Kompatibilität zwischen den Elementen

Das Design beschreibt Earth Air Fire Water vorwärts, rückwärts und verkehrt herum
Das Design beschreibt Earth Air Fire Water vorwärts, rückwärts und verkehrt herum

Die meisten Menschen kennen den Tierkreis und wissen, wie ihr Zeichen die Persönlichkeit definiert, Tage diktiert oder die Kompatibilität mit anderen Sonnenzeichen bestimmt. Es gibt auch ein Mondzeichen, das Ihnen sagt, in welchem ​​Haus des Tierkreises sich der Mond am Tag Ihrer Geburt befand. Die Position des Mondes soll einen großen Einfluss auf Ihre emotionale Seite und die Art und Weise haben, wie Sie in einer Beziehung agieren. Aber jedes Sternzeichen gehört zu einem von vier Hauptelementen: Luft atmen, Feuer um uns von der Kälte zu wärmen, Wasser um uns zu reinigen und unseren Durst zu stillen, und Erde auf etwas Leben. Diese Elemente beschreiben die vier Persönlichkeitstypen, die mit dem Tierkreis verbunden sind. Neben der Beschreibung grundlegender Charaktereigenschaften ist die Astrologie der Elemente erstaunlich genau, um zu bestimmen, wie zwei Personen miteinander auskommen (z. B. eine Luft mit Wasser) und ob sie sich negativ oder positiv auf die anderen auswirken.

Die Elemente verbinden sich astrologisch genauso wie in der Natur. Wenn zwei Personen desselben Elements zusammenkommen, ist dies normalerweise keine gute Kombination. Es behindert das Wachstum, weil sich die Individuen zu wohl fühlen. Beziehungen brauchen Gleichgewicht und Wachstum, und wenn sich beispielsweise zwei Erdzeichen vereinigen, erden sie sich so sehr, dass sie gelähmt werden und Trägheit verursachen. Weil sie so unausgeglichen sind, tritt eine Person normalerweise vor, um die andere zu dominieren oder sie ganz zu schlucken. Hier sehen Sie, wie verschiedene Zeichen übereinstimmen.

Kompatibilität

  • LUFTFEUER: Feuer braucht Luft, um zu überleben, aber zu viel davon lässt die Flammen außer Kontrolle geraten. Luft braucht nicht wirklich Feuer, obwohl Feuer Luft erwärmen und aufsteigen lassen kann. Air bietet auch Konzepte und Ideen für das Feuerzeichen, um darauf zu reagieren und sich in die Realität umzusetzen.
  • ERDE WASSER: Wasser nährt das Erdzeichen, damit es sein volles Potenzial entfalten kann, und fühlt sich wohl, wenn es ein Zuhause auf der Erde findet. Die Erde liebt die Lebenskraft des Wassers und gibt Energie.
  • FEUER WASSER: Diese beiden Zeichen müssen bei der Interaktion vorsichtig sein - Wasser kann Feuer löschen, aber wenn das Feuer groß genug ist, kann es Wasser vollständig austrocknen. Wasser kann seinem feurigen Gegenüber Sensibilität und Geduld verleihen, während Feuer Motivation und den Mut zum Handeln vermitteln kann, die dem Wasserzeichen normalerweise fehlen. Damit eine Beziehung funktioniert, müssen Feuer und Wasser viel Respekt haben, da jeder die Fähigkeit hat, den anderen zu zerstören.
  • FEUERERDE: Feuer setzt die Erde mit Leidenschaft und Intensität in Flammen, während die Erde dem Feuerzeichen die dringend benötigte Disziplin verleiht und als Erdungskraft im Leben des Feuerzeichens fungiert. Die Erde kann sicherlich Feuer enthalten, aber wenn Feuer wütet, kann sie die Erde vorübergehend ihrer lebensspendenden Nährstoffe berauben.
  • ERDLUFT: Abhängig von seiner Stimmung (und damit seiner Temperatur) kann Luft der Erde entweder liebevolle Wärme geben oder ihr eine eisige Kälte und kalte Schulter geben. Es kann manchmal ein Kampf für die Erde sein, die Luft dazu zu bringen, auf ihr Niveau zu kommen und die Welt so zu sehen, wie sie ist - eine schöne Realität, anstatt ein zu analysierendes Konzept.
  • LUFT WASSER: Keine günstige Kombination, da Luft und Wasser sich zu zerstörerischen Naturkatastrophen wie Tornados, Hurrikanen und Tsunamis verbinden können. Diese beiden Zeichen können zusammenarbeiten, wenn sie kleine Konflikte erst dann zum Schneeball bringen können, wenn sie außer Kontrolle geraten.