Kann eine Beziehung mit jemandem funktionieren, der noch nie verliebt war?

Wenn Sie mit jemandem ausgehen, der noch nie verliebt war, kann dies die Beziehung ernsthaft herausfordern und verändern ...

Sie verspüren nicht nur den Druck, die Beziehung aufrechtzuerhalten und emotional zu unterstützen, sondern es gibt auch viele potenzielle Trennungsmomente - im Namen Ihres Lebensgefährten. Ich weiß das, weil ich es durchgemacht habe.

Mein früherer Freund hatte eine unruhige Kindheit und ein noch härteres Leben als er aufwuchs.



Mein Ex war seit seinem dreizehnten Lebensjahr allein gewesen, ohne angemessene elterliche Anleitung oder Ausbildung. Er war sehr zurückhaltend, hatte explosive emotionale Tendenzen, aber gleichzeitig sehnte er sich nach Liebe und Verständnis; Er war vielleicht naiv, aber er hatte auch ein großes Herz.

Durch seine emotionalen Kämpfe hatte er nie zugelassen, dass sein Herz völlig offen war, um Liebe anzunehmen. Am liebsten hatte er sich mit seinen zwei Hunden verliebt, die er seit elf Jahren hatte; zwei Jahre später schmerzte ihn immer noch ihr Tod.

Für jemanden wie meinen vorherigen Freund, der noch nie Zuneigung, Liebe und Anbetung erlebt hat, kann es schwierig sein, Dinge zu begreifen ...

Natürlich kann es wunderbar sein, wenn Sie sich zum ersten Mal verlieben, aber es ist ebenso beängstigend und unvorhersehbar. Niemand möchte, dass ihm das Herz gebrochen wird. Wenn also ein Anflug von Unzufriedenheit in der Beziehung zu sehen ist, beginnen die Kämpfe. Angst wird die treibende Kraft sein, und das überflüssige Ego wird es bestätigen.

Angst wird dir sagen, dass du keine Liebe verdienst oder nicht geliebt werden kannst, und das Ego wird bestätigen, dass die Liebe, die du willst, nicht genug ist (und niemals sein wird). Dieses Muster erzeugt das Gefühl, dass es immer jemanden gibt, der besser ist, und verursacht eine Barriere um Ihr Herz. Huch!

Wenn Angst und Ego nicht kontrolliert werden können, ist die Beziehung zum Scheitern verurteilt ...

Die meisten Menschen verlieben sich zum ersten Mal in der High School oder im College. Wenn die erste Person, in die Sie sich verliebt haben, nicht immer noch Ihr Partner, Ehemann oder Ehefrau ist, dann waren sie wahrscheinlich Ihr erster Herzschmerz… und möglicherweise nicht Ihr letzter. Im Nachhinein ist es tatsächlich von Vorteil, wenn Ihnen das Herz gebrochen ist - es ist eine Lernerfahrung sowie eine Chance, Ihre Beziehungsperspektiven zu erweitern und zu verändern.

Je mehr du dich lieben lassen kannst, desto näher kommst du der Liebe und gibst nicht frei der Angst nach. Liebe wird nicht übermäßig verzehrt, sondern blüht stattdessen auf. Dies bedeutet nicht, dass Angst nicht von Zeit zu Zeit auftaucht. Aber wenn Sie die Macht erkannt haben, die sie in Ihrer Vergangenheit hatte, sind Sie eher bereit, sie daran zu hindern, die endgültige Kontrolle zu übernehmen.

Hier ist eine andere Frage zum Nachdenken: Kann jemand, der noch nie verliebt war, in jemanden sein, der es getan hat?

Das war der Kampf, den ich mit meinem Ex-Freund hatte. Die Angst, Liebe zu geben (und zu empfangen), war für die Stabilität unserer Beziehung schädlich. Er brauchte eine ständige Bestätigung, dass er geschätzt wurde, und er wollte auch die Bestätigung, dass ich die Beziehung nicht betrügen oder beenden würde. Um ehrlich zu sein, war es anstrengend, ihn von seinen Unsicherheiten zu befreien.

Anstatt mit dem zu verschmelzen, was wir hatten, suchte er konsequent nach etwas, das er falsch finden konnte (oder von dem ich mehr tun könnte): küssen, kuscheln, ihn auf eine bestimmte Weise berühren oder wöchentlich ausdrücken, wie sehr ich ihn schätze. Der interessante Teil ist, dass ich geküsst, gekuschelt, berührt und ausgedrückt habe, aber wenn jemand noch nie Liebe erlebt hat, entwickelt er eine Idee in seinem Kopf, die unmöglich zu erreichen ist.

Die meisten Menschen hatten eine Idee, wie Liebe in der High School sein sollte; Ich meine, wer hat in jungen Jahren keine romantischen Filme gesehen und dachte: 'So sollte Liebe sein!' Mit der Zeit und der Reife ändert sich auch die 'Liebeserwartung'. Zu erkennen, dass es kein genaues oder präzises Gefühl geben kann, wenn es um Liebe geht, ist eine Offenbarung.

Das Festhalten an unpraktischen Erwartungen entwickelt sich letztendlich zu Herzschmerz ...

Obwohl sich niemand absichtlich auf Herzschmerz einstellen will oder will, ist das, was unbewusst getan wird, eine andere Geschichte.

Glauben Sie mir, Herzschmerz ist scheiße! Bis Sie diese Erfahrung gemacht haben, ist es schwer zu erklären - genau wie der Versuch, die Liebe in ihrer Gesamtheit zu erklären.

Liebe ist ein Gefühl, das Ihnen höchste Ekstase bringen kann… aber auch Tiefen der Depression. Wenn Sie jünger sind, kann Liebe so verwirrend sein, dass Sie buchstäblich verrückte Dinge tun, wie anrufen und auflegen, wenn sie antworten, Facebook / Cyber-Stalking, ihre Textnachrichten überprüfen, Briefe der Verzweiflung schreiben, anhänglich werden und vieles mehr. Diese „verrückten“ Liebesakte nehmen normalerweise mit zunehmendem Alter ab, normalerweise aufgrund der hart verdienten Lektionen, die wir aus den Herzschmerzzuständen lernen, die wir ertragen.

Oft ist Liebe nicht etwas, das wir absichtlich gewählt haben. Für mich habe ich mich in einen Mann verliebt, der vorher noch keine Liebe erlebt hatte, aber leider hat die Liebe für uns nicht alle erobert. Ich bin jedoch optimistisch, dass es möglich ist, die richtige Person zu finden.

Unter dem Strich wird sich eine Beziehung mit anhaltenden und soliden Bemühungen beider Seiten sowie einer gesunden und starken Grundlage unweigerlich weiterentwickeln. Liebe kann und wird triumphieren, indem sie romantische Wünsche beflügelt, Gefühle offen ausdrückt und das Wachstum der Beziehung vorsichtig fördert.