Hör auf, ein Gör zu sein! 5 einfache Möglichkeiten, um Ihre Beziehung jetzt zu verbessern

Wenn Sie sich wie ein Gör verhalten, machen Sie sich (und Ihren Partner) nur unglücklich.
Wenn Sie sich wie ein Gör verhalten, machen Sie sich (und Ihren Partner) nur unglücklich. | Quelle

Bist du ein Gör?

In einer Beziehung zu sein ist schwer. Ob Sie verheiratet sind oder sich verabreden, Kinder haben oder nicht, es ist nicht einfach, ein halbes Paar zu sein.

Aber manchmal erschaffst du nur dein eigenes Elend. Sie sind für Ihr Glück verantwortlich, und wenn Sie glücklich sind, ist Ihre Beziehung gesünder. Wenn Sie sich wie ein Gör verhalten, machen Sie sich und Ihren Partner nur unglücklich. Sie können die Kontrolle über sich und Ihr Leben übernehmen!

5 Möglichkeiten, Ihre Beziehung zu verbessern

  1. Hör auf gemein zu sein
  2. Hör auf, ihn wie ein Kind zu behandeln
  3. Hör auf dich zu beschweren und zu nörgeln
  4. Hör auf, Sex zurückzuhalten
  5. Hör auf, mürrisch zu sein
Don
Zerquetsche deinen Partner nicht, nur weil du Angst hast, die Kontrolle zu verlieren. | Quelle

1. Hör auf gemein zu sein

Sei nett. Das ist wirklich das lange und kurze, um mit irgendjemandem eine erfolgreiche Beziehung zu haben. Sie können die Kraft der Güte nicht unterschätzen, nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Menschen um Sie herum.



Sobald Sie in einer Beziehung sind, ist es einfach, Ihre nette Seite davonrutschen zu lassen. Sie wollen keine Macht einräumen oder schwach erscheinen. Sie möchten hart, kontrolliert und stark erscheinen. Du willst Respekt. Und wenn Ihr Partner etwas tut, das Sie nicht mögen, wird es noch einfacher, gemein zu werden.

Es beginnt mit snarky Kommentaren, die leise gemurmelt werden, aber ziemlich bald werden Sie offen gemein und manchmal sogar passiv aggressiv. Sie fangen an, Dinge zu kaufen, die er nicht mag, wie Pepsi anstelle von Diet Coke oder Oreos anstelle von Nutter Butters - Sie haben die Idee. Anstatt nette Dinge zu tun, um Ihren Partner glücklich zu machen, tun Sie absichtlich Dinge, die dies nicht tun. Sie können anfangen, gemeine Kommentare direkt zu seinem Gesicht und zu Ihren Freunden und Ihrer Familie zu machen und jedem zu sagen, was für ein Idiot er ist. Du beginnst zu glauben, dass du es besser machen könntest und dass er dich nicht verdient.

Hör auf gemein zu sein. Wenn Sie diesen Mann nicht lieben, dann seien Sie ehrlich, lassen Sie ihn los und machen Sie mit Ihrem Leben weiter. Wenn es dich interessiert, dann sei freundlich. Verbanne die Eiskönigin!

2. Hör auf, ihn wie ein Kind zu behandeln

Behandle deinen Partner wie einen Erwachsenen. Auch wenn er manchmal kindisch handelt, ist er kein Kind und definitiv nicht Ihr Kind. Sie müssen ihn nicht herumkommandieren. Er ist ein Erwachsener, der Entscheidungen treffen kann. Wenn er um Ihren Rat bittet, großartig. Mach weiter und gib es. Aber behandle ihn nicht so, als wäre er dumm oder weiß es nicht besser.

Und um Himmels willen, wischen Sie nicht sein Gesicht ab, tupfen Sie seinen Kragen ab oder lecken Sie Ihre Hand und passen Sie seine Haare an. Geben Sie ihm den gleichen Respekt, den Sie jedem anderen Erwachsenen in Ihrem Leben entgegenbringen würden. Ob Sie tatsächlich Kinder haben oder nicht - Sie sind nicht die Mutter Ihres Partners.

3. Hör auf dich zu beschweren und zu nörgeln

Halten Sie Ihre Zunge und unterlassen Sie es, zu beschuldigen, zu nörgeln und sich zu beschweren. Wenn Sie Ihren Partner ständig belästigen, verlieren Sie jegliche Glaubwürdigkeit und er hört nicht auf ein Wort, das Sie sagen. Es ist in Ordnung, eine Anfrage oder einen Vorschlag zu machen, und wenn Sie etwas stört, sprechen Sie - aber sprechen Sie es nicht weiter an. Stellen Sie einfach sicher, dass er Sie gehört hat und lassen Sie es dann los. Sie müssen sich nicht immer wieder wiederholen, denn das ist wirklich lästig.

Du magst seine Socken auf dem Boden nicht? Fein. Erwähne es ihm. Aber wenn er sie dort lässt, nimm es nicht persönlich. Es ist wahrscheinlich keine große Sache für ihn. Wenn Sie möchten, dass sich etwas ändert, ändern Sie es. Warten Sie nicht auf jemand anderen und versuchen Sie nicht, jemanden dazu zu bringen, das zu tun, was Sie wollen. Wenn es getan werden muss, dann tun Sie es.

Sex ist gut für eine gesunde Beziehung.
Sex ist gut für eine gesunde Beziehung. | Quelle

4. Hören Sie auf, Sex zurückzuhalten

Hör auf, kalt zu handeln. Bleibst du lange auf und hoffst, dass er einschläft? Oder gehst du früh ins Bett und gibst vor zu schlafen, wenn er hereinkommt? Hör auf, mit deinem Mann gemeine Spiele zu spielen. Ist es wirklich das Ende der Welt, mit Ihrem Partner intim zu sein?

Manchmal kontrollieren Frauen gerne Sex, weil sie Männer kontrollieren wollen. Viele Frauen glauben fälschlicherweise, dass der beste Weg, einen Mann zu kontrollieren, darin besteht, ihm keinen Sex zu geben, wenn er will. Das Problem ist, Sex ist gut für eine gesunde Beziehung. Es ist gut für Ihre Gesundheit und bringt Sie beide näher zusammen. Warum nicht über dein großes, schlechtes Selbst hinwegkommen und eine Woche lang jede Nacht Sex haben? Glaubst du, du könntest es schaffen? Versuchen Sie, anstatt zu ignorieren, zu initiieren.

Don
Verbringen Sie nicht nur den ganzen Tag damit, faul zu sein - passen Sie auf sich auf. | Quelle

5. Hör auf, mürrisch zu sein

Gib dich nicht auf. Es gibt nur einen, und Sie verdienen es, gut auf sich selbst aufzupassen. Sicher, es ist nicht einfach, wenn Sie Vollzeit arbeiten und Kinder haben, ein Haus zu putzen und einen Job zu erledigen haben. Wir sind alle beschäftigt, aber es ist immer noch wichtig, Tag für Tag als die beste Version von dir aufzutauchen. Hören Sie auf, sich zu entschuldigen, warum Sie nicht trainieren, duschen, richtig essen oder Ihre Zähne putzen können. Mach es einfach.

Den ganzen Tag herumzuliegen mag sich für ein paar Stunden gut anfühlen, aber bald wirst du steif und die Faulheit wird keinen Spaß mehr machen. Schlecht essen, schwer werden und ungepflegt sein ist einfach nicht gesund. Auf sich selbst aufzupassen ist nicht nur wichtig für Sie, sondern hat auch einen großen Einfluss auf Ihre Beziehung. Wenn Sie sich um sich selbst kümmern, können Sie sich mehr um Ihren Partner kümmern. Wenn Sie sich gut fühlen, haben Sie mehr Energie und möchten mehr Spaß haben.

Setzen Sie Ihre Energie in Selbstpflege und Selbstliebe ein

  • Trainieren Sie früh, bevor jemand anderes aus dem Bett kommt. Nehmen Sie sich Zeit für Sie!
  • Während Sie morgens Ihr Frühstück oder Ihren Kaffee genießen, finden Sie etwas Zeit, um Ihren Geist zu beruhigen und zu meditieren oder zu beten.
  • Räumen Sie auf: Vereinbaren Sie Termine für Ihr Haar, Ihre Nägel, eine Massage oder was auch immer Sie sich gut fühlen lässt.
  • Wenn Sie sich diese Dinge nicht leisten können, finden Sie einen Freund und machen Sie einen Handel. Tu was du kannst, um auf dich aufzupassen und hör auf dich gehen zu lassen.

Es ist wichtig, sich seinem eigenen Leben zu zeigen: Sei nett, benimm dich wie ein Erwachsener, hör auf zu jammern und dich die ganze Zeit zu beschweren, genieße Intimität und pass auf dich auf. Mit diesen fünf einfachen Schritten können Sie sich Ihrem Leben und Ihrem Partner stellen. Sie werden sich besser fühlen und Ihre Beziehung wird sich fast sofort verbessern.

Wie kümmern Sie sich um sich selbst?

  • Auf mich selbst aufpassen? Machst du Witze? Mit Kindern und Arbeit habe ich das Glück, fünf Minuten unter der Dusche zu sein.
  • Ich habe keine Zeit auf mich selbst aufzupassen; Ich bin zu beschäftigt damit, auf alle anderen in der Familie aufzupassen.
  • Ich dusche jeden Tag. Darüber hinaus muss ich mir keine Sorgen machen.
  • Ich versuche regelmäßig zu trainieren und gut zu essen, und ich nehme mir Zeit für mich, wenn ich kann.
  • Ich liebe es, mich verwöhnen zu lassen. Ich trainiere, ich genieße Spa-Tage und ich gehe regelmäßig einkaufen.
  • Ich muss mir keine Sorgen machen. Das Dienstmädchen macht das ganze schwere Heben und ich kann tun, was ich will, wann ich will.