Schaffen wir einen längeren Weg, um Liebe zu finden?

Wenn wir zu viele Erwartungen wecken, distanzieren wir uns davon, Liebe zu finden.

Der Gedanke, dass es einen perfekten Prince Charming gibt, macht es genauso schwer, Liebe zu finden wie einen vierblättrigen Kleeblatt.

Zu glauben, dass es einen Mann gibt, der makellos ist, wird am Ende viel Enttäuschung hervorrufen. Wenn wir die Messlatte für das, was wir von einem Mann erwarten, zu hoch legen, bleiben wir nur Single.



Wir sind nicht perfekt. Warum halten wir an dieser Vorstellung fest, dass ein Mann sein sollte? Aufwachen! Ein perfekter Typ existiert nicht und wenn er es tun würde, würden wir ihn höchstwahrscheinlich irgendwann langweilig finden. Dennoch werden wir immer noch dieses Bild in unseren Köpfen haben, wie genau ein Mann aussehen sollte und welche Eigenschaften er besitzen sollte, was unsere Liebessuche versehentlich noch schwieriger machen wird.

Indem wir ein genaues Bild unseres perfekten Mannes (unseres eigenen Prince Charming) erstellen, schließen wir uns der Liebe aus. Grundsätzlich verstecken wir uns hinter diesem Bild, um uns die Entschuldigung zu geben, dass wir es nicht wert sind, jemals Liebe zu finden. Wir erstellen diese Liste von allem, was wir von einem Mann wollen und nicht wollen (im Allgemeinen ist diese Liste sehr spezifisch), und wir werden uns, unsere Freunde und Familie davon überzeugen, dass wir eines Tages wirklich Liebe finden, verheiratet sein und Kinder haben wollen - obwohl unsere Liste dieses Ziel nahezu unmöglich machen wird. Hmm ... Wie funktioniert das bei dir?

Liebe wird niemals in einem perfekten Paket kommen, das wir in unseren Köpfen oder auf einem notierten Stück Papier kreiert haben. Wenn wir zu spezifisch sind, bereiten wir uns nur auf große Enttäuschung, Herzschmerz und zukünftige Scheidung vor.

Versteh mich nicht falsch, jeder sollte Deal Breaker haben - Dinge, mit denen du nicht leben könntest - sonst würden wir uns alle niederlassen. Wenn unsere Deal Breaker jedoch die genaue Größe, das Rennen, das Auto, das er fährt und wie viel Geld er verdient, eines Mannes enthalten, werden wir es wieder fast unmöglich machen, Liebe zu finden.

Machen wir es absichtlich unmöglich, Liebe zu finden, weil wir in der Vergangenheit einen Herzschmerz hatten?

Es ist nichts Falsches daran, dein Herz zu schützen, wenn du verletzt wurdest. Dies ist normal und erforderlich, um Sie zu einem besseren Dater zu machen. Ihr Herz zu schützen ist jedoch eine Sache, Ihr Herz hinter einem Gewölbe zu verschließen - normalerweise aus einer lächerlichen Liste - ist eine andere.

Denken wir ehrlich, dass durch die Schaffung eines einzigartigen Mannes (in unserem Kopf), der der einzige ist (falls wir ihn jemals treffen), der den Code (für dieses imaginäre Gewölbe), der unser Herz schützt, brechen kann, tatsächlich gefunden werden kann? Liebe leichter? Es wird nicht.

Zu lange und zu spezifische Erwartungen verlängern nur den Weg zur Suche nach Liebe ...

Ich habe eine Freundin, die verkündet, dass sie Liebe will, aber das Bild, das sie für das Aussehen der Liebe geschaffen hat, hat sie glauben lassen, dass sie es niemals finden wird. Ihre Liste ist einzigartig spezifisch.

Er muss ethnisch, muskulös, ein Unternehmer sein, 6'2 oder größer, keine Kinder, nah an seiner Familie, modisch, ein Einkommen von mindestens sechsstellig, hat ein schönes Zuhause, lebt in einer gehobenen Nachbarschaft, fährt ein Luxusauto und ist zwischen vierzig und fünfzig Jahre alt - nicht ein Jahr jünger oder älter. Beeindruckend.

Jahre sind vergangen und sie hat immer noch nicht ihren perfekten Kerl gefunden und sie ist nicht bereit, offen dafür zu sein, ihre Erwartungen zu ändern.

Wir können uns zu sehr darauf einlassen, wie ein Lebensgefährte aussehen soll. Obwohl das Aussehen wichtig ist, ist es nicht alles - es verblasst, wenn wir alt werden. Wir neigen auch dazu, zu schrumpfen und Muskeltonus zu verlieren. Dies bedeutet nicht, dass wir mit jemandem zusammen sein sollten, von dem wir nicht angezogen sind. Wenn wir jedoch nicht glauben, dass Schönheit in anderen Ethnien zu finden ist oder erwarten, dass jemandes Körper perfekt ist, wird unsere Suche eng, was die Lücke zur Liebe schließt.

Oft sabotieren wir eine Beziehung selbst, bevor sie überhaupt in unser Leben kommt, indem wir unrealistische Erwartungen schaffen.

Das Erstellen einer oberflächlichen oder materialistischen Liste ist keine Liebe. Indem wir zu wählerisch sind, finden wir auf unsere eigene Weise einen Mann, der uns lieben will. Wir kommen alle mit Gepäck, der Schlüssel ist, einen Partner zu finden, mit dessen Gepäck wir leben können. Zu erwarten, dass niemand etwas Gepäck hat, ist eine Fantasie.

Wenn wir einen Mann finden, der perfekt zu unserer Papieridee passt, ist er oft nicht unbedingt mit dem vereinbar, was unser Herz begehrt und braucht. Was viele Frauen nicht erkennen, ist, dass der Mann, der oberflächliche und materialistische Eigenschaften hemmt, normalerweise narzisstisch, kontrollierend, betrügerisch, lügnerisch ist oder dass sie denken, es sei in Ordnung, uns zu respektieren und emotional, mental oder physisch zu missbrauchen. Huch!

Versteh mich nicht falsch, ich sage nicht, dass alle erfolgreichen Männer so oder so sind, dass es nicht wichtig ist, mit einem Mann zusammen zu sein, der finanziell stabil ist.

Keine Frau hört gerne einen Mann, der sich ständig über seine finanziellen Belastungen beschwert oder der schlechte finanzielle Entscheidungen trifft oder der ein Penny Pincher ist und häufig im Dollar-Laden einkauft. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen der Erwartung, einen Multimillionär oder Milliardär zu haben, und der Entscheidung für einen Mann, der Schwierigkeiten hat, bequem zu leben - kaum einen Gehaltsscheck für Gehaltsscheck. Der realistische Ansatz besteht darin, mehr in die Mitte zu zielen.

Es gibt viele Männer, die keinen sechsstelligen Wert haben, aber gute finanzielle Entscheidungen treffen, damit sie keine Probleme haben und trotzdem das Leben genießen, Ausflüge unternehmen und Ihnen eines Tages einen Verlobungsring kaufen können, ohne sich zu stressen. Es gibt auch viele Männer, die nach Erfolg streben und entschlossen sind, überaus erfolgreich zu sein - aber Ihre Stärken brauchen, um einen größeren Erfolg zu erzielen -, um Sie zu einem Machtpaar zu machen. Yay!

Das Platzieren eines bestimmten Einkommens, das ein Mann haben muss, schafft wieder einen längeren Weg, um Liebe zu finden.

Wir vergessen, dass Liebe ist, wie jemand uns behandelt, nicht was er besitzt oder wie erfolgreich er ist. Wenn wir alle blind wären, würden wir uns nicht auf materialistische Dinge und Blicke konzentrieren, weil diese Dinge nicht wichtig wären. Stattdessen würden wir uns auf die Verbindung konzentrieren, die wir haben, und wie wir uns fühlen, wenn wir mit dieser Person zusammen sind - was sich nur dadurch verbessern würde, wie sie uns behandelt.

Liebe ist nicht immer einfach, wir sollten es nicht wollen. Liebe - mit der richtigen Übereinstimmung - sollte sich besonders und einzigartig anfühlen, nicht hinterfragt und beurteilt werden. Als Frauen verkünden wir, dass wir wollen, dass die Liebe uns findet, aber oft, wenn die Liebe es tut, schieben wir sie weg, indem wir sie auseinander nehmen. Am Ende wollen wir, dass Männer, die für uns völlig falsch sind - mehr Anstrengungen unternehmen - und Männer, die tatsächlich für uns richtig sind (wenn wir unsere Augen und unser Herz öffnen) - weniger versuchen. Wir schaffen unsere eigene Blase der Unzufriedenheit und beschriften sie dann. als niemals in der Lage zu sein, Liebe zu finden. Huch, was für ein Teufelskreis!

Meine Damen, die Liebe ist da draußen. Hören Sie auf, Perfektion zu erwarten, und beginnen Sie zu schätzen, wie ein Mann Sie behandelt. Ja, es muss eine grundlegende Anziehungskraft geben, aber nicht unrealistisch. Die Persönlichkeit eines Mannes macht ihn immer mehr oder weniger attraktiv. Die Seltenheit ist nicht die Liste, die Sie erstellen, sondern die Suche nach einem Mann, der emotional, mental, physisch, spirituell und finanziell für Sie da ist. Verkürzen Sie Ihren Weg zur Liebe, indem Sie offen dafür sind, die Perfektion loszulassen.