Was versprechen Sie wirklich, wenn Sie Eheversprechen ablegen?

Seit ich denken kann, schwören Paare an ihrem Hochzeitstag ihre ewige Liebe und Verpflichtung zueinander. Die Worte mögen nicht immer gleich sein, aber sie wollen klarstellen, dass ein Paar verspricht, zusammen zu bleiben, egal was in ihrem zukünftigen gemeinsamen Leben passiert.

Darin liegt das Problem, denn wie schon oft gesagt, ist der Weg zur Hölle mit guten Absichten gepflastert!

Die Menschen hören die Versprechen, die Paare sich während ihrer Hochzeitszeremonien im wirklichen Leben, in Filmen und im Fernsehen immer wieder machen. Wenn Wörter so oft wiederholt werden, werden diejenigen, die sie hören, leider taub für ihre Bedeutung. Dies kann sogar für das Paar zutreffen, das sie sagt.



Ich weiß das, weil die Worte „bis der Tod uns scheidet“ für mich keine wirkliche Bedeutung hatten, bis mein junger Mann plötzlich starb. Ich hatte noch nie daran gedacht, dass es der Tod sein würde, der unsere Beziehung beenden würde. Als es passierte, war es ein totaler Schock für mich!

Seit dieser Zeit habe ich mich gefragt, wie viele andere heiraten und sich gegenseitig Versprechungen machen, ohne wirklich zu verstehen, was sie für den Rest ihres Lebens tun. Ich vermute, dass mindestens die Hälfte derjenigen, die heiraten, es wirklich nicht 'verstehen'. Andernfalls würde es nicht so viele Scheidungen geben

Aus diesem Grund hielt ich es für eine gute Idee, Eheversprechen zu besprechen und ihre tieferen Bedeutungen zu erklären. Zahlreiche Leute haben mir gesagt, dass es erstaunlich ist, dass ich seit 32 Jahren glücklich verheiratet bin. Ich fühle mich qualifiziert, diese Gedanken zu teilen!

Paare sollten die Bedeutung der Gelübde, die sie bei der Heirat ablegen, klar verstehen, weil sie ernst genommen werden sollen.
Paare sollten die Bedeutung der Gelübde, die sie bei der Heirat ablegen, klar verstehen, weil sie ernst genommen werden sollen. | Quelle

Von diesem Tag an zu lieben und zu schätzen

Diese oder ähnliche Wörter sind in den meisten Eheversprechen enthalten. Sie zeigen an, dass jeder Partner verspricht, den anderen über alle anderen zu lieben, solange er oder sie lebt. Das ist eine große Verpflichtung, denn Paare schaffen es, ohne zu wissen, was die Zukunft für sie bereithält.

Das Problem ist, dass sich Menschen und Umstände im Laufe der Zeit ändern. Daher ist die Person, die man heiratet, selten dieselbe wie die, mit der er oder sie viele Jahre später zusammenlebt.

Absichten mögen zu Beginn einer Beziehung die bestmöglichen sein, aber die Wahrheit ist, dass es sehr schwierig ist, eine andere Person genau zu kennen, bis Sie eine Weile mit ihnen zusammengelebt haben. Dies macht es für Menschen sehr einfach, ihre schlechten oder unerwünschten Gewohnheiten und Verhaltensweisen vor der Heirat zu verbergen.

Sobald die Hochzeit vorbei ist, neigen die Leute dazu, loszulassen und sich zu entspannen. Wenn sie das tun, erhebt sich die hässliche Wahrheit. Dies kann es immer schwieriger machen, „zu lieben und zu schätzen“, es sei denn, die Partner sind bereit, Kompromisse einzugehen, sich gegenseitig als solche zu akzeptieren und zu lernen, beleidigende Verhaltensweisen zu tolerieren.

Vor der Heirat sollten Paare ernsthaft überlegen, was jeder Partner tun würde, wenn einer

  • stellt sich als alkohol- oder drogenabhängig heraus,
  • ist ein rücksichtsloser Spender und der andere ist sparsam,
  • mag die Eltern des anderen nicht,
  • ist ein Workaholic, der die Bedürfnisse seines Ehepartners ignoriert oder
  • eine schwere Krankheit entwickelt?

Diese und weitere Probleme haben viele zur Scheidung veranlasst und bewiesen, dass es viel schwieriger ist, dieses Gelübde zu halten, als es zum Zeitpunkt der Heirat scheinen mag! Während niemand die Zukunft kennen kann, sollten Paare verstehen, dass Dinge wie die oben genannten Menschen passieren können und auch passieren. Sie sollten bereit sein zu lieben und zu schätzen, ob solche Dinge passieren könnten oder nicht.

Wenn sie das nicht können, sollten sie nicht heiraten.

Eheversprechen bedeuten, dass Paare sowohl in schlechten als auch in guten Zeiten zusammenhalten müssen, wenn ihre Ehen dauern sollen.
Eheversprechen bedeuten, dass Paare sowohl in schlechten als auch in guten Zeiten zusammenhalten müssen, wenn ihre Ehen dauern sollen. | Quelle

Zu lieben und zu ehren

Dieses Eheversprechen klingt vielleicht leichter zu begehen, aber es ist wirklich nicht so, weil Liebe nur dort existiert, wo Treue, Vertrauen, Respekt und ein echtes Gleichgewicht persönlicher Werte vorhanden sind.

Um jemanden ehren zu können, muss man glauben, dass er es wert ist. Dies bedeutet, dass sie beweisen müssen, dass sie gute, anständige Menschen sind, die bereit sind, ihren Teil dazu beizutragen, dass die Ehe ordnungsgemäß funktioniert.

Eine Frau, die den ganzen Tag Bonbons isst und Seifenopern sieht, während ihr Mann sich auf einen Job einlässt, der lange, stressige Stunden erfordert, leistet ihren Beitrag nicht. Gleiches gilt für einen Ehemann, der die Rolle des Entscheidungsträgers übernimmt, nur weil er das Geld für die Familie verdient.

Jede Person muss daran arbeiten, die Beziehung aufrechtzuerhalten, Kinder großzuziehen und das Haus der Familie intakt zu halten. Verantwortlichkeiten sollten geteilt werden, weil jeder Partner das Leben für den anderen verbessern möchte.

  • Wenn einer das Geschirr wäscht, sollte der andere es trocknen.
  • Wenn einer die Laken in die Waschmaschine legt, sollte der andere ihm helfen, sie zu falten.
  • Beide sollten dafür verantwortlich sein, die Kinder großzuziehen und sicherzustellen, dass die Familie genug Geld zum Leben hat.

So sieht eine echte Partnerschaft aus. Die höchste Ehre, die Sie einer anderen Person erweisen können, besteht darin, zu zeigen, dass Sie sie genug lieben, um sich für sie zu opfern.

Wenn dieses Verhalten erwidert wird, wird ein Paar große Zufriedenheit und Glück in seiner Beziehung finden.

Für besser oder schlechter, für reicher oder ärmer, bei Krankheit und Gesundheit

Das Gelübde, zusammen zu bleiben, 'zum Guten oder Schlechten, zum Reichen oder Ärmsten und bei Krankheit und Gesundheit', bedeutet, dass die Menschen schwören, zusammenzuhalten, egal was passiert. Diese Worte klingen für viele wie Musik, aber was sie wirklich sagen, ist, dass jeder Mensch verspricht, sich bei Bedarf für das Wohl des anderen zu opfern.

Das ist ein ziemlich ernstes Versprechen!

  • Wenn ich meinen Job verliere und nie einen anderen finden kann, wirst du mich dann immer noch lieben und bei mir bleiben, auch wenn es bedeutet, auf viele der materiellen Dinge zu verzichten, die du gerne im Leben haben würdest?
  • Wenn ich eine langfristige, schreckliche Krankheit bekomme, werden Sie mir zur Seite stehen, meinen Kopf halten, wenn ich mich übergeben muss, meinen Müll reinigen, mich baden, mich füttern und mich finanziell unterstützen, auch wenn dies bedeutet, dass diese Situation jahrelang andauern wird ?
  • Kurz gesagt, versprechen Sie mir, bei mir zu bleiben, egal was in Zukunft passiert, was zu extremem Stress, gesundheitlichen und finanziellen Problemen und anderen Problemen führen kann?

Menschen, die heiraten, scheinen nur an die „besseren, reicheren und gesünderen“ Teile dieses Gelübdes zu denken, wenn sie es ablegen, aber sie sollten verstehen, dass diese Dinge nur die Hälfte des Geschäfts ausmachen. Sehr wenige sind in der Lage, die negativen Seiten davon zu überwinden Gelübde, aber diejenigen, die es tun, sind diejenigen, die ihren Ehepartner wirklich lieben.

Diejenigen, die dieses Versprechen geben, müssen verstehen, dass ihr Partner von ihnen erwartet, dass sie es einhalten. Wenn sie dies nicht tun, brechen Ehen zusammen.

Die Ehe ist eine große Verpflichtung

Der Sinn dieses Artikels ist es, die Menschen daran zu erinnern, dass die Ehe mehr als eine Zeremonie und ein Stück Papier ist. Es sind wichtige Versprechungen, die zwei Menschen untereinander machen, um ihr Engagement für ein ausgewogenes und freudiges Zusammenleben zu besiegeln.

Ich kenne ein Paar, das seit vielen Jahren verheiratet ist. Sie arbeiteten zusammen, um eine Familie zu gründen und ein liebevolles Zuhause zu schaffen. Vor ungefähr zwanzig Jahren war die Frau von Multipler Sklerose betroffen. Seitdem musste sie im Rollstuhl leben. Um ihr das Leben zu erleichtern, fügte der Ehemann ihrem Haus einen ganzen Abschnitt hinzu, um ihr das Funktionieren zu erleichtern. Er senkte die Arbeitsplatten, baute eine Einfahrt in die Dusche, fügte Rampen hinzu und kaufte einen Van mit Aufzug. Mit der Zeit verschlechterte sich ihre Situation. Kürzlich hatte sie einen massiven Schlaganfall, der sie auf einer Seite gelähmt ließ. Er hatte keine andere Wahl, als sie in ein Pflegeheim zu bringen, aber er fährt an den meisten Tagen 50 Meilen pro Strecke, um bei ihr zu sein.

Ich sagte ihm einmal, ich dachte, er sei ein wunderbarer, liebevoller Ehemann. Seine Antwort war: 'Nun, sie war eine großartige Frau, und ich weiß, dass sie dasselbe für mich getan hätte, wenn sich die Situation umgekehrt hätte.'

So sieht wahre Liebe und echtes Engagement aus. Es gibt keine Ressentiments. Es gibt nur freudige Liebe.

Wenn die Menschen verstehen würden, dass solche Dinge vor der Heirat passieren können, würden sie ihre Beziehung mit einer klaren Vision beginnen, was sie möglicherweise tun müssen, um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

Selbst unter den besten Umständen ist die Ehe nicht einfach. Diejenigen, die ihre Ehepartner wirklich lieben und es schaffen, ihre Gelübde zu halten, finden jedoch, dass dies die befriedigendste Beziehung ist, die sie jemals haben werden.

Denken Sie, Paare sollten die Verpflichtungen, die sie eingehen müssen, bevor sie heiraten, klar verstehen?

  • Ja definitiv.
  • Wahrscheinlich, aber ich denke, dass dies schwierig sein würde, besonders für diejenigen, die jung sind.
  • Nicht wirklich. Entweder schaffen sie es oder nicht, unabhängig davon, was sie am Tag ihrer Heirat versprochen haben!