7 Wichtige Tipps, wie Sie nach einer schwierigen Trennung mit Ihrem Ex befreundet sein können

Wenn dein Ex Freunde sein will

Solltest du mit deinem Ex befreundet sein?

Es ist eigentlich nicht ungewöhnlich, dass jemandes Ex auch nach einer harten Trennung immer noch Freunde sein möchte.

Möglicherweise hatten Sie vor Ihrer Beziehung eine gute Freundschaft mit Ihrem Ex, daher ist es natürlich, dass sie zögern würden, all das wegzuwerfen.



Könnte hier jedoch etwas Unheimlicheres passieren? Gibt es Zeiten, in denen Sie einfach Ihre Verluste reduzieren und loslassen sollten?

Schauen Sie sich diese Tipps an, um Probleme zu vermeiden, wenn Ihr Ex nach Ihrer Trennung Freunde werden möchte:

Will dein Ex nach deiner Trennung Freunde sein?
Will dein Ex nach deiner Trennung Freunde sein?

1) Fragen Sie sich: Warum möchte mein Ex Freunde sein?

Die Motive Ihres Ex machen hier tatsächlich einen großen Unterschied. Warum will dein Ex überhaupt Freunde sein?

Wenn es daran liegt, dass sie Sie als Person schätzen und Ihr Unternehmen wirklich genießen, obwohl die Dinge nicht romantisch laufen, dann ist das in Ordnung. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie vor Ihrem Treffen eine starke Freundschaft hatten.

Überlegen Sie sich jedoch genau, ob Ihr Ex einfach deshalb Freunde sein möchte Sie wollen etwas von dir. Die meisten Menschen sind nach einer Trennung mit gebrochenem Herzen, daher zögern sie oft zunächst, Freunde zu sein. Sie geben normalerweise ein wenig Zeit.

Wenn Ihr Ex sehr darauf aus ist, Sie weiterhin zu sehen, gibt es möglicherweise einen versteckten Grund. Vielleicht haben Sie finanzielle oder sexuelle Möglichkeiten geboten und sie wollen das nicht loslassen.

Dies ist möglicherweise kein Problem für Sie - aber seien Sie sich dessen bewusst.

2) Überlegen Sie, warum Sie mit Ihrem Ex Schluss gemacht haben

Warum haben Sie und Ihr Ex sich getrennt? Dies kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie mit Ihrem Ex befreundet sein sollen oder nicht.

Warst du einfach auf verschiedenen Lebenswegen und hast beschlossen, dich zu trennen? Haben Sie freundschaftlich entschieden, dass Sie als Paar zu inkompatibel sind? Wussten Sie, dass Sie eher eine Freundschaft als eine romantische Anziehungskraft hatten?

In diesen Fällen kann es sinnvoll sein, mit Ihrem Ex befreundet zu sein. Sie kennen Sie gut und könnten ein großartiges Mitglied Ihres Support-Netzwerks sein.

Haben Sie sich jedoch getrennt, weil Ihr Partner betrogen hat? Weil sie missbräuchlich wurden? Weil sie eine Drogenabhängigkeit entwickelten? Weil sie deine Oma beleidigt haben?

In Situationen, in denen Sie sich von jemandem getrennt haben, weil dieser einen schlechten Einfluss auf Ihr Leben hatte, gibt es keinen Grund, mit ihm befreundet zu sein. Wenn sie Ihnen in einer romantischen Beziehung Probleme bereiteten, werden sie Sie sicherlich als Freund stürzen.

Versucht Ihr Ex, Sie in einem fehlgeleiteten Versuch zu beeindrucken, Sie zurückzugewinnen?
Versucht Ihr Ex, Sie in einem fehlgeleiteten Versuch zu beeindrucken, Sie zurückzugewinnen?

3) Achten Sie auf manipulatives Verhalten Ihres Ex

Einige Leute sind hinterhältig und sagen, dass sie nach einer Trennung Freunde sein wollen, aber Freundschaft ist eigentlich das Letzte, was sie denken.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Ex insgeheim glaubt, dass er Sie davon überzeugen kann, mit ihm zurückzukehren, indem er „Ihr Freund“ ist, geben Sie ihm keine Chance. Das ist bedürftiges und manipulatives Verhalten.

Wenn sie nicht den Mut haben, offen über ihre Absichten zu sein, führt dies nicht nur zu einer schlechten Beziehung, sondern auch zu einer schlechten Freundschaft. Wer möchte einen Freund, der dich ständig dazu drängt, etwas mehr zu sein?

Manipulatives Verhalten, auf das Sie achten sollten, umfasst:

  • Kritik an Ihren neuen romantischen Partnern unter dem Deckmantel von 'Ratschlägen'.
  • Kommen Sie zu Ihrer Rettung, wenn Sie ein Problem haben. (Vielleicht tun sie das, weil sie dich mögen - oder sie versuchen dich dazu zu bringen, dich mit ihnen zu versöhnen.)
  • Der Versuch, Sie eifersüchtig zu machen, indem Sie ihre neuen Partner zur Schau stellen.
  • Reduzieren Sie sich oder versuchen Sie, sich weniger sicher zu fühlen, ob Sie einen neuen Partner gewinnen können.
  • Ich versuche dich zu beeindrucken, wie sehr sie sich verändert haben. (Wenn sie beispielsweise zuvor finanziell erfolglos waren, könnten sie ihr neues Auto ständig erwähnen.)

Klingt schrecklich, oder? Es ist so, aber manche Leute tun dies - manchmal sogar ohne es zu merken. Verliebtheit kann Menschen dazu bringen, dumme Dinge zu tun.

Deine Geschichte mit freundlichen Exen

Warst du schon einmal mit deinem Ex befreundet?

  • Ja, unsere Freundschaft ist gut gelaufen.
  • Ja, es war schrecklich.
  • Ja, und wir kamen wieder zusammen.
  • Nicht.

4) Haben Sie einen Zeitraum ohne Kontakt

Wenn Sie sich entscheiden, dass Ihr Ex aus echter platonischer Liebe Freunde sein möchte und nicht versucht, Sie zu manipulieren, dann großartig!

Trotzdem sollten Sie eine Zeit ohne Kontakt zu ihnen haben.

Warum? Nun, Sie können nicht einfach Ihre Gefühle für einander ausschalten. Auch wenn Sie sich nicht mehr so ​​von Ihrem Ex angezogen fühlen wie früher, gibt es Verhaltensmuster, die Sie beide haben und die mit dem romantischen Teil Ihrer Beziehung verbunden sind.

Um diese Muster zu brechen, müssen Sie eine Pause einlegen, um sich nicht zu sehen. Gib es mindestens einen Monat, wenn nicht mehr. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, geben Sie ihm drei Monate (eine Saison). Dies gibt Zeit, damit die irrationaleren Emotionen nachlassen.

Wenn Sie Ihren Ex zu früh wiedersehen, riskieren Sie romantische Gefühle. Nichts bringt uns dazu, unsere Meinung über eine Trennung zu ändern, als jemanden zu vermissen und ihn dann zu sehen, bevor die Trauerphase beendet ist. Dies ist ein Problem, wenn Sie vermeiden möchten, wieder zusammenzukommen.

5) Wenn Sie nicht über sie hinwegkommen können, seien Sie keine Freunde

Am wichtigsten ist, wenn Sie rational wissen, dass Sie kein gutes Paar sind, aber Sie können nicht anders, als immer noch Gefühle für sie zu haben. Sei keine Freunde.

Wenn Sie versuchen, in diesem mentalen Zustand mit Ihrem Ex befreundet zu sein, stellen Sie sich selbst eine Falle. Sie werden entweder: 1) von der Tatsache gefoltert, dass Sie nicht mit jemandem zusammen sein können, den Sie lieben und oft sehen, oder 2) am Ende wieder mit jemandem zusammenkommen, der nicht gut für Sie ist.

Deine Willenskraft wird nicht ausreichen. Halte dich aus der Situation heraus und Sei nicht mit einem Ex befreundet, in den du immer noch verliebt bist.

Wenn du
Wenn dir immer noch das Herz gebrochen ist, solltest du vielleicht keine Freunde sein.

6) Vermeiden Sie es, zuerst alleine mit Ihrem Ex rumzuhängen

Nehmen wir an, Sie entscheiden sich, nachdem Sie alle oben genannten Punkte berücksichtigt haben, eine Chance zu geben. Ihr Ex möchte Freunde sein, also beschließen Sie, zum ersten Mal als 'nur Freunde' abzuhängen.

Moment mal. Wirst du mit ihnen allein sein?

Wenn Sie ein paar Monate nach der Trennung gewartet haben, ist es vielleicht in Ordnung, in der Öffentlichkeit Kaffee zu trinken und sich zu treffen, aber es ist wahrscheinlich besser, zuerst in einer Gruppe von Freunden abzuhängen.

Vermeiden Sie es, mit Ihrem Ex allein in einem Raum zu sein, bis Sie sicher sind, dass die Gefühle nachgelassen haben. Andernfalls könnten in der Hitze des Augenblicks unerwartete Dinge passieren. (Wenn Sie andererseits mit Ihrem Ex zurückkehren möchten, befolgen Sie das Gegenteil dieses Ratschlags.)

7) Achten Sie auf Anzeichen dafür, dass Ihr Ex nicht loslassen kann

Vielleicht hast du das Gefühl, dass du über deine Ex hinweg bist und bereit für eine reife Freundschaft - aber ist deine Ex genauso?

Vielleicht ist Ihr Ex keine manipulative Person und würde niemals versuchen, Sie dazu zu überreden, wieder mit ihnen zusammenzukommen. Verursacht das Sehen von ihnen dennoch emotionalen Schmerz? Foltern sie sich selbst, indem sie mit dir befreundet sind?

Wenn ja, möchten Sie ihnen vielleicht einen Gefallen tun und sie abschneiden. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass dein Ex nicht über dich hinweg ist:

  • Sie scheinen verletzt zu sein, wenn Sie neue Partner erwähnen.
  • Sie haben Probleme, selbst einen neuen Partner zu finden. (Dies bedeutet oft, dass sie dich nicht mental gehen lassen.)
  • Deine gemeinsamen Freunde sagen dir, dass dein Ex nicht über dich hinweg ist.
  • Ihr Ex tut Ihnen immer noch einen Gefallen oder hilft Ihnen auf eine Weise, die normalerweise nur Menschen in einer Beziehung tun.
  • Sie beschützen dich.

Es mag praktisch erscheinen, wenn Ihr Ex bereit ist, alles zu tun, um Sie beispielsweise jeden Tag zu Ihrem Yoga-Kurs zu fahren. Stellen Sie jedoch fest, dass Sie tatsächlich manipulativ sind, wenn Sie dies akzeptieren. Wenn du kennt dass sie es nur tun, weil sie dich immer noch lieben, aufhören, ihre Gefühle auszunutzen und sie gehen lassen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie ihre Gefühle verletzen müssen. Es reicht wahrscheinlich aus, etwas zu sagen wie: „Schau, ich schätze alles, was du für mich tust, aber ich kann nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass du sie tust, weil wir früher zusammen waren. Ich fühle mich schlecht. Ich denke, wir müssen etwas Abstand zwischen uns schaffen, um weiterzumachen. '

„Natürlich werde ich dich über das Wasser tragen, Kumpel! Es ist nicht, weil ich dich liebe oder so! '

Sei vorsichtig, wenn dein Ex Freunde sein will

Wie lautet das endgültige Urteil? Solltest du mit deinem Ex befreundet sein?

Es kommt wirklich darauf an. Wenn Sie diesem Artikel etwas wegnehmen, einfach Achtung und denke darüber nach.

Trennungen können unordentliche Situationen sein und es ist wichtig, sowohl Ihre Motivationen als auch die Motivationen Ihres ehemaligen Partners zu analysieren, wenn Ihr Ex Freunde sein möchte.

Ihre Meinung: Sollten Menschen mit ihren Exen befreundet sein?

Wenn dein Ex Freunde sein will, solltest du zustimmen?

  • Ja, warum nicht?
  • Noch nie.
  • Es hängt davon ab, ob.
  • Nur wenn sie heiß sind.