Sie dann und nur dann um Vergebung.
  • Danach können Sie darum bitten, noch Freunde zu sein oder zu sehen, ob die Beziehung gerettet werden kann.

Was denken Sie?

Halten Sie es für wichtig, um Vergebung zu bitten?

  • Ja; Die Leute müssen wissen, dass es dich interessiert.
  • Manchmal, aber nicht immer.
  • Wenn sie dich kennen, wissen sie, dass es dich interessiert.

Warum müssen Sie die Richtlinien für Vergebung befolgen

In Gerichtsverfahren werden die beiden Parteien, die sich gegenseitig widersetzen, häufig gebeten, eine Mediation durchzuführen. Mediation kann teuer sein (je nach Gerichtssystem auch kostenlos), aber das Konzept ist einfach, und jeder kann diese Techniken verwenden, um Probleme in Beziehungen oder bei der Arbeit zu überwinden.

Die Hauptsache, die ein Mediator tut, ist, die beiden Parteien dazu zu bringen, einander zuzuhören und verbal zu wiederholen, was sie gehört haben. In den obigen Schritten wird die Strategie 'Spiegeln' verwendet. Dies bedeutet, dass Sie 'spiegeln', wie sich die Person gefühlt haben könnte und wie die Erfahrung aus ihrer Sicht war.

Interessanterweise können Sie während einer Mediation spürbar spüren, wie sich die Spannung in einem Raum auflöst, wenn die beiden Parteien diese Dinge miteinander ausdrücken.

Es spielt keine Rolle, ob es sich um das Bellen des Hundes eines Nachbarn oder um einen untreuen Ehepartner handelt. Die Person, die sich verletzt fühlt, muss die andere Person hören, was passiert ist. Sobald diese Worte gesprochen sind, können die beiden Personen leichter über den Vorfall sowie über die Zukunft kommunizieren.

Vergebung hilft dir und deinem Mann oder Mädchen, vorwärts zu kommen

Es kann eine Herausforderung sein, aber um Vergebung zu bitten und sie zu bekommen, kann Ihnen helfen, noch näher als zuvor zu kommen.
Es kann eine Herausforderung sein, aber um Vergebung zu bitten und sie zu bekommen, kann Ihnen helfen, noch näher als zuvor zu kommen. | Quelle

Was tun, nachdem Sie sich bei einem Liebhaber entschuldigt haben?

Nachdem Sie die Dinge offengelegt haben und vielleicht kommunizieren können, nutzen Sie diese wertvolle Zeit, um herauszufinden, wie Sie, wenn überhaupt, vorankommen können.

Einige Männer oder Frauen werden nach einer Verletzung nicht zurückkehren (wer ist schon gerne in dieser Position?). Aber einige werden offen sein, um zu sehen, ob Sie noch ein Paar oder Freunde sein können. In jedem Fall werden Sie sich besser fühlen, wenn Sie zugegeben haben, dass Sie sich geirrt haben, und ihn gebeten haben, Ihnen zu vergeben.

Fragen Sie, was Sie tun können, um es wieder gut zu machen. Wenn das Vertrauen verletzt wurde, können Sie sich vielleicht auf einen Kommunikationsweg einigen, der zum Wiederaufbau des Vertrauens beiträgt, z. B. indem Sie ihn anrufen, wenn Sie mit Ihren Freunden oder Freundinnen unterwegs sind, oder indem Sie ihn / sie über Ihre Pläne informieren (aber dies) Vielleicht ist es nicht ratsam, um Erlaubnis für Ihre Pläne zu bitten - Sie möchten Partner sein, anstatt die Kontrolle über Ihr Leben zu verlieren.

Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, ob die Dinge gut laufen und ob Sie das Problem überwunden haben, das Vergebung erfordert. Fragen Sie Ihren Geliebten, wie er oder sie sich nach ein paar Monaten dabei fühlt, aber denken Sie nicht unnötig oder endlos darüber nach.

Wenn die Dinge noch einmal besprochen werden müssen, tun Sie dies, aber wenn die Diskussionen letztendlich Schuldzuweisungen sind, haben Sie möglicherweise noch einige Aufgaben als Paar oder als Freunde zu erledigen.

Um Vergebung zu bitten bedeutet, dass Sie Wiedergutmachung leisten möchten, und Vergebung zu gewähren bedeutet, dass Sie bereit sind, das Problem in die Vergangenheit zu rücken und voranzukommen. Tun Sie alles, um vorwärts zu kommen, aber lassen Sie nicht zu, dass die Vergangenheit die Beziehung kontrolliert.

Sollten Sie sich von Paaren beraten lassen?

Abhängig von der Art der Beziehung, die Sie haben (oder hatten) und der Art des Problems, das Sie überwinden, ist Beratung möglicherweise eine gute Wahl.

Ein Berater, der sich mit zwei Personen gleichzeitig trifft (z. B. einem Paar), verhält sich ein bisschen wie ein Mediator, indem er Ihnen hilft, besser zu kommunizieren, und Vorschläge zur Überwindung von Vertrauensproblemen oder zur Erzielung einer Einigung macht.

Beratung bedeutet nicht, dass einer von Ihnen eine psychische Erkrankung hat oder repariert werden muss. Es wird einfach eine neutrale dritte Person in den Raum gebracht, die Ihnen helfen kann, die Lücke zwischen Ihnen zu schließen und auf neue Weise voranzukommen.